.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Montag, 18. Januar 2016

Die Vorschau im 1. Quartal 2016

"Trotzdem ist der Morgen immer die Hoffnung der Menschen."
Aragorn


Die alten verkrusteten Strukturen beginnen jetzt aufzubrechen, und immer mehr kommt ans Licht. Trotzdem hängt ein Energieschleier über dem Land, der sich unsagbar schwer anfühlt. Es ist kaum noch zu ertragen: die Lügen, die Regierung, die ganze Situation.

Durch die letzten Ereignisse zum Jahreswechsel ist wieder ein Teil des Volkes aufgewacht, aber längst noch nicht alle. Doch es brodelt gewaltig, was daran zu sehen ist, daß der erste Landrat seinen Bus mit Flüchtlingen vors Kanzleramt fährt, und daß sich an vielen Orten Bürgerwehren bilden. Noch-Justizminister Maas regt sich darüber auf mit den Worten, daß die Exekutive dem Staat gehört. Nur scheint die Regierung generell vergessen zu haben, wer ihr Auftraggeber und Souverän ist. Das zugrunde liegende Problem ist jedoch, daß der Volks-Souverän eben nicht souverän ist – und daher machen sie mit uns ungestraft, was sie wollen.

So werden sich die Dinge weiter zuspitzen, und es sieht so aus, daß weitere Angriffe und Demütigungen folgen, die dann im Februar / März eskalieren. Dies wird die größte deutsche Herausforderung sein, aus dem 100jährigen Dornröschenschlaf zu erwachen.

Es wurde auf perfideste Weise durchdacht und organisiert, von den bekannten transat- lantischen Vordenkern, mit der Option, uns flächendeckend zu demoralisieren, sollten wir es wagen aufzumucken. Die 'Dornenhecke' ist in 100 Jahren fast zugewachsen. Da die Gefahr bereits im Land ist, wird uns kaum anderes übrig bleiben, als es durchzustehen.

Natürlich gibt es Unterschiede, und die echten Flüchtlinge haben unser Mitgefühl – doch falls die IS-Schläfer uns wirklich angreifen, wird die Volkswut keine Unterschiede mehr machen. Zumindest steht das zu befürchten, und ein entsprechendes ungutes Gefühl haben wir wohl alle.

Für die unaussprechliche Ignoranz der Regierung kann man eigentlich keine Worte mehr finden. Das Kabinett rennt wie dressierte Äffchen hinter Merkel her, wie blutleer und anscheinend unfähig selbst zu denken. Was haben die angestellt, daß sie derartig erpreßbar sind? Aber man kann doch nicht riskieren, ein ganzes Volk über die Klippe springen zu lassen? Pardon, über die Klinge paßt wohl besser? Die Ungeheuerlichkeit dieses Vorgangs ist kaum zu erfassen.

Wir müssen uns auf unsere tiefen, ursprünglichen Kräfte besinnen. Diejenigen Kräfte, die man uns seit 100 Jahren abtrainiert hat, und die verschüttet im kollektiven Unterbewußten vegetieren. Es war weiß Gott nicht alles edel, aber wir waren doch ein Volk, das stolz auf seine Errungenschaften sein konnte – als Erfinder, Dichter, Musiker, Handwerker, Philo- sophen und Mystiker. Dies wird in aller Welt geschätzt, nur es geht doch nicht, daß tausende Japaner leidenschaftlich gern die deutsche 'Ode an die Freude' (Beethoven) singen – und wir nicht? Nur für teil-europäischen Geschwisterneid können wir nichts, und der begann bereits, als das Großprojekt der Bagdad-Bahn, welches Kaiser Wilhelm II. am Herzen lag, vom Ausland torpediert wurde.

