.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 14. August 2013

Die Essener: Der Engel der Sonne

"Auf! Gehe auf über den Bergen, und ziehe deine Kreise!
Du unsterblicher, leuchtender schnellfüßiger Engel der Sonne!
Bringe hervor das Licht für die Welt!"

Vor kurzem habe ich das Frie- densevangelium der Essener für mich entdeckt. Obwohl be- reits seit den 80ern aus dem Aramäischen ins Englische und Französische übersetzt, gibt es die deutsche Übersetzung erst seit 2002. In diesen Texten wird der ursprüngliche Geist aus zwei Strömungen lebendig: der erste Strom der Überlieferun- gen geht zurück auf das Gilga- mesch-Epos bis Zarathustra, der zweite ist der durch das Alte und Neue Testament mit majestätischer Poesie fließende Strom, der auf Enoch (Henoch) und die anderen alten Weisen zurückgeht. Sie wurden über- liefert durch die Propheten und die Essener Bruderschaft, die Gemeinschaft des Lichts.

Wem die Passage mit den Opfern nicht gefällt: gemeint ist hier nur, dem Schöpfer zu dan- ken, und der Mutter Erde etwas Korn oder Früchte für ihre Fruchtbarkeit zurück zu geben. Das heutige Überbleibsel ist das Erntedankfest. So ist es eine schöne Geste, ein kleines Dankritual zu feiern – ich werde es dieses Jahr unter meinem Apfelbaum tun.

Engel der Sonne, du bist die Quelle des Lichts:
Du durchdringst die Dunkelheit.
Öffne du das Tor des Horizonts!
Der Engel der Sonne wohnt weit über der Erde,
und doch erfüllen seine Strahlen
unsere Tage mit Leben und Wärme.
Der Triumphwagen des Morgens
bringt das Licht der aufgehenden Sonne
und stimmt die Herzen der Menschen froh.

Engel der Sonne! Wirf deine Strahlen auf mich!
Laß sie mich berühren, laß sie mich durchdringen!
Ich gebe mich dir und deiner Umarmung hin,
gesegnet mit dem Feuer des Lebens!

Eine geschmolzene Flut heiliger Freude fließt von dir zu mir!
Ich gehe dir entgegen, du Engel der Sonne!
So wie kein Mensch mit offenen Augen in die Sonne schauen kann,
kann auch kein Mensch Gott ins Angesicht sehen,
sonst wird er vom Feuer verbrannt, das den Lebensbaum bewacht.
Studiere darum das Heilige Gesetz:
Denn das Gesicht der Sonne und das Gesicht Gottes
kann nur von einem Menschen gesehen werden,
der die Offenbarung des Gesetzes in sich trägt.

Denkst du, der Tod sei ein Ende?
Deine Gedanken sind so töricht wie die des Kindes,
das den dunklen Himmel und den fallenden Regen sieht,
und aufschreit, weil es die Sonne nicht mehr erblickt.
Willst du im Gesetz stark werden?
Dann sei wie die Sonne am Mittag,
die mit Licht und Wärme auf alle Menschen scheint
und ihren goldenen Glanz freizügig und unbegrenzt hergibt.
Dann wird die Quelle des Lichts zu dir zurückfließen,
da die Sonne nie ohne Licht ist, denn sie fließt freigebig und ohne Beschränkung.

Und wenn die Sonne aufgeht,
dann wird die vom Schöpfer geschaffene Erde rein.
Die fließenden Gewässer werden rein,
die Wasser der Brunnen werden rein,
das Wasser der Meere wird rein,
die stehenden Gewässer werden rein,
alle heiligen Geschöpfe werden rein;
durch ihren Glanz und ihre Pracht wird der Mensch geboren,
der den heiligen Worten des Gesetzes lauscht, und den die Weisheit liebt.

Durch ihren Glanz und ihre Pracht geht die Sonne ihren Weg.
Durch ihren Glanz und ihre Pracht geht der Mond auf seiner Bahn.
Durch ihren Glanz und ihre Pracht gehen die Sterne ihren Weg.
Der unsterblichen, leuchtenden, schnellfüßigen Sonne widmen wir Opfer und Gebet.

