.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 29. August 2012

Die Wirkung des ESM auf das GG

Auch wenn es manchen zuviel ist, das Thema ESM immer wieder zu hören, so scheint mir in dieser Zeit nichts wichtiger, als es wirklich von allen Seiten zu beleuchten – immerhin hängt unser aller Zukunft an diesem Vertrag.

In zwei Wochen entscheiden unsere höchsten Richter über die Eilanträge, den ESM zu stoppen. Wie frei sie wirklich sind in ihrer Entscheidung, wer- den wir dann sehen. Es geht um nichts weniger, als daß das Kernstück unseres Grundgeset- zes, die Hoheit über die Finan- zen, einem Stück Papier über- tragen werden soll, welches in übelster Form alle Rechte für sich beansprucht, und für uns keine mehr übrig läßt. Es ist ein ausgewiesenes Monster, das Tür und Tor für den größten Mißbrauch aller Zeiten öffnet: über die Arbeitsleistung all der Völker zu bestimmen, die den Vertrag ratifizieren. Es sollte klar sein, daß wir das nicht mit uns machen lassen dürfen, wol- len wir nicht einstimmig und freiwillig in ein Gefängnis gehen, aus dem man so schnell nicht wieder rauskommt.

Dieses Alcatraz oder St. Helena der Verträge ist ein Beispiel ohnegleichen dafür, wie stark sich Politiker verdummen und Völker betäuben lassen. Wir sind am Äußersten angekommen, was geht. Nun aber dürfen wir vor diesen Kräften nicht mehr zurückweichen.

Ausführliche Hintergrundinfos: http://www.esm-vertrag.com/

Diesmal sehen wir, was der ESM aus dem Grundgesetz machen würde, sollte er genehmigt werden. Dazu schauen wir uns das Combin aus beiden an, eben die Schwingung, die sie miteinander haben. Der Aszendent steht immer für den Älteren von beiden, hier das GG; der Deszendent repräsentiert den Jüngeren, hier den Zeitpunkt der ESM-Abstimmung im Bun- destag.

Combin BRD-GG und ESM
Das Grundgesetz wird durch den AC im Krebs dargestellt, passend für die Rechte eines Volkes. Es ist nun so, daß – bei Rechtskraft des ESM – das GG genau in die Taschen des ESM wandert, also ihm völlig ausgeliefert ist, weil es der Herrschaftsbereich des ESM ist (Mond H1 in 7). Zudem ist der Mond im Steinbock, ein Terrain, auf dem der Mond nicht gedeihen kann, nicht genug genährt wird. Das GG wird stark verletzt, unterdrückt, manipuliert und vergewaltigt (Pluto Qu. Mond), was auch eine Gemeinschaft von Völ- kern betrifft (Pluto Konj. Juno), die ei- nen Mangel daran haben, nicht genug auf ihr Empfinden und ihre Kraft zu hö- ren (Pluto Konj. Juno + Lilith in 4). Das ist fatal, und bedeutet schlicht eine Ab- gabe all unserer Rechte – denn wenn wir die Finanzhoheit abgeben, ist un- sere Arbeitsleistung verschenkt, abge- zockt, und das für immer – denn nir- gendwo steht im Vertrag eine zeitliche Begrenzung. Es darf hier schon des- halb nicht zugestimmt werden, weil wir damit über nachfolgende Generationen mitbestim- men, und das dürfen wir nicht, weil wir damit die Zukunft unserer Kinder zerstören würden.

Während der ESM also das GG einsackt, begibt er sich selbst in Volkes Land und bestimmt und kontrolliert dort alles (Saturn H7 in 4). Das ist ja nun das Letzte, was wir brauchen kön- nen. Es wird auch unser Wirtschaftswachstum, unsere Fülle kontrolliert (Saturn Konj. Jupi- ter), somit werden sich die bisher guten Bedingungen in magere ändern (Saturn Konj. Jupiter H6). Aber es passiert ja noch mehr. Die Finanzen und auch unser Mitspracherecht werden den Bedingungen unterworfen (Sonne H2 + H3 in 6), die scheinbar gut sind (Schütze in 6), was aber gar nichts nützt, wenn die Bedingungen vom ESM kontrolliert werden (Saturn Konj. Jupiter H6). Es geht noch weiter: dieser eben beschriebene Vorgang kommt in seiner Bedeu- tung einer Entwürdigung gleich, es ist auch ein Leichtsinn ohnegleichen (Neptun H10 Konj. Sonne in 6).

Was noch zu diesem Vorgang gehört ist, daß das GG in seiner Schutzpflicht dem Volk ge- genüber komplett verraten wird, was großen Schmerz nach sich ziehen würde (Nessus Konj. Ceres in 1). Das Ganze ist ein hinterhältiges Komplott, die Völker zu unterjochen, die der Gemeinschaft (EU) angehören (Nessus + Ceres Qu. Pluto + Juno + Lilith). Die Abstimmung über den ESM geschieht zu einer Zeit, in der Saturn genau über dieses Quadrat läuft, und ihn damit 'festzurrt'. Und da ein Transit von Saturn nur das bringen kann, was im Radix fest- gelegt ist, ist es hier die Unterwerfung unter eine Fremdbestimmung. Dies wird nochmals be- stätigt durch den laufenden Pluto im Quadrat zu Jupiter Saturn, was diesen Vertrag durch Fremdbestimmung unauflösbar macht.

Aber auch das ist noch nicht alles: wir geben unsere Freiheit in mehrfacher Hinsicht auf. Es ist nicht 'nur' das Volks- vermögen, das hier leidet, dessen Verlust schmerzt und das mißbraucht wird (Sedna + Chiron in 11), es fließt generell in den Machtbereich der Ausgaben des ESM, und alle unsere Ausgaben werden dort diktiert (Venus Mitherr 11 und H5 in 5 im Skorpion eingeschlossen). Und als ob das noch nicht genug ist, geben wir auch unseren freien Entscheidungs- willen ab, der ebenfalls im Terrain des ESM landet und sich dann diesen Bedingungen anpassen muß (Mars H11 im Steinbock in 6). So. Habt ihr die Nase voll? Dann setze ich noch etwas obendrauf: wir geben nicht nur die Gesetze dahin, die uns bisher schützten, sondern auch unsere Wahrheit und unser Empfinden; sie unterliegen dann derselben Macht, die uns damit in eine Zwangsjacke stecken will (Varuna in 12, Merkur H12 + H4 steht im Spiegelpunkt zum Mond, Qu. Pluto).

Die Antwort muß also ganz klar lauten: weg damit! Unser Ideal von Freiheit (Wassermann in 8) und unser Verständnis von Freiheit (Wassermann in 9) sagt deutlich, daß dieser Vertrag aufgehoben werden muß, aber einmal unterschrieben, wird es schwer (Uranus H8 + H9 in 5 eingeschlossen). Auch das Ziel bzw. die Bestimmung sagt, daß der Vertrag aufgelöst werden soll (Neptun H10). Diese Bedingungen, die durch den ESM gestellt werden, entsprechen nicht dem göttlichen Prinzip des Lebens, und das brauchen wir nur wahrnehmen (Neptun in 6). Wenn wir also spüren, daß dieser Vertrag gefährlich ist, so entspricht unsere Wahrneh- mung der Wahrheit.

Die Zwänge, die dann unserem Leben auferlegt werden, sind ganz klar ein Verrat an der le- bendigen Schöpfung, und sie wären ein riesiger Umweg in unserer menschlichen Entwick- lung (Ixion Konj. Quaoar in 5, Qu. Mondknotenachse). Der Nordknoten in 2 sagt, wir sollen unser Finanzhoheitsrecht nicht aufgeben, denn es steht uns zu. Denn wenn wir uns beugen, dann wird nicht nur Vermögen, sondern auch lebendiges Leben zerstört. Und dazu haben wir kein Recht: die Zukunft unserer Kinder steht auf dem Spiel. 


Kommentare:

  1. Liebe Osira,
    Deine Analyse empfinde ich hervorragend, vor allem, da durch das Horoskop all die Probleme bestätigt werden, die bei der nüchternen Betrachtung des ESM auch ohne Horoskop aufleuchten.
    Nun eine ernst gemeinte Frage: gibt es eine Möglichkeit aus einer Horoskopkombination zu erkennen, warum durchaus intellegente Politiker (z.B. Merkel, Schäuble, auch Westerwelle u.a., mit Einschränkung Brüderle oder sogar Genscher) und die Mehrheit unseres Parlamentes so etwas unterstützen? Ganz ernst gemeint können doch nicht alle gekauft sein, können nicht so verblendet sein, sind mit Sicherheit nicht in Mehrheit so dumm nicht verstehen zu können. Dass Monti und Samaras und andere Pleitegeier und natürlich Goldman Sachs ans Deutsche Geld kommen wollen, ist nicht anständig, aber für kurzsichtigen Eigennutz durchaus verständlich. Aber warum tun unsere Poliker dies Deutschland und letzten Endes dann auch sich selbst an???
    Wegen ESM und unserer Kinder brauchen wir uns nach meiner Meinung nicht zu sorgen. Bei einem derartigen wirtschaftlichen und politischen Unsinn dauert es nicht lang bis zur Katastrophe. Die erleben wir noch alle und wahrscheinlich sehr bald (1-3 Jahre); und nach der KAtastrophe kommt etwas Neues, ganz Anderes und dies oder die danach folgenden Zustände sind dann die Probleme, mit denen sich unsere Kinder auseinandersetzen müssen.
    Warum aber unsere doch gut situierten Politiker, Manager, Strippenzieher eine Revolution mit gerade für sie selbst unsicherer Zukunft riskieren, kann ich nicht begreifen.
    .
    Ich denke es ist richtig, wenn Du und wir alle solange über diese Probleme nachdenken, solange sie noch zu verhindern sind. Aber was sollen und können wir noch tun? Ich habe die Klage gegen den ESM unterstützt. Ich habe an Politiker geschrieben, die gegen den ESM kämpfen, und an die, die das Verbrechen vorantreiben (z.B. Europa-Chef Schulz). Fast alle meiner Freunde und Bekannten sind dagegen. Was können Bürger noch tun, solange keine Neuwahlen sind???
    .
    Aus globaler Sicht kann ich mir vorstellen, dass die Welt den finanziellen Zusammenbruch braucht, um das derzeit verbrecherische Finanzsystem und nur auf Geldvermehrung fixierte Sytem zur Änderung zu zwingen. Ich könnte mir vorstellen, dass wir gegen den ESM siegen könnten, aber nicht gegen die Finanzwelt und gegen den immer mehr aufs rein Marterielle fixierten Zeitgeist. Und wenn ein System am Ende war, kam es noch immer zum Zusammenbruch (französichs Revolution, Oktoberrevolution, 1945, Amerika in Vietnam, u.s.w); und der Zusammenbruch wurde meist durch unbelehrbare Übertreibung des unkorrigierbaren falschen Kurses der alten Herrscher verursacht.
    .
    Können wir den Irrsinn noch stoppen? Können wir die Finanzverbrecher ohne Revolution zur Umkehr bewegen? Können wir einen vergleichsweisen milden Zusammenbruch herbeiführen wie bei der DDR und bei der UDSSR? Oder wird es verlaufen wie in Kambodscha und zur Zeit in Syrien?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus globaler Sicht kann ich mir vorstellen,dass die Welt den finanziellen Zusammenbruch braucht, um ...

