.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Dienstag, 12. April 2011

Heilungsübung Selbstliebe

Wer sich auf den Weg macht, seine Spiritualität zu erforschen, wird irgendwann unweigerlich auf das Thema Selbstliebe stoßen. Für die Fortgeschrittenen unter uns völlig klar und längst integriert, gibt es doch auch immer wieder Neuankömmlinge, wie auch Menschen, die recht verzweifelt versuchen, den Weg in ihre Mitte und zum Herzen zu finden. Manche sind so gewohnheitsmäßig im Kopf beheimatet, daß es schwerfällt, all die Gedanken einmal ruhen zu lassen. Die heutige Zeit lenkt ja den Blick immer mehr auf Probleme, anstatt ein kontemplatives Sein zu fördern.

© Daniel Holeman
Deshalb möchte ich eine Übung anbieten, die jeder ohne Hilfsmittel durchführen kann, auch ohne Meditationserfahrung. Du kannst sie jederzeit und überall anwenden – um dir Liebe zukommen zu lassen, um deine Liebe und die göttliche Liebe zu spüren, um die Verbindung zu Himmel und Erde zu schaffen und um im Frieden mit dir und der Welt zu sein. 
Auf dieser Übung bauen einige andere auf; sie ist sozusagen die Basis und auch die Voraussetzung für Weiterentwicklung, und sie ermöglicht dir – mit der Zeit – eine tiefe innere Heilung.



Lies dir die Übung vorher durch, und mache sie dann aus dem Gedächtnis. Du kannst dir die Übung auch vorlesen lassen, aber bestimme das Tempo selbst. Sorge dafür, daß du etwa 10-15 min. ungestört bist, setze dich bequem und aufrecht hin, mit den Füßen auf dem Boden, und schließe die Augen.

Vorübung - wenn es schwer fällt zu entspannen

Atme tief ein und aus, und mach das mehrmals. Du gehst mit deinem Bewußtsein in den Hinterkopf, und schaust von dort, wie deine Gedanken kommen und gehen. Halte sie nicht fest, lasse sie gewähren und vorüberziehen wie Wolken. Dann bittest du deine Seele um das Licht des Herzens. Es tritt von oben durch das Kronenchakra ein, eine leuchtende Kugel aus weißgoldenem Licht. Alle Gedanken sind nun fort, und in deinem Kopf ist nur noch dieses Licht. Dann läßt du es sanft nach unten gleiten, durch den Hals in den oberen Brustbereich, bis es im gefühlten Herzen angekommen ist.
*
Heilungsübung Selbstliebe

Du schließt deine Augen. Atme ein paarmal tief ein und aus. Du sitzt gerade, und deine Füße berühren den Boden. Du spürst die Kraft von Mutter Erde, wie sie durch deine Füße in dich hineinströmt. Mit jedem Einatmen holst du diese Kraft in dein Herz. Aus deinem Herzen atmest du Liebe wieder aus. Denke nun an deine Verbindung zu Vater Himmel, und atme auch diese Kraft in dein Herz hinein, und als Liebe atmest du sie wieder aus. Mach dieses Atmen mehrmals solange, bis es ganz leicht geht.

Du gehst jetzt mit deinem Bewußtsein in dein Herz. Spüre dort deine ganze Liebe. Laß deine Liebe fließen, immer weiter, bis dein Herz von weißgoldenem Licht erfüllt ist. Deine Liebe fließt weiter, immer mehr und stärker, und dehnt sich in deinem ganzen Körper aus, bis in die Finger- und Haarspitzen, bis in jede Zelle hinein. All deine Zellen sind gefüllt mit deinem Licht und deiner Liebe; sie sind vollständig gesund und erstrahlen mit einer wunderschönen, zarten lichtblauen Aura. Dein Körper ist nun ganz und gar erfüllt von deinem weißgoldenen Licht.

Und noch weiter fließt deine Liebe, dehnt sich mehr und mehr aus, bis sie auch deine ganzen feinstofflichen Körper erfüllt, und noch darüber hinaus. Deine Gedanken sind im Frieden, und deine Gefühle sind beruhigt. Du bist nun ganz und gar eingehüllt in deinen Frieden, in deine Liebe und in dein weißgoldenes Licht, und es wird dich jederzeit schützen vor allem, was dich abhalten möchte, im Frieden zu sein.
*

Kommentare:

  1. Erstaunlich.....seit Tagen mache ich genau diese Übung, obwohl ich sie vorher nicht gekannt habe und jetzt zum ersten Mal bei dir gelesen habe. Ich fühle mich in meinem Tun bestätigt und das nimmt mir meine letzten Zweifel. Osira, ich danke dir. Viel Liebe an dich. Isabella

    AntwortenLöschen
  2. tolle uebung. vielen dank! werde ich gleich mal ausprobieren. hab gerade auch noch einen anderen tollen artikel dazu gelesen: selbstliebe lohnt sich auch mal anzuschauen. lg und danke! vroni

    AntwortenLöschen
  3. Mona-Moni Freitag,27.Juli 2012

    Wunderbar, eine sehr gute Übung... auch um wieder in seine Mitte zu kommen, wenn es einen mal wieder herausgeschleudert
    hat. Ich werde sie jetzt täglich anwenden, denn ich denke wir werden es brauchen. Auch werde ich es bei "Bedarf" an
    andere weitervermitteln. Vielen Dank dafür und bei dieser Gelegenheit auch gleich vielen, vielen Dank liebe OSIRA für
    Deine wundervolle Arbeit für das LICHT.
    Dir Licht und Liebe. Mona-Moni

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.