.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Dienstag, 18. Januar 2011

Staaten im Wandel - Italien

La bella Italia - ein Land voller Schönheit und Farben, voller Lebendigkeit und Kunst, mit Stil und Geschmack. Wenn ich an dich denke, sehe ich Olivenhaine auf sanften Hügeln, und der Wind trägt den Geruch von Pinien und Mimosen herüber. Ein Land voller Mythen und Musik (Puccini!), die in den Herzen explodiert wie sinnliche Orangen. Italia, mit Liebe für die Kinder und la Mamma, mit Leidenschaft und tiefer Gläubigkeit, quo vadis?

Colosseum
Einst großrömisches Reich und Herrscher über halb Europa, wurde die polytheistische Glaubensform wie auch römische Gesetze vielen Ländern aufgezwungen. Hier wurden die Namen der Planeten und die Geschichten ihrer Götter geboren. Hier fanden ernsthafte Debatten unter Weisen statt, die heute noch zitiert werden. Über 300 Jahre wurden Christen verfolgt, bis Kaiser Konstantin I. die christliche Religion den anderen gleichstellte. Die Hinwendung Konstantins zum Christentum war jedoch weniger durch seinen christlichen Glauben begründet, als vielmehr aufgrund der Überlegung, mit der Anerkennung des schon weit verbreiteten Christentums einen einheitlichen ideologischen Überbau für den Staat zu schaffen. Religion war auch für die Vorgänger Konstantins immer auch eine Frage der Identität und der Macht gewesen. Die Frage sei erlaubt, was sich bis heute daran geändert haben sollte?



Nach der Übernahme des Christentums als Staatsreligion, befleißigten sich die Römer, ihre europäischen Kolonien zu zwangsmissionieren. Die heidnischen Kulte wurden 391 verboten und ihrerseits verfolgt - und so wurde im Osten aus der Göttin Isis, und im Westen aus der keltischen Großen Göttin eine Gottesmutter Maria. Es war nicht nur eine Umbenennung, sondern die Göttin wurde zunehmend verdrängt und verlor ihren gleichgestellten Status. Und dies hat bei vielen von uns, die in dieser Zeit lebten, einen tiefen Schmerz hinterlassen. Die Verfolgungen im Namen eines strafenden patriarchalen Gottes haben auch Schuldgefühle hinterlassen, welche in allen damals Beteiligten heute langsam wieder ans Licht kommen. Diese Seelen können zwar weit verstreut leben, aber es gehört zur Geschichte Italiens. Und es ist so wichtig, daß diese Schuldgefühle heute vergeben und losgelassen werden. Es ist ein Teil unserer südeuropäischen Wurzeln, die Befreiung brauchen.

Radix Italien mit Transiten
Die Geschichte Italiens möchte ich keinesfalls darauf reduzieren, aber ich erwähne diese Umstände bewußt, weil sie der Heilung bedürfen; und weil mir auffällt, daß sie sich im Landeshoroskop widerspiegeln. Die letzte Verfassungsgebung vom 10.06.46 beschreibt die Aufgaben dieses Landes, die noch zu bewältigen sind. Der Skorpion-AC mit Pluto in 9 zeigt bereits ein Schattenerbe an, welches Machtausübung in der Meinungsbildung wie auch im Glauben verrät. Dieser Pluto ist äußerst stark gestellt dort im Löwen, wo er das lebendige Wachstum des Verstehens unterdrückt, und ebenso gnadenlos (Halbsumme Mars/Saturn). Dies bedeutet, daß die Wahrheit knallhart unterdrückt wird. Die Herrscherin von 9, der Mond (viel besser die Mondin), die eigentlich ein weiblich orientiertes Glaubensbild anzeigt, ist verbannt und verdrängt ins 12. Haus. Gleichsam gilt das auch für das Volk; beide, Volk und Göttin, sind dort praktisch rechtlos. Es dürfte eine Glaubens- und Meinungsmanipulation vorherrschen, die ihresgleichen sucht und die Wahrheit darf nicht ausgesprochen werden (Saturn H3 in 9). Allerdings verpflichtet Saturn ebenso, sich um die Wahrheit zu kümmern und dafür Verantwortung zu übernehmen. Für andere Völker wird die Wahrheit gleich mit unterdrückt (H7 Venus Konj. Saturn), und die Wahrheit ist die bedingungslose Liebe in Freiheit gelebt (H12, H11 Venus). Der Mond in 12 kann auch nur über die Venus heraus, also nur durch die Liebe erlöst werden. Doch ist der Mond zusätzlich und 3fach gefangen im Skorpion, in 12 und Quadrat Pluto: diese drei Wächter sind die Regierung, der Vatikan und die Mafia. Dabei besitzt die Volksmentalität eine tiefe Liebe zur Mutter an sich; aber sie muß von den Schatten der Vergangenheit befreit werden.

