.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 25. August 2010

Staaten im Wandel - Schweiz

Solange die Umfrage noch läuft, möchte ich es nicht versäumen, auch für unsere Schweizer Leser ein Länderhoroskop zu besprechen. Übrigens gehören die Länderhoroskope durchaus zu den 2012-Themen, in denen ich beschreibe, wann sich in den einzelnen Staaten der kommende Wandel vollzieht. Dies geschieht natürlich nicht automatisch, sondern bedarf unser aller tatkräftigen Mithilfe - indem wir unseren eigenen inneren Befreiungsprozeß durchlaufen und aussprechen, was nicht stimmt, und durch unsere täglichen Entscheidungen - die das Herz bestimmen sollte.

Die Geschichte der Schweiz liest sich abenteuerlich: http://de.wikipedia.org/wiki/Schweiz Sie befreite sich aus römischer Vorherrschaft und gründete im August 1291 eine Eidgenossenschaft, die Confoederatio Helvetica: die ersten Urkantone schworen sich Hilfe und Beistand und pochten auf ihre Unabhängigkeit. Es gab innere Religionskämpfe und äußere Grenzkämpfe mit Italien und Frankreich, bevor sich die Schweiz in ihrer heutigen Verfassung am 12.09.1848 um 11h12 in Bern begründete. Das Besondere an ihrer halbdirekten Demokratieform ist, daß es auch Volksabstimmungen gibt, sowie einzigartig auch ihre außenpolitische Neutralität (ich wünschte, D hätte das auch).

Der Skorpion-AC kennzeichnet die Eidgenossenschaft sehr schön. Sie ist eine feste Gemeinschaft, die allerdings auch ein geschlossenes System bildet. Dieses System bestimmt auch die Lebensform (Pluto in 5), was das spontane Leben jedoch auch unterdrücken kann. Gegen jede Art von Unterdrückung ist der Uranus im Widder gleich neben dem Pluto, so wird vehement gegen jeglichen Druck protestiert.

Auch bei der Schweiz finden wir Saturn in 4 als Symbol für die Berge im Land. Ebenso der Mond befindet sich in 4 in den Fischen, als uralte Tradition einer empfindsamen Volksseele. Die Schweizer haben ein hohes Bewußtsein von Einheit (Neptun auf 0° Fische in 3) und Zusammengehörigkeit, wenn ihnen nicht manchmal zu konservative Denkrichtungen das Leben schwer machen - doch gibt es genügend Freidenker, die gegensteuern (Konflikt von Doppelherrscher Saturn und Uranus Haus 3). Das 'Geldhaus', also Haus 2, ist im Schützen und sehr offen für ausländische Anleger (Jupiter in 9) und vermittelt damit eine starke innere Sicherheit. Man gibt gern und großzügig, behält sich jedoch die Mitsprache des Volkes vor (Mond H9). Jupiter in 9 erzählt auch von der starken religiösen Verbundenheit dieses Volkes, und einer stolzen Bewußtheit der Unabhängigkeit.

Im 10. Haus finden wir gleich 4 Planeten: Venus, Mars, Merkur und Sonne. Dies kennzeichnet auch die ungewöhnliche Regierungsform durch einen Bundesrat, der im Wechsel den Präsidenten stellt. Venus und Mars stehen hier für den leidenschaftlichen Kampf für das Ziel, Harmonie von Bedeutung hervorzubringen. Diese Ideale (Merkur H8 + 10) werden verteidigt, sobald die konservativen Bestrebungen zuviele Regelungen aufstellen (Opposition Saturn in 4). Das 'heimliche' Ideal ist jedoch der freiwillige Zusammenschluß, aus der sich die Volksseele identifiziert (Mond Mitherrscher von 8 in 4).

Das laufende Saturn/Pluto-Quadrat steht seit einem guten Jahr auf der Venus/Mars-Konjunktion und so ist erheblicher Druck auf den inneren Freiheitskampf entstanden, sowie auf die finanzielle Situation. Es ist wichtig, sich jetzt vehement von unterdrückenden Elementen zu befreien (Jupiter/Uranus-Konj. in Opp. zu Venus/Mars), weil sonst das freiheitliche Leben allzusehr darunter zu leiden hat. Spätestens im Januar 2011 sollte hier der Durchbruch gelingen, wenn Saturn abgezogen ist und Jupiter/Uranus die letzte Opposition bilden.

Liebe Schweizer, ihr habt eine starke intuitive Wahrheit in euch, die ihr bitte hütet wie euren Augapfel. Es ist in dieser Zeit von großer Wichtigkeit, alles zu benennen, was nicht stimmt und was unterdrückt. Wenn ihr offen für die Wahrheit eintretet (die momentan sehr leidet, Orcus Konj. Neptun), kann sich der Freiheitswille stärker behaupten. Verlaßt euch auf euer gutes Empfinden und trefft auch Entscheidungen vom Herzen her. Der Uranustransit über Venus und Mars dauert noch bis Frühjahr 2012, bis dahin solltet ihr euch von jeglicher Fremdbestimmung befreit haben. Viel Glück dafür, und Hut ab vor eurer Unabhängigkeit!

