.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 22. April 2015

Wie können wir uns schützen vor...

Chemtrails?

Dies ist ein interessanter Bericht der mir zugeschickt wurde, von einem Verfasser der gern anonym bleiben möchte, er ist mir aber bekannt:

Da ich mich seit einigen Jahren mit der Frage befasse, wie man sich am besten gegen die Chemtrails wappnen kann, erzähle ich euch aus meinem Erfahrungen, die ich so gemacht habe. 2012 war das Jahr, wo ich zum ersten Mal auf die Chemtrails aufmerksam wurde. Schnell stieß ich auf die Frage was man dagegen machen kann, und so kam ich auf eine wirksame Lösung.

Ich holte mir einen großen Orgoniten (Chembuster) und setzte diesen in den Garten. Die Veränderung die dann entstand war schon sehr erstaunlich. Nicht nur das der Himmel tief blau war und die Sonne wieder herauskam, sondern auch die Tiere in meiner Umgebung schienen aktiver zu werden, und sich in die Nähe des Orgoniten zu gesellen. Außerdem nahm das Vogelgezwitscher zu und auch die Bienen kommen seit einigen Jahren vermehrt wieder zu den Blumen.

Die Chemtrails waren dann für ungefähr ein dreiviertel Jahr weg, bis zu dem Zeitpunkt wo auf einmal eine neue Mischung gesprüht wurde, mit dem der Orgonit der alten Generation nicht mehr zurechtgekommen ist. Und so ging das Spiel wieder von vorne los. Nun kam wieder die Frage, was kann man tun? Und es verging einige Zeit bis ich auf Youtube eine Anleitung für den Obolix fand. Nach meinem Gefühl gefolgt habe ich dann diesen Obolix gebaut und siehe da, der Himmel ist wieder frei! :)

Jeder Kristall hat eine andere Wirkung. Orgonit etwas modifiziert hilft auch gegen die neuen Chemtrails, ist aber auch ein guter Harmonisierer für die Umgebung, und hilft zur Neutrali- sierung von Mobilfunkmasten und anderen Störquellen. Der Obolix hat die reine Funktion den Himmel zu säubern.

Es gibt mehrere Möglichkeiten sich und andere zu schützen. Orgonit ist eine Möglichkeit aber ich möchte gerne mehr auf den "Obolix" eingehen, da dieser meiner Meinung nach effektiver gegen die Streifen am Himmel ist.

Der "Obolix" ist ein Rauchquarz (Spitze oder Obelisk) umwickelt mit den 5 Erdelementen. Gold (Goldfolie), Silberdraht, Kupferdraht, Aluminiumdraht und Eisendraht. In dieser Reihen- folge umwickelt entsteht aus dem Rauchquarz ein Atmosphären Generator "Obolix".

Rauchquarz
Dasselbe sollte auch mit einem Amethysten, entweder Spitze oder Obolisk, gemacht werden, als unterstützende Wirkung für den Rauchquarz. Es wird empfohlen, möglichst durchsichtige Kristalle zu benutzen, da das Sonnenlicht was auf den Obolix trifft, möglichst wieder zurück in die Atmosphäre reflektiert werden kann, und somit den reinigen- den Effekt von Wolken (Wasser) und Luft erzeugt.

Der Obolix sollte möglichst den ganzen Horizont abdecken und so viel wie möglich Kontakt mit der Sonne haben, um den erwünschten Effekt zu haben. Auch die Höhe in die er plaziert wird, erweitert den Funktionsradius. 20 Meter und höher wären optimal. Außerdem muss der Obolix fest angebracht werden z.b. mit einem Sockel, da er ein Prismafeld im Himmel aufbaucht. Der Obolix entfaltet seine volle Wirkungskraft nach 2-3 Tagen. Wer selber Orgonite baut kann natürlich seine Orgonite mit dem Obolix zusätzlich ausstatten um den Reinigungseffekt zu verstärken.

Bildliche Anleitung zum Bau des Obolix gibt es hier:

How to make an obolix
https://www.youtube.com/watch?v=RtZRkV8-8dU


weitere infos darüber hier:
http://projectobolix.org

Liebe Grüße

Bei Fragen und sonstigem: interstellarmind@openmailbox.org

Kommentare:

  1. Schau Dir mal die Karte an, wo die Oblixe schon überall verteilt sind.

    https://www.google.com/maps/d/viewer?ll=45.706179,8.261719&t=k&source=embed&ie=UTF8&msa=0&spn=44.149794,106.347656&z=3&hl=fr&mid=zIBe8Mk0kJds.kmwW1YF-lZ5Q

    Nach dieser Karte müsste der Himmel ja weitestgehend Chemtrail frei sein.
    Isser aber nich.
    Mit anderen Worten, das ist Humbug.