      Diese Ansicht teile ich. Die Veränderung dieses verbrecherischen Finanzsystems, aus dessen Klauen sich auch unsere Politiker nicht befreien können und eine Veränderung des ausgeuferten materiellen Zeitgeistes kann meiner Meinung nur noch von aussen kommen. Das System ist zu Ende . . . ein Anfang steht breit. Das Dazwischen kommt auf uns zu. Vielleicht zwingt auch die Natur zum Umdenken. Wir, nicht die nachwachsende Generation wird dieses Dazwischen erleben.

      Löschen
    2. @Anonym Nr. 1:
      Du siehst doch, daß die Politiker das können und so drauf sind. Die Meisten werden den ESM gar nicht gelesen haben (Fußball-EM, unvollständige Infos, Fraktionszwang). Ich habe das ausführlich in den früheren Artikeln zum Thema beschrieben. Selbst NACHDEM feststand, daß der ESM bereits eine Banklizenz besitzt, sprach sich Brüderle dagegen aus. Auch der Abgeordnete Binding (siehe offener Brief weiter unten) hat den Vertragstext nicht gelesen, sondern maßt sich an, das Volk als dumm und unwissend hinzustellen, und seine Haltung scheint typisch für die Abgeordneten zu sein.

      Ich kann jetzt nicht jeden Einzelnen untersuchen, was ihn dabei antreibt. Aber ganz zugrunde liegt diesem Phänomen eine Erziehung zur Anpassung, eine seelische Verformung, kein eigenständiges Denken, und die Ausschaltung des eigenen Empfindens, das sie hätte warnen müssen. Ebenso aufschlußreich wäre dazu mein Artikel über die Bedeutung des Bundestages (oben verlinkt).

      Neuwahlen würden insofern nichts bringen, weil die etablierten Parteien gleichgeschaltet sind, inzwischen auch die Piraten, mit Ausnahme der Linken. Es würde nur Wirkung haben, wenn die Masse zur Wahl geht und alle den Wahlzettel ungültig machen, als sanfte Variante der Revolution. Man kann aber auch einen Sternmarsch nach Berlin zum Bundestag organisieren; wenn das 1 Million tun würden, sollte das auch Wirkung haben. Und du hast deine Frage selbst beantwortet: die Elite wird schon beim Systemzusammenbruch über ihre eigenen Füße stolpern.

      Nein ein milder Zusammenbruch wird es nicht sein. Das hätte 2006 stattfinden müssen (Neptun-Saturn Opposition, ähnlich wie 1989 die Konjunktion); da wäre es möglich gewesen. Seitdem wird ja verschärft gelogen und manipuliert, sonst wäre der Crash spätestens 2008 dagewesen. Die nächsten Jahre sind von der Uranus-Pluto Energie bestimmt, da werden die Umbrüche etwas heftiger ausfallen. Was in Syrien abläuft, ist eine ganz andere Schiene, da mischt die NATO kräftig mit, incl. DE, was sehr beschämend ist.

      Ich hoffe, daß die BRIC-Staaten sehr bald einen Goldstandard ausrufen, dann ist das jetzige System sehr schnell am Ende. Wie der Wechsel verlaufen wird, hängt von der Reife aller Menschen ab.

      Löschen
    3. Hallo Osira,

      also zu dem Hintergründen finde ich David Icke sehr aufschlußreich. Harter Tobak, man muß nicht alles glauben, aber danach versteht man sehr vieles.

      LG Mirjam

      Löschen
  2. Hallo Osira,
    ich habe den ESM für mich persönlich schon abgehakt,da es nur noch ein paar Monate bis zum 21.12.2012 sind und Karlsruhe bereits dazu einiges in mehreren Urteilen gesagt hat (zuletzt im Urteil vom 19.06.2012, siehe Leitsatz Nr. 2 = Art. 125 Abs.2 AEUV). Dazu kommt, das bereits ein neues weltweites edelmetallgedecktes Finanzsystem der BRICS-Staaten in den Startlöchern ist und sich die EU wohl bereits selbst auf ein scheitern des Euro einstellt.

    Da fast alle Parteien dem ESM zugestimmt haben und sich somit allen Bürgern als Marionetten der Finanzelite gezeigt haben, bleibt als logische Konsequenz nur eine neue nationale Verfassung auf Grund des Art. 146 GG, damit NUR wir Bürger darüber bestimmen, wie wir leben wollen und nicht etwas über 600 Marionetten der Finanzelite!

    Da der TON sehr bald kommen soll, ist es für mich persönlich jedoch sinnfrei, sich mit mit noch laufenden Dramen in 3D zu beschäftigen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym Nr. 2:
      ich würde mich da nicht auf den 21.12. verlassen, ebenso wenig auf den Ton - darauf legt die Elite es auch an, uns somit untätig zu halten - sondern auf das reagieren, was da zur Bewältigung ansteht.

      Ich gehe mit dir konform, daß das neue Finanzsystem das alte vom Tisch fegen wird, und daß wir nachdem die Elite entmachtet ist, eine neue Verfassung brauchen.

      Wir sollen ja auch nicht ins duale Drama einsteigen, indem wir direkt in Konfrontation gehen, sondern wir können innerlich aus den Dramen aussteigen. Trotzdem ist ein ESM nicht hinnehmbar, und dieser Politik muß von uns Grenzen gesetzt werden.

      Löschen
  3. Hallo Osira,

    Deine Analyse passt sehr gut zu dem, was ich im Vergleich FED-ESM gesehen habe.
    http://pit-hinterdenkulissen.blogspot.de/2012/08/esm-und-fed-zwillinge-uber-100-jahre.html

    Auch wenn der ESM natürlich keine Zentralbank ist, wird er das Mittel der Wahl sein, das Geld und die Souveränität der Eurostaaten einzukassieren. Die weitreichenden Folgen werden die Menschen erst dann bemerken, wenn es zu spät ist. Vor ziemlich genau 100 Jahren wurde die amerikanische Bevölkerung auf ganz ähnliche Weise ihrer Souveränität beraubt, als die FED (als Privatbank) durch Erpressung gegründet wurde. Es wäre hierbei einmal interessant, ob die astrologischen Konstellationen damals dort so ähnlich ausgesehen haben, wie heute hier.

    Viele Grüße,

    Peter

    AntwortenLöschen
  4. ...es ist ein Balanceakt zwischen der Gewißheit, dass die Paradigmen wechseln OHNE unser Zutun UND gleichzeitig MIT unserem Zutun und gleichzeitig mit UNSER ALLER MACHT (und Macht kommt von machen) Wirklichkeit immer schneller, effizienter und leichter zum höchsten Wohl "UNSER" aller
    zu erschaffen mit unseren Visionen und Gedanken, wie wir es (bitte schön :-)) gerne hätten: - in Liebe, Mischa...

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe manchmal den Eindruck (kann auch täuschen = MEIN persönlicher Eindruck), dass es in der Eso-Szene zu viel nur um das Datum 21.12. geht und das sich damit alles von allein ändert, wir aufsteigen (wohin?), uns wer auch immer abholt... Was da im Internet rumgeistert ist manchmal sehr abenteuerlich. Hoffentlich wird es dann nicht für viele ein trauriges Erwachen, weil sich nichts wesentliches ändert?! Wer sich im Maya-Kalender etwas auskennt wird feststellen, dass es dann erst mit dem Aufräumen los geht. Aus meiner Sicht allerdings (hoffentlich) mit einem anderen Bewusstsein. Es ist unsere Aufgabe, das was wir angerichtet haben, wieder in Ordnung zu bringen und dafür brauchen wir Menschen, die nicht abheben und die Beine an der Erde haben. Abheben werden noch genug,wenn es richtig los geht.
    Die Menschen, die sich bewegen sind noch viel zu wenig und somit ein Sternmarsch nach Berlin, so schön es wäre, nicht vorstellbar. Außerdem tendieren die Menschen dahin, dann mal eben wieder gerade die andere Partei zu wählen, weil sie nicht merken, dass alle im gleichen Boot rumrudern.
    Wir können nur die Menschen erreichen, die beginnen Fragen zu stellen, auch wenn es noch wenige sind und selbst mit jeweils dem beginnen aufzuräumen, was uns vor den Füßen liegt und z.Zt. machbar ist. Ich spreche vom MACHEN, ganz praktischem Tun und auszusteigen, wo es möglich ist. Wenn wir anders mit den Dingen umgehen werden Fragen kommen.
    Den TON halte ich auch für einen Akt der Elite und wir sollten bei diesen Dingen gut hinsehen und nicht alles glauben ohne es zu hinterfragen. Wir gehen in Zeiten, wo uns ggf. Niemand mehr wird sagen können, was richtig ist. Jede Wahl liegt dann bei uns selbst! Es geht darum Verantwortung zu übernehmen.
    Ich halte den ESM auch für abgehakt - aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich habe getan, was möglich war und nun werden wir sehen, was daraus wird.
    Wir sollten, wie gesagt, gut mit beiden Beinen auf der Erde bleiben, denn sie wird es sein, die uns in schweren Zeiten den Halt gibt, den wir brauchen. Sicher haben wir Hilfe aus der Geistigen Welt, aber die Hauptakteure sind wir.
    Ich hoffe auch noch etwas auf die BRICS-Staaten. Mal sehen.

    AntwortenLöschen
  6. Falls ihr noch überlegt, was man tun kann: die Galaktische Föderation drückt sich (nach vielen sanften Botschaften) jetzt ganz klar und eindeutig aus, ich zitiere Auszüge aus dieser Botschaft: http://www.torindiegalaxien.de/0812/27gfl.html

    "Wir möchten, dass ihr Kommunikationsnetz zerschlagen wird, ihre Befehlskette infiltriert wird und so viele ihrer Mitglieder wie möglich für ihre Verbrechen eingesperrt werden, die sie bereits begangen haben.

    Wir haben große Rechtsteams, die jede Seite der Dokumentation durchforstet haben, die mit den Verbrechen dieser Personen im Zusammenhang stehen, darunter auch Verschwörungen, die, wenn sie Früchte tragen würden, den vollständigen Untergang und Zerstörung der menschlichen Rasse bedeuten. Reicht es nicht aus für euch, ihr Lieben, diese Verhaftungen durchzuführen und diese Personen in Gewahrsam zu nehmen? Worauf wartet ihr, so mit ihnen zu verfahren? Wartet ihr auf sie, dass sie ihre teuflischen Pläne umsetzen, eure Gesellschaften zu zerstören und auch den physischen Planeten, denn das ist ihre Absicht, das planen sie, das ist ihre Agenda.

    Diejenigen von euch, die die Fähigkeit haben und das Training und die Führung, nehmt eure Waffen, wenn es notwendig ist und lauft zu den Residenzen, wo diese Individuen der Kabale wohnen, die die Zerstörung eurer Menschheit und eurer Welt intrigant planen und schlagt ihre Haustür ein. Wir können das nicht für euch tun und werden es nicht tun, So stand es auch im Dekret des Schöpfers. Der Schöpfer hat entschieden, dass ihr es seid, die Menschen der Erde, die selbst aufwachen und aktiv werden müssen, um euch selbst zu befreien, nicht durch Worte oder Rhetorik, oder Reden und Kampagnen und Petitionen, sondern durch Handeln aufgrund von notariellen Urkunden.

    Also, viele könnten glauben, dass ihr auf uns wartet und wir möchten eindeutig klarstellen und so laut und deutlich wie möglich zum Ausdruck bringen, dass ihr nicht auf uns wartet, sondern wir warten auf euch und das seit einer sehr langen Zeit, diesen Müll aus euren Straßen zu entfernen, was eure Kabale und ihre Verbündeten sind, damit wir mit den Projekten beginnen können, über die wir mit euch gesprochen haben. Das haben wir doch klar gestellt.