Aber wir hatten Möglichkeiten, den Frieden zu etablieren. Russland bot uns bereits 1952 den Frieden an, welcher aber auf Geheiß der West-Alliierten abgelehnt wurde. Ein Willy Brandt hat die Aussöhnung mit Polen und Russland voran gebracht. Helmut Schmidt lag besonders am Frieden mit Frankreich, bevor ihn die Transatlanter eingefangen hatten. Herr Kohl schreibt sich zwar die Wiedervereinigung auf die Fahne, doch hat er dieses Land mitsamt der starken D-Mark verkauft – für einen billigen und zerstörerischen Euro – anstatt auf Friedensverträgen zu bestehen. Sein Nachfolger Schröder wollte Freundschaft mit Russland, auch das wurde verhindert. Und Kohl's Zauberlehrling Merkel ist dabei, die Zerstörung zu vollenden... nur an diesem Punkt ist Schluß mit Lustig. Es ist existentiell für uns, ihr nicht nur die Rote Karte zu zeigen, sondern auch Platzverweis.

Der Übergang in die Neue Zeit wird kaum ruhig verlaufen, dafür sind die Vorbereitungen der NWO zu weit fortgeschritten. Auch wird uns die Souveränität nicht freiwillig serviert werden, sondern wir sollten das jetzt gezielt und zügig angehen. Auch wenn mir die Zeit fehlt, mich intensiv mit den Hintergründen zu befassen, habe ich die Lage wohl soweit verstanden, daß mir als beste Initiative erscheint, sich in den Gemeinden frei und unab- hängig zu machen. Dazu gibt es das Buch (19€) und Flugblätter (100 stck 9€) mit detaillierter Beschreibung der Hintergründe und was zu tun ist bei der Gemeinde Neuhaus zu bestellen:
http://www.gemeinde-neuhaus.de/

Also sprecht mit den Bürgermeistern, auf Bürgerversammlungen oder sonstigen Gelegen- heiten, die sich anbieten. Es ist nicht einfach, das weiß ich, denn ich kenne genauso gut die Argumentation derer, die noch an einen intakten Rechtsstaat glauben. Doch diese Ansichten bröckeln gerade rapide, so sollten wir Chancen haben, gehört zu werden.

Ich habe euch wieder eine Übersicht für das nächste halbe Jahr vorbereitet, die den Verlauf der Planeten zeigt.
  
click = größer, mit Rechtsclick kopieren

← = rückläufig, → = direktläufig, SP = Spiegelpunkt, GSP = Gruppenschicksalspunkt

Januar
Da können wir schon sehen, daß es sich Ende Januar zuspitzt, und der rückläufige Merkur spielt dabei eine wichtige Rolle. So entsteht großer Bedarf an Aufklärung für wahre Infor- mation, und wir können sicher sein, daß viele Lügen nun bald aufgedeckt werden (Merkur ← seit 5.01. auf 0° Wassermann, → am 25.01. auf 14° Steinbock). Etwaige Unstimmig- keiten in der Kommunikation werden jetzt auch sicht- und spürbar, und wir werden einiges zu klären haben, auch im privaten Bereich kann sich das zeigen.

Praktisch das ganze Quartal nähert sich das Uranus-Pluto-Quadrat der letzten 3 Jahre nochmals an, jedoch nur auf 3° genau, es wird nicht mehr exakt. Doch weil der Merkur das Quadrat noch zweimal kreuzt, werden wohl viele Themen aus der Vergangenheit wieder auf den Tisch kommen, und nach Bereinigung rufen. Deshalb intensiviert sich die Nach- richtenlage Ende Januar, zudem kommt noch ein Lilith- und Venus-Transit hinzu, wo wir nochmals mit den Themen Sexualität und Vergewaltigung konfrontiert werden. Es zeigt sich dieser Zeitablauf:

Merkur ← Qu. Uranus am 20. auf 16° Steinbock-Widder: plötzliche News, Glätte und Unfälle
Merkur ← Qu. Lilith am 21. auf 16° Steinbock-Waage: Aufregung wg. sexueller Übergriffe
Merkur ← Konj. Pluto am 22. auf 15° Steinbock: Unterdrückung der Nachrichten, falsche Infos
Merkur → am 25. auf 14° Steinbock: die Lage wird klarer, nun kann man etwas unternehmen
Merkur → Konj. Pluto am 30. auf 16° Steinbock: Propaganda und Unterdrückung der News

Vollmond am 24. auf 3° Wassermann
Er beinhaltet mal wieder das Schattenthema (AC Skorpion), das sich diesmal auf Sicher- heit und Finanzen bezieht (Pluto in 2). Der Vollmond in den Häusern 3-9 betont dabei die Kommunikation, Nachrichten und Einsichten.


