.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Ein glückliches Neues Jahr 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2014 ist vorbei, in dem viel passiert ist, und wir miteinander gehofft und gebangt haben, daß sich die Dinge zum Besseren wandeln mögen. Nun, dies ist ein langer Prozeß, wie wir inzwischen gemerkt haben, so läßt sich eine ganze Zivilisation nicht mal eben von heute auf morgen umkrempeln.

Natürliches Feuerwerk über Alaska
Zuerst aber möchte ich euch allen von Herzen danken, für eure liebe Unterstützung, sei es durch ein Abonnement, durch Spenden, durch liebe Briefe, oder durch die interessanten Links die mich erreichen. Ein besonderer Dank gilt auch dieses Jahr wieder Rosi, die mich immer wieder durch ihre neuen Bildcreationen von Snoopy & Co. überrascht und damit uns alle beglückt hat! Eine special Edition von Snoopy ist bereits angekündigt, sie kommt sobald ich Zeit dafür habe ;-) wobei wir beim nächsten Thema sind.

Ich weiß ihr wartet alle auf die Jahresvorschau, die aber noch nicht fertig ist, weil es zZ noch so viele Dinge gibt, die erledigt werden wollen. Ich bitte euch um Verständnis, daß es noch etwas dauert, und die Qualität soll ja bleiben.

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten


Liebe treue Leser,

ich wünsche euch allen ein ganz schönes Weihnachtsfest,
viel Freude mit euren Lieben, Stille für euch, und Frieden im Herzen,

Osira

© Jörg Poedke

Dienstag, 23. Dezember 2014

Das Jahreshoroskop 2015

Viel ist geschehen in diesem Jahr 2014, wo es darum ging, mit Ängsten umgehen zu lernen (2014 = 7, „Der Wagen“ im Tarot), Klarheit in uns zu schaffen, und unsere inneren Anteile dazu zu bewegen, in eine gemeinsame Richtung zu steuern.

Daniel Holeman, awakenvisions.com
Wie innen, so außen. Was nicht wirklich angesehen und geklärt wurde, dürfte sich im Neuen Jahr 2015 als Hindernis erweisen, dem wir individuell genauso begegnen werden, wie kollektiv. Dort ist sicher am meisten zu klären, denn Politik wie Medien sind einer Scheuklappen-Mentalität verfallen, als gäbe es kein Morgen. Gerade kollektiv stehen wir vor einem äußerst wichtigen Wendepunkt, wie er nur selten stattfindet – und deshalb werden all unsere Entscheidungen richtungs- weisend für die Zukunft sein. Diese ist nicht in Stein gemeißelt, sondern offen für alles was wir auf den Weg bringen – vergeßt nicht, auch wir sind Schöpfer und erschaffen unser Leben, wie es ist.

Im Neuen Jahr 2015 geht es darum, in unsere ursprüngliche Kraft und Lebensfreude hinein zu kommen (2015 = 8, „Die Kraft“), und das betrifft auch die fehlende deutsche Souveränität. Wir werden durch die Umstände gezwungen sein zu überdenken: was möchten wir wirklich? Was bringt uns in die wahre Freude zurück?

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Die Jahrhundertlüge - Teil 2

Das neue Buch von Heiko Schrang ist erschienen:

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen 2
Heiko Schrang schreibt: „Die von Politikern – meist vor den Wahlen – gegebenen Versprechungen des Schuldenabbaus bzw. des in Aussicht gestellten ausgeglichenen Haushalts, sind nichts weiter als Lippenbekenntnisse, die aufgrund des Zinseszinseffekts nicht realisierbar sind. Solange die Geld- und Wirtschaftsstruktur nicht grundlegend
geändert wird, ist sie von vornherein zum Scheitern verurteilt. Sie werden alle irgendwann von dem unbarmherzigen Wachstum des Zinses und der Kapitalien eingeholt und aufgefressen...“

Wir begegnen dem Buddhisten Heiko Schrang als spirituellen Navigator durch das Dschungelgebiet von unerklärlichen Ereignissen. Er zitiert Mahatma Gandhi (1869 – 1948): „Sei Du selbst die Veränderung, die Du in der Welt sehen willst“ und macht den Leser auf den lebenswichtigen Weg nach innen aufmerksam:
„Die Zeit ist gekommen, sich nicht länger auf äußere Führung durch Medien, Politik, Schule etc. zu verlassen. Bei all dem haben wir den liebevollsten und größten Führer übersehen, unsere innere Instanz. Wir müssen endlich anfangen, von außen nach innen zu gehen und dann von innen transformiert wieder nach außen, um unsere Welt zu verändern.“

Dienstag, 16. Dezember 2014

Der Neumond am 22. Dezember 2014

Viel ist geschehen in den letzten Wochen, und während sich der duale Konflikt West-Ost weiter hochschaukelt, brodelt es in der Medienwelt gewaltig – wie lange wird der Mainstream den zunehmenden und anhaltenden Protesten des Volkes noch Widerstand leisten?

Neumond am Nordpol
Die Bundesregierung gerät dabei weiter unter erheblichen Druck; weil immer offensicht- licher wird, daß sie selbst kaum eigenständige Entschei- dungen treffen kann. Umso unverständlicher die CDU-Parteigenossen, der CDU-Mutti immer noch frenetischen Beifall zu zollen. Wofür? Weil sie dabei ist zuzulassen, daß das Land in den finanziellen, wirtschaft- lichen, sozialen und diplomatischen Ruin getrieben wird? Und doch muß es so kommen, weil dieses System keinen Bestand mehr haben kann und wird. Genauer gesagt: es ist sogar ihre Aufgabe (Neptun-Saturn Konj. in 10).

Natürlich hätte sie dem entgehen können, wenn sie ihrem Uranus nachgegeben und sich der Freiheit verschrieben hätte, auch für uns. Schließlich hat sie einen Eid geschworen, unserem Wohl zu dienen. Doch ein Volk das schläft, braucht keinen Wecker, sondern einen Knall.

Montag, 1. Dezember 2014

Der Vollmond am 6. Dezember 2014

Die Energien steigen weiter, und momentan fühlt sich Vieles so an, als würde es auf die Spitze getrieben. Es gibt fast keine Übertreibungen mehr, die sich nicht ausgeschöpft haben, und so taucht die Frage auf: was soll jetzt noch kommen?

Wir wissen: das alte System ist mit seinen niederträchtigen Zielen am Ende, die Finanzwirtschaft des Westens 'hat fertig', und Ost und West stehen sich ziemlich argwöhnisch gegenüber. Seit Jahren schon möchten sich die neuen Technologien Bahn brechen (Uranus → Widder 2011), doch noch werden sie von den Eliten zurückgehalten, und schamlos nutzen sie jede Gelegenheit, ihre dunkle Version einer Weltherrschaft durchzusetzen. Um das längst überschrittene Maß voll zu machen: wir finden keinerlei Rückhalt in der Regierung.

Sondern wir konstatieren immer deutlicher, sie unterstützen die Putschisten-Regierung in Kiew, die ihr eigenes Volk angreift, außerdem folgt sie wie hypnotisiert dem Willen der USA. Also schauen wir, was uns der Nikolaus diesmal mit dem Vollmond so mitbringt.