    Wir bitten euch erneut, unternehmt bitte alles, was ihr könnt, die Klagen vorzubereiten, um diese wichtigen Schlüsselfiguren aus den schattenhaften Organisationen in Gewahrsam zu nehmen. Wir erwarten eure Antworten vor Ort durch die Verhaftungen von den meisten dieser Verbrecher, wie menschlich möglich ist."

    Die ganze Botschaft ist oben rechts verlinkt:
    GFL: Kommuniqué von unserem Kommando

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Osira,

      die GFl ist für mich Desinfo der übelsten Sorte, auch wenn Du das nicht gerne hörst.
      Wer uns dazu auffordert Gewalt anzuwenden der kann nicht von der lichten Seite sein. Die unterstützen revolutionen, die die Errichtung eines Polizeistaat forcieren. Es geht darum ihnen die Gefolgschaft zu entziehen, sich ausklinken, ja Protestmärsche ja,a ber " lauft zu den Residenzen, wo diese Individuen der Kabale wohnen, die die Zerstörung eurer Menschheit und eurer Welt intrigant planen und schlagt ihre Haustür ein" nein danke nicht mit mir.
      Vor 2 Jahren haben sie noch geschreiben, daß in ein paar Monaten alle von der Kabale von ihren Vertauensmännern verhaftet würden. Na was denn nun.

      LG Mirjam

      Löschen
    2. Liebe Osira, ich habe für mich wahrgenommen, nicht zu viel auf die Channelings von Gregg Giles zu geben.
      Schon in den ersten Sätzen ist sein Abdruck heraus zu lesen,- dann muss ich schmunzeln und bekomme stets den Drang auf das kleine X zu drücken.

      Jedoch deine Botschaften die von dir kommen,- die lese ich immer wieder gerne...

      Vielen Dank
      Alfons

      Löschen
  7. Ihr Lieben,
    aus Zeitgründen, von mir kein recherchierter Aufsatz, keine Kommentare, nur ein paar LINKs (aber wichtige Hintergrundinformationen) für diejenigen von Euch, die sich gerne informieren möchten...

    Flagge zeigen oder lug und trug wohin man schaut….
    http://goldeneszeitalter2.wordpress.com/2012/08/25/flagge-zeigen-oder-lug-und-trug-wohin-man-schaut/

    Der Pyramiden Weltenbaum zur Weltherrschaft – im Namen Gottes
    http://braunschweigaktuell.wordpress.com/2012/02/28/der-pyramiden-weltenbaum-zur-weltherrschaft/

    Das Projekt der neuen Weltordnung stolpert über geopolitische Realitäten
    http://www.voltairenet.org/Das-Projekt-der-neuen-Weltordnung

    Gedanken zu “Esoterische Agenda”
    http://goldeneszeitalter2.wordpress.com/2012/08/25/gedanken-zu-esoterische-agenda/

    Jenseits der Sklaverei der Religionen (Baum des Lebens und Lotusblüte)die Freude des Einsseins
    http://www.volker-doormann.org/slaveryg.htm

    Gruß,
    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Realist, ich hatte Dir eine Nachricht gepostet im Vollmondartikel.

      LG Rosi

      Löschen
    2. Liebe Rosi,

      nun finde ich endlich Zeit Dir zu antworten...

      Nachdem ich mir das von Dir empfohlene Video ansah, war ich nicht so richtig überzeugt, ob es helfen wird, was Dr. Manfred Doepp vorschlägt. HAARP hat praktisch nichts mit Nuklearstrahlung zu tun.
      Hirnmanipulation ist doch sehr viel komplexer, „Übungen“ können präventiv nicht sehr hilfreich sein.
      Wenn man sich folgendes angeschaut hat, weiß man wovon ich spreche:
      Vortrag, vorgetragen von Joachim Koch Facharzt für Chirurgie, der das Thema im Detail erläutert:
      http://www.hiphopevent.at/39-Umwelt--Wissenschaft/233-Joachim-Koch-HAARP---Die-B%C3%BCchse-der-Pandora.html

      http://www.youtube.com/watch?v=Otn16faG1sw&feature=player_embedded

      http://www.aerzteblatt.de/archiv/54459

      Gruß,
      Realist

      Löschen
    3. Lieber Realist,

      ich hatte es aus dem Chemtrail-Forum/Politaia.
      Die Foristen reden da immer von der geballten Kraft und dem Zusammenspiel zwischen Ct/Funkmasten und dem Haarp-Projekt, wobei eben spezielle Wellen zum Mind Control erzeugt werden. Einige Foristen haben diese Übungen getestet und positiv bewertet. Besser kann ich es nicht ausdrücken, es ist nicht mein Steckenpferd.

      Übrigens werden derzeit sämtliche Funkmasten aufgerüstet, was die Foristen, die sich mit dem Thema täglich auseinandersetzen, sehr beunruhigt.

      Also, ich dachte nur, dass es Dich interessiert.

      Herzlich Rosi



      Löschen
    4. Die von Dr. Doepp vorgeschlagenen Übungen gibt es auch in der Kinesiologie, um die beiden Gehirnhälften wieder zu verbinden. Vorher kann nicht getestet werden. Es ist in der Tat kein Schutz vor Hirnmanipulation, aber es ist hilfreich, wenn man z. B. im Stress ist, um sich selbst wieder in die eigene Mitte zu bringen. Ich verwende dazu die 3. Übung und noch andere, die mir die Heilpraktikerin gezeigt hat. Und es hilft "bei mir".

      Viel interessanter finde ich das eingestellte Video der Keshe Foundation. Dort wird auch von Regeneration der Zellen gesprochen. Und Belgien ist ja nicht so weit.

      Herzlichst
      Fee

      Löschen
    5. Liebe Rosi,

      na klar interessierte mich Dein Hinweis, Dein Kommentar. Vor allem das mit dem Aufrüsten der Funkmasten.

      Da ich aus anderen Quellen ähnliches hörte, genau deshalb habe ich so einen Alarm wegen des Tons also die Mindcontrol Absichten der Satanisten gemacht.
      Vielen Dank, liebe Rosi und vielen Dank, liebe Fee für die Infos,
      herzliche Grüße von Realist...

      Löschen
  8. Liebe Christa,
    der Aufruf der Galaktischen Förderation ist ja alles o.k., aber ich hatte das schon wiederholt angesprochen - wie finden wir (außer in Foren, wo ganz viel diskutiert wird) praktisch zusammen den Weg. Wir bemühen uns alle die Menschen zu informieren...
    Ich habe eben wieder diesen Link weiter gegeben:

    WOLLT IHR NICHT LEBEN 2012
    http://www.youtube.com/watch?v=R4tzMY6V3tQ

    Aber, wir können nicht allein, mit oder ohne Fahne, losziehen. Mir fehlt die praktische Seite zum TUN????! Wer kann uns das sagen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Seite suche ich auch schon lange. Was ihr Lieben wollt ihr tun, wenn das Verfassungsgericht den Entscheid pro ESM macht, was dagegen?

      Meine Meinung ist: Es gibt immer mehrere Möglichkeiten zum Handeln. Analysen liegen genügend auf dem Tisch.

      Aus Horoskopen kann man auch alternative Möglichkeiten ablesen. Da bleibe ich dabei. Ein Horoskop zeigt nicht nur Macht/Ohnmachtssituationen auf.

      Osira, ist es denn nicht möglich mal ein Kombin des ESM mit der USA zu machen. Oder mit EU Staaten die Hilfe suchen?

      Zum Ton.
      Es gibt ihn DEN Ton. Wir alle werden ihn hören. Wie ihn Charlotte presentiert macht mir auch etwas Mühe.

      Wie Osira und alle Anderen, die sich mit Webseiten und Kommentaren im Internet äussern, will auch sie Anderen helfen aufzuwachen oder "aufzusteigen". Wir haben die Wahl sie als Hilfe zur Meinungsbildung zu benutzen.

      Das zitierte Channeling von Greg Gilles liess mich auch aufhorchen. Wer zur Waffe greift wird dadurch umkommen.

      Aber, warum Osira hast du gerade dieses Channneling zitiert, es gibt viele Andere wo ich Liebe zwischen den Zeilen lesen kann?

      So habe ich einmal mehr meinen Vorsatz keine Kommentare mehr zu schreiben gebrochen. Es ist mein unbeugsamer Optimismus der die Hoffnung nicht aufgibt, dass die Wahrheit ans Licht kommt, und die Völker vereint friedlich rufen "Wir sind die Völker!" Täglich durchstöbere ich das Internet um Vorzeichen darauf zu finden. Höre Nachrichten von verschiedenen Kanälen um diese Meldung ja nicht zu verpassen.
      In meinem Lebenskreis sage ich oft:" Ich werde nicht von der Erde weggehen bis der Tag der Wahrheit unverkennbar da ist".Dann schauen mich meine Lieben etwas mitleidig an,lachen und sagen:" da musst du noch lange, lange warten.
      Lange oder bald, alles wird gut. Wer es nicht glauben kann oder will, lebe wenigstens in Frieden, mit oder ohne Fahnen.
      Eine Idee, den Banken das Geld wegnehmen, wäre eine Möglichkeit, den Ereignissen, die wir erwarten etwas Schwung zu geben, oder nicht? Bestimmt wäre es unter der Matraze vor Dieben sicherer als auf der Bank.

      Kann es sein dass die Unrealistigen etwas realer in die Zukunft schauen?

      Bis MEIN, unser aller Tag Realität wird, schicke ich meine Vorfreude und Liebe zu Allen und Allem.

      Alles Liebe

      Rosmarie







      Löschen
    2. Auch ich weiß allmählich nicht mehr, was ich von dem Ganzen halten soll. Aber mir geht es ähnlich und ich sage, wenn wieder zu einem "Kampf "aufgerufen wird, kann es nicht stimmen und so bleibe ich dabei, mir sehr wohl zu überlegen, wo ich Energie hingebe und versuche in die Liebe zu gehen und zu bleiben.
      Wenn ich sonst was dazutun kann, tue ich das gerne, nur weiß ich leider auch nicht wo ich ansetzen kann, außer mit Unterschriften und Informationen weiter geben, auch wenn mich dafür schon viele für eigenartig halten. Und danke für den Hinweiß auf den link - wollt Ihr nicht leben
      Lichtvolle Grüße
      Ingrid

      Löschen
    3. Liebe Ingrid,
      obwohl ich es schon gesagt habe, möchte ich nochmal klarstellen, daß ich nicht zum Kampf aufgerufen habe, und so ist das Channeling auch nicht zu verstehen, denke ich.

      Jeder normale Verbrecher wird von der Polizei gestellt, angeklagt und zu einer Haftstrafe verurteilt. Für alle Eventualitäten gibt es Sonder-Eingreifstruppen. Warum also sollte man mit der Elite anders verfahren? Irgendwie müssen sie doch aus dem Verkehr gezogen werden. Und es sollten auch nur diejenigen tun, die darin geschult sind - und das ist wohl kaum jemand von uns.

