.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Dienstag, 9. Oktober 2012

Der Neumond am 15. Oktober 2012

Die Dinge kommen in Bewegung, wenngleich die Aktionen der Politik chaotisch und planlos anmuten. Sie handeln wieder und wieder nach dem gleichen erfolglosen Muster, und das mit einer Lernresistenz, die sprachlos macht.

www.moodflow.com
Immer mehr offizielle Stellen beginnen zu protestieren, so stellt der Geschäftsführer des BDI Markus Kerber fest: „die Staaten sind finanziell faktisch nicht mehr handlungsfähig“. Das ist doch mal eine Aussage. Die Schlußfolgerung wäre, daß dann rückabgewickelt werden muß, wie mit jedem Laden, der pleite ist. Aber da erdrei- stet sich der Finanzminister lieber, „er komme mit guten Nachrichten für den IWF“. Eine unhaltbare Lüge. Sie be- haupten einfach stur das Ge- genteil der Wahrheit, ohne mit der Wimper zu zucken. Sitzen da gechipte Zombies in der Regierung, oder warum beharren sie auf ihren Fehlern? Auch wenn die 'Spitzenpolitiker' allesamt getuned und eingenordet sind, auf die Befehle aus Brüssel und von den BB's, gibt es immer noch die Möglichkeit der Umkehr.

Staatsinsolvenzverschleppung ist hier das Stichwort, und gehört zum Bundesgeneralanwalt auf den Tisch. Diese Berufsgruppe lebt jedoch schon lange gefährlich, und daher dürfte man dort noch reiflich überlegen, was man zur Anklage bringt. Dieses Zögern der Wissenden hilft aber niemandem, während gleich mehrere europäische Kinder in den sprichwörtlichen Brun- nen fallen.

Griechenland und Spanien sind am Ende; Portugal und Irland ohne weitere Hilfen wohl auch. In der Warteschleife stehen Slowenien und Zypern; und worüber niemand spricht: Italien und Frankreich sind die Nächsten, die Hilfe brauchen werden – aber das kann niemand auffan- gen, auch nicht die Nordländer zusammen. Draghi und Monti als geschickte Goldman-Sachs-Vordenker haben den EZB-Rat jetzt dort, wo sie ihn hinhaben wollten: nach ihrem Willen zu handeln. Einzig Jens Weidmann als Bundesbankdirektor hält die alten Werte hoch, die nun vom Tisch gefegt wurden, als Draghi endloses Gelddrucken verkündete. Die Hyper- inflation, die dadurch kommen wird – nicht morgen, aber in den nächsten Jahren – dürfte alle Euro-Länder in großes Chaos stürzen. Polen und Tschechien sind so klug, da nicht mitzu- machen; England sowieso nicht, da die City of London mit als Steuermann fungiert. Doch gibt es immer mehr Proteste, in Griechenland, Spanien und Portugal, wo sich nun sogar die Polizei und das Militär auf die Seite des Volkes stellen. Aber wir müssen  weiterhin auf der Hut sein, denn das große Spiel ist noch nicht gewonnen.

Dann wurde heute nachmittag der ESM initiiert, der nun in Luxembourg zuhause ist. Wenn es nicht so grotesk traurig wäre, könnte man einen Lachanfall kriegen. Sie beschließen dieses Monster mit einem Mond, der 'void of course' steht, also keine Aspekte mehr im laufenden Zeichen bildet (der Mond stand etwa auf 18° Krebs, wenn man 15h zugrunde legt). Es passiert damit nichts Gutes und nichts Schlechtes; eher passiert Nichts. Der ESM wird gar nichts machen können, einfach weil die Euro-Länder ihre Einzahlungsquoten nicht werden leisten können. Was müssen die Südländer einzahlen?

