.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Freitag, 2. Januar 2015

Der Vollmond am 5. Januar 2015

Auch wenn die Feiertage uns ein wenig Kraft tanken ließen, können sie uns doch nicht hinweg täuschen über die äußerst miserable politische Lage, in die wir hinein geraten sind. Und der Weg wird immer enger, da noch rechtzeitig heraus zu kommen.

Die Neujahrsansprache der Kanzlerin war dann auch nicht mehr zu überbieten an Propaganda, geschweige denn zu ertragen. Was denkt sie sich denn, daß wir es nicht merken? Nun wo das Volk endlich auf die Straßen geht, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen, sollte man dem Volk schon zuhören. Stattdessen Verurtei- lung und sogar ein Verbot, sich dem anzuschließen. Aber wir wissen ja wem sie dient, jedenfalls nicht dem Volk. Wir werden also nicht ernst genommen, allein das sorgt für Empörung – nur leider hat es die Masse immer noch nicht registriert. Die Ahnungslosen.

So wie uns heute, wird es den wachen Menschen 1939 gegangen sein, als sie die Masse 'hurra' rufen hörten. Der heutigen Masse scheint aber nicht klar zu sein, daß wenn es zu einem heißen Konflikt der Nato mit Russland kommen sollte, von Deutschland nicht viel übrig bleiben würde.

Die Zeichen stehen auf Sturm, und daß es soweit kommen konnte, haben wir einer angepaßten, dummschwätzigen Regierung zu verdanken, wobei Regierung schon viel zu hoch gegriffen ist. Die Kanzlerin ist bestenfalls CEO der BRD-GmbH (man bedenke die 'beschränkte Haftung' über 25.000€), oder Kolonie-Gouverneurin der USA. Es konnte aber auch soweit kommen, weil wir es haben geschehen lassen. Und ist es zugegeben schwierig die Mitbürger zu informieren, wenn sie gar kein Interesse zeigen.

Doch die Anzeichen sind sichtbar: es sollen mehr US-Panzer in Deutschland stationiert werden. Die Nato rückt immer weiter gen Osten vor. Kiew betreibt die Generalmobil- machung, und tausende Männer flüchten davor nach Weißrussland. Poroschenko wird die Ostukraine nicht in Ruhe lassen, im Gegenteil, und er hat jegliches Vertrauen dort verspielt. Nachdem dort ein Genozid verübt wurde, braucht sich niemand zu wundern, daß Novorossija es nunmehr ablehnt, in irgendeiner Weise zur Ukraine zu gehören.

Die Nato wird nicht in der Ukraine halt machen. Es ist bereits ein 'Maidan auf russisch' geplant, man möchte auch noch Russland unterwandern und destabilisieren – was ihnen aber nicht gelingen wird. Derweil muß man sich fragen, ob es so klug war, daß Putin Ende 2013 eine Amnestie für Chodorkowski erließ – denn dieser tönt schon mal herum, er wolle russischer Präsident werden, was gar nicht geht, weil er sich für 10 Jahre nicht politisch in Russland betätigen darf. Ob die Russen ihn überhaupt wollen? Offensichtlich unterschätzt Obama die Russen gewaltig:
http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/20876-Obama-will-Chodorkowsi-Russlands-Prsidenten-machen.html

Einer der wenigen deutschen Proteststimmen ist Willy Wimmer, der sich durch Jahrzehnte lange Erfahrung in der Außen- und Verteidigungspolitik exzellent auskennt, und den ich noch nie so zornig gelesen habe. Wir täten gut daran, auf ihn zu hören:
Willy Wimmers Ausblick auf 2015
http://www.ceiberweiber.at/index.php?type=review&area=1&p=articles&id=3267

Russland hingegen, in seiner schier endlosen Geduld mit uns, reicht uns immer noch die Hand – und es wäre die größte Dummheit, diese angebotene Freundschaft zurück zu weisen. Ein Abgeordneter der russischen Staatsduma spricht in diesem Video über ein Bündnis der russischen und deutschen Befreiungsbewegungen im Kampf gegen US-Okkupation der Welt: Evgeni Fedorov - einer der wichtigsten Patrioten Russlands, Putins Mitstreiter und der Gründer der russischen nationalen Befreiungsbewegung, die Souveränität anstrebt, Mitglied der regierenden Partei "Einiges Russland", Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses im russischen Parlament. Ein kluger Mann mit vernünftigen Vorschlägen, der bestens informiert ist:
https://www.youtube.com/watch?v=cNrYdgvb9AQ