      Herzlich Osira

      Löschen
  9. Liebe Osira, wieder einmal haben Sie `Klartext` gesprochen.
    Danke dafür!
    Je länger das Jahr 2012 andauert, desto mehr gerate ich in
    eine Verwirrung. Und dabei war ich klar in meiner Ausrich-
    tung und meiner Gewißheit: Wir werden es schaffen die
    Verhältnisse umzukehren und das Leben wieder menschlich
    und lebenswert zu machen!
    Die Galaktische Föderation fordert die Menschheit auf, sich
    zu wehren, sogar, zu den Waffen zu greifen und die Wohnsitze
    der Drahtzieher zu stürmen. Da wird es Blutvergießen geben!
    Was sagt Erzengel Michael?: Wenn wir uns zu solchen Taten
    hinreißen lassen, reagieren wir, wie wir es seit langer Zeit
    tun, auf dualer Ebene. Das würde die spirituelle Fortent-
    wicklung verzögern. Er sprach neulich also von sog.
    `Containment`. Finde ich genial. Nur: Bei wem von diesen
    dunklen Brüdern wird es angewendet? Bei wem von denen sehen wir einen Sinneswandel? Ich sehe nichts!
    Hinter den Kulissen werden Anklagen gegen die Rädelsführer
    vorbereitet bzw. sind wohl komplett. Und anscheinend geht
    es nun darum, Richter zu finden, die sich nicht von diesem
    System haben kaufen lassen.
    Am 12.9. werden wir erfahren, wie unabhängig unser BVerfG
    ist. Ich habe da wenig Hoffnung. Allerdings läuft zur Zeit
    diese unerträgliche Kampagne derjenigen, die sich für
    überlegen und am Schalthebel der Macht empfinden `Ich will
    Europa`. Das könnte - so las ich dieser Tage - darauf hin-
    deuten, daß das BVerfG den ESM doch ausbremst und zunächst
    eine Volksbefragung zur GG-Änderung erfolgen muß. Wenn ich
    allerdings nach wie vor Menschen treffe (die nicht doof
    sind), die nicht über den ESM informiert sind, und wenn ich
    heute in der Tageszeitung, S.1, die Überschrift `Der Merkel-
    Faktor` lese (Merkels Beliebtheit so groß wie nie!), dann
    kann ich mir nicht vorstellen, daß das deutsche Volk dann
    nicht in Scharen bei einer V.-Befragung in die Falle tappt.
    Ehrlich gesagt, war ich selten so ratlos wie zur Zeit!
    Und das wird wohl den Strippenziehern genau in die (weit
    geöffnete) Tasche spielen. Und so gibt es wieder nur eins:
    Sich fokussieren auf Frieden und Licht und Liebe und sich
    danach sehnen und erwarten, daß wir es so bald es möglich
    ist, erleben werden.
    Das fixe Datum 21.12.2012 habe ich inzwischen drangegeben.
    Auch erwarte ich nicht, `den Ton` zu hören - denke, das alles
    ist Verwirrtechnik.
    Ich grüße euch alle - hold the line please ;-) !
    Onagh

    AntwortenLöschen
  10. @ Onagh
    Ich stimme Dir voll zu - das ist das, was auch ich meinte, nur mit anderen Worten. Diese Hilflosigkeit ist schwer auszuhalten, weil auch ich jemand bin, der was tun will! Es ist eine Wand, die auf uns zu kommt - und wo ist die Bremse? Womit können wir sie aufhalten?

    AntwortenLöschen
  11. wann und wie sollen unsere Politiker noch Zeit finden den ESM -Vertrag zu lesen wenn wie ein Herr Guido Westerwelle FDP so viele Posten entgeldtliche Tätigkeiten neben dem Mandat
    hat .............
    Aspecta HDI Gerling Lebensversicherung AG.Mainz
    Hannover leasing GmbH Oberrot
    EDEKA Handelsgesellschaft Nordbayern-Sachsen-Thüringen-mbH Rottendorf
    Eutop Speaker Agency GmbH München
    Fertighaus WEISS GmbH Oberrot
    Rechnerdienst und Persönlichkeitsmanagement M.Erhard München
    Serviceplan Agenturgruppe für innovative Kommunikation GmbH und Co KG München
    DS Marketing GmbH München
    AXA-Krankenversicherung AG Köln
    Ds Marketing GmbH Brühl
    Genossenschaftsverbund Frankfurt und viel mehr ......
    Also kein normal denkender Mensch kann das alles auf eine gesunde Reihe bringen und so muss der "EMS" sicher nur durchgewunken werden weil da geht es ja nicht um die eigene Tasche
    sondern nur für den "MOP" für die hirnlosen Esser wie es Joschka Fischer vor nicht so langer Zeit formliert hat und auch in einem Interwiev sagte das Deutsche Volk muss den EURO retten das verlange die Geschichte .................

    AntwortenLöschen
  12. @ all

    Das Datum des 21.12.2012 bezieht sich auf den Aufstieg von Gaia. Es gibt Seelen, die bereits vorher aufsteigen, persönliche Aufstiege hat es zu allen Zeiten gegeben, siehe die "Aufgestiegenen Meister" und es gibt Seelen, die später aufsteigen, also nach dem 21.12.2012. Wer sich auf höherer Ebene gegen den Aufstieg entschieden hat, wird sich zügig verabschieden um den Kreislauf der Dualität woanders fortzusetzen.

    Die GFL fordert Aktion, wogegen Hilarion im neuesten Channel (Tor in die Galaxien) genau vom Gegenteil spricht. Wie kann das sein? Ganz einfach, es geht ums Authentisch sein, in sich Reinhören, seine Aufgabe im Aufstiegsprozess zu erkennen. Aktiv sein bedeutet auch seine Wahrheit mutig laut auszusprechen und mit seinem Namen dafür einzustehen, das Halschakra und das Herzchakra öffnen!

    Computerexperten können das Netz zerschlagen, Fahnder können die Verhaftungen vornehmen, Richter können fair urteilen.
    Jeder leistet seinen Beitrag, genau da wo er Einfluss nehmen kann und vor allem bei sich selbst.

    Das haben wir schon bewiesen mit den Klagen gegen den ESM und die Strafanzeigen gegen die Politiker. Desweiteren mit den Aufklärungen unserer Mitmenschen im Netz oder vor Ort.

    Wir sind keinesweg hilflos. Unsere Gedanken haben eine enorme Energie, vor allem wenn wir sie potenzieren und auf das positive Ergebnis lenken, frei von Verurteilungs- und Rachegedanken.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Ihr Lieben,
    ja dann hab ich ja mein Ziel erreicht: daß sich ein paar mehr Leute mit dem Thema auseinandersetzen, und Bewegung in die Angelegenheit kommt. (*_*)

    Es sollte weiß Gott kein Aufruf zur Gewalt sein. Aber man kann Menschen mit derart destruktiven Absichten nicht erlauben, hier noch frei herumzufuhrwerkeln. MAN MUSS IHNEN GRENZEN SETZEN, WENN SIE DAS LEBEN UND DIE SCHÖPFUNG BEDROHEN. Ansonsten sehe ich es genauso wie Rosi: jeder kann in seinen Möglichkeiten etwas zur Veränderung beitragen.

    @Anonym:
    ja, da fühlen sich jetzt ganz viele angesprochen? Also ich kann euch nicht mehr auseinander halten. Gebt euch um Himmels Willen einen Namen - und sei es Gali oder Poldi - damit ich euch vernünftig ansprechen kann, danke.

    Herzlich Osira

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Realist,
    hab nur geschafft den ersten langen Artikel von deinen Empfehlungen zu lesen - alle Achtung, da steckt viel drin. Das mit den Flaggen wußte ich, auch um die 'Firma', aber es sind viele bisher unbekannte Details darin. Ist jetzt unter Hintergründe auf der News-Seite verlinkt. Danke!

    Herzlich Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Realist!
      Mir geht es genauso wie Osira: habe nur den ersten Artikel geschafft zu lesen, da steckt wirklich "viel Musik" drin. Die anderen schaue ich mir am Wochenende an. Jedenfalls herzlichen Dank für diese Infos trotz Zeitknappheit.

      Grüße - Fee ;-)

      Löschen
    2. Liebe Fee, liebe Osira,

      vielen Dank für Eure anerkennenden Aufmerksamkeiten; stets bemühe ich mich redlich den Kernfokus der Infos weit weg vom Mainstream zu orientieren in der Hoffnung mich hin zur Wahrheit zu bewegen, so ich fündig werde...
      Meine Quellenangaben und Aufsätze verstehe ich als eine kontinuierliche und fortsetzend aufeinander aufbauende Informationsserie. Somit hoffe ich zur Wahrheitsfindung entscheidendes für die Leser dieses Blogs beizutragen aber vor allem Hintergründe offen zu legen.

      Folgende zwei Zitatausschnitte haben mein Denken verändert:
      „...weil Frauen – durch ihre kreative, intuitive und versorgende Natur – eine direkte Verbindung zum Göttlichen haben“...
      „Die Unterjochung der Frauen und des weiblichen Prinzips wurde zum wichtigsten Ziel,“...
      zu finden im LINK unter 3.)

      ----------------------------------

      1.)
      Bei der Offenlegung zur Wahrheitsfindung habe ich einen Hauptgrund gefunden, den „die Eliten“ ‚beiseite räumen’ wollen/müssen, um tatsächlich Macht zu haben.
      Nach meiner Ansicht ist der ganze Aufwand der Oligarchie / Kirche nur in einem zu sehen:
      Die Behinderung, gar Verhinderung der Eigenschaften von Weiblichkeit, ansonsten haben „Die“ keine wirkliche Macht, da die Weiblichkeit (da sie vorhanden ist: (die Mutteressenz) den Weg und das Ziel des Lebens bestimmt). Deshalb machen „Die“ alles, um unsere Existenzen zu zerstören (unser Nest für das !Einssein! verhindern, damit die Frau ihre Fähigkeit (weibliches Prinzip) nicht entfalten kann) Deren Ziel: Streit anstelle von Liebe, Geborgenheit und Harmonie.

      Die Liebesdualität – Zweisamkeit = „Das Einswerden“ mit dem Ziel des E i n s s e i n s
      Ich empfehle:
      "Jenseits der Sklaverei der Religionen" detailliert, vorurteilsfrei und bitte komplett lesen (es ist meine fünfte LINK–Empfehlung vom 30. 8.) hier noch mal wegen der Wichtigkeit:
      Jenseits der Sklaverei der Religionen (Baum des Lebens und Lotusblüte) die Freude des Einsseins
      http://www.volker-doormann.org/slaveryg.htm

      --------------------------------------
      2.)
      Nun, - wenn Ihr den Artikel gelesen habt, möchte ich unbedingt an das Gespräch vom : Donnerstag, 2. August 2012 03:28:00 MESZ Absatz e) anknüpfen.

      Mit der alles umfassenden Frage, die im Kontext (Zusammenhang) zum oben genannten Artikel beantwortet werden kann:
      Was ist der Heilige Gral?
      (mir schwebt die Antwort im Kopfe rum, werde diese aber nicht vorweg nehmen)
      Der LINK:
      http://2012sternenlichter.blogspot.de/2012/07/offener-brief-einen-abgeordneten.html?showComment=1343870886259#c1553036808627404584
      -----------------------------------------------

      3.)
      Im Zusammenhang zu Mutteressenz -- [ab ca. zweite Hälfte Text] -- (nunja... und mehr ?? -- Artikel ist sehr Spirituell) es sollte jeder beurteilen was man glaubt... aber die Gedanken über Mutteressenz haben mich inspiriert und mir neue Richtungen für Recherche gegeben. Dadurch bin ich auf diverse Zusammenhänge gestoßen.
      http://www.solarisweb.at/news-aktuelle-nachrichten/283-mindcontrol-und-reptiloiden

      Gruß,
      Realist

      Löschen
    3. Lieber Realist,

      ganz schnell, weil mir wirklich momentan die Zeit fehlt, ich es mir dann noch nicht verkneifen konnte, auf dieser Seite nach neuen Infos zu suchen:

      zu 1): wenn wir die Liebe, wie von Dir geschrieben, sind wir in einer Energie, die uns auch vor Hirnmanipulation schützt.

      zu 2): für mich ist der "heilige Gral" mein Körper, in dem meine Seele wohnt.

