.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Dienstag, 26. März 2013

Tatort Zypern

Die Geschehnisse der letzten Woche haben uns in Atem gehalten, wie sonst kaum etwas. Fast ist es so wie im Kino, und wir können es kaum glauben, was sich direkt vor uns abspielt. Doch leider ist es allzu wahr: der große Raubzug der Banken hat begonnen.
 
Dies sollte nun aber Larnaca sein ...

Durch die finanzielle Situation, in die Zypern geraten ist, kommt der Plan der Elitären zügiger ans Licht, den sie gerne noch verborgen gehalten hätten. Doch die ausgesprochene Mög- lichkeit, daß die EU-Finanzminister jederzeit Zugriff auf alle Bankkonten hätten, die Euros beherbergen, hat wohl die Menschen in ganz Europa wachgerüttelt – zumindest eine Men- ge von ihnen. So haben sie ihr restliches Vertrauen vollkommen verspielt, und das wird nicht ohne Folgen bleiben. An Zyperns Situation wurde erkennbar, wie wackelig das System steht, denn wäre es stabil, so hätte man nicht so ein Aufheben davon machen müssen. Unser Mainstream wagte sogar zu sagen, daß Zypern die EU erpresst – natürlich lief es genau anders herum. Was dabei die Korruption betrifft, so ist diese sicher in allen Ländern zu finden – mal offener, mal sehr versteckt. Deren Ursache liegt jedoch nicht an den Mentalitäten, sondern an ungleich verteilten Ressourcen, und an der Gier als Kompensation für den Mangel an Liebe.

Wir waren nur noch einen Hauch vom Euro-Crash entfernt. Die EU-Finanzminister strickten ein Haircut-Paket, das jedem zyprischen Unternehmer den Schweiß auf die Stirn treiben dürfte, und wir sehen an diesem unrühmlichen Beispiel, wie die EU im Ernstfall mit uns allen verfahren wird.

Da ist so viel passiert, daß ich es unmöglich auflisten könnte, doch sind excellente Berichte dazu in den Deutschen Wirtschaftsnachrichten zu finden. Über zwei Artikel bin ich regel- recht gestolpert, und indem man ihre Aussagen verbindet, finden wir Antwort auf diese Frage: Warum hatte unsere Regierung soviel Angst, daß dieser Kuhhandel schiefgehen oder auffliegen könnte?

Zum einen war es die Nachricht, daß EZB-Direx Draghi angeblich das Geld Zyperns braucht:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/24/ezb-schieflage-draghi-braucht-das-geld-der-bank-kunden-in-zypern/

Wohlgemerkt, es handelte sich um 5,8 Milliarden – Peanuts im Gegensatz zu sonstigen Rettungspaketen. Ich dachte zuerst, na und? Wenn er das Geld nicht bekommt, wird er es halt drucken, wie immer … Dann wird in diesem Artikel offenbar, daß die EZB so viele zyprische Staatsanleihen hält, daß sie – sage und schreibe – 1/3 des EZB- Kapitals ausmachen. Nun wird es kla- rer: wenn Zypern konkurs geht, dann ist die EZB ebenso pleite. Dies würde sich sofort im ganzen EU-Raum aus- wirken, zumal die EZB die Kredite für alle Bundesbanken vergibt.

Die zweite Nachricht war diese:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/23/pensionsfonds-brandenburg-hat-mit-zypern-bonds-spekuliert/

Das deutsche Bundesland Brandenburg hat also mit Zypern-Bonds spekuliert, was bedeutet mit Steuergeldern, und diese Bonds wären bei einem Konkurs Zyperns auch sofort betroffen. Wir hätten demnach auch mit einer Pleite Brandenburgs rechnen müssen. Doch auch das hätte Germania nicht sofort umgehauen, wäre da nicht mein Verdacht, daß die anderen Bundesländer nicht auch ein wenig mit diesen Bonds gespielt hätten … die Verstrickungen dürften riesig sein, sonst wäre nicht soviel Angst in den Gesichtern der Regierung. Außer- dem ist anzunehmen, daß auch andere EU-Länder an Bond-Spekulationen beteiligt sind. Auch hat die EZB in den vergangenen Jahren immer wieder Staatsanleihen der Länder aufgekauft, die Probleme hatten. Somit wissen wir jetzt, daß ein minimaler Ausfall von liquidem Geld das ganze Finanzsystem ins Wanken bringt. Eines ist sicher: diese Situationen werden wiederkommen, in immer kürzeren Intervallen.

Zypern Unabhängigkeit
Zypern wurde wegen seiner strate- gisch wichtigen Lage schon immer sehr umkämpft, und mußte sich schon oft befreien, darauf will ich aber nicht näher eingehen, weil es den Rahmen sprengen würde. Zypern erlangte 1960 seine Unabhängigkeit, sehr schön zu sehen an der Sonne-Uranus Konjunk- tion. Doch ist hier die Freiheit als Ziel gesetzt (Wassermann-MC), und des- halb konnte sie noch nicht ganz da gewesen sein. Es dürften Bedingun- gen vorgeherrscht haben, in denen die Zyprioten gezwungen wurden, sich an- zupassen, was auch eine Unterdrük- kung ihrer Eigenidentität bedeutete (Pluto H6 in 4). Ebenso wurde ihr emotional-künstlerischer Ausdruck und ihre Wahrheit unterdrückt (Pluto Konj. Venus Mitherr 5 + H12). Auch die Anfälligkeit für Angriffe von außen auf ihre Freiheit, ihre Spiritualität und ihr Geld ist sichtbar (Mars Mitherr 11 Konj. Mond H2 in 12). Beides steht in starker Spannung; so mußte die wahre Frei- heit verdrängt werden, zugunsten der Unterdrückung der Eigenidentität (Mond-Mars Qu. Pluto-Venus). Das Bankensystem scheint von vornherein stark strukturiert gewesen zu sein (Saturn H8 in 8), evtl. auch über die Regeln anderer.

Dabei haben sie ein sehr gutes Gespür, was wahre Freiheit bedeutet (Fische in 11), und eine ausgezeichnete Wahrnehmung dafür (Neptun in 6). Doch darf dieses Volk nicht unterdrückt werden, weil dann immer die Angst aufsteigt, sich selbst zu verlieren (Venus Konj. Pluto in 4), und der Verlust der Freiheit wird wie ein Angriff empfunden – wahrscheinlich sind es alte Traumata mit Freiheitsverlust, die dann aktiviert werden (zeitlich kann man es rückverfolgen, vom MC aus links herum gerechnet 7 Jahre pro Haus bis zum Mars, oder auch mit 49 Jah- ren pro Haus). Die Zyprioten sind aber sehr souverän im Denken, und haben einen intuitiven Zugang zur Wahrheit (Merkur H1 Qu. Neptun). Sie brauchen unter allen Umständen Raum für sich (Mond H2 in 12), den man ihnen lassen muß – deshalb die große Sehnsucht nach Weite (Jupiter H7 in 7).

Was derzeit geschieht ist, daß die Schrauben für die Banken angezogen werden (Pluto tr Konj. Saturn), und die werden so schnell nicht locker lassen (bis Dezember 2014). Momen- tan wird von anderen geholfen (Jupiter tr Konj. Mars-Mond, Mitte-Ende März), aber es kommt noch die Zeit, wo es erforderlich wird, auf ihre Wahrnehmung zu hören (Saturn tr Neptun, Mai + September 2013).

Zypern Tertiärdirektion
In der Tertiärdirektion sind die Spannungen be- sonders deutlich zu sehen: die Zyprioten fühlen sich aus heiterem Himmel angegriffen (Mars H12 in 1), und zwar ganz brutal, als von außen erzwungene Anpassung (Mars Qu. Pluto H7 in 5), mit der ihr natürliches Wesen (Stier-AC) unterdrückt wird, und das Unmöglichmachen der Gestaltung ihres täglichen Lebens (Pluto Konj. Venus H1+ H6). Ein Freiheitsdrang wird jetzt sichtbar (Mond in 11), der sich im April-Mai noch beträchtlich steigern dürfte (Mond Konj. Jupiter). Ab etwa Ende Mai werden sich die Freiheits- bewegungen noch mehr verstärken und dauer- haftes Ziel bleiben (MC → Wassermann).

