.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 22. Februar 2012

Das Combin USA - Dollar

Wie geht es der Weltmacht mit der Weltleitwährung? Die Amerikaner sind immer stolz ge- wesen auf ihre freiheitliche Verfassung, und auf ihren Dollar, der immerhin schon 237 Jahre alt ist und scheinbar dauerhaft über Verjüngungskräfte verfügt.

Freiheitsstatue in New York
Doch dürfte ihnen nicht ent- gangen sein, daß seit gerau- mer Zeit eine hohe Inflation herrscht. Es gibt viele Ursa- chen, die inzwischen darauf hindeuten, daß der Dollar im Niedergang begriffen ist. Er wird nur mit äußerster An- strengung am Leben erhalten, auf der Intensivstation der Wallstreet und der FED, wel- che sehr findig sind mit ihren Manipulationen von Zahlen und Edelmetallpreisen. Der Dollar ist seit 1971 durch Nixons Dekret – Abkoppelung vom Gold – an den Ölhandel gebunden. Seit einigen Jahren jedoch bekommt die Dollar-Ausschlußzone mehr Zulauf; so wickelt schon fast der gesamte Osten seinen Ölhandel in eigenen Währungen ab. Dies ist eine gefährliche Entwicklung für den Dollar, zumal er immer mehr seines Wertes einbüßt.

Die westlichen Währungen sind nicht stabil; es gehört zur Masche und zum Selbsterhal- tungstrieb der Elite, ständig das Gegenteil zu verkünden. Uns obliegt es, diese Lügen zu ent- larven und ausschließlich auf unser Empfinden zu hören.

Ein ausführliches Dollar-Update vom 7.02.12 findet ihr hier:
http://2012sternenlichter.blogspot.com/2012/02/krisen-update-dollar.html

Abkürzungen: GSP = Gruppenschicksalspunkt, SP = Spiegelpunkt

Das Combin das ich heute besprechen will, erzählt von den Themen zwischen der USA und ihrer Währung, und auch von ihrer Wirkung auf andere. Vom Grundprinzip her ginge es um Klarheit und Verantwortung (Steinbock-AC), besonders im juristischen Sinne, in Bezug auf Meinung und Medien, und dem Ausland gegenüber (Saturn H1 in 9). Ich gehe inzwischen davon aus, daß die Elite sich dieser Verantwortung entzieht, was ja nicht nur ich meine, sondern auch renommierte US-Analysten (Jim Willie, Bob Chapman), die tiefen Einblick haben.

Auch ist mit dem Dollar eine Herausforderung des Schicksals verbunden, das eigene Handeln genau zu bedenken und zu prüfen (AC auf GSP Mars/Saturn 17,5° Steinbock). Dieses Thema ist doppelt vorhanden, was die Anlage bestätigt (Mars in 1 Qu. Saturn in 9). Hier ist also die Selbstdurchsetzung geschwächt, die vor allem einen freien und spontanen Kommunikations- und Handelsfluß braucht (Mars ist H3). Aber genau diese Freiheit wird komplett unterdrückt, und zwar von Seiten der Regierung (Pluto H10 Konj. Mars), zumindest war das zum Gründungszeitpunkt so; heute sind es die reichen Eliten.

Combin USA + Dollar
Diese Macht, mit der der freie Handel manipuliert wird, kann einen brutalen Beigeschmack haben, wenn diese Macht mißbraucht wird. Dies hängt ab von der Entwicklungsstufe derjenigen, welche die Macht haben und Ent- scheidungsträger sind. So wird viel im Geheimen entschieden, unter Einbe- zug anderer Regierungen, die nicht er- kannt sein wollen (Sonne Mitherr von 7 in 12, Löwe eingeschlossen). Dann gibt es da noch den Freiheitsaspekt, der auch Teil des amerikanischen Le- bensgefühls ist (Uranus Mitherr von 1 in 4), doch an die wahre Freiheit kommt man schwer heran (Wasser- mann eingeschlossen). Das fällt erst- mal soweit nicht auf, weil die Ameri- kaner denken, mit ihrem Dollar sei alles ok, und sie wären frei (Merkur H5 in 11, Opp. Jupiter H11 in 5).