Wenn das Licht der Sonne strahlender wird,
wenn das Leuchten der Sonne wärmer wird,
dann erheben sich die himmlischen Kräfte.
Sie ergießen ihre Herrlichkeit auf die Erde,
die erschaffen wurde vom Himmelsvater
für das Wachstum der Kinder des Lichts,
für die Zunahme der unsterblichen, leuchtenden, schnellfüßigen Sonne.
Denn wer der unsterblichen, leuchtenden, schnellfüßigen Sonne ein Opfer darbringt,
um der Dunkelheit und dem Tod zu widerstehen, der im Unsichtbaren umherzieht,
der bringt dieses Opfer dem Himmlischen Vater, den Engeln und seiner eigenen Seele.
Wer der unsterblichen, leuchtenden, schnellfüßigen Sonne ein Opfer darbringt,
der erfreut die Kräfte des Himmels und der Erde.


Ich werde mich dieser Freundschaft hingeben,
der besten aller Freundschaften,
die zwischen den Engeln der Sonne
und den Söhnen der Erdenmutter besteht.
Ich preise die Herrlichkeit und das Licht,
die Stärke und Lebenskraft des unsterblichen,
leuchtenden, schnellfüßigen Engels der Sonne!

© aus „Die verlorenen Schriftrollen der Essener, Buch 3“ von Edmond Bordeaux Székely
    Verlag Neue Erde (mit freundlicher Genehmigung)

Kommentare:

  1. Danke liebe Osira, das Du Deine Erkenntnisse über die Essener mit uns teilst, Wie oft habe ich schon über die Essener gelesen, sie werden immer wieder erwähnt, aber befasst habe ich mich noch nicht wirklich mit ihnen. Das werde ich jetzt nachholen, dank Deines Anstoßes.
    Herzlichst
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Osira,

    das Wort "Opfer" ist in manchen Kreisen ja schon zu einer Art Schimpfwort verkommen, so in der Art :"Mit Dir kann/darf man alles machen."
    Wie doch alles in's Gegenteil verdreht wurde ! -

    Ach, bei uns ist etwas Schlimmes passiert. Meine Tochter mußte für einen Notkaiserschnitt in's Krankenhaus ....
    Zum Glück war sie schon im 8. Monat, und der kleine Junge ist auch schon weiter entwickelt, als gedacht.
    Und sie wohnt so weit weg, im Moment kann ich nichts tun, als gespannt auf den nächsten Anruf zu warten.

    Traurige (und glückliche, denn immerhin lebt der Kleine, und es scheint ihm nicht schlecht zu gehen.) Grüße,

    Katinka

    AntwortenLöschen
  3. .... Ach, Du hast "Hartgeld" 'rausgenommen ?
    Oder habe ich Tomaten auf den Augen ?
    Tja, in der Sache mögen die ja Recht haben,
    aber die Kommentare sind oft dermaßen unterirdisch
    (wobei ich nichts gegen Mutter Erde gesagt haben will !),
    daß man sich mit Grausen abwendet ...

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katinka,

    mein großes Mitgefühl für diese Situation mit Deinem Enkelkind und euch - aber glaub mir, der Kleine hat sehr gute Chancen, im 8. Monat ist fast alles ausgereift und so dürfte es keine großen körperlichen Folgen haben. Bis auf den abrupten Abbruch der Schwangerschaft, was ja für sich schon traumatisch ist, aber ihr werdet das ja mit viel Liebe auffangen, nicht wahr? Ich empfehle Dir nur aus eigener Erfahrung: wenn Du irgend kannst, sei bei Deiner Tochter, sie braucht Deine Stärke und Weisheit.

    Ich habe nur die Verlinkungen zu den verschiedenen Zeitungen rausgenommen, einfach weil es manchmal zuviel ist, was sich da ansammelt, so ne Art Blog-Feng Shui ;-) und hartgeld ist immer noch unter 'Silber + Gold' zu finden, oder auf der News-Links Seite. Allerdings kann man hartgeld nur mit Energieschutz- Filter lesen ... es dient nur einem guten Nachrichten Überblick.

    Alles Liebe für Dich und Deine Familie,
    Herzgruß Osira

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.