      Wünsche Dir + allen anderen schon mal ein schönes Wochenende.
      Fee

      Löschen
  15. Hatorenchanneling über das Erwachen. Sehr mystisch, eine
    kleine Perle...

    http://soundcloud.com/sternschnuppe-1/19-08-2012-hatoren-channeling

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo zusammen,

    hab hier einen Link - http://www.stop-esm.org/ - hier kann man sich eintragen, ob es was nützt muss man abwarten.

    Ich lese immer mit Begeisterung diese Seite, vielen Dank an Osira!! Gebe es regelmäßig an meine Freunde weiter und bin auch immer erfreut über die guten Kommentare. :-))

    Bin allerdings kein Schreiberling und wollte hier nur mal den Link posten, ich denke er sollte seriös sein.

    Mit liebem Gruß
    Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriele,

      vielen Dank! Ich freue mich, daß du auch hier bist. :-) Auf der rechten Seite sind Links zu Neuigkeiten zum ESM zu finden, und auf der Unterseite "News-Links" sind auch ESM-Links mit Hintergründen, auch der genannte.

      Herzlich Osira

      Löschen
  17. Liebe Rosmarie,

    Zitat von dir:
    "Osira, ist es denn nicht möglich mal ein Kombin des ESM mit der USA zu machen. Oder mit EU Staaten die Hilfe suchen?"

    Bisher hat sich mir noch nicht der Sinn erschlossen, welches Ergebnis dabei rauskommen soll. Warum sollte ich das tun?

    "Aber, warum Osira hast du gerade dieses Channneling zitiert, es gibt viele Andere wo ich Liebe zwischen den Zeilen lesen kann?"

    Und warum siehst du hier die Liebe nicht? Ist es nicht auch Liebe, wenn wir denjenigen Grenzen setzen, die alles Leben bedrohen? Was machst du, wenn eine Horde auf deinem Grundstück einfällt und deine Familie bedroht? Sendest du ihnen dann Liebe, oder ergreifst du nicht noch ein paar andere Schutzmaßnahmen?

    Herzlich Osira

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Fee,
    am Samstag, 25. August schriebst Du mir folgendes (Textauszug)@Fee:
    "Dabei kam mir der Gedanke, was passiert denn, wenn dann der Stecker rausgezogen wird, just in dem Moment, wo auf den Knopf gedrückt wird? Ich muss gestehen, dass ich bei dem Gedanken lachen musste."

    Jawohl, liebe Fee - Du hast genau den Kern der Sache getroffen: "Den Stecker ziehen" genau das ist es.
    Wenn Die anfangen das manipulative Hirnwellenmuster hochzufahren hilft nur ein Blackout, bzw. so viele digitale Strahlungsquellen wie möglich abschalten, Sicherungen raus!

    Nun hierzu:
    Das Montauk-Projekt...
    Das Datum (12.08.2013) ging mir auch durch den Kopf. Äußerst interessant...
    hier einige Links:
    http://www.illuminaten.info/html/montauk_projekt.html

    http://www.wer-weiss-was.de/theme44/article1043554.html

    http://www.myholstein.de/verschwoerungen/67-montauk-philadelphia-experiment/543-teil-1-das-philadelphia-experiment
    http://www.myholstein.de/verschwoerungen/67-montauk-philadelphia-experiment/544-teil-2-das-montauk-projekt
    http://www.myholstein.de/verschwoerungen/67-montauk-philadelphia-experiment/545-teil-3-das-interview

    Gruß,
    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Realist!

      Habe mir die Bücher zwischenzeitlich gekauft. Die Links werde ich mir in der nächsten Zeit mal in aller Ruhe anschauen bzw. durchlesen.

      Vielen, vielen Dank für Deine Mühe!

      Herzlich - Fee

      Löschen
  19. ESM-NEWS
    Achtung-Ablenkungsmanoever ESM-Banklizenz.

    Ein offener Brief von Rolf von Hohenhau( Präsident Taxpayers Association Europe/www.stopp-esm org.)

    Frau Kanzlerin!
    Uns täuschen Sie nicht!

    http://www.politaia.org/wirtschaft/banken/achtung-ablenkungsmanoever-esm-banklizenz/

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin entsetzt über folgende Meldung:
      "Putin befürchtet Schlimmstes im Mittleren Osten"

      ...und ordnet den Rückzug an...

      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/redaktion/putin-befuerchtet-schlimmstes-im-mittleren-osten.html

      Ich denke, der ESM ist schon durch, da Unsere Verfassungsrichter gewiss "eingeschüchtert" wurden (oder schlimmeres).
      Die Satanisten-Kabale "drehen jetzt erst richtig auf" und ist nicht mehr zu halten - haben den Sieg praktisch "in der Tasche" da der Widerstand offenbar gebrochen ist oder ein "Kuhhandel" gemacht wurde.
      Ein Abschwächen oder gar Machtverlust der Oligarchie kann ich nicht erkennen.

      Die Merkel verscherbelt uns und was wir haben bzw. hatten an die Chinesen; denn der ESM wird am 12. gewiss aktiviert.

      Daß die Machthaber der Bösesten der Bösen Eliten, die NWO-Ziele also die Installation der Weltherrschaft verstärkt durchsetzen, erkennt man daran, daß Putin den Rückzug aus Nahost angeordnet hat. Somit schwindet die Hoffnung auf Freiheit...

      Gruß,
      Realist

      Löschen
    2. Lieber Realist,

      es ist doch klar, daß die NWO's jetzt mit dem Rücken an der Wand stehen. Die Finanzmittel schwinden, man kommt ihnen auf die Schliche, es hagelt Klagen und die Menschen wachen immer mehr auf. Also, könnten sie auch zu härteren Maßnahmen greifen, und das haben sie schon früher durch Kriege getan. Es wäre furchtbar, ja. Sie kriegen jetzt das Nero-Syndrom: "wenn schon Untergang, dann alle gleich mit".

      Daß Putin sich raushält, ist nur klug. Diejenigen, die jetzt noch Krieg veranstalten wollen, werden sich gegenseitig in die Haare kriegen, da bin ich sicher. Und ich kann nur hoffen, daß sich innerhalb unseres Militärs auch ein Widerstand entwickelt, eine womöglich versteckte Beteiligung nicht mitzutragen.

      Wir müssen im Vertrauen bleiben. Die NWO's werden nicht den Sieg davontragen, aber es mag noch einige Jahre dauern, bis Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist. Vielleicht spuckt ja auch noch der eine oder andere Vulkan dazwischen, sodaß Kriegsführung nicht möglich ist. Warten wirs ab.

      Herzlich Osira

      Löschen
  20. Liebe Osira,

    habe einiges von Deiner Seite bezüglich ESM weiter geleitet und war wieder einmal überrascht, dass es die Leute nur am Rande interessiert, weil sie ja nichts machen können.
    Aufgrund eines sehr interessanten Interviews mit Prof. Gertrud Höhler im Fernsehen (*_*) habe ich mir ihr Buch "Die Patin" gekauft. Ich bin nur am Anfang, aber mir ist einiges klar geworden. So verwundert es mich ein Stück weniger, dass so viele Menschen meinen, sie könnten nichts ändern. Die Kanzlerin mag sich zwar täuschen, wie Rosi das so schön schreibt, aber sie wird auch sehr unterschätzt. Aber einfach selbst lesen, wen es interessiert.

    Herzlich
    Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fee,

      Zitat:
      wie Rosi das so schön schreibt...

      Frau Kanzlerin!
      Uns täuschen Sie nicht!

      Das ist nicht von mir, sorry, es ist der Anfang des Briefes von Rolf von Hohenau.

      LG Rosi

      Löschen
    2. Korrektur

      ich vergesse immer das "h". Ich meine Herrn Rolf von Hohenhau!

      Rosi

      Löschen
    3. Hallo, Rosi!

      Tja, da habe ich zu schnell gelesen, weil ich in Eile war. Danke für den Hinweis.

      Fee

      Löschen
    4. Liebe Fee,
      tja das sehe ich auch an meiner Statistik, daß der ESM nicht soo viele interessiert. Neu- und Vollmond sind da beliebter.

      Das Interview mit Frau Prof. Höhler hab ich nur kurz gesehen; ich bin dann schnell genervt über system-konforme Moderatoren und schalte ab. Und 'die Patin' spielt doch ihre Rolle vorzüglich. Auch wenn sie DE in den Ruin schickt, behaltet doch im Auge, daß wir ohne den kommenden Ruin nicht die notwendigen Entwicklungsschritte werden machen können.

      Herzlichst Osira

      Löschen
    5. Liebe Osira,

      da gebe ich Dir recht: die system-konformen Moderatoren/Moderatorinnen nerven total und sind ihr Geld nicht wert! Trotzdem fand ich die Runde sehr interessant, allein schon wegen der Körpersprache. Als Fr. Prof. Höhler dann offen vom ESM sprach, schnappte Frau v.d.Leyen nach Luft, setzte an, um etwas zu sagen, aber dann klappte ihr Mund wieder zu. Baff über die Wahrheit, die in wenigen klaren Worten ausgesprochen wurde?
      Mir geht es nicht darum, dass "die Patin" ihre Rolle gut spielt, sondern wie sie es geschafft hat, an die Macht zu kommen und da zu bleiben. Ich möchte das System durchschauen, um zu erkennen warum, weshalb, wieso. Deshalb fand ich auch das Buch von Hr. Sarazzin so interessant. Zwischenzeitlich hat sich auch ein Bilderberger dazu geäussert und ihm recht gegeben. Nur gelesen und nicht selbst gehört. Also auch hier ist eine gesunde Portion Skepsis angesagt.

      Ach ja, und wenn es eine Live-Sendung ist, könnte man solche Moderatoren auch ganz schön nervös machen. Hihihi, jetzt kommt die kleine Hexe wieder zum Vorschein.

      Liebe Gruss
      Fee

      Löschen
    6. Liebe Fee,

      da sich auf Deine Frage hin, bisher niemand gemeldet hat, möchte ich hiermit... nunja aushelfen?
      Habe Dir ein paar Links zu "Unserer Füsikerin" bzw. IM "Erika" -- hier eingefügt, damit Du die Info erhältst >wie "Die Patin" an die Macht kam<
      Die Inhalte können sich wiederholen, es beschäftigen sich sehr Viele mit "Angie" ...

      viele informative Wünsche, Gruß Realist
      ---------------------------------------

      Merkel’s Stasi-Umfeld
      http://dokumentx.wordpress.com/2009/08/19/merkels-stasi-umfeld/
      Das Gesicht der Lügen --- Anmerkung von mir: guck Der blos nicht tief in die Augen (Photo)... Du bekommst glatt einen Schauer über den Rücken

      Wer ist Angela Merkel?
      http://www.mmnews.de/index.php/politik/7579-wer-ist-angela-merkel

      So ist die Frau Merkel – Teil 1
      http://luzifer-lux.blogspot.de/2010/05/so-ist-die-frau-merkel-teil-1.html
      So ist die Frau Merkel – Teil 2
      http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=15177
      So ist die Frau Merkel – Teil 3
      http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=15202

      Wem dient Merkel
      http://weibel.blog.de/2009/05/14/wem-dient-merkel-teil-6116192/

      Merkels Strippen
      David Korn: „Wem dient Merkel wirklich“
      http://hintergruende2012.blogspot.de/2010/12/julia-was-sagste-dazu-merkel-ehem.html

      Löschen
  21. Upps, ich stelle eben fest, wir haben noch eine Ingrid im Forum.
    Ich werde jetzt nicht mehr Anonym, sondern mit Ingrid.F. posten.