Es wird nun sehr viel davon abhängen, was die Entscheidungsträger entscheiden, und welche Weichen damit gestellt werden. Eine überdeutliche Wegmarkierung ist das Inkrafttreten der Eurasischen Wirtschaftsunion zum Jahreswechsel, die eine magnetische Anziehungskraft für die Länder hat, die sich der US-Hegemonie nicht mehr beugen wollen. Dies ist der große Schritt zur Ablösung des Dollars, hin zum chinesischen Renminbi. China und Russland sind sich dabei einig, daß sie die alte Seidenstrasse wieder aktivieren wollen: dazu würden am westlichen Ende aber auch Deutschland und Frankreich gehören. England wird auch seinen Kuchen abhaben wollen. Und so wird sich die Landkarte der globalen Finanzmärkte neu ordnen und nach Osten verneigen.

SP = Spiegelpunkt, GZ = Galaktisches Zentrum
Vollmond 5.01.2015
Der Vollmond am 5.01. leitet diese große Umkehr ganz offensichtlich ein, wobei verschiedene Ebenen eine Rolle spielen können. Es findet eine optimistische und verdeckte Investition in andere Ressourcen statt (Schütze-AC, Jupiter H1 in 8, eingeschlossen im Löwen), die in einer Gemeinschaft erfolgt (Jupiter Konj. Juno). Diese Gemeinschaft – ich vermute die Eurasische Union – wird von Gerechtigkeit getragen, die den Völkern zugute kommen soll (Varuna im Krebs in 8). Wir dürfen außerdem davon ausgehen, daß dort höchste Gesetzmäßigkeiten eine große Rolle spielen (Mond H8 Konj. Sirius), wo einer den anderen achtet. Die 2. mögliche Ebene wäre ein größerer Militäreinsatz (Jupiter H1 in 8, AC Konj. Antares), was aber wegen mangelnder Finanzen kaum durchführbar wäre (Saturn H2 Qu. Jupiter). Auch könnte die Lagerung oder Erneuerung der Atomwaffen in den deutschen US-Basen eine Rolle spielen, was ja schon öfter im Gespräch war (AC/ DC auf Atom-Achse* Antares-Aldebaran).

Nun, die alte Macht dürfte uns einen Dämpfer verpassen, indem Wahrheit und Freiheit noch mehr unterdrückt werden, bzw. die Regierung 'auf Linie' gebracht wird (Pluto H12 + H11 Konj. Sonne). Damit wird uns praktisch untersagt, 'das innere Feuer zu hüten', also deutsche Prioritäten zu achten (Pluto Konj. Vesta). Das Imperium – pardon, die Kolonialherren melden sich also zurück und fordern Gehorsam von der Regierung, indem sie eigene Belange verraten sollen (Sonne-Pluto im SP zu Ixion-Pholus). Dieser Entscheidungsdruck, der nun auf der Regierung lastet, ist in seinem Ergebnis fast existentiell für uns. Nach bisherigen Erfahrungen mit dieser Regierung wird sie sich wohl eher für Gehorsam entscheiden – alles andere wäre eine echte Überraschung. Aber auch diese ist nicht auszuschließen, denn die Regierung weiß sehr wohl, wie empört das Volk ist (Sonne Qu. Uranus am IC), und auf die Freiheit drängt (Uranus Qu. Mond). Auf jeden Fall ist das Volk gegen mehr Militärausgaben und -einsätze (Mars H4 in 2 Opp. Jupiter).

Es steht auch im Raum, daß es finanzielle Verluste geben kann, oder eine Zweckentfrem- dung der Mittel wie zB durch den ESM, auf jeden Fall verschwindet hier Geld ins Nirvana (Saturn H2 in 12), wo es sich jedem Zugriff entzieht, und eine gesunde Abgrenzung scheint nicht mehr möglich. Es deutet sich auch der Beginn eines finanziellen Zusammenbruchs an (Saturn → Qu. Neptun), dieser wichtige Aspekt wird aber erst im Herbst genau. Auch scheint ein Anschlag nicht ausgeschlossen, der aus heiterem Himmel kommt (Pluto H12 in 1), um uns zu erschrecken und das Volk gefügig zu halten (Pluto Qu. Uranus exakt am IC). Wenn, dann passiert das sehr schnell: die Sonne erreicht Uranus am 3., und Pluto in der Nacht zum 4. Januar. So sind in den nächsten Tagen leider auch schwere Unfälle möglich.

