.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Sonntag, 1. Mai 2011

Staaten im Wandel - Belgien

Dieses Land im Mittelwesten Europas hat eine wechselhafte Geschichte. Es wurde von Römern, Burgundern und Habsburgern regiert, und es erlebte immer wieder Teilungen. 1794 wurde es vom revolutionären Frankreich annektiert, und 1815 fand in Waterloo die berühmte Schlacht zwischen England, Frankreich und Preussen statt. Nach Napoleons Niederlage und endgültiger Verbannung wurde Belgien auf dem Wiener Kongress den Niederlanden zugesprochen, und infolge der belgischen Revolution wurde das Land 1830 unabhängig; hierauf gründet auch das Staatshoroskop.

Es wurde eine parlamen-tarische Monarchie errichtet mit dem Haus Sachsen-Coburg. König Leopold II. erwarb den Kongo als Privatbesitz, aber nachdem Exzesse der wirtschaftlichen Ausbeutung bekannt wurden – etwa 10 Millionen Afrikaner kamen durch Sklaverei und Zwangsarbeit ums Leben – mußte Leopold das Gebiet 1908 dem belgischen Staat als Kolonie abtreten. Im WW1 wurde Belgien zwischen Frankreich und Deutschland aufgerieben, und tausende Belgier mußten fürs deutsche Militär Zwangsarbeit in der Rüstungsindustrie leisten. Im WW2 lief es ähnlich, das neutrale Belgien geriet wieder zwischen die deutsch-französischen Fronten und litt unter der nationalsozialistischen Willkürherrschaft, besonders im Winter 44/45 während der Ardennen-Offensive. Für all das bitte ich um Vergebung.

Seit dem Beginn des Staates gibt es den Konflikt zwischen den niederländisch sprechenden Flamen und französich sprechenden Wallonen, obwohl sie, zusammen mit deutsch, offizielle Amtssprachen sind. Er verschärfte sich in den beiden Weltkriegen durch Verständigungsprobleme zwischen Soldaten und Offizieren, und bekam damit eine soziale, und später auch wirtschaftliche  Komponente. Dieser Konflikt hält sich bis heute, besonders in der Hauptstadtregion Brüssel sind die politischen Gegebenheiten äußerst komplex. http://de.wikipedia.org/wiki/Flämisch-wallonischer_Konflikt


In den letzten Jahren war keine vernünftige Regierungsbildung möglich – Leterme, Van Rompuy und wieder Leterme scheiterten damit. Es werden verschiedene Modelle diskutiert: ein 2-Staaten-Modell, eine Teilung in Flandern und die Wallonie; das 3-Staaten-Modell mit Stadtstaat Brüssel; dann die Möglichkeit einer Teilübernahme, wobei Flandern und Brüssel unabhängig werden sollen und die Wallonie an Frankreich oder Deutschland fallen sollte; oder eine komplette Zerteilung Belgiens, bei der Flandern an die Niederlande geht, die Wallonie an F oder D. Die Versuche König Alberts II., das Parlament über Vermittler zu bewegen, eine Staatsreform auszuarbeiten, sind scheinbar ebenfalls gescheitert.

Belgien Unabhängigkeit
Das ist natürlich eine sehr verzwickte Lage, die sich aus alten Ressentiments, Standesdünkel und Schuldzuweisung nährt; und daran ist auch zu ermessen, wohin es führen kann, wenn alte Verletzungen nicht aufgearbeitet und verziehen werden. Im Landeshoroskop sehen wir den ständigen Streit an der Opposition von Venus und Mars, welche die Herrscher von Haus 4 und 10 sind. Das allein reicht jedoch nicht aus für so einen Dauerstreit. Das andere große Konfliktpotential liegt in der Regierung (Sonne) selbst, die einen absoluten Machtanspruch vertritt (Sonne Opp. Pluto Qu. Jupiter). Damit meine ich nicht König Albert als Mensch; er trägt jedoch das Erbe seiner macht-hungrigen Ahnen (Arnika C 10.000 würde helfen), auch wenn die Macht rechtlich vom Parlament vertreten wird. Dieser Absolutheitsanspruch von Macht ist natürlich in keinster Weise hilfreich für eine zerstrittene Nation. Und wenn wir Sonne und Pluto um 0° Widder spiegeln, dann liegen sie genau auf der Venus/Mars-Opposition. Dann macht es Sinn, warum der Streit so heftig und gnadenlos ist.

So müßten zuerst die Pluto-Themen gelöst werden: die Freiheit und die Wahrheit werden in diesem Land zu stark von den Medien eingeschränkt (Pluto H11 + H12 in 3), wobei Mars in 3 das ständige Konfliktpotential der verschiedenen Sprachen zeigt. So braucht es eine liebevolle, zugewandte Ebene der Verständigung und des einander Verstehens (Venus H10 in 9), um ein tragfähiges Ergebnis zu erreichen. Die gespiegelte Kombination Sonne/Venus und Mars/Pluto hat aber noch andere Themen im Rucksack: die Rückseite von Sonne/Venus ist Pluto/Uranus, also ein ständiges Revolutionspotential – die Befreiung von Unterdrückung muß sich verwirklichen können. Die Rückseite von Mars/Pluto ist Neptun/Sonne, das ist die verlorene Königswürde – und die ist sicher dem Leopold II. zuzuschreiben, der nicht im Sinne eines wahren Königs handelte. All diese Dinge wirken fort, wenn sie nicht erlöst und vergeben werden. Der Jupiter im Quadrat zu all diesen Themen verstärkt sie um ein vielfaches, solange dem eigenen Ego gefolgt wird (Jupiter H1 in 1); er sagt aber auch, daß über eine Verständigung untereinander großes Wachstum möglich ist.

