.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 14. Februar 2015

Der Neumond am 19. Februar 2015

Kaum bekommt man ein bißchen das Gefühl vermittelt, die Lage würde sich beruhigen, so wird sie gleich wieder zunichte gemacht. Die Energien sind nicht mehr flirrend, sondern hochvibrierend, und stündlich können wir uns auf Neues gefaßt machen.

Das Abkommen von Minsk 2, an dem die Staatsführer so lange verhandelten, hat sich gleich am nächsten Tag als nicht haltbar herausgestellt. Das kommt davon, wenn man Kräfte agieren läßt, die sich an keine Gesetze und nichts mehr halten, damit sind die Söldner im Kriegsgebiet gemeint. Insofern war dieser ganze Aufwand eine Farce, denn man braucht natürlich Gesprächs- partner, die ehrlich den Frieden wollen, und auf Augenhöhe miteinander sind. Davon kann aber nicht die Rede sein; selten war eine Verhandlungsrunde auf so verschiedenem Level – spirituell, geistig und in seiner Reife.

Es muß sehr ernüchternd für Putin gewesen sein, mit den unwilligen Lakaien der Atlantik-Brücke zu sprechen, allerdings, es waren keine anderen da. Und so steht oder fällt der Frieden auf dem wackeligsten Grund, den wir seit 70 Jahren hatten.

Vor einigen Jahren prägten die Hathoren den Begriff des 'Chaotischen Knotens'. Damit meinten sie eine Zeitphase, in der die Turbulenzen zunehmen und sich all das anhäuft, was zur Klärung ansteht. Momentan würde ich sagen, wir segeln in einen Chaotischen Knoten- haufen hinein, von dem nichts wirklich gelöst wurde. Da ist zum Einen immer noch die prekäre Situation des Finanzsystems, wo eine Kleinigkeit genügen könnte, die globalen Dominosteine der Bonds, CDS und Schulden in Bewegung zu setzen. Die US-Regierung muß am 17. eine Lösung vorlegen, oder sie ist pleite – und sie ist anscheinend außerstande das zuzugeben, stattdessen präferiert sie einen großen Krieg, der hier in Europa stattfinden soll. Fast alle EU-Regierungen sind auch noch dafür – natürlich nicht offiziell, aber man wird sie unter Druck gesetzt haben. Der eine Knoten ist hier direkt mit dem anderen verwickelt.

Es droht also ein finanzielles Desaster, eines was Krieg bedeuten könnte, und beides haben wir einer Führung anvertraut, die sich vor der US-Regierung ducken. Das ist in etwa so, als ob wir unser Geld Dieben anvertraut hätten, die ihre Befehle direkt von der Mafia erhalten, die vor nichts zurückschreckt. Dies ist also die Situation, und wir haben dem zu lange taten- los zugesehen. Wir kennen das aus unserem Leben nur zu gut: wenn wir etwas nicht lösen und hinausschieben, dann wird die Herausforderung beim nächsten Mal größer. In Anbetracht dieser Tatsachen ist es kaum noch verständlich, daß sich die Masse der Bevölkerung wie Schlafwandler verhält. Denn es wird nun zwingend notwendig, weitere Waffenlieferungen nach und durch Deutschland zu verhindern!

Schauen wir nochmal nach Minsk: es gibt 2 Dokumente:
„Die Vierer-Erklärung“

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Pressemitteilungen/BPA/2015/02/2015-02-12-erklaerung-minsk.html

Dieses Dokument gilt als 'Erklärung' und nicht als Vertrag! Es wurde deshalb auch nicht unterschrieben.

Minsk II

In Minsk II ist nicht von Autonomie die Rede, sondern von Dezentralisierung. Für die Ukraine unterzeichnete der frühere ukrainische Präsident Leonid Kutschma das Dokument. Faktisch hat Poroschenko also nirgends unterzeichnet. Kutschma ist aber von ihm legitimiert worden. Deshalb ist Minsk II selbstverständlich auch für Poroschenko bindend. Warum also plärrt Poroschenko heute, er würde das Abkommen nicht anerkennen?
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/02/13/ukraine-poroschenko-stellt-kompromiss-von-minsk-in-frage/

Die nächsten die das Abkommen ablehnen, ist der Rechte Sektor unter Dimitri Yarosch, der seine paramilitärischen Einheiten weiterkämpfen läßt, und diese Typen lassen sich von niemandem kontrollieren. 'Die Geister, die man rief':
http://www.rtdeutsch.com/11962/international/anfuehrer-des-rechten-sektors-in-der-ukraine-wie-lehnen-abkommen-von-minsk-ab-und-werden-weiter-kaempfen/

Heute, einen Tag nach den Verhandlungen in Minsk, läßt Brüssel schon wieder verlauten, daß die EU-Sanktionen erweitert werden! Das sind auch Geister, die wir so schnell nicht loswerden. Hinzu kommt die vielsagende Antwort der USA:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/02/13/nato-schutz-usa-verlegen-bomber-nach-deutschland/