Kommentare:

  1. liebe Osira, ist schon 2Jahre her, das Du dies Länderhoroskop für die Schweiz geschrieben hast. Im letzten Satz redest Du von Fremdbestimmung. Dazu möchte ich Dir ausgehend von einem aktuellen Link:

    http://www.alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/03/ist-das-eda-von-der-nato-okkupiert.html

    die Frage stellen ""wie es die Sterne sehen"" wie es weitergeht/gehen könnte, denn nun ist ja ein Transit gleich zuende ?
    Offensichtlich hat die Neutralität sehr zu bröckeln begonnen und zwar in einer Richtung die mir GAR NICHT passt. Der Mainstream lässt auch hier meist nur das heraus was wir sehen/lesen/hören dürfen....
    zum Glück kann man sich via net auch anders informieren. Und auch ab und zu gibts mutige Artikel in Zeitungen....
    Wenn mal Zeit findest, würde mich freuen zu lesen was die Sterne so nach diesem Uranus-Transit sagen.
    Danke im voraus
    Jean-Louis

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Jean-Louis,

    ja ich verstehe deine Besorgnis, und hab mir den Artikel durchgelesen - hört sich heftig an. Man versucht offensichtlich, die Schweizer Unabhängigkeit zu untergraben, dazu gehört sicherlich auch die Kopplung des Franken an den €uro.

    Ich habe die Schweiz vorgemerkt für ein Update, welches dann als neuer Artikel erscheint.

    Lieben Gruß, Osira

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht schaust du auch mal hier rein:
    http://www.politaia.org/wirtschaft/banken/erschreckende-enthullungen-eines-schweizer-bankinsiders-wearechange-ch/

    .. trägt nicht gerade zur Beruhigung bei, aber wir müssen den Tatsachen ins Auge sehen. Habe den Link extra nochmal gesucht.

    AntwortenLöschen
  4. Die Schweizer/innen wurden in den letzten 20 Jahren vor allen Volksabstimmungen - die auf int. Beziehungen Auswirkungen haben/hatten - vom Bundesrat und Parlament dermassen mit Lügen und Unwahrheiten weichgeklopft um die gewünschten Resultate der Abstimmungen und somit der schrittweisen Auflösung der Selbstbestimmung zu erreichen. Und in wie weit diese Selbstbestimmung davor überhaupt schon vorhanden war???

    1992 Beitritt zum IWF und somit die Aufhebung der Golddeckung
    1994 Die Antirassismusnorm (Maulkorbinitiative).
    1994 Blauhelmeinsätze noch vor dem UNO-Beitritt.
    1999 die neue Bundesverfassung, die int. Recht über das nationale stellt.
    2002 der UNO-Beitritt.
    2004 der Beitritt zur NATO-Partnerschaft für den Frieden(Terror) usw.usf.

    Wenn Deutsche sich insofern äussern dass sie - also die BRDeutschen - seit 1945 einer rigorosen Hirnwäsche unterzogen werden und das auch noch aufgrund der allierten Medienhoheit bis ins 2099 anhalten soll, so kann ich denen nur entgegnen dass....die Eidgenossen seit mehr als 700 Jahren hirngewaschen werden.
    Geschworen haben damals nur Drei und aller Wahrscheinlichkeit nach ja auch über die Köpfe der Leute hinweg.
    Es ist auch heute noch so, dass nur eine kleine eidgenössische Elite schwört - die selben wie damals!
    Arme Schweizer/innen wenn dann mal die Zeit kommt und sie erfahren werden/müssen, dass sie keine Eidgenossen, sondern nur eine kleine Elite diese sind und von diesen gelenkt und im Dunst des Unwissens gehalten werden!!!
    Es sind nur wenige alte Familiengeschlechter die das Schicksal der Schweiz bestimmen.

    Der folgende Link, vor allem die Bilder(bitte ganz genau hinsehen!!!)mögen hoffentlich ein wenig die Nebelschwaden aufzureissen:

    http://noiconexodus.blogspot.de/2012/04/streifzug-durchs-bundeshaus.html

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen Beitrag. Es wird wohl so sein, daß auch die schweizer Autonomie reichlich untergraben wird - von den gleichen Leuten, die auch DE unterdrücken. Das ist einerseits bedrohlich, andererseits werden all diese Machenschaften ans Licht kommen. Und deshalb ist es gut, wenn wir als Menschen und Nachbarn zusammenstehen, uns gegenseitig informieren und unterstützen.

    Herzlich Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir recht herzlichen Dank für deine unermüdliche Arbeit und den freien Zugang zu all dem Informationsreichtum deiner Seite für Alle.

      Alles Gute Dir

      Löschen
  6. http://www.astro.com/astrologie/in_schweiz_g.htm
    Die Schweiz - eine falsche Geburtszeit?
    Eine Recherche von Beatrice Ganz
    Die Astrologin Beatrice Ganz hat das Staatshoroskop der Schweiz einer umfassenden Prüfung unterzogen. Sie ist zu einem erstaunlichen Resultat gekommen: Für die bisher üblicherweise verwendete Uhrzeit der Inkraftsetzung der Schweizer Bundesverfassung sind keine Belege zu finden, jedoch für einen anderen, späteren Zeitpunkt.

    AntwortenLöschen
  7. natürlich ist die Schweiz neutral... sie wurde nicht nur als Geldwäscheplatz sondern dient auch generell für sämtliche Verhandlungen und Ausbildungen der Finanzelite der ganzen Welt.

    Reich wurde die Schweiz durch die Hehlerei des ersten und zweiten Weltwirtschaftkriegsder USA und ohne diesen Reichtum und die weltweiten Finanzgeschäfte würde es gar keine direkte Demokratie geben, denn die Politik und entsprechende Anliegen und Begehren werden nur privat finanziert. Mal völlig unabhängig von menschenverachtenden kommunistischen und faschistischen Ideologien der damaligen Zeit war das deutsche Reich Opfer und ist seit 45 ja gar kein souveräner eigenständiger Staat mehr.... immerhin offenbart sich das jetzt endlich nach über 70 Jahren. Die Schweiz als Staat ist eine große Lüge mit "Heidi-Zuckerguß" obendrauf aber viele Schweizer durchschauen das jetzt auch

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.