Wie ich schon früher ausführte, in dieser Zeit fallen wichtige Entscheidungen, und zwar kollektiv, weil sich das Uranus-Pluto Quadrat und der Mondknoten nun annähern. Es bedeutet auch, daß sich bisherige Verbindungen radikal ändern können, von plötzlichen Brüchen bis ganz neuen Anknüpfungen. Bei allem Geschehen werden uns manchmal die Worte fehlen, sowie das Verständnis (Lilith-Orcus in 9). Aber es besteht die Hoffnung, daß sich die Medien nun mehr öffnen und die Wahrheit berichten (Neptun in 3).

Persönlich betroffen sind alle mit Planeten- oder Achsenstellungen auf 12° bis 15° kardinal (Widder, Krebs, Waage, Steinbock). Für uns bedeutet es, besonders achtsam zu sein, und nicht übertriebene Risiken einzugehen, finanziell und sportlich (Pluto in 1, Uranus am IC). Es ist jetzt wichtig, unserer Empörung Ausdruck zu verleihen (Uranus am IC), aber sachlich und ohne Angriff.

Es folgt nach dem Vollmond auch eine starke Reinigungs- und Klärungsphase, die genutzt werden kann, dort wo es nötig ist, die Wahrheit auszusprechen (Mars → Konj. Neptun + Qu. Saturn). Wer nötige Veränderungen bisher hinausgeschoben hat, könnte sich nun in Situationen wiederfinden, die eine Veränderung erzwingen (Sonne Konj. Pluto, Qu. Uranus).

Es gilt jetzt, den Überblick nicht zu verlieren, sich gut mit Ressourcen einzudecken (Merkur H9 in 2), und sich auch mit Freunden oder Nachbarn abzusprechen, wie man sich gegenseitig unterstützen kann (Merkur H7 in 2 Konj. Venus). Die nächste Zeit kann nun etwas holprig werden, doch laßt euch nicht irritieren: wer seinen ständigen Aufenthaltsort im Herzen gewählt hat, der wird sicher hindurch getragen. Und denkt daran: es sind starke weibliche Kräfte am Wirken (Ceres + Chariklo Konj. GZ), die uns erinnern, was unsere wahre Aufgabe ist: HÜTER DER ERDE ZU SEIN.


* Atom-Achse = diese Grade von 10° Schütze und 10° Zwillinge, auf denen die Fixsterne Antares und Aldebaran liegen, werden deshalb als Atom-Achse bezeichnet, weil sämtliche wichtigen Horoskope von Atomexplosionen (Hiroshima, 1. Kernreaktion etc.) diese Achse entscheidend aktivieren

Kommentare:

  1. Danke Osira !.....meldet Euch ab als BRD Personal und dann ist gut..., kostenlose Vordrucke auf www.staatenbund-1871.de

    ich wünsche Dir, Deiner Familie und allen Menschen ein frohes und friedliches 2015 ! lieben Gruß ! Stefan

    AntwortenLöschen
  2. "Wir werden also nicht ernst genommen, allein das sorgt für Empörung – nur leider hat es die Masse immer noch nicht registriert. Die Ahnungslosen" - können sich empören. Und dann? Gerade die Ahnungslosen repräsentieren das System, das ihnen schadet. Was wir brauchen ist Erkenntnis und innerer Einklang, der auch Einklang mit allem bedeutet. Das macht richtig Mühe, heißt lernen und umprägen durch um-trainieren.
    All die Wortbausteine die wir so kennen, ;), bestenfalls, nützen uns nichts, halten uns auf. Loslassen und lösen - geht aber nicht, bevor wir spürbare Verbindung zum Richtigen erreichen. Niemand kann "loslassen", bevor er nicht das Andere ergreifen kann. (Das geht natürlich hinaus über Worte.)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.