    Hab auch mal Orgonit gebastelt.
    Veränderung: Nix.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unsere Karte auf projectobolix.org zeigt nur die obolix die man uns gesagt hat und gibt uns eine idee wie das werkzeug uber die welt fünf mal ging schon in fünf jahren, die obolix sind klein in ansprache einer weltkarte ;) und auserdem HABEN sich die Himmel's atzmosphaeren VOELLIG verändert, unsere Wlet WIRD sauber indem die Wässer sauber werden, alle natur reaguert shr stark auf die prismen Strahlen die das Mittel sind die wasser Moleculen vom dreck zu lösen und atomisch schwermetalle aufzulösen oder zu transformieren. Alle Medien Bilder zeigen die ganze zeit obolix gesaüberte Himmel ainfach ohne es zu sagen, in fünf jahren wurden sogar alte filme zerstört um ihnen neue Himmel mit diesem herrlichen glanz der frischen Luft in zeiten hereinzupressen wo diese AUFERSTEHUNG des Lebens in der vernichtung der Poluution Pein gemacht wird, so das Kinder gar nicht kehr wissen was der SMOG war der heute niucht mehr zu finden ist, nichz einmal in Mexico oder barcelona oder Rom oder bangkok, überall wird der Obolix schon benuzt, oft bei leute die gar nicht wissen woher das werkzeug kam, wegen lèasternde wie dich die nur albern Plaudern und nie was konstructives tun. inerlei, man darf sich ja verändern ;) und die NATO flugzeuge tut der Obolix auch nicht in Luft auflösen, wäre ein bischen viel verlangt oder ? die Autos auch nicht zum Glück !! Das Wunder ist erstaunlich genug zu wissen das wir jetzt fähig sind alle Luftverschmutzung zu lösen und wieder frische Luft atmen können und die Wässer das ganze Leben auf diesem Planeten wieder vermehren. Ich weiss allerdings nicht ob ich projectobolix.org behalten kann, der server scheint es cenzurieren zu wollen. Unseres gästebuch wurde vernichtet. Immer mehr aufs herz gewannt die Frommen Kinder unseren Köng Ozean der Liebe. Auf VIMEO - OBOLIX für die ideos

      Löschen
  2. Nun, ich gebe hier einfach Infos weiter, von Menschen denen ich vertraue. Aber ich übernehme keine Verantwortung für ihre Wirkweise - das muß halt jeder für sich entscheiden, ausprobieren, verwerfen oder toll finden.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,

    hab kein google konto, daher hier eine Mail.

    Hab auch mal Orgonite aufgestellt, incl. eines Chem Busters. War eine nicht ganz billige Angelegenheit.

    Wirkungsweise: 2-3 Wochen. Danach trotz aller Mühe nichts mehr. Hab sie abgewaschen, liebevoll behandelt, in die Hände genommen, in die Sonne gelegt - NIX

    Das wäre zu schön gewesen, wenn es geklappt hätte!!

    Was allerdings manchmal (bei mir) klappt, ist liebevolle Gedankenkraft - die guten Kräfte am Firmament herbeirufen und sie bitten, beim unschädlich-machen der Chemtrails zu helfen. Das hat schon so manches mal geholfen! Ich gehe nicht davon aus, dass ich besondere Kräfte habe, ich glaube, das kann jede/r. Als ich die Sylphen mal fragte, mit was ich Ihnen Dankeschön sagen kann, war die (innere) Antwort: Damit, dass du anerkennst, dass es uns gibt!

    Liebe Grüße
    Baumfrau

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,

    danke für den Hinweis zur Entfernung der Chemtrails, die auch mich nicht unberührt lassen. Durch "Zufall" bin ich im Kamasha Katalog auf den Energie Kegel gestoßen und habe ihn mir sofort bestellt. Er ist nur 15 cm hoch aber er ist ein wahres Kraftpaket.
    http://www.energiekegel.de/k001u001s001.htm

    Entspricht Orgonit. Die Wirkung vom Energiekegel braucht einige Tage bis sie sich optimal ausgedehnt hat. Ich beobachte seit 2 Tagen, daß die Chemtrail-Flieger wie die Irren sprühen und nach kurzer Zeit ist kein Chemtrail - Streifen mehr zu sehen und der Himmel ist wieder blau, mit einem finzianziellen Einsatz von € 30.--.

    Eine ebso wunderbare Hilfe ist der Schungit.

    Liebe Grüße
    Hilde

    AntwortenLöschen
  5. und noch eine Mail:

    Liebe Osira,

    auch ich habe kein google-Konto, daher auf diesem Wege:

    Ich leide seit einigen Jahren unter den Einwirkungen der Chemtrails. Fließschnupfen war die erste Reaktion, nach der Umstellung der Sprühzusammensetzung im Herbst 2013 häufig auftretende heftige Übelkeit mit Durchfall und ein allgemeines Gefühl von "Vergiftetsein", besonders nach körperlicher Anstrengung im Freien bei akuter CT-Einwirkung.