Auch wenn das Ausland weiterhin versuchen wird, auf die Regierung Einfluß zu nehmen (Saturn H9 in 10), dürfte das nicht von langer Dauer sein (Saturn Qu. Neptun). Und wenn ich Frank richtig verstanden habe :-) kommt es da- rauf an, unbedingt auf die eigene Wahrneh- mung zu hören (Neptun in 6) und sich nicht anzupassen, sondern alles zum Ausdruck brin- gen, was ihnen nicht gefällt (Uranus in 5). Es ist die eigene Meinung, die hier bestimmend sein soll (Saturn H9 in 10).

Ich wünsche euch Glück!

Kommentare:

  1. Liebe Osira,
    auf den Artikel von Dir hab ich gewartet :). Das die Machenschaften so schnell offensichtlich werden, hätte ich mir auch nicht träumen lassen. Ich habe schon öfter mit meinen Eltern über den Euro gesprochen, und sie auf das ein oder andere hingewiesen. Aber seit dem sie in den Medien selbst sehen konnten, wie schnell es gehen kann im Euroland, brauche ich keine Überzeugungsarbeit mehr zu leisten. Sie haben ihr Erspartes nun zu Hause.
    Ich beobachte, wie alle hier, gespannt die Szenarien, die uns weiter staunen lassen, wie so langsam der Schleier fällt.
    Wie immer herzlichen Dank für Deine schnelle Arbeit auf die aktuelle Situation.
    Herzliche Grüsse
    Anka

    AntwortenLöschen
  2. hallo ihr lieben,

    in "wahrheit" waren wir schon lang nicht mehr in einer so glücklichen lage - wir ahnen/wissen/spüren/erfahren, dass WIR SCHÖPFER/INNEN sind. was könnte es schöneres geben, als zu fühlen, dass der moment des sich-erhebens da ist?

    bleibt in eurer mitte u in eurer liebe!
    ärmla hana

    AntwortenLöschen
  3. Das wunderschöne Bild ist kein Photo von Larnaca, sondern der Strand von Zasteni in Griechenland auf der Halbinsel Pilion. Ich bin enttäuscht, dass in dieser Beziehung kein Wert auf Korrektheit gelegt wurde. Informationen jeglicher Art sollten auf Wahrheitsgehalt überprüft werden.

    LG
    Elisuta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann mal vorkommen und ist ja auch nichts wirklich Schlimmes.
      In Larnaca war ich 1995 im Urlaub mit einer Freundin, dort gab es allerdings kein türkisfarbenes Meer, das + Puderzuckerstrand fand man in Agia Nappa.
      Blautopas

      Löschen
    2. Gibt man Zypern bei Google Bildersuche ein, erscheint dieses Bild und Larnaka ist lt. Wikipedia eine zypriotische Hafenstadt.
      Wie soll man denn jetzt das Bild überprüfen, wenn man selbst noch nicht da war?
      Der Fehler liegt doch nicht an Osira sondern an der falschen Eingabe in der Google-Suchmaschine.
      Ich finde es nicht enttäuschend und das Bild ist trotzdem schön mit seinem Flair.

      Herzlichst Rosi

      Löschen
    3. Rosi,

      viel Glück bei deinem Termin später!
      Drücke dir die Daumen!
      Blautopas

      Löschen
    4. Danke Blautopas.
      Ich freue mich auf den Termin und die Diskussion mit dem jungen Rechtsanwalt. Es ist meine vierte Aktion gegen die Methoden des Jobcenter bzw. Agentur für Arbeit und immer bin ich ein kleines Stück weitergekommen und habe mir Respekt verschafft.
      Mit Kreativität, guter Laune und Spaß werde ich wieder Neues bewirken.
      Bis später, Rosi

      Löschen
    5. werd da sein - alles gut :)
      ärmla

      Löschen
    6. Hallo Rosi,

      du schreibst von einem RA. Und wie ich hier entnehme hast/hattest Du Ärger mit dem Jobcenter. Meine Tochter hat ebenfalls immer wieder Ärger mit dieser "Firma". Könntest Du mir hier vielleicht kleine Tipps, Hinweise etc. geben?
      Gruß Helena

      Löschen
    7. Liebe Helena,

      kennst Du diese Seite, die auch Osira schon verlinkt hat (s. rechts unter der Rubrik "Rechtliches")?

      http://www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/brandbrief/

      Dort und unter der folgenden Seite findest Du ganz viel Hilfe. Klicke wirklich alles an auf der Seite von Ralph Boes (Brandbrief)und informiere Dich. Wenn Du dann noch Fragen hast, können wir gerne in Kontakt treten.

      http://www.gegen-hartz.de/

      LG Rosi

      Löschen
    8. ich bin auch dort, Rosi, und drück' Dir/ uns die Daumen!

      Nur so zur Erinnerung.

      LG Simona

      Löschen
    9. Da dies hier ein spiritueller Astro-Blog ist und ich Osiras Toleranz und Großzügigkeit nicht ausnutzen möchte für andere Zwecke hier ein kurzes Statement:

      Es ist alles super gelaufen. 1,5 Stunden beim Anwalt, so lange wie noch nie, alles besprochen und als ich nach Hause kam, gab es schon die erste Mail von ihm. Der Widerspruch ist bereits raus und bis zum Urteil ist der Verwaltungsakt damit aufgehoben.

      Bei Durchsicht meiner Unterlagen hat er sogar festgestellt, das ich Anspruch auf die volle Miete habe und erledigt diese Angelegenheit gleich mit.

      Ich bin zufrieden und danke Euch allen für die herzliche Unterstützung und Anteilnahme und wenn es wichtige, positive Neuigkeiten gibt, werde ich Euch natürlich auch daran teilnehmen lassen.

      Herzlichst, Rosi

      Löschen
    10. Liebe Rosi,

      alles ok, die Herzensqualität zeigt sich u.a. ja auch daran, wie wir untereinander Anteil nehmen - von daher paßt es schon. Es freut mich sehr, daß Du so gute Unterstützung hast!

      Herzlichst Osira

      Löschen
    11. Klasse Rosi, ich freue mich, natürlich auch herzlichst -:)
      Simona

      Löschen
  4. Liebe Osira, die EZB kann nicht pleitegehen, da die ihr zugeordneten Länder in so einem Fall VORHER zuschusspflichtig würden und so erst einmal ihren eigenen Schuldenstand erhöhen würden.
    Das geschieht ja schon seit längerem, zum Teil durch Tricks, wie ESM, Target-Salden.
    Man braucht nur in die USA zu sehen, um festzustellen, wie man weiter und weiter macht, obwohl man eigentlich schon seit Jahren Konkurs hätte anmelden müssen....

    Ich habe mir das Zypern-Drama gar nicht angesehen, weil ich schon vorher wusste, wie es ausgehen wird.

    Jeder sollte für sich schon längst die Schlussfolgerungen gezogen haben und die, die es noch nicht getan haben, sollten wir bei dem Durchblick - so gewünscht - unterstützen.