    Nur eine kurze Bemerkung zum Heiligen Gral - soweit ich das mal gelernt habe ist das unsere Hirnschale. Macht doch Sinn-oder?

    Lieben Gruß Ingrid F.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid F.,

      der heilige Gral, auch Bundeslade genannt, gehört u. a. zum Lichtkörperprozess.

      Zitat aus der Lichtkörperprozess von Tashira Tachi-ren/Erzengel Ariel:

      Auf der achten Lichtkörperebene arbeiten die Hypophyse und Zirbeldrüse zusammen und bilden die sogenannte "Bundeslade".
      Es handelt sich dabei um ein Regenbogenlicht, das einen Bogen oberhalb des Kopfes vom vierten zum dritten Auge schlägt.Dies ist einer der Entschlüsselungsmechanismen für höherdimensionale Sprachen.

      Du liegst richtig, auf der physisch/körperlichen Ebene findet der Vorgang im Gehirn statt.

      Herzlich Rosi

      Löschen
  22. Ihr Lieben,

    danke für eure vielen guten Beiträge. Da ich noch im 'Umzugsmodus' bin, fehlt mir die Zeit, auf alles einzugehen. Aber eins möchte ich doch loswerden:

    Lieber Realist,
    ich bin sehr froh, und es berührt mich geradezu, daß du das Thema der Mutter-Essenz einbringst, und das als Mann, alle Achtung! Die Unterdrückung des Weiblichen habe ich in vielen Artikeln ja auch mehrfach angesprochen, ausführlich in meinem Buch. Ich denke, es war DER Schlüssel, warum es der Elite überhaupt gelang, so viel Macht zu erlangen. Im übrigen benutzen sie ja die weibliche Kraft, um ihre Macht zu erhalten - ein Beweis dafür ist, daß sämtliche wichtigen Kathedralen auf Kraftplätzen der Göttin errichtet wurden.

    Es ist ein weites Thema, aber es sollte in die Richtung gehen, daß wir uns unsere Kraft zurückholen und uns selbst ermächtigen; das gilt sicher für Männer und Frauen. Der Heilige Gral ... ich sehe ihn nicht nur als körperlichen oder feinstofflichen Prozeß, sondern er dürfte erst in der liebenden Verbindung von Mann und Frau entstehen. Ein Mysterium, das wir erst beginnen zu erahnen ..

    Herzlich Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In meiner Erklärung sagte ich ja u. a., also "unter anderem".

      Der heilige Gral ist die Verschmelzung des Inneren Mannes mit der Inneren Frau als Voraussetzung für die Verschmelzung des Meschlichem mit dem Göttlichen, wobei im Feinstofflichen immer ein Kontakt zum Göttlichen besteht. Um diesen Kontakt bewusst und ständig beizubehalten, bedarf es der Reinigung des physischen Körpers von den menschlichen Irrtümern. Der heilige Gral, symbolisch ein Gefäß, unser Körper, muss geleert werden, um anschließend die Christusenergie aufzunehmen.

      Die bewusste Kommunikation mit der Quelle findet dann über das Herzchakra in Verbindung mit der Bundeslade statt.

      Herzlich Rosi

      Löschen
  23. Liebe Osira,

    da ich es erkannt hatte, wie wichtig es ist, das Wichtigste im Leben zu schützen, setze ich mich dafür auch ein. Es ist die Lebensschaffung / der Lebenserhalt, es ist das Leben verbunden mit Liebe, worum sich alles dreht.
    Nachdem ich vielen Hinweisen gefolgt bin, z.B. Leonardo da Vinci, dem Da Vinci Code, kristallisierte sich mir ein Gedanke:

    Göttlichkeit – Genesis – Aminosäuren – Doppelhelix - DNA -?...?- welcher Zusammenhang existiert mit dem Heiligen Gral ???

    Der Heilige Gral ist ein Gefäß zur Lebensschaffung. In diesem Gefäß wird neues Leben geschaffen und da die Lebensschaffung heilig ist, ist dieses Heilige Gefäß ein Organ, welches das Weibliche inne hat, es ist die Gebärmutter.

    Der Heilige Gral ist ein Gefäß = die Gebärmutter der Ort der Lebens-Schöpfung.
    Genesis = Schöpfung - egal ob ein Universum oder ein Leben geschaffen wird, es ist Schöpfung.

    Dort im Heilige Gral, in der Gebärmutter wird auch die Mutteressenz gebildet. Von hier geht die schöpferische Inspiration aus, der Ideenreichtum, eben die Genesis. Deshalb ist die Frau Göttlich und der Mann auch, da es ihm gestattet ist, ja geradezu von ihr erwartet wird, sie, seine auserwählte Lieben zu dürfen, die tatsächlich aber ihn auswählte ohne es ihm zu zeigen, sie zu lieben; denn immer das Weibliche wählt das Männliche in Wirklichkeit aus.
    Mit dieser Wahl wünscht sie, daß er sich um sie und die Nachkommen in intensivster Weise kümmern möge ohne jemals davon abzulassen.
    Der Mann gibt der Frau die Energie; denn wir sind Energiewesen, er gibt ihr die Liebe, den Schutz, alle Unterstützung, Sicherheit und alles was die Frau und das Kind in ihr brauchen, zur Schaffung und zum Erhalt des Lebens.
    Die Mutter schützt das Kind und der Vater beschützt die Mutter und somit das Kind in ihr.
    Nach der Geburt beschützt und versorgt der Vater seine Familie, die Mutter generiert die alles beschützende und Harmonie erzeugende, also die das Geborgenheitsgefühl erzeugende Mutteressenz.
    Ja, das ist der Göttliche Auftrag, welchen die Satanisten zerstören wollen - das dürfen wir nicht zulassen...

    Herzlichst,
    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...kleine Ergänzungen:
      zum Worte Gral = Gefäß, Schüssel – herauskopiert aus Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Heiliger_Gral

      „Die Herkunft des Wortes Gral ist nicht restlos geklärt: Am wahrscheinlichsten ist die Herleitung aus okzitanisch grazal, altfranzösisch graal ‚Gefäß‘, ‚Schüssel‘, das vermutlich etymologisch auf griechisch krater ‚Mischgefäß‘ über lateinisch cratalis/ gradalis zurückgeht. Im Altspanischen ist grial ebenso wie im Altportugiesischen gral ein gängiger Begriff für einen Mörser oder ein mörserförmiges Trinkgefäß.“
      _________________________________________________

      Im Da Vinci Code wird im Zusammenhang mit dem Heiligen Gral von „Blutlinien“ gesprochen, das in Verbindung mit dem Wort „Gefäß“ -- im Speziellen das Wort -- >‚Mischgefäß‘ < -- den entscheidenden Denkanstoß gibt, was der Heilige Gral wirklich bedeutet...
      Die Erklärung zum Heiligen Gral in Wikipedia weicht natürlich von meiner Sichtweise ab. Stützen tue ich meine Sichtweise auf gewisse Aktivitäten der Kirche, bezüglich der Inquisition. Es sollten gewisse Blutlinien ausgeschaltet werden. Um zu meiner Sichtweise zu gelangen benötigt´s gewisse Kenntnisse, die im Mainstream nicht zu bekommen sind. (ich berichtete)

      Grüße von
      Realist

      Löschen
  24. Lieber Realist,

    wow, ich bin immer wieder sehr beeindruckt über Deine respektvolle Ausdrucksweise, aus der sehr viel Liebe zu lesen ist.

    Ich habe mal das Wort Mutteressenz in der Suchfunktion eingegeben und u. a. diese beiden Links erhalten:
    http://aroencyclopaedia.org/shared/text/m/mother_essence_ar_01_ytx_deu.php
    http://aroencyclopaedia.org/shared/text/m/mother_essence_ar_04_kal_deu.php

    Und ich kann Dir nur zustimmen, dass unter anderem auch die Kirche ein grosses Interesse daran hat, diese Blutlinien auszuschalten. Sei gewiss, sie werden es nicht schaffen!

    Mehr möchte ich jetzt nicht schreiben. Ich wünsche mir, dass sehr viele Deine Worte lesen, um zu erkennen.

    Herzlichst
    Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, muss mich noch ergänzen, denn es sind auch die wichtigen Beiträge und Artikel von Dir, liebe Osira, sowie andere, die dieses Thema aufgreifen. Besonders der Artikel über V. (nur als pdf-Datei zu bekommen), zeigt auf, wo das Dilemma auch herkommt. Ob da auch die Wurzeln liegen, kann ich nicht beurteilen.

      Gruß - Fee

      Löschen
    2. Liebe Fee,

      zuvor eine Frage: sag´ mir bitte, hast Du >Jenseits der Sklaverei der Religionen< schon gelesen; denn das ist die Diskussionsgrundlage worauf ich aufbaue, nur wenn es verstanden ist, weiß man wovon ich überhaupt rede; denn das „Alte Wissen“ kennt das Leben:

      http://www.volker-doormann.org/slaveryg.htm

      darauf baue ich auf (mein Dualitätsverständnis): Mutteressenz - Die Verschmelzung = Das Einssein - der Heilige Gral.
      -----------------------------------
      Nun zur Mutteressenz und Deiner Link-Empfehlung:
      In dem von Dir genannten LINK werden auffällig viele Aspekte des Gender mainstreaming angewandt. Vor allem das Tantrische soll nach der Quelle im folgenden Abschnitt, schwarze Magie beinhalten.
      Ich favorisiere das Zärtliche von Mann und Frau (intim, alleine, ungestört).
      Nicht das Mechanische in Gruppe und wechselweise (wenn Du verstehst was ich meine)
      Ich mag diese mechanische, Gruppendynamische Handlungsweise nicht. (Die Liebe braucht keine Bevormundung, keine Lehre, keine Belehrungen, keine Schule).
      Ich denke es ist ein Artikel dem ich kaum Interesse schenken würde und es hört sich zu konstruiert, so sehr bevormundend, ja indoktrinierend an. Es ist eben wiedereinmal eine Religion, die immer bevormundet, Religion ist nicht das wahre Leben. Religion ist Glaube und nicht Göttlich, sondern ein Konstrukt der Machtseite, ein Machtinstrument zur Versklavung.
      In dem Artikel wird gar das krasse Gegenteil meiner Sichtweise (die Nicht-Dualität) genannt.
      Nach meiner Meinung ist das freie Fließen (des Weiblichen), nicht das zurückhalten, vor allem aber die Dualität der zwei Seelen in Verschmelzung zum Einssein der Absolute Höhepunkt.
      Yin' , das 'weibliche' -- Yang' bedeutet 'männlich' – es ist die Dualität-Verschmelzung von Mann und Frau = Yin und Yang. Siehe oben genannten Link. Wenn Du es gelesen hast verstehst Du mich. >Jenseits der Sklaverei der Religionen<

      ----------------------------------
      Nun zu meiner Quelle:
      (Anmerkung: die schreiben von Reptiloiden, Graue usw. (Außerirdische) als Urheber) jeder sollte selbst entscheiden was er glaubt.
      Aber was die beiden sonst so schreiben über Frauen, hört sich authentisch an und ist stimmig was über das Weibliche gesagt wird.
      Die Autoren (ein Paar) schreiben aus der "Ich-Form" also selbst erlebtes im Spirituellen Bereich.
      Sie sagen, daß Tantra ein Teil der schwarzen Magie sei ... aber lese bitte selbst... (siehe Zitatauszug):
      Zitat:
      "Ironischerweise ist der Gebrauch (oder besser Missbrauch) von Tantrischer Sex-Magie Teil der schwarzen Magie. In anderen Worten – die Schwarzmagier wissen, dass das weibliche, erschaffende Prinzip eine immens starke Kraft darstellt, die sie für ihre eigenen bösen Absichten ausbeuten auf Kosten der menschlichen Rasse generell und der Frauen speziell."