Es ist ein großzügiges Denken, wel- ches ein leichtes und ungebrochenes Lebensgefühl braucht, und schon gar keine Einschränkungen. Damit verbunden ist auch die Sichtweise, der Dollar stehe ihnen unbegrenzt zur Verfügung (Merkur Qu. Neptun H2), und daß die Banken unbegrenzt Kredite geben (Neptun in 8). Dieses Denken hat zumindest großen Einfluß auf das Volk, welches sich mit seiner Währung recht sicher fühlt, und auch andere Länder vertrauen dem Dollar (Mond H7 in 2, Opp. Neptun). Hier wird jedoch eine Scheinwelt aufrecht erhalten, weil weder die Elite noch die Banken es ehrlich mit den Völkern meinen (Neptun Opp. Mond). Und die ganze Zeit vertraut das Volk und das Ausland seine Werte der Regierung an (Venus H4 + H9 in 10). Diese verwendet das Geld für eigennützige Zwecke, die durchaus auch zerstörerische Absichten haben können (Pluto beherrscht die Venus und verbraucht sie in 1).

Ein weiterer Aspekt kommt hinzu, daß diese Macht benutzt werden kann, um das Ausland zu kontrollieren, und zwar mit gnadenloser Härte (Pluto Konj. Mars Qu. Saturn). Interes- santerweise hat eine Pluto/Saturn-Spannung das sogenannte Moses-Thema, auch 'Ägyptische Gefangenschaft' (n. Döbereiner) genannt. Das könnte den Schluß zulassen, daß hinter der damals wie heute agierenden Macht Elemente oder Gruppen Einfluß besitzen, die das ungelöste Moses-Thema mitbringen – wer das sein könnte, überlasse ich eurer Phan- tasie. Solange sich jedenfalls die Amerikaner nicht aus dieser Machtzange befreien, weist diese Mesalliance zerstörerische Tendenzen auf.

Seit Dezember'11 läuft Pluto über die Sonne, wird also auch verschärft andere Geldgeber und Wäh- rungen dominieren wollen. Die Hoffnung liegt im Uranus, der ins Quadrat zur Sonne läuft und die Befreiung bringen sollte (Mai + September, Februar + März '13). Ebenso berührt Uranus den SP vom Mond 4° Widder, was das Volk in Aufruhr versetzen könnte (März + April, November bis Januar). Der heutige Neumond steht exakt auf der Spitze des 2. Hauses, welches fatalerweise den GSP Saturn/ Neptun 2° Fische hat: durch den Ausschluß der wahren Freiheit müssen letztendlich die Strukturen, hier des konkreten Geldes, zusammenbrechen. Dies wird vom Neumond eingeleitet, wird aber erst richtig spürbar, wenn Neptun ins 2. Haus eintritt (ab April). Die Gefahr des Zusammenbruchs wird von Saturn unterstützt, der sich im SP zu 2° Fische (28° Waage) aufhält (März + September). Diese Zeiträume passen genau zum Konkurs der NYSE, der ebenfalls zu erwarten ist.
http://2012sternenlichter.blogspot.com/2011/12/die-bedeutung-der-weltborse-nyse.html

Die zerstörerische Kraft, die ausgeübt wurde, wird sich auf diese Weise gegen sich selbst wenden (Pluto + Mars in 1). Das dürfte eine Schocklähmung im Volk auslösen (Neptun t Qu. Uranus in 4), was sich in der Folgezeit um seine Freiheit kümmern muß. Es geschieht des- halb, weil das göttliche Prinzip des Lebens (Neptun) wie auch der Himmel (Uranus) ausgeschlossen wurde. So wird das amerikanische Volk zum 'Moses' mutieren müssen, das den Mut hat, die 'Herren der Ringe' zu entmachten.

Kommentare:

  1. guten abend osira,
    bin mal gespannt,wie es den bürgern der usa gelingen soll ihre schockstarre zu überwinden.
    da sie ein zusammengewürfelter menschenhaufen sind und nicht homogen zusammenwuchsen, sich kriegerisch fremdes territorium und eigentum aneigneten, im heute und jetzt ausschließlich durch ihre armee "glänzen", kann nur die not und das elend den us-amerikanern den weg aus ihrer verdammnis weisen. das krebsgeschwür wohnt in ihnen und ist alles andere als leicht zu besiegen...
    herzlichst hugo paul

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hugo,
    nun da würde ich aber strikt unterscheiden, zwischen Amerikanern und der reichen Elite, die den Kongress und die Medien steuern. Das Volk wird dort genauso übers Ohr gehauen wie hier, und wir kennen doch die schläfrige Ohnmacht der Masse nur zu gut.