    Mittlerweile habe ich ein herausgefunden, daß das Präparat von Weleda " Silicea comp. D 6" den Entgiftungsprozess gut unterstützt und die Übelkeit verschwindet. Auch Zitronenwasser entlastet die Leber.

    Liebe Grüsse

    Birgitt Ana Ria

    AntwortenLöschen
  6. und noch eine Mail :-)

    http://stopesm.blogspot.de/2013/03/chemtrailing-wie-grohandler-des-todes.html

    Hier im Artikel wird verwiesen auf https://techseite.wordpress.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/#more-4826

    Liebe Christa,

    Ich habe schon seit einigen Jahren einen großen Orgonit- cloudbuster im Garten geerdet stehen. Große augenscheinliche Veränderungen der CT-Streifen konnte ich nicht feststellen. Teilweise ist im Sommer ein Gewitter am Heraufziehen und plötzlich hat sich die Richtung geändert oder ist verschwunden. Ob es mit dem Orgonit zusammen hängt?

    Aber ich stelle fest, dass unsere Familie samt allen Gästen hier hervorragend schlafen. Daher gehe ich davon aus, dass die ganze Strahlung der großen Sendemasten zumindest neutralisiert wird. Desweiteren habe ich an jeweils einem Fenster der vier Himmelsrichtungen einen Energiekegel stehen. Wie und ob diese wirken kann ich nicht sagen. Ich glaube jedenfalls daran, dass diese schon Sinn machen.

    Entgiftung und Ausleitung der Schwermetalle ist mit Schüssler Salzen und homöopathischen Globuli ratsam, ebenso von Hevert die Vit.D3 Tabl.

    Herzliche Frühlingsgrüsse
    Gabriele


    PS Osira: Vitamin D3 von Hevert ist bestimmt niedrig dosiert, bei Amazon kann man es in 5000i.E. bestellen, die nehme ich auch.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Osira and all:

    ich beschäftige mich mit den CTs seit 2004, seit ich sie das erste Mal beobachtete.
    Bin zu müde um heute etwas dazu zu schreiben. Aber hier ein paar erprobte Links für Suchende:

    www.sauberer-himmel.de
    (die erste deutsche Bürgerinitiative, auf deren Site viele Infos und Videomaterial zur Verfügung stehen)

    Wer mehr Info zur individuell korrekten Dosierung von Vit.D braucht:
    http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=%22Gesund+in+7+Tagen%22&rh=n%3A186606%2Ck%3A%22Gesund+in+7+Tagen%22

    Buch von deu. Arzt, der sich die Vit-D-Angelegenheit zur Lebensaufgabe gemacht hat. Enthält vor allem eine Berechnungsmethode für den individuellen Bedarf und Anleitung zur D3-Therapie.
    Interessant dazu sind die Leser-Feedbacks bei amazon zum Buch bzw. zu ihren Erfahrungen mit der D3-Therapie!

    Ich selbst habe nach dieser Methode vor 2 Jahren quasi eine "Neugeburt" erlebt. Wichtig ist, dass man hoch genug dosiert und zuvor den individuellen Bedarf eruiert (im Buch erklärt)

    Dazu fand ich vorhin noch diese Adresse, die ich für 2015 testen werde:
    http://www.wlsproducts.de/vitamind3/vitamin-d3-50000ie-100-vega-hochdosiert

    In der Hoffnung dass es jemandem weiterhilft
    alles Liebe, Namaste
    nemi
    (Name wurde von der Redaktion geändert) :-)

    AntwortenLöschen
  8. Eine Nachricht von Hilde:

    Hallo Ihr Lieben,

    auf meine Freude mit dem Energie Kegel ist ein Wehmutstropfen gefallen. Heute Morgen mußte ich feststellen, daß die Chemtrails über den Wolken nicht aufgelöst werden können nur darunter.

    Trotzdem bin ich dankbar, daß es diesen Energie Kegel gibt und er nicht nur Chemtrails auflöst sondern auch noch vieles andere Gute tut. Das schreibe ich Euch, damit Ihr nicht an ihm zweifelt. Er tut das was er kann.

    Alles Liebe Hilde

    AntwortenLöschen
  9. Zu Vitamin D3:

    unten rechts im Januar-Archiv findet ihr den super Artikel "Sonnenschatz" von Karin Fischer, worin es nur um Vitamin D3 geht, mit vielen weiter führenden Links.

    Dies war eine arbeits-intensive Woche, bis eben, und ich weiß nicht, ob ich heute noch etwas schreiben kann. Sobald wie möglich, ich bitte um Geduld.