Es sollte nun wirklich klar sein, daß die gesamte EUSA-Führung falsch gewickelt ist, um es salopp zu sagen. Denen sind wir und die Folgen für Europa schnurz-egal. Dabei ist doch der EU in Brüssel bekannt, daß die US seit längerem große Geschäfte mit Russland machen! Die EU arbeitet also nicht für Europa, sondern für die transatlantischen Strippenzieher:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/12/30/eu-irritiert-ueber-sanktionen-usa-bauen-handel-mit-russland-aus/

Anscheinend geht alles nur ums Geld, sogar einen Krieg in Kauf nehmend, denn es wird bereits vorbereitet, wer die Banken im Donbass wieder aufbaut. Hat die Führung von Novorossija hier etwas mitentschieden? Bestimmt nicht:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/02/13/deutsche-und-franzoesische-banken-sollen-finanz-system-im-donbass-aufbauen/

Aus dem Osten kommt nun Gegenwind: Chinas Ratingagentur kommt natürlich zu ganz anderen Ergebnissen als die amerikanischen:
http://www.rtdeutsch.com/11843/wirtschaft/ende-der-us-dominanz-bei-rating-agenturen-chinesische-dagong-verdraengt-us-big-three-und-bewertet-russland-als-stabil/

Die deutsche Medienlandschaft ist um die einzige freie Zeitung ärmer geworden, die DWN wurde aufgekauft. Es ist natürlich klar, daß es diesem Land nicht erlaubt wird, unabhängig zu berichten:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/02/11/schwedischer-bonnier-verlag-uebernimmt-deutsche-wirtschafts-nachrichten/

Zwar sagt die Redaktion, wir sollen uns keine Sorgen machen, doch wo finden wir denn Bonnier? In der Teilnehmerliste der Bilderberger von 2012:
http://www.seite3.ch/Bilderberger+Teilnehmer+2012/544538/detail.html

Soweit das Knoten-Chaos. Wir können gespannt sein, wie sich das entwirrt.

Beim Neumond mußte ich noch etwas hinterher rechnen, aber er findet noch grade so eben im Wassermann statt, auf 29°59'54'', um es genau auf die Bogensekunde zu sagen. Dabei geht es dann wirklich um Sekunden, vielleicht 20sec., daß Sonne und Mond kurz hinterein- ander in die Fische wechseln. So knapp habe ich es noch nie gesehen, und dieser Neumond gehört auch zu der Reihe von Neumonden seit Oktober, die auf einem kritischen Grad stattfinden. Genauso wackelig ist auch die Situation. Andererseits ist das Sabische Symbol für diesen Tierkreisgrad dasjenige, in dem die Menschheit erkennen soll, daß sie Brüder und Schwestern sind.

GZ = Galaktisches Zentrum
Neumond 19.02.2015
Im Neumond geht es um territoriale und /oder finanzielle Übergriffe, welche die Wahrheit unterdrücken und das Behüten der weiblichen Kräfte verhindern (Skorpion in 1 + 12, Pluto H1 + H12 Konj. Ceres in 2). Natürlich hat dies mit unserem Schattenthema zu tun, ein besetztes Land zu sein. Dies geht, wie wir schon oft gesehen haben, mit einem hemmungslosen Verrat einher (Pholus + Ixion in 2), wobei die Hemmungslosigkeit grenzüberschreitend aufdrehen kann (Pholus Konj. GZ). Dies dürfte alles geplant worden sein, in fieser Absicht (Pallas Konj. Ixion). So wie es aussieht, werden wir gezwungen zu dulden, daß US-Kriegsmaschinerie über die US-Basen im Land bewegt wird, und wir möglicherweise daran teilnehmen sollen. Es ist überhaupt nur möglich, WEIL wir nicht souverän sind. Die Medien kontrollieren wie gehabt, aber bei den Menschen stellt sich mehr Klarheit ein (Steinbock in 3). Sie wissen auch, oder ein Teil von uns, daß wir unbedingt freie Berichterstattung brauchen, die aber noch unterdrückt wird (Wassermann eingeschlossen in 3).

Es ist die unbedingte Aufforderung da, unseren Freiheitswillen jetzt offen zu bekunden! (Uranus in 5). Ebenso dringend ist angeraten, uns nun leidenschaftlich für die Belange unseres Volkes /Landes einzusetzen! (Venus Konj. Mars in 4).

Ein großes Problem ist, daß wir zu angepaßt sind (Stier in 6), und immer friedlich handeln wollen (Konflikt Venus-Mars). Doch es ist so: wenn wir die natürliche Durchsetzungsenergie von Mars nicht selbst leben, dann erscheint sie von außen. Hier wendet sie sich noch nach innen, ins Fühlen, sodaß viele jetzt diesen inneren Konflikt spüren (Mars H5 in 4 Konj. Venus). Doch auch die anderen Länder wollen, daß wir nun endlich die Initiative zur Befreiung ergreifen! (Venus H7 + H11 Konj. Mars). Dabei erscheint auch wieder das Thema, mit vielen Ländern noch keinen Friedensvertrag zu haben.

