.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Der Neumond am 1. Januar 2014

Es ist Weihnachten, und genießt die besinnliche Zeit, so ihr es euch einrichten könnt. Denn mit Riesenschritten geht es in das neue kalendarische Jahr, das gleich mit einem Neumond beginnt – und was für einem!

Vieles gerät nun in Bewegung, was lange Zeit stagnierte, das aber nicht unbedingt immer in unserem Sinne. Und was sich nicht fortwährend entwickeln kann, sondern ständig aufgehalten wird, kann sich auch recht plötzlich Bahn brechen. Das gilt für Bewegungen der Erde genauso, wie für innovative Entdeckungen, Freiheitsbe- wegungen oder unsere Gefühle. Wir wissen seit Jahren, daß gewisse Leute auf Eroberung der Welt aus sind, und das zu sehr eigennützigen Zwecken. Sie treiben ihre Ziele voran, während wir noch im Beobachter-Status sind, was denn nun als nächstes kommt. Doch können wir sicher sein, DAS etwas kommt, und es gibt ja genügend Anhaltspunkte, wie zunehmende Kontrolle des Staates und die ganzen Schieflagen in fast allen Lebensbereichen.

Der anstehende Systembruch ist wie ein überreifer Apfel, der nicht vom Baum fallen kann, als wenn alle möglichen Leute (Politiker, Banker) damit beschäftigt sind, ihn mit Pattex anzukleben. Doch wenn der nächste Sturm kommt, fallen auch sie vom Baum herunter.

Die EU-Staaten sind kräftig dabei, ihre Eigenständigkeit zu verlieren, allen voran natürlich wir in DE. Durch die übermäßige Medienkontrolle und ihrer bewußten Einflußnahme werden wir in einem Dunstkreis von Erziehung zur Dummheit gehalten, anders kann man unser TV-Programm nicht mehr bezeichnen. Die Eingriffe ins Privatleben mehren sich, und die Masse wird durch sinkenden Lebensstandard immer mehr in ein Hamsterrad getrieben, mit dem Leitspruch 'ich lebe um zu arbeiten.' Selbständigkeit wird immer mehr erschwert, und Armut nimmt zu. Dies ist ein der Gesellschaft sehr abträgliches Konzept, und die Eingriffe in den Privatbereich Familie zerstören die tragenden Elemente von innen heraus – wenn man nicht die Herzenskraft und den Mut besitzt, es anders zu machen.

Der Staat ist inzwischen zu einer Krake geworden, die alles Eigenständige erstickt. Wie ein Krebsgeschwür breitet er sich aus, verläßt die Demokratie in vielerlei Hinsicht, mit der Absicht, die noch gesunden Zellen zu befallen – er ist also definitiv krank. Die Bestimmung (Saturn) ist zu einer leblosen und lieblosen Regelung (Rückseite Merkur) mutiert, welche die kosmischen Gesetze einfach ignoriert. Daß das auf die Dauer nicht gut gehen kann ist klar; und so werden wir auch bald mit den Konsequenzen einer ignoranten Staatsführung kollektiv zu rechnen haben. Ebenso auf persönlicher Ebene zeigen sich die Konsequenzen, falls wir unsere zu lösenden Muster ignoriert haben sollten.

Vergegenwärtigen wir uns nochmal, daß die Führer des alten Systems mit dem Rücken an der Wand stehen. Ihr Plan geht nicht völlig auf, weil schon sehr viele Menschen erwacht sind, und sich die meisten Länder von den, ja, kriegerischen Nato-Staaten abgewendet haben. Die BRICS (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika) sind dabei, einen neuen Währungskorb zu implementieren, der unabhängig vom Dollar existieren wird. Das scheint mir eine gerechte, nötige und unblutige Antwort auf die westlichen Eskapaden zu sein. Auch sind bereits die Seekabel gelegt für ein neues eigenständiges Internet.
http://einarschlereth.blogspot.se/2013/09/brics-lander-bauen-unabhangiges-internet.html
Damit könnten sich die BRICS, und alle sich ihnen anschließenden Staaten, wie viele blockfreie Länder, ihre Wirtschaft abkoppeln und völlig unabhängig betreiben. Was für uns wirtschaftlich natürlich fatal wäre, ohne Frage.