    AntwortenLöschen
  5. Mit Sicherheit bedauere ich das Schicksal einfacher Zyprioten, die jetzt eine schwere Wirtschaftskrise durchleben werden.
    Und mit Sicherheit liegt der Hauptvorwurf bei den EU-lern, die Zypern trotz voller Kenntnis des Geldwasch- und Teuerhinterziehungs-Bankmodells (scheins hauptsächlich für Russen + ENGLÄNDER) Zypern in EU und € aufgenommen haben.
    .
    Aber insgesamt sind "die Zypern" und vor allem deren Regierung und viele der zypriotischen Bankangestelleten KEINE UNSCHULDSLÄMMER. Wer mit Geldwaschen, Steuerhinterziehung und übelster Spekulation seine Haupteinnahmequelle hat, ist auch selbst schuld. Allerdings was ist dann mit Luxemburg, oder welches Modell zum Gelderwerb hatte + hat denn auch teilweise Irland?
    .
    Der Fisch stinkt vom Kopf, oder wie der Herr so das Gescherr, aber auch jedes Volk hat die Regierung die es verdient. Auch wir in BRD haben die Regierung die wir verdienen, eine GROSSMAUL-Regierung.
    .
    Hans

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Freunde,
    wir leben jetzt,Ende März in 2013. Die Zeit wird immer knapper für die "Elite" und ihre Agenda "NWO"! Man kann die Nervorsität dieser Möchtegern-Herrscher über ALLES regelrecht spüren. Sie treiben ihre Marionetten mit vehementer Macht an und zwingen sie zu dem erklärtem Ergebnis (Eine Weltregierung). Auf Teufel komm raus muss dieses Ziel realisiert werden. Alle Maßnahmen, die zur Verfügung stehen werden angepackt! Mit ihrer Hochtechnoligie "HAARP" hat man den Menschen einen Winter präsentiert, der sie ihrer Kräfte und ihres Widerstandes berauben soll. Die Marionetten sind angewiesen, den totalen Krieg in der Finanzwelt zu verwirklichen und die Menschen in Not und Elend zu treiben. Das Agenda-Ziel - Eine Weltregierung- scheint in greifbarer Nähe zu sein. Doch wie schon Kryon immer betonte, - es ist nicht so, wie es scheint! Ganz im Gegenteil! Die Menschen erwachen und erkennen ihre Stärke! Ihnen wird von Tag zu Tag mehr bewusst, dass sie belogen, betrogen und in die Angst getrieben werden. Die Elite fürchtet sich vor keinem Ereignis mehr, als vor der Macht und der Einheit der Menschen, die sie erniedrigt haben. Und dieser Zeitpunkt ist gekommen. Der Bogen ist überspannt, die Menschen erinnern sich ihrer Macht und ihrer Rechte und diese Eigenermächtigung wird der Sargnagel für die Elite. Der Sieg gehört der Masse!

    AntwortenLöschen
  7. Vielleicht war der lange Winter gar nicht so schlecht für die Menschen, im Rückzug die Dinge besser sehen und erkennen zu können ist auch was positives. Ich finde Schnee reinigt...Kryon hat schon recht, die Dinge sind nicht immer so wie es scheint, haben wir Vertrauen!

    AntwortenLöschen
  8. die Lage eskaliert und die Ereignisse überschlagen sich:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-computer-der-adenauer-stiftung-bei-razzien-beschlagnahmt-a-891003.html

    Simona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Razzien bei den NGOs finden schon seit längerem in Russland statt. Irgendwo habe ich mal einen Artikel dazu gelesen, dass die NGOs von der CIA und anderen Regierungsinstitutionen finanziert werden. Deshalb geht Putin mittlerweile auch so rigors gegen diese Organisationen vor.

      Interessant ist allerdings, wie es bei uns in den Medien wieder dargestellt wir ... der böse, böse Russe!

      Euch allen viel Liebe und Licht in diesen turbulenten Zeiten!

      Lucy

      Löschen
    2. Tja, es leuchtet mir auch ein...
      Danke Lucy, Dir auch!

      Löschen
  9. Aktuelles zu Zypern, kommentiert von Bestseller Autor Marc Friedrich "Der größte Raubzug der Geschichte". ...erzielte Einigung über die Konditionen zur "Rettung" Zyperns. ... jetzige "Lösung" verheerend und fatal..."
    http://www.youtube.com/watch?v=Nvr0PMBDekk

    LG Rosenquarz

    AntwortenLöschen
  10. Heute 22.15 Uhr Satire, Neues aus der Anstalt (ZDF), da geht es bestimmt auch um Zypern.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rosi,
    ich gönne dir von Herzen die Unterstützunmg, die du gerade erfährst. Du bist uns eine Inspiration und man man spürt einfach, dass du über deine eigene Person hinausgehend wirkst in diesem "Irrenhaus" (unser System in all seinen Ausprägungen). Dabei wünsche ich dir weiterhin viel kreative Freude!
    "Neues aus der Anstalt" sehe ich mir dann an, wenn es online gestellt ist. Danke.
    Perseus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Perseus für Deine lieben Worte der Anerkennung. Ich freue mich auch über die netten Neuzugänge auf Osiras Blog hier. So inspirieren wir uns alle gegenseitig, was natürlich auch für alle Stamm-Kommentatoren gilt, lach...

      Neues aus der Anstalt war diesmal wieder sehr gut. Besonders gefallen hat mir die Büttenrede über die "Selbstermächtigung"! Das war Klartext vom Feinsten.

      LG Rosi

      Löschen
  12. In wenigen Tagen ändert - wundersam - überall alles. Liebe hat es geschafft und ganz langsam die Herzen aller Menschen geöffnet. Ruhe ist herzlichst empfohlen. Die Liebesenergie steigt ruhig und sanft immer weiter an. Mein Sein pulsiert rhythmisch höher und höher. Ein immerwährendes Gefühl von Freude, Ruhe, Würde, Mündigkeit. Jetzt spüre ich in Fülle die Liebe. Sie mündet in mir und durch mich hindurch.

    Alle Liebe für Euch und fühlt Euch ruhig
    Alexander

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rosenquarz,

    hab ganz herzlichen Dank für Deine liebe Post, ich habe mich sehr darüber gefreut!

    Dir und Deinen Lieben auch schöne Ostern,
    herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Osira :-) danke, euch auch :-)

      Liebe HERZliche-Umarmung
      Rosenquarz

      Löschen
  14. Liebe Rosenquarz,

    du fragtest Simona nach einer deutschen Version. Für das Video hab ich die nicht gefunden, aber die eigentliche Sache, wovon die Rede darin ist (Globale Kohärenz), ist hier zu finden:

    http://www.glcoherence.org/

    Ganz oben mitte kannst du "Sprache auswählen" klicken und "Deutsch" auswählen.

    Blautopas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für die Antwort, Blautopas :-) Ich schaus mir Abend gern an.

      Alles Liebe
      Rosenquarz

      Löschen
  15. Hallo Rosi,

    habe leider erst jetzt deine Antwort lesen können (bzgl. RA und HARZ IV). Werde mich jetzt einlesen.

    Vielen lieben lichtvollen Dank
    Helena

    AntwortenLöschen
  16. Freude hisst seine Fahne. Liebe kommt um uns allen dauerhaft Tugenden zu schenken, mit denen wir ein Leben führen können, welches von dauerhaftem Lebensglück geprägt ist. Es ist so grundverschieden vom bisherigen Status Quo, dass es die Vorstellungskraft übersteigt. Kann sich jemand vorstellen über welche Ordnung es geht? Sie ordnet alles was es gibt. Rühmt sich die Liebe Ihrer Taten? Ordnung bedeutet pure Liebe. Überall möchte sich Liebe zuhause fühlen. Kinderlachen rundet einen Tag ab und erfüllt andere mit Freude. Rührselige werden geschätzt und geachtet. Liebe ist der neue Motor für das Leben. Überall hütet Tugend jetzt Ordnung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob Rührselige geschätzt und geachtet werden möchte ich bezweifeln. Rührseligkeit verleitet zu Weichheit und Weichheit grenzt an Gefährlichkeit. Eine dauerhafte Glückseligkeit wird es nicht geben. Nirgendwo


      .

      Löschen
    2. Wir Menschen wirken in unterschiedlichen Bereichen und haben dazu unterschiedliche Charaktere und Ausrichtungen. Solange wir dabei niemandem schaden, ist doch alles ok. "Weichheit" ist ein wichtiger Aspekt, der hier auch vertreten sein darf. Ich brauche nicht derselben Meinung zu sein und trotzdem kann ich "Rührselige" durchaus "schätzen" und "achten", so wie ich auch mich schätzen und achten kann.
      Perseus

      Löschen
    3. Sich völlig losgelöst von seinen Glaubenssätzen zu bewegen, beinhaltet das Wort "Rührseligkeit". In diesem Zustand kommt es zu enormen schöpferischen Prozessen und einem urtypischen künsterlischen Ausdruck. Ordnung zeigt sich in diesem Prozeß. Um dies fühlen zu können, gab uns die Bibel einen Hinweis. Werdet wie die Kinder.
      Kleine Kinder zeigen auf rührselig zu sein, ohne ausgelacht zu werden. Sie sind ein Quell von Freude.