Griechenland 2 Milliarden, Haftung 18 Milliarden
Spanien 10 Milliarden, Haftung 74 Milliarden
Italien 14 Milliarden, Haftung 111 Milliarden
Alle zusammen, die ernsthaft auf den ESM als letzte Rettungsleine hoffen (GR, IR, PT, BE, SP, IT) müssen 32 Milliarden einzahlen und für 253 Milliarden haften. Wie soll das gehen? Es dürfte eine Falle sein, in der mit Luftbuchungen getäuscht wird, um letztendlich alle in die Haftung zu bekommen. Wenn es soweit ist, wird sich schätzungsweise Finnland mit seinen extra Klauseln herausziehen; Österreich und die Niederlande werden blaß mit dem Kopf schütteln und nach einmal zahlen aussteigen (oder sofort) – und wer bleibt übrig? Genau, das sind wir. Ob unsere Politiker die Reißleine ziehen? Wohl kaum, denn die Systempresse würde europaweit gegen DE mobben, oder man würde uns spüren lassen, daß es immer noch Besatzungstruppen hier gibt. 

Immerhin spült der ESM unsere Souveränitätsfrage mit hoch, und der Konflikt würde sich nur lösen lassen, indem wir uns als souverän erklären, und aus dem Euro austreten, besser auch gleich aus der EU – und unseren Nachbarn empfehlen, dies möglichst gleichzeitig auch zu tun. Dann steht Brüssel zwar ohne Länder da, hat aber keine Handhabe mehr. Doch das eigentliche Problem ist: diese Beherztheit steht unseren Politikern nicht zur Verfügung, die in ihrer Verblendung nicht sehen können, worauf sie sich eingelassen haben. Es wird nicht anders gehen, als die Unfähigen aus ihren Ämtern zu entfernen, bevor sie noch mehr Unheil anrichten – auf eine Änderung mittels Wahlen zu hoffen, ist wirklich sinnlos.

Der Neumond in der Waage hat das natürliche Bestreben, Balance und Gerechtigkeit her- zustellen, zwischen Krieg und Frieden, Yin und Yang. Dafür konkrete Grundlagen und Kon- zepte zu schaffen, war die Aufgabe Saturns in den letzten 2,5 Jahren in seinem Lauf durch die Waage. Doch wird heute 'Diplomatie' anders gestrickt, als es ihr Sinngehalt vermuten läßt. Wir wissen, draußen tobt ein Währungskrieg. Besonders der US-Dollar steht mit dem Rücken an der Wand, weil sich immer mehr Länder von der Weltleitwährung abkoppeln und eigene Wege einschlagen (ausgezeichnete Hintergrundinfos dazu in Jim Willies neustem Report). Man ist es leid, die mittelalterlich anmutenden Eroberungs-Kreuzzüge mit zu finanzieren, die keine Probleme lösen, sondern nur Leid und Zerstörung bringen. Natürlich wird weder in US-Medien oder europäischen Medien ein Wort darüber verloren. Genauso kämpft der Euro ums Überleben, und ob es dem Pfund gefällt oder nicht, es ist mit darin verstrickt. Fast alle anderen Länder orientieren sich neu, an einem Währungskorb, den die BRIC-Staaten vorgeben. China als größter US-Gläubiger hat die Macht; doch versucht es einen sanften Übergang zu schaffen. Die Frage ist nur, ob noch soviel Zeit verbleibt, denn die weltweiten Probleme häufen sich.

Neumond 15.10.2012
Im Neumond für Berlin geht es nun um Verantwortung (AC im Steinbock). Wir müssen jetzt für das Ausland mit Ver- antwortung übernehmen (Saturn H1 in 9). Die Sonne verwirklicht dieses Ge- schehen im Ausland (Sonne in 9), aber die Direktive haben die Banken (Sonne H8), wobei es hier um die ESM-Bank gehen dürfte. Diese hat unser Volk ein- deutig in der Tasche (Venus H4 ein- geschlossen in Jungfrau in 8), ebenso wie das nähere Ausland (Venus H9). Durch die ESM-Zusage ist dieses Tür- schloß fast hörbar eingerastet, als der Saturn in den Skorpion wechselte, und nun stehen Pluto und Saturn in Re- zeption, sie beherrschen sich gegen- seitig. Das bedeutet, aus dieser Falle kommen wir nicht so einfach heraus (es sei denn, wir steigen aus dem Euro aus). Es wird jetzt massiver Druck 'von oben' kommen, was die EU sein dürfte, zu unserer Verantwortung zu stehen (Pluto H10 in 1). Es ist natürlich keine Frage, daß wir im Notfall immer helfen würden, jedoch lieber den Menschen – diese Ansicht teilen wohl die meisten Deutschen. Nur hilft es niemandem, wenn wir letztendlich die ESM-Bank aufpolstern, weil das Geld in den Taschen der Superreichen landet; ihr wißt schon, die Auftraggeber der Bilderberger. Diese werden uns aus der gnadenlosen Saturn-Pluto-Zange nicht herauslassen.