"Lieber das Schlimmste vor Augen haben, als im Dunkeln tappen."
Sam

Februar
Er beginnt knackig, und es wird wahrscheinlich die entscheidende Zeit sein. Denn all die unterdrückten Infos der Eliten kommen jetzt mit Wucht heraus, und wir müssen sehr auf der Hut sein vor Übergriffen, die dann wahrscheinlich sind. Bitte bereitet euch entspre- chend gut vor! Merkur ist jetzt bis April direktläufig.

Merkur Qu. Uranus am 1. auf 17° Steinbock-Widder: plötzliche News, Glätte- und Unfallgefahr
Merkur Qu. Lilith am 2. auf 17° Steinbock-Waage: aufpassen mit sexuellen Übergriffen

Die 17° kardinal haben besondere Gruppenschicksalspunkte, also auch hier aufgepaßt:
17° Widder – Mars-Uranus: Mutation, Revierwechsel, schwaches Vaterbild, das Alte paßt nicht mehr. Mutiert man nicht aus dem Alten heraus, ist die Unfallgefahr höher
17° Waage – Uranus-Saturn: Aufheben/ Wechsel des Bestehenden, Stauung, Unvereinbarkeit
17° Steinbock – Mars-Saturn: Herausforderung des Schicksals, Widerstand, Begegnung mit Tod


Venus Konj. Pluto am 6. auf 16° Steinbock: Abhängigkeit von/ Nötigung zur Liebe/ Sexualität
Venus Qu. Uranus am 6. auf 17° Steinbock-Widder: plötzliche/ freie Liebe, Aufhebung von Werten
Sonne Qu. Mars am 7. auf 17° Wassermann-Skorpion: das Opfer, Königsmord (symbolisch reicht), sich nicht trauen König/in zu sein (Gruppenschicksalspunkt 17° Wassermann: Venus-Pluto)
Venus Qu. Lilith am 7. auf 18° Steinbock-Waage: Unvereinbarkeit von Liebe und Sex-Nötigung

Wir sehen im Zusammenwirken der fast gleichzeitigen Aspekte, daß hier tatsächlich die bisher mehr latent wartenden Gefahren gehäuft auftauchen können. Besonders die Kombination Venus-Lilith-Pluto mit Mars-Uranus läßt auf Vergewaltigungen schließen. Das gleichzeitige Sonne-Mars Quadrat spricht ebenso von Opfern, die mit erzwungener Sexualität zu tun haben (da GSP Venus-Pluto).

Hinzu kommt auch noch, daß dies unter einer besonderen Schwere bis Ausweglosigkeit geschieht, weil die ganze Zeit von Februar bis April der Saturn im Spiegelpunkt zu Pluto steht. Damit haben wir eine Wiederholung der Saturn-Pluto-Rezeption, die eigentlich für strengere Gesetze steht; hier aber auch eine besondere Härte bis Rücksichtslosigkeit mit sich bringt. Wir haben also von den IS-Schläfern keine Gnade zu erwarten – und falls noch so etwas wie Regierung da sein sollte, wird sie zumindest erstmal nichts tun (können/ wollen/ sollen). Auch paßt der 7. mit Sonne-Mars zum angekündigten Anschlag (Economist-Cover für 2016, s. Hartgeld).