      Löschen
  17. Und es geht weiter....

    http://uhupardo.wordpress.com/2013/03/27/preferentes-spanische-sparer-werden-zwangsenteignet-mehr-als-auf-zypern/

    Habe heute mit einer Frau geredet deren Sohn Banker ist, es brennt fürchterlich....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link, mein lieber Scholli...
      Betroffen sind nach Bericht Kleinsparer als Erstaktionäre.
      Ich sehe gerade hier einen Tranformationsprozess. Erfahrung macht bekanntlich weise, auch wenn der Weg dann oft bitter ist. So versteht das Volk, was es mit der Zockerei im Großen auf sich hat und dadurch wird die Masse endlich aufwachen und aktiv dagegen vorgehen, protestieren und den Aufstand vorantreiben.
      Das bestehende Finanzsystem/Zinseszinsbasis strebt dem raschen Ende entgegen, h of f e n t l i c h!

      LG Rosi

      Löschen
  18. 3 Artikel die wieder Aufschlußreich aber bedenklich dabei sind:


    A) - Fünf von 17 Dominosteinen sind gefallen – der Stand in der Euro-Krise

    Fünf der 17 Euro-Staaten brauchen bereits internationale Finanzhilfe. Sorgen bereitet Italien und weiterhin Spanien, Slowenien gilt inzwischen als weiterer Problemfall. So ist die Lage in der Eurozone...
    http://www.format.at/articles/1313/931/355598/fuenf-17-dominosteinen-stand-euro-krise


    B) - Der „große Bankraub“ in Zypern und der Crash der Eurozone —

    Die zweite Einigung zur finanziellen Rettung Zyperns ist wieder nur ein „Bankraub mit Feigenblatt“. Der Schaden der ersten Absprache wird nicht repariert, sondern Zypern wird faktisch aus der Eurozone ausgeschlossen – auch wenn behauptet wird, seine Euro-Mitgliedschaft sei „gerettet“ – und es ist ein Vorspiel für mehr Zwangsenteignungen in Euroland.
    http://www.politaia.org/wirtschaft/banken/der-%E2%80%9Egrose-bankraub%E2%80%9C-in-zypern-und-der-crash-der-eurozone-buso/


    meine Vorbemerkung:
    wenn jemand von physikalischen Zusammenhängen, von echten Messungen, Nachweisen und von der Natur als Ganzes keine Ahnung hat – ja, dann kommt soetwas wie im nachfolgenden Text C) dabei raus: Al Gore und Obama wollen eine CO2-Steuer!
    Obama will eine Verfügung = Exekutive Order unterzeichnen. Diese wird analog zum Bankraub eine Luftnummer, eine Atemluftsteuer, also nichts anderes als Raub.

    Ohne CO² kein Leben auf der Erde! CO², das reine Pflanzennahrung ist ohne das kein Baum existieren könnte, besitzt anders als Wasserdampf, kein inneres Speichervermögen von Wärme, daß es transportieren könnte. Wasserdampf ändert seinen Aggregatzustand von Gasförmig zu Flüssig und gibt bei der Kondensation genau die Wärmemenge wieder ab, die bei der Verdampfung über dem Meer durch Sonnenenergie aufgenommen wurde. CO² kann genau das nicht!
    Bei der Behauptung daß CO² angeblich reflektieren können soll, wird die ausgesendete Wärmemenge durch ein Physikalisches Gesetz beschränkt, da eine Wärmestrahlung mit dem Quadrat der Entfernung abnimmt. Beispiel Hähnchengrill: direkt an der Heizquelle wird das Hähnchen gebräunt. Schon zwei Meter weiter, da wo der Kunde steht kommt nur noch angenehme Wärme an. Entfernt man sich aber auf 10 Meter, bemerkt man von der ganzen abgestrahlten Wärme praktisch nichts mehr. Das Spurengas CO², welches mit 0,038% Anteil in der Erdatmosphäre vorkommt, dem wird angedichtet, solch einen hohen Wärmeanteil aus 100 oder 1000 oder 10000 Metern Höhe zurück auf die Erde strahlen zu können, um die Erde wärmer zu machen. Wenn CO² das könnte würde ich es schon längst zum heizen nehmen!
    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. C) - Klimasekte: “Es ist Zeit für eine CO2-Steuer”

      Letzte Woche schürte Al Gore wieder einmal die Angst vor dem anthropogenen Klimawandel und empfahl seinen redaktionellen Beitrag in einem von den Technokraten kontrollierten Pressekanal, indem er erklärte, dass die “Zeit für eine CO2-Steuer gekommen” sei.
      Der Artikel stellt fest, dass die Einführung einer CO2-Steuer eine “bedauerliche Notwendigkeit” sei, “weniger bedauerlich als andere.” Wenn die Bürger nur verstanden hätten, wie notwendig eine CO2-Steuer sei, würden sie schon “begeistert” sein.

      Mit dem Argument, dass extreme Wetterereignisse ihre Ursache in den CO2-Emissionen hätten, unterstützt Obama die CO2-Besteuerung, um das Defizit zu verbessern.
      Obama drängt auf Klimawechselstrategien und geht soweit, dass er eine Verfügung (executive order) unterzeichnen wird, um sicherzustellen, dass seine vorgeschlagenen Änderungen umgesetzt werden.

      Im Dezember letzten Jahres sagte Gore, Obama solle seine Bemühungen für CO2-Steuern verstärken als Antwort auf die “Fiskalklippe” und die aktuelle Haushaltskrise in den USA. Gore sagte: “Ich denke, alle, die die Gesamtumstände sehen, sollten anerkennen, dass Präsident Obama ein Mandat hat, sollte er sich entscheiden, es zu benutzen, um kühn zu handeln, um die Klimakrise zu lösen, zu beginnen, sie zu lösen. Er hat das Mandat. Er hat die Möglichkeit, und er hat die angeborenen Führungsqualitäten, die nun benötigt werden. Ich hoffe wirklich, dass er es tun will, und ich werde ihn respektvoll bitten, genau das zu tun.”

      Am Tag, nachdem Obama zum “obersten Kommunistenführer” erklärt wurde, behauptete er, dass die Einführung von CO2-Steuern “helfen würde, das US-Haushaltsdefizit zu reduzieren.”

      Profit getriebene Geschäfte verlangen im Hinblick auf den Klimawandel “Reduktionen, die schneller greifen als die Einführung von CO2-minimierten Technologien in Verkehr, Energiegewinnung und Produktion auf breiter Front.” CO2-Kompenationen ermöglichen dies, indem sie vor projektierten Maßnahmen gekauft werden, um zukünftige Innovationen für die Beseitigung CO2-Emissionen aufzuspüren.
      http://www.politaia.org/klimaluge/klimasekte-es-ist-zeit-fur-eine-co2-steuer/