      Falls es Dich interessiert, solltest Du alle 4 Teile lesen.
      Link:
      http://psitalent.de/AE1.htm
      -----------------------------------------------------

      Startseite:
      http://psitalent.de/dindex.htm

      Die Spirituelle Hauptseite, durch Die ich drauf kam (Link weiter oben empfohlen, am: 1. September 2012 04:07:00 MESZ unter 3.)
      http://www.solarisweb.at/news-aktuelle-nachrichten/283-mindcontrol-und-reptiloiden

      herzlichst,
      Realist

      Löschen
    3. Lieber Realist,

      ich hätte die Links besser in "..." setzen sollen. Aber es gibt sie eben, die andere Seite, der jedes Mittel recht ist.
      Den ersten Link habe ich gelesen, aber ich habe inne gehalten, als ich "altes Wissen" las. Es hat mich an meinen Lehrer erinnert. Zitat: "Eine sehr alte Legende besagt, dass nichts verborgen bleibt, was nicht in der Zeit geoffenbart wird, in der die Kenntnis des Verborgenen für die Menschheit notwendig ist." Mit allem, was ich von ihm lernen und erfahren durfte, hat er recht behalten.

      Deinen Ausführungen kann ich nur zustimmen, allerdings - und das hat Osira auch immer wieder angesprochen - müssen wir erst die Verletzungen heilen, die uns daran hindern, das von Dir beschriebene zu leben. Zitat von Dir: "Die Liebe braucht keine Bevormundung, keine Lehre, keine Belehrungen, keine Schule." Du hast vollkommen recht, sie verschenkt sich und sie stellt keine Bedingungen. Wenn Du weißt, was ich meine (schmunzel).

      Die vielen, vielen Links (ich frage mich manchmal wirklich, aus welchem Hut Du diese zauberst), werde ich in der nächsten Zeit lesen. Ich muss mich mal eine Zeit hier ausklinken und werde nur sporadisch reinschauen können.

      Ach ja, der Füsikerin habe ich doch tief in die Augen geschaut. Ich konnte nicht widerstehen. Lach* Interessant, interessant, denn ich habe sie auch schon live erlebt. Bei ihrer Rede hätte ich fast schallend gelacht, aber mein fürsorglicher Nachbar hat mich daran gehindert.

      Danke für die Zeit, die Du Dir immer wieder auf dieser Seite nimmst, um Wissen und Informationen weiterzugeben.

      Herzlichst,
      Fee ;-)

      Löschen
    4. Liebe Fee,

      es freut mich sehr, daß meine Worte von Dir aufgesogen, verstanden und verinnerlicht werden. Meine Worte finden bei Dir den Wiederhall wie ich es erhoffte. Leute zu finden, die Verstehen, die den Zugang zum Wissen und Verständnis haben, sind nicht so leicht zu finden. Vor allem aber nicht immerzu falsch verstanden zu werden, (was mir anderswo leider immer wieder mal passiert) daß ist echt selten.
      Daher ist es etwas bedauerlich, @Fee sagt: „eine Zeit hier ausklinken und werde nur sporadisch reinschauen können.“
      Liebe Fee, Dein Lehrer ist offenbar ein sehr Weiser Mann; denn er wird wissen was die „Eliten“ seit Tausenden Jahren verheimlichen und im verborgenen halten.
      Es ist die Frau, ihre Seele ist „gefesselt“ sie leidet im Schmerze ihrer Seele vor sich hin, die Frau wir blockiert und ausgesaugt(die weibliche Kraft). Das Weibliche wird immer wieder in´s Lächerliche gezogen und ihr wird angeraten männlicher zu sein (das erzeugt Seelenverwerfung und Verrat an sich selbst).
      Zukunft ohne Mutteresszenz?
      Es wird ihr geraten ja geradezu verlangt den Genderwechsel zum „Frann“-„Mau“ zu mutieren - keine Ahnung wie ich "ES" sonst nennen soll?
      http://www.welt.de/vermischtes/article108919071/Die-retuschierten-Genitalien-Fotos-von-Jane-Pain.html

      sinniger Weise oder sinnfrei?, egal... nennen Die das Mädel auch noch: Jane Pain ??? vielleicht wenn die mal pee-pee ...nein Spaß...

      schau Dir mal die Übersetzungen an:
      Schmerz : pain, grief, ache, hurt, distress, soreness
      Leid : sorrow, pain, grief, harm, agony, misfortune
      Qual : torment, agony, torture, pain, anguish, ordeal
      Qualen : pain, misery, throes
      Kummer : grief, sorrow, distress, pain, affliction, misery
      Mühe : effort, trouble, bother, labor, toil, pain

      Das Alte Wissen ist die einzigste Möglichkeit aus diesem Schlamassel herauszukommen. Übrigens, es gibt die „Anderen Seiten“, wir haben 2 Gegenseiten.
      1.) Die Illuminaten, 2.) Die Freimaurer, die Logen.
      Beide sind konkurrierend und wollen beide die Weltherrschaft und uns dominieren.

      ...Ja, liebe Fee auch ich kann Dir immer wieder zustimmen
      ...und ja, liebe Fee ich weiß was Du damit meinst...
      @Fee(Die Liebe „sie verschenkt sich und sie stellt keine Bedingungen.“) (schmunzel) -- da habe ich doch glatt wieder einen Link parat: -- Schiller - Liebe feat Mila Mar:
      http://www.youtube.com/watch?v=Q7IznVY0F-E

      @Fee:“ Die vielen, vielen Links“ -- Tja was soll ich sagen... nenne es Intuition – ich gehe in´s Internet und schwupp-diwupp ... es (die Intuition, ein inneres Gefühl) leitet mich in die richtige Richtung aber viele Links habe ich auch noch im Gedächtnis und krame die wieder hervor. Irgendwie gelingt es mir was passendes zu posten zu meinen Aussagen.
      Nun ja die „Füsikerin“ (weiß die überhaupt was das ist?) lach... Die ist doch eine Lachnummer vor allem weil mir ein Tippfehler widerfahren ist... und was mache ich daraus? Folgendes: @ich: "hübschen Photo" "Unserer Parin" = IM "Erika" – au Backe ?? >Parin< ?? - lach - Nee paaren will ich mich nicht (mit Der) sooo viel Viagra gib´s gar nicht (ach lassen wir das) rofl.

      Schön, daß es Dich gibt und auch Du Dir die Zeit nimmst hier zu sein, aber eines macht mich betroffen: @Fee:“ müssen wir erst die Verletzungen heilen, die uns daran hindern, das von Dir beschriebene zu leben.“
      Intensiv fühlende Frauen, echte Frauen, sensible vielleicht sensitive- gefühlvolle Frauen, (so wie Du vielleicht eine echte Fee? - schmunzel) tragen also Verletzungen der Seele davon – es bedeutet: die Schwarze Magie hat seine Wirkung vollbracht.
      Nun, ich hoffe dazu beitragen zu können, daß der Heilungsprozess beginnen möge; denn Mädels Ihr seit nicht alleingelassen auf dieser Welt.

      Herzliche Grüße,
      Realist

      Löschen
    5. Lieber Realist,

      ja, dieser Lehrer ist ein weiser Mann, dessen Aufgabe es auch ist, dieses Wissen wieder in die Welt zu tragen oder besser gesagt, es in den Menschen wieder zu aktivieren. Denn es ist in jeder Zelle unsere Körpers gespeichert, das alte Wissen. Es muss „nur“ hervor geholt/aktiviert werden.Osira weist ja auch auf Ihrer Seite darauf hin: „Alles, was Du suchst, ist in Dir.“ Das ist ein Entwicklungsprozess, den jede/jeder für sich selbst machen muss. Und wenn dann die Liebe dazu kommt, kann es explosionsartig schnell gehen. Denn die Liebe ist das Einzige, was alles heilt. Jetzt hoffe ich sehr, dass ich Deine Betroffenheit sowie die Folgerung daraus auflösen konnte. Der Heilungsprozess hat schon längst begonnen, dazu tragen viele bei, auch wenn es nicht immer so scheint.
      Der Link „Schiller - Liebe feat Mila Mar“ lies mich natürlich wieder schmunzeln.

      Sag mal, wenn 1.) und 2.) sich streiten, wer ist lachender/lachende 3.) ?

      Ja, das Foto hatte ich auch gesehen und ehrlich gesagt, weiter geblättert. Die Models werden auffallend immer androgyner, zeitweise schon von einer bizarren Transparenz (im Sinne von phantasmagorisch). Im Hinblick auf Gender (ich kann das Wort schon nicht mehr hören) sicherlich nicht uninteressant.

      Dein Tippfehler (lach) ist wirklich lustig, da aber das R direkt neben dem T liegt, kann es schon mal passieren. Die meisten werden es überlesen. Und eine freudsche Fehlleistung sehe ich wirklich nicht. (Kicher kicher*).

      Also, bis demnächst mal wieder.

      Herzlichst,
      Fee

      Löschen
    6. Lieber Realist,

      danke aus weitem Herzen für Deinen Beitrag. Nein es ist nicht einfach, sich als tief fühlende Frau in dieser Welt zu bewegen. Deine Worte machen zumindest Mut, daß es noch mehr Männer gibt, die so denken wie Du ... wobei mir einer ja vollkommen reichen würde *lach* also wo sind diese Herrschaften? *(*_*)*

      Ein ganz wunderbarer Beitrag ist ja auch das Video "Dear Woman", siehe ganz oben verlinkt. Es wäre wirklich schön, wenn mehr Heilung in den Beziehungen einsetzen würde.

      Gute-Laune-Osira

      Löschen
    7. Liebe Osira,
      Liebe Fee,
      @Fee sagt:“ Denn die Liebe ist das Einzige, was alles heilt.“
      Ja, liebe Fee dieser Aussage stimme ich absolut und uneingeschränkt zu – und ja, Du konntest meine Betroffenheit auflösen, nun weiß ich, daß ich mit unterstützenden Worten an Euch Frauen, auf dem richtigen Weg bin...
      Liebe Fee, es ist leicht, Deinen Ausführungen zu folgen, da aus Übereinstimmung von Ansichten, es mir sehr leicht fällt, Deinen Worten zuzustimmen...
      @der Text vom Sprecher von dem Titel : Schiller - Liebe feat Mila Mar
      „Wo sich Wahrheit und Phantasie begegnen, da ist das höchste Menschliche Gefühl --- Wir nennen es – Liebe“
      Es passt sehr gut zu Deiner Aussage: @Fee sagte:(Die Liebe „sie verschenkt sich und sie stellt keine Bedingungen.“)
      Nun zur Gegenseite(n): - Antwort:
      Wenn zwei sich streiten freut sich der Dritte – das funktioniert aber nur so lange, wie die zwei Kontrahenten sich nicht gegen den Dritten verbünden...
      >Gender<
      Liebe Fee, wenn Du es nicht mehr hören magst, sag´ mir dann bitte, wie ich diesen „ausgesprochenen Mist“ den "Die" weiter vorantreiben dann nennen soll?, obwohl es gibt Hoffnung:
      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/norwegen-komiker-stoppt-genderforschung.html
      Abschließend hoffe ich, daß ich Dich herzhaft zum lachen brachte mit „meiner Freudschen Fehlleistung, (die keine war)“... bis demnächst.