Daß sich die Lage zuspitzt, ist an einigen Merkwürdigkeiten zu erkennen. So war es grad mehrere Tage nicht möglich, die deutsche Seite der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti zu erreichen – inzwischen ist sie aber wieder da.
http://www.02elf.net/panorama/google-sperrt-zugriff-auf-webseite-russischer-nachrichtenagentur-ria-novosti-323635
http://www.russland.ru/hack-oder-nicht-hack-bei-ria-novosti/
Der Google-Konzern leitete nicht weiter, mit dem Hinweis auf 'attackierend gemeldete Website'. Für wie blöd halten die uns? Es ist offensichtlich, daß wir nicht in den Genuß einer objektiven Berichterstattung kommen sollten. Und wer weiß, was da draußen passiert, was wir nicht wissen sollen – das ist keine Übertreibung mehr. Die Erfahrung lehrt, daß gerade bei der Mars-Passage durch das Uranus-Pluto Quadrat die zu Obsessiven Dinge tun, die die 10 Gebote überschreiten. Russland hingegen bemüht sich, wirklich Demokratie zu leben, und hat den Vorzug eines sehr klugen Präsidenten, der ganz offensichtlich mit dem Herzen dabei ist. Damit geht er voran für die Welt, als gutes Beispiel, wie weit man mit offenem Dialog, Ehrlichkeit und Cooperation kommt.
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/12/24/putin-auszug-aus-der-jahresbotschaft-vom-12-12-13-2-teil/

Wir werden stattdessen auf den 'Untergang' vorbereitet, also die EU-Politiker sehen keine Lösungen mehr:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/12/25/merkel-fuerchtet-untergang-wenn-wir-so-weitermachen-sind-wir-verloren/

SP = Spiegelpunkt, GSP = Gruppenschicksalspunkt
Neumond 01.01.2014
Im Neumond geht es um Sicherheit, Werte und Grenzen (AC im Stier), und sie werden hier zur Bedeutung erhoben (Venus H1 in 10). Aber die Situation ist schwierig und keinesfalls in ihrer Kraft, da müßte aufgearbeitet werden (Venus ← rückläufig + ohne Planetenaspekte). Das Ganze bekommt noch eine karmische Dimension, die aussagt, daß das Problem schon lange besteht und jetzt diesbezüglich Entscheidungen getroffen werden müßten (Venus Herrscherin Südknoten fast im Qu. Mondknoten). Auf der Begegnungs- achse haben wir den Skorpion am DC, wir werden also im Januar mit unseren Schattenthemen konfrontiert, persönlich wie kollektiv. Das bedeutet, alles was wir bisher ignoriert oder verdrängt haben, ob bewußt oder unbewußt, kommt uns nun entgegen, begegnet uns durch Ereignisse oder Personen. Und zwar kommen diese Schattenthemen jetzt in die Zeit, vor allem in unser Bewußtsein (Pluto H7 Konj. MC).

Ihr seht dieses komplette rote Kreuz im Neumond, wobei die Spannung zwischen Uranus und Pluto schon 2 Jahre am Himmel steht. Jupiter bewegt sich nun ← rückwärts wieder hinein, und rührt nochmal an Themen, die erstmals im August auftraten. Diese werden von Februar bis März ausgiebig aktuell (Jupiter stationär auf 10° - 12° Krebs), wobei einerseits der Machtwille ansteigt (Jupiter Opp. Pluto) und andererseits der Wunsch nach Befreiung (Jupiter Qu. Uranus). In diese Spannung läuft nun diese Woche der Mars hinein, und kann dieses Gefüge erschüttern, weil die Marskräfte nach Bereinigung streben. Beide Seiten können hier überreagieren: die Nochmächtigen könnten ziemlich brutal zuschlagen (Mars Qu. Pluto + Qu. Jupiter), und die Freiheitsbewegungen könnten sehr übermütig oder unberechenbar handeln (Mars Opp. Uranus + Qu. Jupiter). Das Ganze hängt natürlich am Reifegrad der Beteiligten, wie sie mit diesen Kräften umgehen.

Hier könnte ein Übergriff stattfinden, der unberechenbar aus heiterem Himmel geschieht  und sich auf unsere Lebensbedingungen auswirkt (Mars in 6 Opp. Uranus im Widder in 12). Es wirkt wie ein 'Handstreich' – so wie 7 auf einen Schlag – der ganz schön brutal ausgeführt wird (Mars Qu. Pluto). Gleichzeitig wird die Regierung damit fremdbestimmt (Pluto H7 Konj. MC + Sonne). Wir wissen ja, daß die Regierung schon einige Hoheitsrechte abgegeben hat, außerdem haben wir immer noch einen verdeckten Besatzerstatus – aber nun wird eben das völlig ausgenutzt. Zum einen bezieht sich der Übergriff auf unsere Möglichkeit von Ausgaben und freiem Handeln (Pluto Konj. Sonne H5), zum anderen höchstwahrscheinlich um unser Geld (Pluto Konj. Merkur H2), und des weiteren wird es womöglich noch mehr Medienkontrolle geben, bzw. mehr Propaganda (Pluto Konj. Merkur H3). Es ist ein hemmungsloser Verrat ohnegleichen, immer noch und schon wieder (Pluto SP Ixion + Pholus). Und natürlich ist das Volk von dem ganzen großen Kreuz mit den beschriebenen Auswirkungen betroffen, und zwar nicht nur materiell, sondern auch seelisch, und in seiner Identität als Volk (Mond H4 am MC, Konj. Pluto, Qu. Uranus + Mars, Opp. Jupiter).