      Realist

      Löschen
  19. Ich will jetzt nicht eine neue Diskussion über Realist anstoßen, aber noch ein paar Gedanken von mir.
    Noch vor einigen Wochen, bin auch ich noch gegen seine Aussagen angegangen, mußte aber meine Meinung ändern, weil ich diese Aufklärung für richtig halte. Die Basis bildet für mich trotz allem immer die Liebe und darauf basiert mein Handeln und aus meiner Wahrnehmung auch die von Realist. Die Menschen müssen die Informationen haben, damit sie sich entscheiden, handeln können. Es gab schon mal eine Zeit, wo keiner was gewußt haben wollte!
    Ich weiß nicht, wer auf die Seite "Tor in die Galaxien" geht? - wer sich die Beiträge zu Chemtrails ansieht, müßte eigentlich merken, daß wir dabei sind, uns selbst auszurotten/ausrotten zu lassen. So wie es Morgellons gibt, so nimmt man uns lt. einem anderen Beitrag die Biophotonen in den Lichtpartikeln. Jeder sollte lesen, was das bedeutet!
    Nordkorea plant einen atomaren Krieg, in Deutschland wird ein Kind nach vielen Vorgesprächen wg. "Nichterfüllung der Auflagen" dann wegen einem Keks aus dem Kindergarten ausgeschlossen, Thema Zypern mit Folgen ist bekannt...Verrückte Welt.
    Von den meisten Dingen wissen die Menschen aber nichts. Wir können natürlich warten, bis ein paar Psychopathen Atomwaffen einsetzen.
    Ich habe eben ein Video mit Andreas Popp gesehen und er drückt das aus, was auch ich empfinde. Wir müssen aus meiner Sicht diese Dinge weiter geben und WEGE DA RAUS aufzeigen. Die Menschen resignieren, weil sie genau das nicht wissen. Wenn Ihr das auch anders seht-das ist z.Zt. meine Meinung dazu, weil auch ich nicht wegsehen kann. Für mich hat das was mit Verantwortung zu tun.
    Lieben Gruß, Orion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Orion
      Viele Hier in diesem Forum glauben vieles nicht, was hohe Beamte, Minister, EU-Präsidenten, Päpste und sonstige "Honoratioren" uns erzählen, betreuen und weißmachen wollen. Das ist richtig; nur selbst überprüfen und selbst denken kann uns helfen einiges an Unheil zu vermeiden und Betrug zu minimieren.
      .
      Aber warum glaubt Ihr ALLES was im Netz geschrieben steht. Hat jemand von euch Chemtrails schon mal untersucht? Oder sind es doch Kondensstreifen?
      .
      Ich habe Wilhelm Reichs Bücher gelesen und wurde wirklich nicht schlau aus der "Orgon"-Energie. Mir persönlich bekannte "Reich-Gläubige" haben eine begehbare Pyramide gebaut, es hat sich nichts bei Ihnen geändert, weder schrumpelig konserviert, noch energetisch erhöht, aber durchgeknallt wie eh und je.
      .
      Popps Thesen zu seinen "Biophotonen" und zur Homöopathie sind interessant, aber nie bewiesen und schon weit über 10 Jahre bekannt. Popps Vorträge erzählen immer wieder das selbe.
      .
      In der Universitären Wissenschaft gibt es viele wirklich gescheite und absolut ehrliche Forscher. Aber diese Forscher werden weder in der Bildzeitung noch im Internet vorgestellt oder diskutiert.
      Rumschreien tun überall die selben (in der "alternativen" wie in der "Schul"-Medizin, in der Politik wie in der Esoterik. Die die laut schreien erzählen meist Unsinn und sind oft auf Abzocke aus (ob €-Dragi oder "Amalgam-Gegner").
      .
      seit skeptisch und prüft alles ohne es gleich abzulehnen; findet aber auch nicht alles toll, was anderer Meinung ist als die etablierte Meinung. Dies gilt nach meiner Erfahrung für alle Gebiete (Politik, Medizin, andere Wissenschaft).
      .
      Aus eigener Erfahrung und einschlägiger eigener Forschung kenne ich auf medizinischem Gebiet die Lügen der "Schul"-Medizin, wie die Lügen und Reklame-Abzocker-Tricks der Alternativen. Die Alternativen sind um keinen Deut besser, eher noch schlimmer und oft absolut unbelehrbar (z.B. "ja statistisch läßt sich das nicht nachprüfen" obwohl man immer untersuchen kann, wie oft etwas wirkt und wie oft nicht -> das ist Statistik).
      .
      Deshalb lehne ich nichts ab, ob Chemtrails, oder kostenlose "Orgon"-Energie oder fliegende Untertassen und "Marsmenschen", aber bevor ichs selber glaube möchte ichs selber prüfen.
      .
      Vor paar Monaten warnte ich hier vor "Goldreklame", habe aber selbst meine Warnung nicht berücksichtigt -> hätte mir Verluste erspart. Vielleicht steigt Gold wieder, ich hoffe es (aus Egoismus), aber es bleibt ein vielleicht.
      Hans

      Löschen
    2. > Hat jemand von euch Chemtrails schon mal untersucht? Oder sind es doch Kondensstreifen? <

      hoppla, ein Zeitsprung? fühle mich um Jahrzehnte zurück versetzt.
      Die Grünen sprachen in einem Artikel von 2006 von der Zerstörung des Himmels durch Chemtrails, dann wurde der Artikel stllheimlich entfernt, damit wir weiter ruhig schlafen können.
      http://www.youtube.com/watch?v=1ASwqlY9T5E

      Joachim Bublath hat 2008 erklärt, wozu sie gut sind:
      http://www.youtube.com/watch?v=RbKH_ZAh9oI

      zdf-nano hat sich auch schon damit befasst:
      http://www.youtube.com/watch?v=x6bg8Zzf0jA

      persönlich habe ich auch keine chemtrails untersucht, aber andere haben es getan und das rausgefunden:

      "Wir haben zwei weitere Ergebnisse von Regenwasserbeprobungen erhalten. Es konnten wieder die Stoffe Aluminium, Barium, Kupfer, Eisen, Mangan, Arsen, Nickel, Cadmium, Chrom, Magnesium und Strontium nachgewiesen werden -- somit alle Stoffe, deren Untersuchung wir in Auftrag gegeben hatten. Eine der beiden Proben stammt vom selben Ort wie die erste Probe. Der Aluminiumwert hat sich in beiden Proben im Vergleich zur ersten Regenwasserprobe verfünffacht. Der Manganwert hat sich mehr als verdoppelt. Der Eisenwert hat sich mehr als versechsfacht. Die Bariumwerte blieben in etwa konstant."
      http://www.sauberer-himmel.de/

      Man kann sich auch fragen wie die UN dazu kommt chemtrails zu verbieten:
      http://www.youtube.com/watch?v=9nTGrYlt1zc

      Sakis

      Löschen
    3. Danke Sakis, darf ich ergänzen?

      http://www.politaia.org/umwelt-und-gesundheit/chemtrails/neuartige-beweise-fur-chemtrails-aufforderung-zur-stellungnahme/

      http://www.politaia.org/umwelt-und-gesundheit/chemtrails/schwedische-politikerin-spricht-offen-chemtrails-an/

      LG Rosi

      Löschen
    4. Am Himmel fliegen Flugzeuge; Flugzeuge verbrennen Kerosin und geben sicher Abrieb der Düsentriebwerke in die Atmosphäre und was weiß ich noch für Substanzen (Schmiermittel, Farbpartikel der Schutzfarbe, ...). Wenn im Regenwasser Chemikalien gefunden werden muß man zusätzlich noch an Luftverschmutzung denken.
      Ich weiß nicht in welchen Dosen, welche Mineralien in den verschiedenen Materialien sind, ich weiß auch nicht in welchen Dosen oben genannte Mineralien im Regenwasser gefunden wurden und wie die zu erwartende Relation von Luftverschmutzung zu Regenwasser-Konzentrationen ist, und ich habe mich mit dieser komplizierten Materie auch nicht beschäftigt.
      Also kann ich zu Chemtrails, wie oben gesagt, auch nichts sagen außer, dass ich darüber noch nie mit jemandem gesprochen habe, den ich in dieser Materien für kompetent halte. Da ich in dieser Beziehung auch keine Ängste habe, werde ich mich auch in nächster Zeit weniger mit Chemtrails beschäftigen, und habe dies nur als Beispiel genommen.
      Überhaupt sollten wir, wie Elias häufiger schon geschrieben hat, weniger Ängste haben. Der Mensch hält viel aus, außer seine eigenen Ängste (das weiß ich aus der Erfahrung von Betreuung von Patienten).
      Von Arsen + Cadmium + Quecksilber weiß ich aber, dass dies bekannte Umweltgifte sind, die sich seit der Industrialisierung und in den frühen Tagen der Müllverbrennung sich stark in der Athmosphäre angereichert haben. Aluminium, Eisen, Nickel, Chrom sind wohl Hauptbestandteile von Flugzeugturbinen und toxikologisch so unbedenklich wie Barium und Mangan; was so Zeugs mit Wolken + Wetter macht habe ich keine Ahnung, da ich selbst metereologisch völlig blank bin.
      Zu Metereologen habe ich leider keinen Kontakt.
      .
      Hans

