.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 8. März 2014

Die karmische Lösung

Wir alle haben hunderte bis tausende Leben gelebt, die mehr oder weniger Spuren hinter- lassen haben. Viele Erlebnisse sind unvollständig oder gar nicht verarbeitet, und so nimmt sich die Seele für die nächste Inkarnation vor, das Wesentliche daraus aufzuarbeiten.

Dies geschieht über Seelenabsprachen mit der zukünftigen Familie lange vor der Inkarnation, wobei 'lange' etwas irreführend ist im Kontext der zeitlosen Sphäre zwischen den Leben. Wir verabreden uns also vorher mit Eltern, Partnern und Kindern, die ihrerseits wichtige Rollen für uns einnehmen, und viele von ihnen kennen wir seit vielen Leben, wobei die Rollen immer mal wieder wechseln. Besonders bei den Eltern kommt es häufig vor, daß sie den Part einer 'schwierigen' Rolle für uns einehmen, wenn dies für unsere Entwicklung dienlich ist. Sie liefern uns die entsprechenden Herausforderungen, die wir brauchen, um bestimmte Eigenschaften und Qualitäten zu entwickeln.

Doch oft liegen die Ursachen dafür in früheren Leben begründet, warum wir heute schmerzhafte Erfahrungen machen. Unser Aufwachen erfolgt dann, wenn wir genug davon haben, und uns endlich um die alten Verstrickungen kümmern, die uns schon so lange belasten.

Unser Geburtshoroskop kann uns dabei recht hilfreich sein, diese Themen zu erkennen. Es ist ja unser Seelenplan, die Blaupause für das, was wir in diesem Leben lernen wollen, mit allen Freuden, Krisen und Herausforderungen. Dabei zeigt uns die Mondknotenachse, wie unser Seelenweg aussieht, zumindest in groben Zügen. Der Südknoten erzählt, wo wir herkommen, und welche Themen noch aus karmischer Sicht zu bearbeiten sind, ausschlaggebend sind dabei die Planeten am Südknoten, der Herrscher und seine Aspekte. Der Nordknoten sagt, wohin wir wachsen wollen, welche Eigenschaft unbedingt zu entwickeln ist. Dies sagt uns der Herrscher des Nordknotens und seine Aspekte, sowie die Planeten am Nordknoten. Wer das erklärt haben möchte, kann sich gerne an mich wenden.

Vielleicht kennt ihr es, wenn eure Lieben einen oder mehrere Planeten an eurem Nordknoten stehen haben, dann helfen sie euch einfach durch ihr Sein, daß ihr euch näher an das Seelenziel heran bewegen könnt. Anders ist es, wenn jemand Planeten an eurem Südknoten stehen hat, das fühlt sich so an, als ob wir in der alten Energie gefangen bleiben, je nachdem, welcher Planet es ist. Beispiel: mein Exmann hat eine Sonne-Pluto-Merkur Konjunktion an meinem Südknoten im Löwen – und es war sehr schwer (wegen Pluto), sich davon zu befreien (Herrscher Nordknoten = Uranus).

Weiter sind Transite von Langsamläufern über den Mondknoten sehr wichtig; sie sind immer Zeiten der Initiation. Wenn also Saturn, Chiron, Uranus, Neptun oder Pluto über den Südknoten ziehen, ist es unbedingt Zeit für eine karmische Klärung, modifiziert durch die Themen, die diese Planeten im Radix haben. Wenn sie über den Nordknoten laufen, wird man entsprechend ihres Radix-Themas zum Seelenziel 'gezogen'.

Es ist auf jeden Fall wichtig, das karmische Thema zu entlassen, weil es sonst in Endlosschleife in unser Leben hinein wirkt. Wir merken es daran, wenn sich bestimmte Themen wiederholen, und wir immer wieder darauf hereinfallen. Die von früher gespeicherten Erfahrungen sitzen in unserem Emotionalkörper, wie auch im Mentalkörper, und sie beeinflussen unsere Gefühle und unser Denken. Und all das möchte in der Tiefe vergeben werden.