Brügge - Canal Rozenhoedkaai
Das Volk hat ein großes Bedürfnis nach Sicherheit (Mond im Stier) und leidet unter den gegenseitigen Verletzungen (Mond Konj. Chiron), wobei auch Schmerz über Verrat und Niedertracht eine Rolle spielen (Mond Konj. Nessus). Gleichwohl ist das Volk tief religiös und es ist ihm schon bewußt, daß die Sicherheit durch Nächsten- liebe erreichbar ist (Mond Konj. Quaoar). Die Befreiung ist bei Uranus zu finden, über eine Erneuerung des Selbstwertes aller Völker- gruppen  (Uranus in 2), somit muß das Volk sein Verhaftetsein in den Traditionen loslassen, und eine gleichwertige Akzeptanz suchen. Dazu gehört auch eine vernünftige Abgrenzung nach außen; in diesem Fall auch die Regulierung der Banken (Saturn H2 in 8), die viel zu viel Macht haben. Dies schließt ebenso die Verantwortung gegenüber den Grenzen Anderer ein.

Brüssel - Cinquantenaire
Denn diese ist oftmals nicht gewahrt, was uns zum nächsten brisanten Thema führt. Denn Macht und Grenzüberschreitung sind auch auf menschlicher Ebene zu finden, wo das Thema Mißbrauch eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt. Die Konstellation Sonne/Pluto/Jupiter, gespiegelt auf Venus/Mars, trägt auch sexuellen Mißbrauch durch Ausübung von Machtdomi- nanz in sich. Ein erhärtender Hinweis darauf ist in Mars (und gespiegelt Pluto) Konjunktion Sedna zu finden – erinnert euch an den Sedna-Artikel. So gab es mehrere Aufsehen erregende Fälle von Kindesmißbrauch, die vor einigen Jahren ans Licht kamen. Sicher passiert so etwas in fast allen Ländern, und ich möchte die Belgier keinesfalls pauschalisieren – ich sehe nur, daß dieses Thema sozusagen kollektiv getragen wird. Damit meine ich, daß Belgien das Thema möglicherweise stellvertretend für ganz Europa trägt – und damit geht es uns alle an. Und was die EU-Kommission, die ja auch in Brüssel sitzt, damit zu tun hat, wird noch herauszufinden sein – Hinweise in der Richtung gab es schon viele.

Die Lösung für Belgien liegt in einem neuen Einheitsverständnis, das, gesetzlich garantiert,  niemanden auschließt und jeden berücksichtigt, vor allem die Bedürfnisse und Heilung der Kinder und des Volkes (Neptun im Steinbock Trigon Mond/Quaoar/Chiron). Es gilt, in der Begegnung eine harmonische Regelung dessen zur Bedeutung zu bringen (Merkur H7 + H9 in 10 in Waage).

Oostende - Europacentrum
Da so viele der angesprochenen Themen ungelöst sind, wird es in der nächsten Zeit auch eng für Belgien. So wird die Regierung wahrscheinlich finanziell handlungsunfähig werden (Saturn H2 im Transit Konj. Sonne), und zwar stationär den ganzen Juni. Auch der König könnte vor wichtige Entscheidungen gestellt sein. Solange das Macht- und Mißbrauchsthema (auch finanziell) nicht geklärt ist, wird das Ergebnis auch finanziell einschneidend für die Bürger sein. Ihr müßt Verantwortung dafür übernehmen, daß den Banken Grenzen gesetzt werden – sonst wird der Verlust groß sein. Wer dann welche Entscheidung treffen wird, liegt natürlich jeweils im freien Willen, also das kann ich nicht sagen.

Pholus am AC birgt dabei die Möglichkeit, durch ungeheure Herausforderung einen Wachstumsprozeß einzuleiten. Dies ist gegeben schon Anfang Juni, denn die 1. Sonneneklipse dieses Sommers liegt nur 2° von AC/Pholus entfernt. Die Mondfinsternis am 15.06. liegt dann auf der Venus/Mars-Opposition, wobei alle dazu genannten Themen angesprochen sind, ans Licht zu kommen. Die 2. Sonnenfinsternis am 1.07. steht dann im Quadrat zu Sonne und Pluto, Opp. Jupiter: hier dürfte das bisherige Machtgefüge sehr infrage gestellt sein. Eine Befreiung und Erneuerung ist allerdings erst mit dem Uranus-Transit über Sonne/Pluto zu erwarten (April 2013 bis März 2014).

Gent
Wir sehen, dieser Sommer wird eine starke Prüfung für die Belgier sein – aber laßt euch bitte nicht unterkriegen! Das Alte Unbrauchbare darf ruhig zusammenbrechen und gehen, alles was euch in alten Mustern gefangen hält; so wird für Mißgunst und Verurteilung kein Platz mehr sein. Aber sorgt dann dafür, daß die alten Wunden bereinigt werden, und gebt euch Raum, allen Beteiligten zuzuhören – damit eure Gesellschaft in Gleichwertig- keit wieder wachsen kann. Und was steht auf eurem Wappen? L'union fait la force! Die EINHEIT ist die Macht. Ich wünsche euch von Herzen viel Erfolg!


Edles Belgien, ewig geliebtes Land,
Dir gehören unsere Herzen, unsere Arme.
Beim reinen Blut, das für dich geflossen ist, Vaterland,
Schwören wir dir mit einstimmigem Ruf: Du wirst leben!
Groß und schön wirst du immer leben,
und der ewige Wahlspruch Deiner
unverbrüchlichen Einheit wird heißen:
Für König, Recht und Freiheit!
Für König, Recht und Freiheit!
Für König, Recht und Freiheit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.