Saturn und Neptun waren soeben im Spiegelpunkt zueinander, so dürfte mal wieder das System kurz vor dem Kollaps gewesen sein. Es funktioniert nur noch, weil alle glauben, daß es funktioniert, und weil nun massiv zum Gelddrucken übergegangen wird. So wird von der dunklen Seite versucht, mächtiger als die Kosmischen Gesetze zu sein (Pluto SP Quaoar), doch das dürfte sich als Trugschluß herausstellen, denn im Gegenzug wird sich die Schöpfermacht verstärken. Beide Spiegelpunkt-Paare haben grandiose Auswirkungen auf das ganze Weltgeschehen, weil der SP 0° Steinbock auf dem Weltmeridian liegt. Außerdem liegt ein riesiger Mißbrauch von weltlichen Gesetzen vor (Sedna + Varuna im SP 0° Krebs).

Ein Verräter steht am Eingang unseres 'Geldhauses' (Nessus auf Spitze 2), doch werden sich auch Protestwellen erheben (Uranus H2 Qu. Pluto), aber noch ist das System stärker. Unsere Intuition und unser Gespür sagt uns wahrscheinlich deutlich, daß wir uns aus den Verstrickungen lösen und befreien müssen (Uranus H2 + und Neptun in 2), doch noch bleibt uns der Protest sozusagen im Halse stecken. Inzwischen wachen einige Medien auf und setzen sich für unsere Freiheit ein (Mars H3 in 11), was wir auch selbst tun sollten – wer sollte es sonst tun? Es könnte gerade jetzt viel bereinigt werden (Mars Qu. Neptun), wenn die Wissenden die Wahrheit auspacken würden, aber diese passen sich noch an (Jupiter H12 in 6). Und so ist auch unsere Freiheit noch im Anpassungsmodus (Jupiter H11 in 6). Diese Anpassung tut uns wahrlich nicht gut, sie ist eindeutig kontraproduktiv (Jupiter Qu. Venus H4). Daß der Jupiter grade eben ins 5. Haus gerutscht ist, gibt die Hoffnung, daß doch noch wer auspackt, über all die geheimen Machenschaften (Ixion + Pholus in 12, Jupiter H12).

Daniel Holeman
Mit diesem Neumond geraten wir in die Wirkungszeit der kommenden Sonnen- finsternis im November, das heißt die Schubkraft ist hier enorm, daß eben nicht alles nach EU-Plan verlaufen wird. Eine weitere Baustelle ist die Verteidigung: falls es im Nahen Osten eskaliert, werden wir vielleicht als NATO-Bündnispartner zur Teilnahme verpflichtet – ein weiterer Grund, dann aber wirklich auf die Straßen zu gehen!

Es ist eine Zeit der sehr großen Ent- scheidungen, die wir alle zu treffen haben (Pluto Qu. Uranus auf der AC/DC-Achse). Wir müssen innerlich klar sein, auf wel- cher Seite wir stehen, und dies auch in unserer Handlungsweise zum Ausdruck bringen. Es findet ein Prozeß der Separa- tion statt, der sich noch einige Jahre hin- zieht, der jedoch notwendig ist, um in unserer Entwicklung weiter zu kommen. Zu diesem Aufstiegs-Thema lest bitte die Botschaft vom Lichtweltverlag: 

Genauso fühlt es sich an – wir müssen uns entscheiden, wo wir stehen, wozu wir stehen, mit wem wir zusammen sind, denn davon hängt unser weiterer Weg ab. Verbindet euch mit dem Licht, mit der Mutter Göttin, die ihre reine Kraft in das Geschehen mit einfließen läßt (Ceres + Vesta im SP Welt-IC 0° Krebs). Sie flutet auch das Galaktische Zentrum, das Herz der Welt(en), und diese Kraft nimmt noch erheblich zu in den nächsten Jahren (Quaoar Konj. GZ). Nichts und niemand wird diesen göttlichen Wandel auf Dauer aufhalten können, behaltet dies als Gewißheit im Herzen.