Es gibt sicher mehrere Methoden, dies zu tun, ich möchte euch eine vorstellen, die ihr problemlos ganz allein durchführen könnt (ich liebe Methoden, die unabhängig machen :-). Oftmals besteht ein wenig Angst, in ein früheres Leben zurückzugehen, eben wegen der gemachten Erfahrungen, und deshalb ist es wichtig, vorher die Schwingung zu erhöhen, genauso wie bei der Übung zur Klärung von Beziehungen. Dazu wendet ihr vorher die Selbstliebe-Übung an:

*
Du schließt die Augen, und atmest die Kraft von Mutter Erde ein, die über die Füße ins Wurzelchakra fließt, bis hoch zum Herzen. Beim Ausatmen fließt Deine Dankbarkeit zu Mutter Erde zurück. Dann atmest Du die Kraft von Vater Himmel ein, sie fließt über Dein Kronenchakra herunter in Dein Herz. Beim Ausatmen sendest Du Deine Dankbarkeit zurück.

Du bist nun ganz in Deinem Herzen zentriert. Dort befindet sich eine reine Quelle, die ewig sprudelnde Quelle der Liebe. FÜHLE diese Liebe, und laß sie fließen, durch Deinen ganzen Körper, bis in die Zehen, die Haarspitzen, und dehne die Liebe aus bis in die feinstofflichen Körper, ca. 1m im Kreis um Dich herum. Fülle Dich ganz und gar auf mit Deiner Liebe, bade darin. Du kommst dann an einen sehr kraftvollen Punkt, von hier aus kannst Du alles tun.

*
Karmische Lösung
Du schließt deine Augen, und bittest nun diejenigen geistigen Wesenheiten an deine Seite, die dir nahestehen: Schutzengel, Meister, Höheres Selbst etc. Dann bittest du darum, in das Leben zurückzukehren, das die Ursachen (für dieses Leben) gesetzt hat. Du brauchst jetzt nicht mehr den ganzen Film zu sehen, was damals passiert ist, das ist nicht mehr nötig. Du schaust nur auf die Person, die du damals warst.
  • Zuerst vergibst du dir selbst, alles was du evtl. dazu beigetragen hast, in diese Situation zu kommen. Du vergibst dir auch, daß du 'jetzt' erst kommst, denn dieser Teil von uns wartet auf Erlösung.
  • Dann vergibst du allen Beteiligten, was immer sie auch getan haben mögen – das muß natürlich echt sein und von Herzen geschehen.
  • Danach kannst du schauen, was du machen möchtest: hast du Fragen an die Person die du warst? Möchtest du ihr etwas sagen? Vielleicht möchtest du sie einfach umarmen, und genieße diesen Moment.
Zum Schluß lässt du Liebe aus deinem Herzen direkt in die alte Situation fließen, bis du spürst, daß es sich nun gut und rund anfühlt. Dann kommst du innerlich wieder zurück. Wenn du möchtest, kannst du die Engel noch bitten, energetische 'Reste' aus deinen feinstofflichen Körpern zu entfernen. Danach tut duschen gut, und ein Spaziergang in der Natur.


Das ist bereits Alles, was zu tun ist. Es geschieht tatsächlich nur durch deine liebevolle Absicht, und weil Liebe das mächtigste Werkzeug ist, welches Zeit und Raum durchdringen kann. Ihr seid somit frei von den karmischen Belastungen, und sie müssen sich nicht mehr wiederholen, sondern ihr könnt nun viel leichter die Eigenschaften des Nordknotens anstreben.

Ich wünsche euch viel Erfolg mit dieser Klärung, und wenn noch Fragen sind, ruft gerne an.

In Liebe, Osira

Kommentare:

  1. Manchmal funktioniert es nicht mit den Kommentaren, und wurde gebeten, diesen zu veröffentlichen:

    Danke liebe Osira für Deine, wie immer fundierten Ausführungen. An dieser Stelle kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen: Jeder, der hier mit liest sollte in sich und seine Weiterentwicklung investieren und sich ein Geburtshoroskop von Dir erstellen lassen.

    Du hast ein unglaubliches Händchen und ein grandioses Einfühlungsvermögen, was die Sterne einem zu sagen haben.

    An alle die hier mitlesen: Ich persönlich hab´s ausprobiert und durfte die wirklich erstaunliche Arbeit von Osira kennen lernen.

    Obwohl ich mich selbst mehr als bewusst bezeichnen würde und seit 2008 sogar in diesem Bereich arbeite, hat mir Osira DEN entscheidenden Hinweis gegeben, der sich SOFORT innerhalb der nächsten 48 Stunden schon positiv in meinem Leben ausgewirkt hat.

    Die Investition in sich selbst ist das Beste was man tun kann, wahre Selbstliebe halt einfach!

    Biggi Berchtold, München

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.