      Löschen
    5. Danke Hans für deinen Mut zur eigenen Meinung. Einen ganz wichtigen Satz von dir möchte ich nochmal zitieren:
      "Der Mensch hält viel aus, außer seine eigenen Ängste".
      Ich rege mich ehrlich gesagt auch schonmal auf, wenn ich aus dem Fenster blicke und die Verunstaltungen des Himmels sehe. Andererseits habe ich das starke Gefühl, dass sich hinter der "Chemtrail"-Theorie eine ganz andere Sache verbirgt, deren Erkennen sich uns noch entzieht. Ich meine, dass zu jedem bestimmten Punkt unserer Entwicklung gewisse Lehren vorherrschen und uns prägen, wobei wir Individuen unsere Rollen dabei spielen. Erfährt diese Lehre am nächsten Checkpoint eine umfassende Ausweitung, kann sich unser Weltbild plötzlich erweitern.
      So bin ich zwar aktiv in unserem Theatrum Mundi und spiele meine Rolle, behalte diesen philosophischen Gedanken jedoch im Hinterkopf, um so unvoreingenommen wie möglich zu bleiben. So kann im Idealfall neues Wissen jederzeit in mich einströmen.
      Liebe Orion, zu deinem Eintrag unten:
      die Beschäftigung mit beiden Seiten (ich würde eher sagen mit allen Seiten) finde ich auch wichtig, allerdings nicht, um mich dann einer Seite zuzuwenden. Die Herausforderung ist ja gerade, zu einem höheren Wissen zu kommen, welches durchaus Aspekte der verschiedenen Seiten beinhalten kann und welches durch das eigene offene Denken, das eigene intuitive Wissen bereichert wird.
      Perseus

      Löschen
  20. Noch ein Nachtrag: Für mich entsteht Bewusstsein aus Wissen, somit müssen wir dieses erst einmal haben - auf beiden Seiten, wegen meiner Wahl, wo ich mich hinwenden.

    Orion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das (spirituelle) Bewusstsein, von dem wir hier sprechen, hat für mich nur sekundär oder tertiär mit Wissen zu tun, es ist eher Achtsamkeit, Aufmerksamkeit, ein Gewahrsein dessen was ist mit dem bewussten Verzicht auf Projektionen, Konzepte.
      Danke für den Anstoß dazu, liebe Orion. Wissen ist in jedem Fall auch immer gut.
      Perseus

      Löschen
  21. Ich mag auch diese technologischen Infos (z.B. über Chemtrails).

    Mein Problem dabei ist, dass ich diese Infos nicht einordnen kann und Leute aus meinem Umfeld (z.b. Umweltwissenschaftler) zu "Mainstream" sind, um solche Sachen ernst zu nehmen.

    Was mich wundert: es sollte doch auch mindestens genauso viele Konzepte geben, die eine Verbesserung/Verfeinerung im technologischen Sinne verfolgen. Wo werden diese ausführlich besprochen?

    Ansonsten könnte es den Eindruck machen, dass Vieles aus Nicht-Verstehen, Nicht-Wissen und Ängsten bezüglich den komplexen "Monstern" Technologie, Wirtschaft und Politik zusammengebraut wird im Sinne einer allgemeinen Zukunfts-Angst.

    Altes Wissen, neues Wissen, gutes Wissen!

    ceterum censeo dass ich Osira sehr herzlich zu den über 2 Millionen Besuchen auf Ihrer homepage ganz herzlich gratulieren möchte. Das ist doch auch ein Hinweis, wie man die technischen Möglichkeiten nutzen kann, um fern des "Mainstream" eine breite Manifestation zu erfahren!

    r.e.s.p.e.c.t. :-)

    sulan

    AntwortenLöschen
  22. Hans, Aluminium steht u.a. in Zusammenhang mit Alzheimer - massiv im Ansteigen! Seit ich vor fast 20 Jahren meine Kinesiologieausbildung bei Dr. Klinghardt gemacht habe, arbeite ich schwerpunktmäßig mit Schwermetallausleitung, Quecksilber aus Amalgam... Darüber könnte ich fast Bücher schreiben, was mit Menschen passiert, wenn das Zeug raus ist! Hier sollte man bei jeder Krankheit anfangen. Das Bewusstsein ist dafür aber meist nicht da. Quecksilber hat einen plutonischen Aspekt = Zerstörung. Dann macht es Sinn, daß keine KK bezahlt und die Leute es in den Füllungen behalten sollen. Unabhängig davon, daß hier auch immer wieder der Bezug in die Feinstofflichkeit besteht, auch mit dem Gefühl der Angst...
    Wenn Ihr die genannten Artikel lest, werdet Ihr auf BABS 1 kommen, jemand aus Rostock, der wohl etwas dagegen gefunden hat?
    Nur wenn uns die Biophotonen für das Pflanzenwachstum, bzw. für unseren eigenen Stoffwechsel fehlen-dann weiß ich nicht.http://namabaronis.wordpress.com/2013/03/26/chemtrails-etwas-geht-vor-sich/
    Für mich ist im Moment die einzige Alternative unsere eigene Frequenz so zu erhöhen, daß es das alles überlagert, aber wer weiß das schon und wo stehen die Menschen mit ihrem Bewusstsein, obwohl ich auch das nicht beurteilen will und kann. Es kann auch ganz anders sein. Auf jeden Fall, denke ich haben wir noch genug zu tun - und das heißt für mich Information.
    Über Chemtrails gibt es inzwischen sehr viel, wobei ich das auch immer wieder für mich überprüfe. (www.Sauberer Himmel.de)
    Warum meint Ihr sonst ist der Himmel meist schmierig grau, selbst wenn die Sonne mehr oder weniger da ist? Die lang anhaltenden, sehr eigenartigen Infekte der Menschen in letzter Zeit? Die passen alle nicht mehr in das überliche Diagnosemuster. Und wer fliegt mit dem Flugzeug die doch sehr merkwürdigen Muster? Ich kann mich nicht erinnern, daß es das früher gab.
    Lieben Gruß, Orion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zitat:
      Für mich ist im Moment die einzige Alternative unsere eigene Frequenz so zu erhöhen, daß es das alles überlagert

      Ja,ja,ja!

      Hier noch ein wichtiges Video (15 Min.), ganz aktuell, von dem Bürgeranwaltnwalt Dominik Storr zur rechtlichen Lage und über die Machtlosigkeit der Politik und den Gestzesbruch durch das Militär.

      http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Vect6hWUIQ0

      LG Rosi

      Löschen
    2. Lieber Orion
      Ich habe über 15 Jahre klinische Toxikologie hinter mir, und dort dafür gekämpft Zahnamalgam nicht als harmlos darzustellen (auch darüber geforscht und publiziert). Es ist nicht harmlos, aber "Amalgamvergiftungen" gibt es keine und die Ausleiterei ist Geschäftemacherei; bei einer größeren Studie (ich war nicht beteiligt) waren Beschwerden von Patienten nach Amalgamentfernung auch nicht besser oder schlechter, als bei einer Vergleichsgruppe ohne Amalgamentfernung (Melchart D, Vogt S, Köhler W, Streng A, Weidenhammer W, Kremers L, Hickel R, Felgenhauer N, Zilker T, Wühr E, Halbach S. A controlled trial to compare three treatment options for patients suspecting health complaints due to dental amalgam (Abstract). Forsch Komplementärmed 2007;17 (suppl 1):12.
      .
      Und Aluminium reichert sich nur bei Niereninsuffizienz (Dialyseencephalopathie) an und macht ein definiertes und bekanntes Krankheitsbild (Demenz, Myoklonien, Tremor, Depression), das einem Alzheimer gleichen kann.
      .
      Aber sicher wissen da die vielen "Umwelt-Therapeuten" alles viel besser. Vor allem kann man schnell alles mögliche behaupten und umso exotischer desto attraktiver und bei Geschick auch umso gewinnbringender.
      OK ich wollte nur einmal in diesem Forum zeigen, dass man durchaus auch ordentlich und ehrlich an einem Thema arbeiten kann, was allerdings sehr zeitraubend ist und viel weniger spektakulär als locker drauf los zu fabulieren.
      Keine Angst ich werde dies nicht weiter vertiefen.
      .
      Hans

      Löschen
    3. Von mir aus gerne :-)
      Zum Amalgam habe ich auch Vergleichbares gelesen, außerdem ergänzend dazu die Beobachtungen einer hellsichtigen HP, deren Name mir momentan nicht einfällt ... Ellen(?) ... sorry. Demnach hat bei gestärktem Wurzel- und Bauchchakra das Amalgam keine Chance auf eine nachteilige Wirkung.
      Vor Jahren habe ich mir sämtliches Amalgam entfernen lassen und auch keine Änderung gespürt, obwohl ich sehr "leichtfühlig" bin.
      Perseus

      Löschen
  23. Liebe bewusste und aufgewachte Freunde!