Kommentare:

  1. Liebe Osira,

    da bist du ja so richtig in Fahrt gekommen...

    Die immensen Schulden spiegeln nur den negativen Kontostand derjenigen wieder, die sich gegen die göttliche Ordnung stellen. Anstatt diese Schulden gegenüber dem allumfassenden Sein einzulösen, versuchen sie ihre eigenen Schulden auf andere zu übertragen.
    Diese Schulden sind rein imaginär und dienen nur dazu, die gesamte Welt in eine Sklaverei verwandeln zu wollen. Das wird immer mehr Menschen klar.
    Wieso ist es diesen Kräften gelungen dieses System etablieren? Haben sich vielleicht die Wertmaßstäbe des allumfassenden Seins rein auf die irdischen Werte verlagert? Nein, denn durch diese Vorgehensweise entlarven sich diese kosmischen Kräfte selbst.

    LG
    starwalker

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Starwalker,

    das hast Du sehr schön gesagt. Nur den letzten Satz verstehe ich nicht ganz, wer entlarvt sich da wirklich?

    Warum es gelungen ist, das System zu etablieren? Weil den Menschen beigebracht wurde, an das Konzept der Schuld zu glauben. Es fällt ihnen schwer, den Glauben an Schuld wegzulassen und einfach mit Unschuld von vorn zu beginnen. Aber das lernen wir noch. (*_*)

    Herzlich Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Warum es gelungen ist, das System zu etablieren? Weil den Menschen beigebracht wurde, an das Konzept der Schuld zu glauben"
      ein wunderschöner Satz.
      In der homöopathischen Anamnese ist das, was einem angetan wird (oder was man glaubt dass einem angetan wird) und das, was man einem anderen antut (oder antun will) gleich zu werten. Als Therapeut sollte man sich stets bemühen die Dinge wertungsfrei wahrzunehmen (was oft genug zu schwer fällt), aber se erhöht die Chance ein gutes Mittel zu finden. Bei wertungsfreier Betrachtung fällt selbstverständlich jede Schuld weg (auch für die Habgierigen und ESMler), es bleibt nur die Beschreibung des Geschehens an sich, als ein Prozess der Entwickulung zu einem uns nicht bekanntem Ziel.

      Löschen
    2. http://zeit-der-wahrheit.blogspot.de/2012/03/aufruf-von-dr-matthias-rath-die.html

      http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2012/09/diese-bilder-soll-es-nicht-geben.html

      Viele Grüße Ingrid

      Löschen
  3. Wunderschönen Guten Morgen

    Wieder ein wunderbarer Artikel, Danke für Deine unermüdliche Arbeit, liebe Osira.
    Neues aus dem Parlament aus Wien:
    http://www.youtube.com/watch?v=8_V0z0Lb1YM

    Liebe Grüsse aus Vorarlberg
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Hans-Werner Sinns Euro-Buch Auf verlorenem Rechnungsposten

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/die-target-falle-von-hans-werner-sinn-auf-verlorenem-rechnungsposten-a-859508.html

    Und die Politik beschwichtigt und lügt dass einem übel wird. Wie sagte Prof. Schachtschneider so vielsagend (sinngemäß): "Unsere Vermögen/Sparguthaben sind bereits verausgabt".
    Diese Begrifflichkeit VERAUSGABT muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.
    Und wenn ein Staat pleite geht, ist es nicht der Staat sondern seine Bürger die dafür in Haft(ung) genommen werden.
    Diese sagte ein weiser Bankier, ich glaube Carl von Fürstenberg.

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast zu wenig Vertrauen in die Politiker und in die EU, lach!