      Liebe Osira,
      im laufe meiner Recherchen der vergangenen 12 Jahre, wurde mir klar, daß etwas mit der Gesellschaft und der Umgang mit etwa 50% der Bevölkerung dieser Erde, nicht stimmen kann. Es stellte sich für mich heraus, daß es absolut nicht angehen kann, daß eine Bevölkerungsgruppe permanent verunglimpft wird. Was für mich bei dieser Recherche sich als für mich unfassbar herausstellte, war die Tatsache, daß es gerade Frauen waren, die ihren besonders weiblich und sensibel ausgestatteten Geschlechtsgenossinnen sehr stark zusetzten und diese geradezu mobbten. Leider machten sehr viele Männer mit, mit den mobbenden „Feministinnen“ die sich so gar nicht weiblich verhielten. Es ging dabei sehr ungerecht zu.
      Für mich stellte ich fest, daß nur ein Respektvoller Umgang mit dem anderen Geschlecht auf Wiederhall und gegenliebe stoßen kann. Somit beschloss ich, die Frau (das Weibliche) so akzeptieren und beschützen zu wollen, wie die Natur sie geschaffen hat, ohne noch auf gestreute manipulative Gehirnwäsche aus den Medien hereinzufallen. Für mich stellte ich fest, das gerade die Frau über 50kg eher Attraktiv war. Der von der Gesellschaft aufgezwungene Hungerwahn, hin zu maskulinen bzw. androgynen unattraktiven geschlechtslosen Universalwesen, war für mich unhaltbar. Somit folgte ich durch nachdenken einer eigenen Meinung und Realität, die in die Wahrheit einmündet.
      Respektvoller Umgang bedeutet, daß einem sehr viel Wohlwollen entgegenkommt. Somit profitiere ich in großem bis hin zu vollem Umfang, indem ich dem Weiblichen Prinzip meinen vollsten Respekt zolle, Anerkennung und Unterstützung entgegenbringe. Es ist an der Zeit, daß dieses Denken durch die Gesellschaft geht und Verbreitung findet; denn es ist die einzig logische und akzeptable Umgangsform des Miteinander. Meine Stärke als Mann will und darf ich nicht für die Unterdrückung der Frau benutzen, sondern einzig und alleine um sie zu beschützen. Der Schutz der Frau ist der Weg, das Glück in Geborgenheit ist das Ziel.

      Die Liebe, die wahre Liebe, sie entsteht durch Zuneigung niemals durch Forderungen, aber eine geachtete, beachtete Frau wird mir als Mann alle Liebe schenken die ihr umsorgendes, großes Herz bereitstellen kann.

      ...und nun, diesmal zum Abschluß, wie immer ein Link:
      http://www.youtube.com/watch?v=m4awCZr7GwY

      herzliche Grüße,
      Realist

      Löschen
    8. Lieber Realist,

      es tut wirklich sehr gut, solche Worte von einem Mann zu hören. Ich stimme Dir in allem völlig zu. Das Problem dabei ist, daß viele Männer wie Frauen noch sehr verletzt sind, und dadurch neue Mißverständnisse auftauchen. Die Ursachen liegen natürlich im mangelnden Respekt gegenüber Frauen, auch gegenüber Müttern. Wenn Frauen andere Frauen mobben, gehen sie in Konkurrenz miteinander, wie mit ihrer Mutter - Du glaubst nicht, wie oft Mutter-Übertragungen eine Rolle spielen im Beziehungsgeschehen. All dies muß noch geheilt werden.

      Über dieses Thema könnte ich mich richtig auslassen ... vielleicht muß noch ein entsprechender Artikel her. :-) Sehr viele Hintergründe sind in meinem Buch zu finden. Ich möchte nur eine Passage (S. 102) zitieren, die mir ungeheuer wichtig erscheint:

      "Das Problem dahinter ist die mangelnde, aber gesellschaftlich akzeptierte Sichtweise, daß Frauen meistens geben und Männer oft nehmen. Es läuft tatsächlich so, daß die Frau das mangelnde Geben ihres Vaters unbewußt aus Liebe übernimmt und also stellvertretend für ihn gibt. Umgekehrt übernimmt auch der Mann unbewußt aus Liebe das mangelnde Empfangen seiner Mutter, und er nimmt stellvertretend für sie.

      Für viele mag das ein neuer Gedanke sein, und es kann der Einwand erhoben werden, daß Geben und Nehmen in der Beziehung ausgewogen sein sollte. Das darf auf der materiellen Ebene auch so sein; doch ist hier eine andere Ebene gemeint. Zuerst muß das Grundprinzip dahinter verstanden werden, denn es ist ein natürliches und kosmisches Gesetz, daß der Mann gibt und die Frau nimmt. Unsere Körper spiegeln es in der Vereinigung wieder: der Mann gibt seinen Samen, und die Frau empfängt ihn. Auf der seelischen Ebene ist es das Geben von Liebe, was den Mann zutiefst glücklich macht. Das größte Glück der Frau hingegen ist, wenn sie die Liebe eines Mannes aus tiefstem Herzen wirklich annehmen kann."

      Und danke für den Link ... ja, genau so.
      Herzlichst Osira

      Löschen
    9. Liebe Osira,

      für mich ist das kein neuer Gedanke, denn ich habe genau das auch bei mir entdeckt und nach und nach aufgedröselt (= geheilt). Ich habe selbst jahrelang unter Kolleginnen gelitten, die sich derartig unfair verhalten haben, denen jedes Mittel recht war. Und... sie sind damit durchgekommen. Es gab nur einen Kollegen, der mich und eine Kollegin in dieser schweren Zeit unterstützt hat und dies auch bei höheren Führungsebenen. Immerhin: es gab einen Kollegen!

      Dein Buch (sowie auch diese Homepage) ist für mich ein ganz wichtiger Beitrag, sich mit diesem Thema weiter auseinander zu setzen, damit Heilung geschehen kann. Werde es bald verschenken und bin gespannt, wie es ankommt.

      Herzlichen Gruß
      Fee

      Löschen
  25. ESM-NEWS:

    Offener Brief von Rolf von Hohenhau an den Bundespräsidenten

    http://terragermania.wordpress.com/2012/09/03/verhindert-die-esm-finanzdiktatur-endfassung-gauck-brief/

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  26. Hat gestern jemand auf Pro 7 den Spielfilm "The International" gesehen? Das war Realsatire was die Geschäftspraktiken der Grossbanken betrifft. Ethik, Moral ist für Banken ein Fremdwort. Waffengeschäfte, Drogenhandel, Prostitution und vieles mehr wurde sehr deutlich angesprochen und auch herrvorragend von Armin Müller-Stahl ausgesprochen.
    Da wird in einem Spielfilm die Skrupellosiigkeit der Banken dargestellt und es nimmt fast niemand zur Kenntnis.
    Moral Hazard Anfang September 2012 und es wird nicht besser, eher schlimmer.

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Simpsons,

      ich habe es nicht gesehen, aber es ist wie mit dem ESM. Deutschland GmbH hat 80 Mio. Einwohner, davon ca. 60 Mio. Erwachsene und jetzt überleg mal, wieviele über den ESM informiert sind.

      Wenn Du die Anzahl der Bürger nimmst die geklagt haben, dann noch die Mitglieder des Bundestags und der Parteien, die Medien, die sich ausschweigen, also wenn Du da auf 1 Mio. kommst, wäre das viel.

      Es ist erschreckend, ich darf nicht drüber nachdenken sonst wird mir übel...

      Die meisten denken echt noch, dass ihre Bank seriös ist und sowas wie im Film die Ausnahme.

      Herzlich Rosi

      Löschen
  27. Habe eben auch wieder jemand informieren wollen - Antwort: "Wer weiß, was noch so kommt." Mir war darauf im Moment auch nichts mehr eingefallen. Na dann warten wir doch mal, was noch so kommt. Frustrierend! Lieber Gott, schick Hirn zur Erde!
    Ingrid F.

    AntwortenLöschen
  28. Neues von der Patin !

    Zitatauszug:
    “Diese kranke Logik ist bei Merkel und Co. weitverbreitet, dass nämlich die Schulden durch immer mehr Schulden weniger würden."

    ...ein lesenwerter Artikel (und mit einem besonders "hübschen Photo" "Unserer Parin" = IM "Erika": >>aber Vorsicht ! -- nicht zu tief in die Augen schauen, sonst gefriert das Blut<<
    Kahlschlag nach dem Wahltag
    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/09/03/kahlschlag-nach-dem-wahltag/

    Diese heutige Meldung ist eine Ergänzung zu meinem gestrigen Posting - schnellsuche siehe hier:
    http://2012sternenlichter.blogspot.de/2012/08/die-wirkung-des-esm-auf-das-gg.html?showComment=1346632912799#c8483099115362378081

    Gruß,
    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt muss ich doch lachen, denn wir haben zu gleichen Zeit gepostet. Und das Bild lässt mir nicht das Blut in den Adern gefrieren. Es löst einen Lachanfall aus, jedenfalls bei mir. Du weißt doch, Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

      Grüße,
      Fee

      Löschen
    2. Ja, liebe Fee - gepostet auf die Sekunde genau und genau nebeneinander.

      ...Und Du hast wiedereinmal recht: wegen dieses Gesichts kann man nur trotzdem lachen (aber nur, wenn man Humor hat)

      herzlichst,
      Realist

      Löschen
    3. Liebe Fee,
      das wird nun etwas unheimlich, weißt Du daß es hier unten ein zweites Mal passiert ist auch auf die Sekunde genau? Ich dachte zunächst Du meinst das 2.) hier unten, aber dann hättest Du es ja schon vorher (vor dem Tippen) wissen müssen! lach das ist ja ein Ding...

      1.)
      4. September 2012 01:14:00 MESZ

      2.)
      4. September 2012 01:25:00 MESZ

      herzlichst,
      Realist

      Löschen
    4. Lieber Realist,

      mir ist das gar nicht unheimlich. Wie Du selbst weiter oben geschrieben hast "... es ist leicht, Deinen Ausführungen zu folgen, da aus Übereinstimmung von Ansichten, es mir sehr leicht fällt, Deinen Worten zuzustimmen..." .
      Das Thema hat eine ganz besondere Schwingung und bei Übereinstimmungen entsteht eine weitere Schwingung, Gedanken kommen hinzu und sind ebenfalls Schwingung. Na, und das Ergebnis wird dann so sichtbar. Genial!

      Und an dieser Stelle noch einmal ein von Herzen kommendes Danke für Dein Engagement, nicht nur auf dieser Seite.

      Herzlichst
      Fee

      Löschen
    5. Lieber Realist,

      hier noch ein Nachtrag zu Deinem Eintrag vom 6.9.2012/02:58MESZ:
      Schreib ruhig weiter "Gender"; komme damit klar und werde mal bei Gelegenheit dem Genderbeauftragten bei uns diesen Artikel zusenden. Super, wenn es in Norwegen klappt, habe ich auch noch Hoffnung, dass es weiter in den Süden schwappt.

      Grüße - Fee

      Löschen
  29. ...und noch eine Ergänzung

    Aus dem Füsikerin-Hauptquartier:

    Dieses eben erwähnte "nette" Photo gehört in jedes Wohnzimmer z.B. über den Fernseher...

    AntwortenLöschen
  30. Geldfreie Welt. AUFSTIEG in die neue Dimension die wir alle selbst erschaffen. Neue Zeit und neue Welt.
    wann schaffen wir endlich den Durchbruch ?
    Wie verläuft 2016 Marsjahr ? wofür steht 2016 ?

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Kim,

    das werde ich nicht hier beantworten, weil kaum jemand diesen älteren Artikel liest, und nicht bis hier durch die ganzen Kommentare... in der Jahresvorschau 2016 werde ich etwas dazu sagen, die erscheint zum Jahreswechsel.

    LG Osira

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.