    Laßt uns bitte diese Vergehen gegen die Menschheit und die Natur in Liebe angehen und Unrecht in Nutzen umwandeln.

    Zum Beispiel so:
    Ich entferne jetzt alle Resonanzen zwischen den Chemtrails und der HAARP Technologie.

    Mutter Erde hat jetzt Mikroben die sich an den Chemtrails in der Luft und auf dem Boden ernähren und daraus Nährstoffe für die natürlichen Einwohner der Erde machen.

    Ein wundervolles Gleichgewicht der Natur ist hergestellt und bleibt im Namen der göttlichen Ordnung erhalten.

    Die Vision:-

    Die HAARP Strahlungen werden von den Chemtrails weggebogen. Kontakt zwischen HAARP und Chemtrails ist auf allen Ebenen unterbunden.

    Mikroben in der Luft verschlingen die Chemtrails sobald sie verlegt sind und wandeln diese in die Grundmineralien und Verbindungen um, die für das Gedeihen der natürlichen Pflanzen der Erde erforderlich sind.

    Die Gefühle:-
    Dankbarkeit, Mitgefühl und Freude.

    So einfach ist das - bitte helft mit und schwingt in dieser Energie!

    Die Methoden der NEUEN ENERGIE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch auf die Gefahr hin, hier als Miesmacher dazustehen: aber vielleicht brauchen wir aus irgendeinem Grund die derzeitigen Erfahrungen?
      Die Vision finde ich sehr ansprechend, ergänze aber:
      So wie es in der göttlichen Ordnung ist und für alle Beteiligten am Besten ist.
      Meine eigene Resonanz hingegen, die darf ich getrost entfernen.
      Perseus

      Löschen
    2. Und überall wohin man geht bringt man die göttliche Ordnung, in jedem Moment sendet das Herzfeld der erwachten Menschen Liebe und Mitgefühl in das Bewusstseinsfeld. So verwandelt sich die Menschheit.

      Der Videofilm "I AM" Du hast die Kraft, die Welt zu verändern! ist sehr zu empfehlen.
      Es ist ein Dokumentarfilm und beschreibt genau die Geisteskrankheit,aber auch die Lösung.

      "Wir begannen mit der Frage, was auf der Welt falsch läuft, und entdeckten am Ende, was alles in Ordnung ist." "Tom Shadya"

      Löschen
    3. "Und überall wohin man geht bringt man die göttliche Ordnung, in jedem Moment sendet das Herzfeld der erwachten Menschen Liebe und Mitgefühl in das Bewusstseinsfeld. So verwandelt sich die Menschheit."

      Danke Anonym, diese "minimalistische" Spiritualität entspricht genau meinem Geschmack.

      Auch das Zitat von Tom Shadya ist toll, es geht in eine ähnliche Richtung wie das tibetische Sprichwort, das Sakis schon zitiert hat: "Ein Baum, der fällt, macht viel mehr Lärm als ein Wald der wächst." Es liegt nur an unserer Aufmerksamkeit, ob wir auch das Wachsen registrieren möchten, aber es ist immer präsent.
      Perseus

      Löschen
  24. Hallo "Orion" ist weiblich (lach).
    Lieber Hans, ich fabulieren nicht einfach so dahin. Was ich poste habe ich selbst erlebt, erfahren. Ich arbeite täglich mit Patienten und weiß damit sehr wohl, wovon ich rede. Kannst es aber natürlich auch anders sehen - ansonsten gilt für mich die Aussage "Glaube keiner Studie, die Du nicht selbst gefälscht hast". Für mich zählt die praktische Erfahrung und nicht die Studie. Wenn Du möchtest, mache Dich dabei immer auch kundig in welchem Auftrag eine Studie gemacht wird (ist oft sehr ernüchternd). Dann verstehst Du sicher meine Aussage.
    Der Einstieg in die Thematik bei Dr. Klinghardt war(hat übrigens in den UDA viele Prozesse gegen die Amalgam-M...geführt), daß ihm 6 oder 7 Amalgamplomben entfernt wurden und er fast an Nierenversagen verstorben wäre.
    Zur Richtigstellung spreche ich nicht von einer Amalgamvergiftung! Hg ist Hirn-und Placenta gängig und zerstört definitiv Nervenzellen, gut zu sehen in einem Video der Uni Calgary. Habe den Link gerade nicht da. Es gibt auch gute Bücher von Dr.Mutter, falls es interessiert.
    Ältere Menschen habe physiologisch eine wesentlich geringere Nierenleistung und üblicherweise läuft alles unter Demenz/Alzheimer.
    Ansonsten ist das sicher ein Weg, den Therian-Xeneron gebracht hat. Nur auch das muß den Menschen vermittelt werden = Information!
    Gruß, Orion (ist soweit ich weiß einer meiner Heimatplaneten und ich wäre liebend gern wieder da, aber ich kenne auch meinen Auftrag hier-lach.)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo zusammen,
    bis auf zwei Kommentare, kann ich hier nur von größter Angst angetriebene Kommentare vorfinden. Ich dachte ich erwähne es einmal.

    Bedingungslose Liebe für Euch
    Bejkh

    AntwortenLöschen
  26. Danke Rosi für das interview mit Dominik Storr, den wünschte ich mir als Justizminister... Und für das Finanzwesen wäre zB Andreas Popp ein guter Vorschlag,
    hier in Hochform - Klartext, superköstlich (7:49 min)

    http://www.youtube.com/watch?v=65Jw03152TE

    Sakis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Sakis,

      die guten Leute sitzen schon in den Startlöchern. Das Video kenne ich, aber man kann es ruhig öfter anhören weil Andreas Popp es so gut und authentisch auf den Punkt bringt.

      Mein Anwalt sagte, dass man seiner Meinung nach die Jobcenter und die Argen mit dem aufgeblähten, kostspieligen Verwaltungsapparat schließen könnte und den Menschen doch endlich ein BGE auszahlen soll. Das ging runter wie Öl, Musik in meinen Ohren und zeigt, dass die neue Energie auf dem Vormarch ist und überall Einzug hält.

      Herzlichst Rosi

      Löschen
    2. Danke Sakis,
      danke für den Link. Bin seit längerem ein Fan von Andreas Popp, der ein ausgezeichneter Experte und ein brillanter Rhetoriker ist. Dazu besitzt er Bildung, Humor und einen gesunden Menschenverstand. Ich denke, mit seinen klaren Worten kann er alle Bürger erreichen.
      Ach, und ja: "Satte Bürger gehen nicht auf die Straße."
      Perseus

      Löschen
    3. Liebe Rosi, gratuliere zu Deinem RA, der scheint ja ein echter Erasmus zu sein, das freut mich ;-)
      Ja, die Energie findet ihren Weg und dringt wie Wasser durch alle Ritzen des Systems, fängt an von innen her zu wirken. Das System ist infiltriert mit Lichtgestalten, neulich habe ich unglaubliches von einem Jobcenter-Mitarbeiter gehört,der meinen Bekannten, seinen "Kunden" beim laufenden Verfahren gegen das Jobcenter selbst mit Rat und Tat unterstützt.
      Das nenne ich mal einen echten Insidejob!
      Zum BGE hat er sich auch ähnlich wie Dein RA geäußert.