    Hier wie dort heißt es aufwachen, und die Verräter hinter Schloß und Riegel bringen.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  3. PS. Ach ja: ich möchte hier bitte keine Verunglimpfungen irgendeines Volkes lesen.

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen osira,
    da stimme ich dir zu, der "normale bürger" ist nicht gleichzusetzen mit den manipulateuren der regierung.
    sollte mein kommentar den eindruck der verunglimpfung hinterlassen haben, bitte ich das zu entschuldigen, doch die geschichte der usa ist nun mal mit blut geschrieben wurden,
    da führt kein weg mehr daran vorbei.
    deshalb ist es um so wichtiger neue wege zu finden, die zukünftig hoffnungsvollere ausblicke geben.
    die verräter zu inhaftieren, dürfte uns allen täglich ein wenig schwerer fallen, denn die instrumentarien zur abwehr von unruhen und aufständen werden fortwährend perfektioniert.
    zu langes warten birgt also zunehmende gefahren in sich.
    den richtigen moment zu erkennen, ist unter anderen deine aufgabe;-)
    herzlichst hugo paul

    AntwortenLöschen
  5. @Hugo
    es hat wohl wenig damit zu tun, dass die Amerikaner ein zusammengewürfelter Haufen sind; las gerade eine wissenschaftliche Studie, aus der hervorging, dass der Mensch ein Herdentier ist und es nur 5% dieser Leithammel bedarf und der rest trottelt hinterher. Es liegt einfach daran, dass der Mensch sich weigert eigenständig zu denken, denn dann geht er das Risiko ein, die Verantwortung für sein Denken und Handeln tragen zu müssen. Das erklärt die vielen Schlafschafe;-) In Amerika gibt es übrigens auch viele Gegenbewegungen, die sich zur Wehr setzen gegen die elitären Handlungen der Reichen. Nur liest man das hier eher selten, da die Medien ein Interesse daran haben, den Leser dumm zu halten. Aber wir brauchen garnicht nach Amiland zu schauen, selbiges, was dort durch die elitären "Mächtigen" verzapft wird, findet mittlerweile auch im eigenen Land statt. Auch wir werden durch diese perversen Energien gequält. Also Augen
    Ein danke an dich, Osira, für diesen interessanten Artikel.
    Ganz liebe Grüße

    Isabella

    AntwortenLöschen
  6. guten abend isabella,
    gefällt mir sehr gut, wie du das ganze siehst und erklärst.
    nur in einem hege ich noch meine zweifel. diese inhomogenität erhöht die spannungen, auch untereinander, ganz enorm.
    da brauchen wir nur in unser westliches nachbarland zu schauen,
    mit ihrer einwanderungs- und kolonialpolitik haben sie sich echt einen bärendienst erwiesen, die grande nation...
    liebe grüße zuück
    hugo paul

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube, die verschiedenen Völkergruppen könnten bestimmt sehr gut miteinander auskommen, wenn sie nicht ständig von den Medien gegeneinander aufgehetzt würden. Auch gehe ich davon aus, daß sog. Anschläge und der ganze Terrorismus von bestimmten Gruppen provoziert werden. Wie zB jüngst die Koranverbrennung in Afghanistan; das macht keiner einfach so, sondern die angekohlten Bücher sollten gefunden werden, um die Völker mal wieder zu spalten. Es wäre wünschenswert, wenn wir nicht mehr auf sowas reinfallen würden.

    Nachdenklich, Osira

    AntwortenLöschen
  8. das stimmt 100%ig, diese unruhen werden manipuliert, einzig und allein um unfrieden und dauerhaften streit zu säen und daraus wiederum vorteile zu erlangen.
    ich meinte aber in meinem obigien kommentar die verfehlte einwanderungspolitik, die sozialsysteme ausbeutet und den eigentlichen anspruchsberechtigten, die teilweise über 40 jahre in die kassen eingezahlt haben, die ehrlich erworbenen ansprüche verwehrt.
    auch bei dieser maßnahme sät man haß und zwiespalt zwischen den bevölkerungsgruppen sehr bewußt...
    ich gebe dir recht, daß wir das erkennen müssen und die entsprechenden schlußfolgerungen ziehen.
    in diesem sinne ein harmonisches wochenende.
    hugo paul

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.