Es hängt deshalb so unendlich viel davon ab, wie unser Volk jetzt handelt.

Unsere Zurückhaltung schadet uns mehr, als daß sie nutzt; dabei sind wir aufgefordert,ganz klar dafür einzutreten, was wir wollen (Saturn in 1). Dabei spielt Unwissenheit und Unsicherheit eine Rolle, genauso wie das alte Schuldgefühl; aber auch hier geht es explizit darum, die Wahrheit zu FÜHLEN! (Neptun am IC, Qu. Saturn). Dieser Konflikt von Saturn-Neptun kann nur gelöst, ja muß aufgebrochen werden, durch offenes Eintreten für die Freiheit (Uranus in 5). Die wird unterdrückt werden, ja (Pluto Qu. Uranus). Ich sage aber ganz klar, was passiert, wenn wir nichts tun:

Wir werden dann erleben – und das läuft ja schon – daß US-Bomber hier stationiert werden, und in der EU verteilt werden, und von hier aus Angriffe fliegen im Donbass, wo die Menschen bereits einen Genozid erleben. Wenn wir das zulassen – und noch sind keine Rettungsengel oder ADAC-Ufos in Sicht – DANN WIRD ES EINE RUSSISCHE ANTWORT GEBEN. Und zwar hier, direkt auf die US-Basen. Und sorry, wenn der Krieg erst mal läuft, dann können wir ihn nicht weg meditieren. Dann sitzen wir alle im Keller und heulen zusammen mit den Sirenen.

Es entsteht diesen Monat eine dicke Krise; weil einmal kommen wir mit diesem Neumond in den Wirkungsbereich der totalen Sonnenfinsternis am 20.03., zum anderen findet sich eine Yod-Figur (grüne Aspekte) im Neumondhoroskop. Es geht darum, daß wir einem anderen Land gestatten, auf unserem Territorium Dinge zu tun, die wir ja ablehnen (Jupiter H2 in 9). Der Neumond selbst steht kritisch, wie schon gesagt, und wir können all den Schmerz und Verrat fühlen, der da geschieht (Neumond Konj. Nessus). Wir haben also zu wählen, ob wir durch Schmerz lernen wollen, oder durch den Mut, für Freiheit und Frieden einzutreten.

Mutig die Freiheit zu fordern und das Leben der Menschen zu schützen, ist Spirit auf hohem Niveau. Es ist pure Liebe, die über die Angst siegen kann.

Kommentare:

  1. Aber WIE, lieber Gott, WIE können wir Einfluss nehmen? Ich fühle mich wie vor den Kopf geschlagen, bin geschockt! Das Ausmaß unserer Verwicklung mit der Ukraine hatte ich mit diesem abgrundtief verabscheuungswürdigen "Detail" noch gar nicht begriffen. Das DARF NICHT geschehen!
    Was können wir "tun", liebe Osira? Mich treibt das seit einem Jahr um, und ich sehe keine Lösung. Außer der Liebe. Aber wie soll die eingreifen!

    By the way - die Achsen dieses Neumondhoroskop sind deckungsgleich zu meinem Radix (AC 18:30 Skorpiom, MC 7°2` Jungfrau) der Neumond findet in Konjunktion auf meinem Radix-Mars statt (28° 28´ Wassermann).
    Love, nemi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nemi,

    welches Detail meinst Du? Es sind so viele... und unsere Regierung ist seit Jahren verstrickt, weil die Konrad-Adenauer-Stiftung (CDU) die Partei UDAR von Klitschko direkt finanziert hat. Das heißt, sie hat tatkräftig Vorschub geleistet, damit dieser Nazi-Putsch vor einem Jahr überhaupt stattfinden konnte.

    Deshalb sehe ich Deutschland in der direkten Verantwortung, diesem Treiben ein Ende zu machen, und scheinbar muß das auch von uns aus gehen, denn nur das deutsche Volk kann der Regierung verbieten, so etwas zu tun.

    Ich persönlich sehe keinen anderen Weg, als in Massen auf die Strasse zu gehen, aber dabei dürfen wir uns nicht spalten lassen. Das hat ja allein schon die Presse geschafft mit Pegida und Gegen-Pegida. Zuviele glauben halt noch dem Mainstream. Ich fände es auch gut, wenn wir die Initiative von Thomas Mann von freistaat-preussen.org unterstützen, um die Souveränität seriös voran zu treiben. Auf dieser Seite ist auch das Video von ihm mit Jo Conrad zu sehen, sehr empfehlenswert um die deutsche Lage mal eindeutig zu verstehen.

    Was Dein Radix betrifft, mach Dir keine Sorgen ;-) die Achsendeckung zeigt nur, daß dieser Neumond Dich berührt. Dein Mars wird vom Neumond aktiviert - ja starte irgendwas, eine Infokampagne oder was Dir in den Sinn kommt. Ansonsten stehe ich auch gern mit persönlicher Beratung zur Verfügung.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.