      Lieber Perseus, Du hast Andreas Popp sehr treffend beschrieben, und obendrein hat er echtes Verantwortungsbewusstsein, somit würde ich ihm meine Stimme geben.
      Ein Zitat, von den Tibetern glaube ich, das er in einem Vortrag bringt und woran ich beim derzeitigen Geschehen immer denken muss:
      "Ein Baum, der fällt, macht viel mehr Lärm als ein Wald der wächst."
      In diesem Sinne lass uns weiter wachsen!

      Herzliche Grüße
      Sakis

      Löschen
  27. A. Popp, das (Link) war 2011. Es/er ist ruhiger geworden, gemäßigter. Ich frag mich warum?
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=0AuWrCHRfiI
    Das ist ein Video von Anfang 2013.

    LG Rosenquarz

    AntwortenLöschen
  28. Hier eine schöne Meditation zur Ausbalancierung auf Celia Fenns Seite:
    http://www.starchildglobal.com/
    Ist englischsprachig, aber gut verständlich.
    Blautopas

    AntwortenLöschen
  29. STÖRSENDER, es geht los...

    Update vom 28.03.2013

    ALLE Unterstützer könnnen die erste Sendung heute Abend ab ca. 18.30 Uhr auf http://stoersender.tv sehen, nicht nur die stolzen Besitzer eines Stör-Abos. Am Sonntag ist das Ganze dann frei zu empfangen.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  30. Aktuelles von bewusst.tv http://bewusst.tv/tagesenergie-35/

    Österlich nachdenkliche Grüße
    Rosenquarz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, die Sendung ist diesmal sehr lang, fast 2 Std. und witzig finde ich den Hinweis auf Andreas Popp zum Schluss, wo er doch auch hier im Blog aktuell so positiven Anklang findet. Alexander Wagandt ist ihm auch zugetan. Ein schönes Beispiel zum Resonanzgesetz. Die passenden Energien finden sich.

      Auch die Feststellung, dass jetzt alles schneller wird und sich die Ereignisse zunehmend beschleunigen stimmt mit Osiras Aussagen überein und mit dem was wir alle spüren. Das Kollektivbewusstsein ist im Umbruch, prima!

      Herzlichst Rosi

      Löschen
  31. Andreas Popp hält am 10. April einen Vortrag (Helmert-Seminare, bei Chemnitz). Hat jemand geplant diesen zu besuchen? Wenn ja, hätte ich eine Bitte. Könnte ich mich da noch anschließen?

    LG Rosenquarz

    AntwortenLöschen
  32. http://www.alpenparlament.tv/video/gesundheit-ist-ein-unsinniges-ziel-sondern-nur-eine-begleiterscheinung/

    An alle Querdenker: Der Therapeut stellt die Heilungsblockade dar.
    "Kampf gegen Bestehendes läßt niemals Neues entstehen. Die Natur lehrt, daß Neues entsteht, während daneben Altes vergeht. ...
    Waches Leben ohne Pillen und Therapien: Die Natur ist geprägt von einer glasklaren und sehr verbindlichen Einfachheit. Ausnahmslos alles reguliert sich in vernetzten Kreisläufen ganz von selbst, so wie „es heilt“. Das gilt für Pflanzen genau so wie für Säugetiere und so unbequem die Aussage sein mag, auch für den Menschen. Schulmedizin, Alternativmedizin, Energiemedizin oder auch Geistheilung und die Arbeit mit Engeln sind dagegen nichts anderes als mehr oder weniger weitreichende Verirrungen des menschlichen Geistes. Sie schaffen genau die Probleme sprich Krankheiten, die sie anschließend mit viel Theatralik wieder zu beheben suchen. In diesem Rahmen ist Fortschritt das Fortschreiten in einer Sackgasse. Diese Irrungen zu kleiner Weltbilder werden mit dieser Feststellung nicht bewertet. Sie sind als not-wendige und wesentliche Schritte auf dem menschlichen Erfahrungsweg erkannt. Halten wir daher wertfrei fest: Es ist so, wie es ist.
    UND wisse: Ich will Dich nicht mit meinen Worten in Deinem Weltbild beleidigen, durchaus aber ent-täuschen. Doch mache bitte, bitte weiter mit all dem, was Dir momentan richtig und wichtig erscheint. Es will, soll und muss gelebt und durchlebt werden."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der Therapeut stellt die Heilungsblockade dar." Passt ja gut auf den Link. Bei 145 €/h ist Hr. Dr. Mohr für mich echt die Heilungsblockade ;-). Doch wie sagt er so schön: "Doch mache bitte, bitte weiter mit all dem, was Dir momentan richtig und wichtig erscheint. Es will, soll und muss gelebt und durchlebt werden." Danke für die Erkenntnis.

      Alles Liebe
      Rosenquarz

      Löschen
  33. Stärkung der Lebenskraft

    http://www.youtube.com/watch?v=DBeiMk2sSIk

    LG
    Elias

    AntwortenLöschen
  34. Wer möchte, bitte mitmachen: morgen Samstag 19:00
    - energetisches Ostergeschenk an Osira -
    (Wenn du da nicht kannst, wähle dich einfach vorher oder nachher ein - die lineare Zeit ist eine Illusion.)
    Wir übermitteln gemeinsam ein liebevolles Dankeschön an Osira, die unermüdlich für uns wirkt, die uns diese Plattform des Austausches ermöglicht, und die sich gerade jetzt wieder mit unschönen Ereignissen konfrontiert sieht.
    Wir berühren sie sanft mit allumfassender Liebe, mit anmutiger Heiterkeit oder mit freudiger Power - so wie es für euch passend ist.
    Euer ...

    AntwortenLöschen
  35. YEEEEES i bin dabei ... könnten wir dann bitte auch licht um die gaaanze erden u zu allen menschen, tieren, wesenheiten aller formen schicken? DAS WÄRE SCHÖN!
    ärmla hana

    AntwortenLöschen
  36. Gute und wichtige Hinweise für diejenigen, die bewusst.tv noch nicht kennen - sicherlich im Sinne von Osira:

    http://bewusst.tv/tagesenergie-35/

    Simona

    P.S. Liebe ins Herz ein- und ausatmen, fühlen und ausstrahlen ist IMMER gut, ich bin dabei! -:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simona, doppelt hält besser :-). Ich hatte den Link auch schon gesetzt. Ich fand die bewusst.tv Sendung diesmal sehr gut...darin kann ich Bestätigung für meinen Weg wahrnehmen (der manchmal so anders ist, im Verhältnis zu meinem äußeren Umfeld) und gleichzeitig in dieser Welt und meinem Herzen sein. In unsicheren Phasen fühlt es sich gut an, mir selbst die Erlaubnis geben zukönnen. Hin und wieder ist es im Prozess noch notwendig, äußeren Halt zu finden. Ich bin froh darüber, dass es ihn gibt.

      Herzliche Grüße
      Rosenquarz

      Löschen
  37. Störsender Teil 1 ist online. 15 Min. super gut!!

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Störsendung Finanz-Casino-Kapitalismus

      Teil 2
      http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=O83tDExM_Tk

      Teil 3
      http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=DPTwSaYB8JQ

      LG Sakis

      Löschen
    2. Danke für den Hinweis Sakis.
      Deine Links funktionieren bei mir nicht.
      Teil 1 besteht aus 4 Videos. Siehe hier:

      http://www.onlineaktivisten.de/index.php?action=article_single&id=1490&a_type=news

      Herzlichst Rosi

      Löschen
  38. Super, danke Rosi,

    hatte grad 5€ auf störsender.tv gespendet, um das sehen zu können ... hilft denen ja auch. Werde nachher auch die Sender verlinken.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.