Neumond am 8. auf 18° Wassermann
Da kurz hintereinander, trägt dieser Neumond all die geschilderten Themen, sie werden uns also mindestens 4 Wochen begleiten. Es geht buchstäblich ums Leben (Löwe-AC), in der Begegnung mit anderen (Neumond in 7). Wir werden scheinbar den ungelebten Mars von außen erleben, und all das deutet auf Massenvergewaltigung hin (Mars in Halbsumme Venus-Jupiter + Pluto, SP Saturn Qu. Neptun-Chiron) mit großem Schmerz, und anschlie- ßendem Zusammenbruch der Ordnung. Wir erinnern uns: die letzte Mondeklipse in Konjunktion Lilith trug das Thema bereits in sich!

Ab diesem Neumond beginnt die Wirkung der kommenden Sonnenfinsternis am 9.03. Montag der 8. ist Rosenmontag – also da würde ich nicht spazierengehen.

Vollmond am 22. auf 2° Fische-Jungfrau
Es geht dann um Wahrnehmung (AC Jungfrau), wie man am besten überlebt und vor allem die Kinder schützt (Merkur in 5). Falls oben Genanntes zutrifft, dann bleiben Kinder und Eltern natürlich zuhause! Dann pfeift auf Job und Schule, das Überleben steht im Vorder- grund! Der Vollmond steht auf der Achse 6-12 (Sonne in 6, Mond in 12). Wir hören also auf unsere Instinkte und das Herz, das Volk versteckt sich dann wohl. Dies dürfte die Wirkung eines erzwungenen Generalstreiks haben, nämlich den Zusammenbruch der Wirtschaft.

Da der Vollmond auf 2° Fische ist, dürfte er den Zusammenbruch auslösen. Er ist sozu- sagen das Fein-Tuning des Neptun-Saturn Quadrats, das ja größere Konkurse ankündigte, wie der Auslöser vermutlich auch des Finanzcrashs. Wir werden sehen. (2° Fische = Gruppenschicksalspunkt Saturn-Neptun). Wie es dann mit der Verteidigung aussieht, wissen Polizisten und Generäle allein. Wir können nur hoffen, daß sie eine lange Verhaftungsliste haben.


"Es ist leichter Halt! zu rufen, als Einhalt zu gebieten."
Baumbart

März
In diesem Monat finden 2 Eklipsen statt, die sich gewaschen haben. Manche Feinheiten erschließen sich eben erst durch näheres Hinsehen, deshalb habe ich mir diesmal auch alle Neu- und Vollmonde des Quartals genauer angesehen. So etwas habe ich noch nicht gesehen, wie sich hier die Kräfte ballen. Was da auf uns zu kommt, wird nicht nur uns, sondern die Welt im Herzen erschüttern.

Sonnenfinsternis total am 9.03. auf 18° Fische
Es ist ein beispielloser und hemmungsloser Verrat (AC für Berlin auf Ixion, Pholus, Quaoar, GZ), der sich auch gegen die Schöpferkraft richtet. Plan von oben: Unterdrückung der Selbstbestimmung und Freiheit und der Ordnungskräfte (Pluto H10 + H11 in 1 SP Saturn Mitherr 1 in 12). Aufhebung der Grenzen, der Werte und plötzliche Unsicherheit auf den Straßen (Uranus H2 in 3), mit körperlichen und sexuellen Übergriffen (Pluto in HS Mars- Venus), mit schlimmstem Mißbrauch (Venus Qu. Sedna-Algol). Ein ausuferndes Gesche- hen (Neumond/ SoFi Opp. Jupiter), was nicht von Dauer sein wird (Jupiter ←), aber erstmal anderen in die Hände spielt (Jupiter H1 in 8).

Es wird sich sehr eng anfühlen (Pluto SP Saturn), und wir haben hier ein richtiges Phäno- men: durch diese Spiegelpunkt-Wirkung schiebt sich praktisch das Uranus-Pluto-Quadrat über das Saturn-Neptun-Quadrat! So können wir nur erahnen, daß hier der größte Zusammenbruch aller bekannten Zeiten ansteht – indem die Wirtschaft im Herzen Europas lahmgelegt wird, was natürlich die übrige Welt in Mitleidenschaft ziehen dürfte. Ohne Zweifel steckt ein sehr perfider Plan dahinter.