    Schönes Wo'ende, Osira

    AntwortenLöschen
  10. Eine schöne Mail von Rohan, die wieder Hoffnung macht:

    Liebe Osira,

    vor einigen Tagen gab es auf Ihrer Webseite einen Artikel zum Thema Chemtrails. Ich kann mich über diese Streifen eigentlich nicht weiter aufregen, und das kam so:

    Nachdem ich seit vielen Jahren und auch wieder vor einigen Tagen am Bielefelder Himmel zahlreiche Streifen gesehen und auch fotografiert hatte, kam ich auf die Idee, einfach meinen Schutzengel zu befragen, was es denn nun mit diesen Streifen auf sich hat und wie gefährlich sie sind.

    Er erklärte dann sinngemäß, diese Streifen würden bei der Entstehung sofort bis auf die pure Sichtbarkeit von unseren außerirdischen Freunden völlig neutralisiert; unsichtbar, aber hochwirksam.

    Auf meine Frage, warum die Streifen weiter versprüht werden, obwohl sie demnach nichts bewirken, lautete die Antwort, sie seien ein guter Augenöffner für viele Menschen, die dadurch erkennen, dass hier auf der Erde tatsächlich noch viele Dinge nicht in Ordnung sind. Die Verursacher könnten ihre ursprünglichen Absichten, nämlich Bevölkerungsreduzierung durch Ernteausfälle, nicht zugeben, und deshalb läuft die Angelegenheit einfach weiter unter der Bezeichnung Geo-Engineering, Klima Kontrolle usw. Das ist jedoch nur noch bloße Machtausübung. Für die meisten Beteiligten sind das unbequeme Lernprozesse wie so vieles in unserer Welt.

    Meine Tochter kann sich per Channeling mit einem berühmten Crew-Mitglied der Galaktischen Konföderation unterhalten. Er meldete sich ausnahmsweise bei ihr, hatte vielleicht bemerkt, wie gespannt ich über die Sache nachdachte. Er bestätigte den oben dargestellten Sachverhalt, und fügte hinzu: "Wir halten diese Streifen soweit in Schach, dass ihr sie noch seht, aber sie euch nicht mehr belästigen."
    Sie fragte, wann die Erscheinung aufhört. Antwort: "Wir haben die Streifen in ständiger Beobachtung, sobald sie im Hinblick auf das allgemeine Aufwachen der Menschen nichts mehr bringen, werden sie mit der Zeit abnehmen."

    Mit der gerade beschriebenen Geschichte im Hinterkopf beobachtete ich genau, wie hier die Bäume ab ca. Mitte April ihre neuen grünen Blätter bekamen. − Bei uns im Bürgerpark stehen neben vielen anderen Bäumen mehrere große Buchen von der Art, die immer zu zweit herumstehen, die mit den weit ausladenden hängenden Zweigen (trauer-buche?). Sie scheinen jedes Jahr die letzten zu sein, die ihre neuen Blätter bekommen, sie begannen erst am 26 April damit. Bis dahin schlummerten die Blatt-Embryos in jeweils einer harten, langen, und spitzen braunen Hülse. Inzwischen sind anscheinend die meisten Blatt-Babys da, und die Teile der leeren braunen Hülsen werden später vom Wind weggeblasen. Sind auf dem beigefügten Foto vom 3. Mai noch gut zu sehen.

    Worauf es mir jetzt ankommt: Das Aussehen der Blätter lässt nicht darauf schließen, als würden sie durch Aluminium oder einen anderen Stoff an der Entwicklung gehindert. Eigentlich ist in diesem Frühling alles genauso, wie es in früheren Jahren und Jahrzehnten immer war. Und die zahlreichen Vögel wecken mit ihrem lauten Gezwitscher auch nicht den Eindruck, als hätten sie Alu im Hirn.

    Alles Gute für Sie!
    Rohan

    AntwortenLöschen
  11. https://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/cloudbuster/ sehr interessant. lg

    AntwortenLöschen
  12. ihr müsst wissen das wenn dichte Feuchtigkeit im Himmel ist werden die prismen strahlen vom Obolix gespreizt, das heist sie gehen nicht mehr ganz in den Himmel rauf und mann muss dann länger warten bis der schmutz geraümt ist. Die chembuster in orgonit waren schon plaziert in 2010, fünf Jahre lang waren wir in den Chemtrails am ersticken, es sind die prismen Straheln des Sonnenlichts die die Fähigkeit haben die Materialen im Himmel atomisch umzusetzen, das heilige Leben's gesetz

    "Ich prisma bin ins Licht gestellt, zum zeugnis einer besseren Welt und aus dem dèustern dunkeln Netz erkennet Gott und sein gesetz" Goethe ;)

    obolix aud VIMEO
    oder porjectobolix.org
    hoffentlich können die Obolix die Flugzeuge nicht abknallen ;) nur schön sauber den Himmel und die Gewässer putzen ;) Wehrt euch und erklärt euren Kinder was im Himmel geschieht

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.