Es sieht so aus, als ob es nun mit der Enteignung bzw. Kontenplünderung losgeht, und das kann bereits am Neujahrstag ~ Wo'ende sein, oder innerhalb dieses Neumondes, der bis 30.01. gilt. Es wäre deshalb ratsam, nur soviel auf den Konten zu lassen, was am 1. abgebucht wird.

In welcher mißlichen Lage wir uns befinden, wird ebenso an der Dominantenkette deutlich:
  • die Oberhand hat hier eindeutig die Saturn-Pluto Rezeption, beide beherrschen sich gegenseitig
  • Saturn herrscht über Venus, Sicherheit und Werte sind ihm (+ Pluto) untertan
  • Venus herrscht über Mars, die frühere Abgabe der Finanzhoheitsrechte dient jetzt dem Angriff
  • Mars herrscht über Uranus, das Handeln stellt sich über Freiheitsrechte
Die Freiheit wird hier zurück katapultiert ins Unbewußte, wird dadurch wie gelähmt und muß sich erst wieder an der Wahrheit orientieren (Uranus H11 in 12 eingeschlossen im Widder). Die Wahrheit hingegen befindet sich auch im Unbewußten, wartet auf Erlösung, und wird wahrscheinlich durch das entsprechende Ereignis zum Ursprung gebracht.

Euro Einführung BRD
Ich möchte noch kurz auf den Euro eingehen, denn so ein Ereignis sollte dort auch zu finden sein. Daß es jetzt ernst wird mit der Konten- pfändung, ist im groben daran zu sehen, daß Pluto das letzte Mal über die Sonne läuft, hier wird die Freiheit unterdrückt (Pluto Konj. Sonne H11). Das kann auch bedeuten, daß zB die bargeldlose Zahlung angekündigt wird, was tatsächlich der totale Freiheitsverlust wäre. Außerdem steht dieser Neumond exakt auf der Euro-Sonne, wird also direkte Auswirkung haben.

Weiter gibt es noch einen Umstand, auf den man normalerweise nicht so schaut, aber Frank ist dieser Hinweis zu verdanken: das rückwärts gerechnete Sonnenbogen-MC (eben, guckt man selten) landet ab jetzt bzw. das kommende Jahr auf 21° Zwilling, einem GSP von Uranus-Pluto. Das bedeutet, die in die heutige Zeit gespiegelte Bedeutung des Euro kommt jetzt selbst in einen Reformprozeß hinein, wo das Falsche eliminiert wird, wie auch immer, und die Resonanz des Uranus-Pluto Quadrats kann jetzt 'greifen'. Vielleicht hat der Euro nun die anscheinend gebrauchte Fallhöhe erreicht, und ich rechne auf jeden Fall damit, daß er innerhalb dieses Jahres zusammenbricht.

Euro Sonnenbogen regressiv
Auf der spirituellen Ebene geht es darum, unsere Werte nochmals einer Revision zu unterziehen, und freiwillig alles loszulassen, was wir nicht mehr brauchen. Ebenso sind wir angehalten, unsere Werte und Grenzen zu schützen, denn das Ziel sollte sein, sich rigoros gegen Fremdbestimmung abzugrenzen (Saturn H10 in 7). Unsere Ideale wie auch Erkenntnisse sollten sich auf intakte Familien stützen und vertrauen können (Jupiter H8 + H9 in 4), falls nicht, können wir darauf hinarbeiten. Es ist gut möglich, daß das Volk während dieser Zeit (bis 30.01.) erschüttert wird, und dann wird es sehr auf unsere emotionale Ausgeglichenheit und Stärke ankommen. Wesentlich wird die Rückverbindung mit der Wahrheit, der Quelle, aus der wir unsere Orientierung schöpfen können.

Na dann: Prost Neujahr 2014!

Kommentare:

  1. Was für ein toller Start in das neue Jahr. Ich bin schon sehr gespannt wie es wird. Aber die Sterne und mein Horoskop lassen zumindest eine gewisse Hoffnung aufkommen, dass es besser wird als letztes Jahr. Wobei so viel wie letztes Jahr schief gelaufen ist, kann es gar nicht mehr schlimmer werden. Von daher kommt sicher ein besseres Jahr auf mich zu. Und wenn doch nicht weis ich auch nicht mehr, aber wir wollen ja nicht soviel Schwarzmalen und ein wenig Optimistisch sein. Also wünsche ich allen auch ein gutes tolles Jahr 2014, lg Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    das kommt darauf an, wieviele Themen wir bereits gelöst haben... und welche vielleicht noch anstehen. Und manchmal tragen wir auch etwas für andere, was dann wirkt. Optimismus ist immer hilfreich, und den Mut nie verlieren!

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.