Mondfinsternis penumbral am 23. auf 3° Widder-Waage
Es geht nun um das Leben, das sehr verletzt wird (AC Löwe, Sonne Konj. Chiron). Andere stürzen wahrscheinlich die Regierung, oder besetzen wichtige Stellen (Uranus H7 in 10), aber auch die Revolte des Militärs ist möglich (Uranus H8), wobei nicht zu unterscheiden ist, ob es fremdes oder eigenes Militär ist. Es sind immer noch schwierige Bedingungen (Pluto in 6), und es besteht weiterhin Gefahr (Pluto H5, Mars-Saturn in 5). Hohe Liebes- ideale brechen zusammen (Venus-Neptun Qu. Saturn), wahrscheinlich auch Banken, die Wirkung erfaßt auch das Ausland (Neptun H9 in 8). Weiteres dann zu gegebener Zeit.

Es fällt mir schwer, es so zu beschreiben, denn ich möchte natürlich keine Ängste ver- breiten – halte es aber für notwendig, damit entsprechende Vorbereitungen getroffen werden können. Bei allem geht es mir nur um die Wahrheit, und so bitter sie ist, sollten wir ihr ins Auge blicken. Es sieht so aus, als ob die Warner von hartgeld.com Recht behalten. Ob dann wirklich der Kaiser auftaucht (Karl von Habsburg), weiß keiner so genau, aber wenn ich mir seinen Geburtstag anschaue (hat jemand die genaue Zeit?), dann ist es sehr wohl möglich, daß er demnächst enormen Machtzuwachs erhält (Pluto Konj. auf seinem Jupiter, Februar-März, Juni-Juli, Dezember 2016). Aber auch für ihn werden die nächsten Jahre nicht einfach.

Was soll ich euch raten? Deckt euch so mit Vorräten ein, daß ihr mind. 2 Monate davon leben könnt, evtl. Saatgut jetzt einkaufen (Blumenerde für den Balkon), oder Sprossen zum Keimen, es gibt Foren zur Selbstversorgung (ganz unten im Blog ist eins verlinkt). Sprecht Nachbarschaftshilfe ab. Und vor allem hütet eure Familien, euer inneres Feuer und euer Herz! Es heißt, wer im Herzen mit Gott-Göttin verbunden ist, der sei geschützt.

Kommt gut durch diesen Winter,
wünscht euch Osira


 "Rache mit Rache zu vergelten hat keinen Sinn.
Nichts wird so wieder gut gemacht."

Frodo

Kommentare:

  1. Die Treibjagd auf die Kandesbunzlerin hat begonnen. Startschuß war die Forderung der New York Times nach ihrem Rücktritt. Seitdem trommeln auch die Schreiberlinge der Systemmedien immer heftiger gegen sie. Die Widerstände gegen ihre skrupellose Umvolkung werden immer stärker, sogar aus den eigenen Reihen und ihrem Koalitionspartner. Von ihren bisherigen transatlantischen Freunden verlassen sieht sie sich immer mehr isoliert. Hat deswegen das Bundeskanzleramt 200 Millionen von der Bundesbank angefordert?
    Von ihrer eigenen Selbstherrlichkeit getrieben (Pluto tr aufst. MK, pubertäre Phase) will sie eine Politik gegen das eigene Volk betreiben. Pluto erfordert aber genau das Gegenteil, nämlich sich für die Interessen des Souveräns einzusetzen. So kommt es wie es kommen muß. Ich vermute das sie spätestens am 13.März zurück treten wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn nun auch eine Treibjagd von den US-Medien gestartet wird dann muss man sich eher fragen.... was hat Merkel richtig gemacht wo und wie hat sie sich gegen die zionistisch gelenkte US-Doktrin gewehrt?