Venedig
Dieses Horoskop ist nur extravertiert, alle Planeten stehen über dem Horizont, und 4 davon im 8. Haus. So ist die Vorstellungsgabe sehr vielfältig, mit einem Hang zum Idealismus; allerdings muß sich vor mentalem Fanatismus gehütet werden. Eine Landes- Sonne in 8 will Macht, und uneingeschränkt herrschen. Senor Berlusconi paßt dort gut hinein, allerdings - gab es nicht schon Napoleon, der sich zum italienischen König ausrufen ließ? Mit der Regierung ist das so eine Sache. An irgendwas leidet sie immer (Sonne Konj. Orcus), besonders an plötzlichem Wechsel (Sonne Konj. Uranus). Mit dieser Konstellation muß dauernd mit Regierungs-wechsel gerechnet werden, bis zur nächsten Verfassungsgebung. Diese Republik entstand übrigens, nachdem König Viktor Emanuel und sein Sohn Umberto abdanken mußten; dies ist deutlich zu sehen an H10 Sonne Konj. Uranus - der Sturz des Königs. Und das ist nie eine gute Voraussetzung; jedenfalls nicht für ein Staatshoroskop, und ich glaube, für ein Volk auch nicht. Im Grunde ist es das ständige Aufbegehren gegen den 'Vater', weil die 'Mutter' entrechtet wurde.

So kommt dieses herrliche Italien mit seiner reichen Kultur einfach nicht zur Ruhe. Doch auch dieses Land bleibt vom Wandel nicht verschont. Auch hier wird gekämpft gegen eine Obrigkeit, die dem Volk Gesetze aufzwingt, die es nicht will. Saturn steht grad stationär auf Jupiter H2, was Einschränkungen im Finanzhaushalt mit sich bringt. Chiron läuft jetzt genau auf dem IC, der ganze Schmerz wird nun gefühlt und möchte geheilt werden. Ab Februar (bis Januar'12) kommt der Neptun dazu; dann ist es Zeit, der Wahrheit ins Auge zu schauen. Es könnte sein, daß eure bisherige Identifikation in dieser Zeit 'baden' geht. Ab März wird der Volkszorn zunehmen, wenn Jupiter und später Uranus ins 5. Haus wechseln. Aber die Revolution wird mehr in euch selbst stattfinden. Einen Abschluß und Neubeginn sehe ich frühestens Dez.'13, wenn Saturn über den AC läuft. Spätestens dann wird auch Uranus mit euren Schatten aufräumen (Opp. Pluto).

Taormina am Ätna, Sizilien
Die Volksseele, die Volksidentität wird durch H4 Uranus gekennzeichnet. So solltet ihr mehr auf euer Empfinden hören, und euch von den ganzen Altlasten befreien - das ist unbedingt nötig bei so viel Enge und Unterdrückung. Ihr müßt eure innere Wahrheit heraus lassen (H5 Mars in 9) und sie deutlich aussprechen, weil sie das gesunde Erfordernis als Antwort auf Unterdrückung ist. Die Lösung liegt im Neptun in 11: Freiheit ist das Stichwort, die sich einstellen wird, wenn ihr die bedingungslose Liebe Gottes FÜHLT, weil dann erübrigt sich der Glaube, er wird gegenstandslos, weil die Gewißheit in den Herzen ist. Und ihr wißt es, ihr wißt es ganz genau, daß Gott frei sein muß, befreit von jeglichem Dogma (Quaoar in 11). Die Heilung eurer Freiheit (Chiron in 11) braucht die Ausdehnung und das Verständnis von Jupiter; er bringt euch damit euren Selbstwert zurück (Jupiter H2 in 11). Und habt ihr nicht den Jupiter erfunden? (*_*)


Die Reihe "Staaten im Wandel" darf gerne mit Quellenangabe übersetzt werden

Kommentare:

  1. Hier wird sehr gut die Lage und die Stimmung in diesem Lande erfasst!!!! Im Leben der Einzelnen, wie im Kollektiven. Ungalubliche Frustration macht sich breit, die langsam zur Wut wird. Endlich, denn bislang haben ItalienerInnen vorgezogen, ein Dasein als Schafherde zu fuehren, im Tausch gegen eine Pseudo-Sicherheit, die es hier aber gar nicht gibt5, noch gab...alles ist prekaer, ausser den Saeulen der Macht: Vatikan, Mafia, Wirtschaft, aber auch das broekelt....Ciao , Cybele

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cybele,

    vielen Dank, ich freue mich immer sehr über Reaktionen aus dem Ausland, und ich wünsche euch von Herzen alles Liebe in Italien! Und vor allem hoffe ich, daß die Völker eines Tages gemeinsam aufstehen gegen jede Form von Unterdrückung.

    Ciao Osira

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.