      Vielleicht soll sie auch nur ausgetauscht werden damit das Volk neue Hoffnung hat mit einem neuen Gesicht ohne das Spiel wirklich zu durchschauen.

      Du solltest dich eher mal über Juncker informieren, der die EU-Gesetze macht, der ist direkt mit der City of London verbunden, die auch die FED kontrolliert oder über Draghi, den italienischen Bankerboss der die EZB leitet.Die EZB wird wie die Noten-und Zentralbanken der Welt von der BIZ in Basel geleitet die quasi sowas wie der Finanzzentralsitz der City of London ist.

      Das Dumme ist, dass die Hetze gegen Merkel in Deutschland hauptsächlich von den Parteispitzen und Mitgliedern kommen, die nur selbst an die Macht wollen entweder weil sie so naiv sind und die Regeln der zionistischen Finanzmafia nicht kennen oder weil sie absichtlich korrupt genug sind um mitzuspielen.
      Interessant ist auch die Finanzelite Griechenlands zu beleuchten.Die Verursacher ihres wirtschaftlichen Zusammenbruchs oder anders ausgedrückt.Es gibt keine Macht einzelner Staaten mehr.Das einzige was die Bevölkerung Europas also auch Deutschlands tun kann wäre ein Boykott also eine Art Generalstreik. Revolution zumindest eine gewaltvolle brachte noch nie eine Lösung.

      LG Melissa



      Löschen
    2. Upps... den unvollständigen Satz über Griechenland wollte ich eigentlich noch löschen.Da muss ich erst noch recherchieren aber es soll in Griechenland in der Tat einen abgegrenzten Bereich für die Finanzelite geben ähnlich der City of London. Vielleicht weiß ja auch einer was drüber und es hat sich nicht umsonst in den Text gemogelt. Griechenland z.B ist nicht nur wegen seines Betrugs beim EU-Beitritt sondern auch generell kein armes unbedarftes Opfer.....

      Löschen
  2. Hallo liebe Osira,
    vielen Dank für die lichtvollen Momente und gute Besserung wünsche ich Dir.
    alles in Liebe
    Jochen Marcus

    AntwortenLöschen
  3. Wenn die Geburtszeit 18.00 Uhr stimmt, würde der Saturn ab Mitte Februar gradgenau auf ihrem Aszendent stehen und dort am 25.03. rückläufig werden.

    Und etwas später kommt dann der laufende Uranus am IC in Opposition zu ihrem Neptun und Quadrat zu ihrer Sonne.

    AntwortenLöschen
  4. HALLO liebe Osira !
    DANKE !!! für deine Arbeit **************
    Ich habe mal "gegoogelt" und folgendes über Franz von Habsburg/ Lothringen gefunden
    : geboren am 11.Januar 1961 -10.00Uhr in Starnberg/Bayern !
    Da ich auf Astro.com Mitglied bin habe ich unter verändertem Namen ein Horoskop erstellen lassen .
    STEINBOCK-ASC. FISCHE ( ABER sehr an der Grenze )
    Sah mir auch die Radixzeichnung an....OH Schreck !!
    Sein Radixprofil gleicht dem meinen ...beide Steinbock Asc. FISCHE..nur seine Graphik ist um 45* gedreht !
    Sehr viele Übereinstimmungen in der Häuserbesetzung...
    demnach KÖNNTE??!! ER als Lichtkrieger geboren worden sein...WIR werden sehen wieweit er UNABHÄNGIG IST !!
    Danke, und viel Kraft -Weisheit Liebe für uns ALLE

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Sternenkind,

    dankeschön für die Uhrzeit :-) das schaue ich mir an, sobald Zeit ist dafür. Das Lichtkrieger-Dasein sieht man eher am Bezug zu bestimmten Fixsternen.

    Was mich bedenklich stimmt, ist seine Führerschaft im Orden vom Goldenen Vlies, und seine Pan-Europa-Aktivitäten, da müssen wir erst schauen, was das auf sich hat.

    LG Osira

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.