      Offener Brief an Herrn Andreas Voßkuhle, oberster Präsident des Bundesverfassungsgerichts:

      Sehr geehrter Herr Voßkuhle,

      bei einer Podiumsdiskussion des Deutschen Juristentages in München sprachen Sie laut dpa über das mangelnde Vertrauen der Bürger in die Politik und in die EU.
      Sie sprachen auch von einer Institutionenkrise und Personalkrise. Dieses mangelnde Vertrauen und diese Institutionenkrise ist eine ernsthafte Gefahr für unsere Demokratie. Wenn Politik und Institutionen die Bürger kaum noch ernst nehmen und einfachste Fragen nicht mehr beantwortet werden, ist diese Entwicklung auch nicht überraschend.

      weiter geht es hier:

      http://www.projekt-peine.de/

      LG Rosi

      Löschen
    2. Erstmals, verständlicherweise anonym:

      Eine Jobcenter-Mitarbeiterin klagt Hartz IV an

      „Der Menschenabfall - Die Toten aus der Hartz IV-Maschine“: Eine Jobcenter-Mitarbeiterin klagt das Hartz IV System an

      http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/eine-jobcenter-mitarbeiterin-klagt-hartz-iv-an-9001142.php

      Rosi

      Löschen
  5. Fischer will Diktatur der EU

    http://www.wsws.org/de/2012/okt2012/fisc-o06.shtml

    - no comment -

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das System und seine Akteure(oder auch andersrum) kann nur so reagieren, da nach Einstein immer wieder der gleiche Laborversuch in abgewandelter Form durchgeführt wird kann man nur zu dem immer gleichen Ergebnis kommen. Das, aus der Sicht der Eliten, Ergebnis heisst "die gleiche neoliberale Schallplatte" und das tagein, tagaus.

      Wir haben neben Goldman Sachs einen weiteren Gott in der neoliberalen Welt und der heisst McKinsey. Die haben sich ebenbürtig postioniert wie die Goldmänner. Ich weis nicht mehr wo ich es gelesen habe. Vielleicht tauchen noch ein paar Götter auf. Zum Glück sind diese neoliberalen Götter nicht unsterblich; eher vergänglich.

      die Simpsons

      Löschen
    2. Viele Moderatoren und Politiker sind zu früher kaum noch wiederzuerkennen, wie geklont alle.
      Jeder verändert sich, ist normal, aber da erinnert oft so gar nichts mehr an den jugendlichen Charme, systemergeben. Wo bleibt die eigene Denke?

      Löschen
  6. Auch in den öffentlich rechtlichen gibt´s ein paar muntere Vögel:
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/508#/beitrag/video/1749436/Neues-aus-der-Anstalt-vom-09102012

    deutlich.... und das Lachen klemmte mir manchmal etwas in Hals
    Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Volksvertreter, das Thema ESM muß weiter hinterfragt werden:

    http://rundertischdgf.wordpress.com/2012/10/11/liebe-volksvertreter-das-thema-esm-mus-weiter-hinterfragt-werden/

    http://www.wiwo.de/politik/europa/ezb-die-milliarden-des-esm-sind-bald-weg/7241300.html

    Sind Abgeordnete Volksvertreter für alle Wähler ihres Wahlkreises oder schlicht nur kindisch?

    http://www.abgeordnetenwatch.de/florian_pronold-575-37879.html#questions

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Tief durchatmen und immer schön fröhlich bleiben...

    http://web.de/magazine/nachrichten/panorama/16413644-rundfunk-friedensnobelpreis-2012-eu.html

    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi,

    da bleibt einem ja das Abendbrot im Hals stecken ... (°!°) also ich hätte mit allem gerechnet, aber nicht damit. Warum nicht gleich die NATO? Nun sollte wirklich allen aufgehen, daß auch diese Nobelpreise eine gezielt gesteuerte Maßnahme der Elite sind.

    *Kopf-schüttel* Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Woche erst ist Saturn im Skorpion und die Idio(to)logie nimmt seinen Lauf. Das kann noch heiter werden oder unerträglich je nach Sichtweise und Befinden.

      die Simpsons

      Löschen
    2. Ja, das ist wieder ein gefundenes Häppchen für die nächste Tagesenergie-Sendung mit Alexander Wagandt bei Bewusst-TV nächste Woche. Da sagt er bestimmt was Gutes dazu!

      Das Absurde spitzt sich weiter zu.

      @simpsons
      Ich wähle in diesem Fall lieber die heitere Sichtweise, ist gesünder!

      LG Rosi

      Löschen
  10. Nobelkomitee korrigiert sich, Friedensnobelpreis geht an die Banken

    +++EIMELDUNG+++ Stockhelm: In einer eilends einberufenen Pressekonferenz korrigiert sich am heutigen Abend das Nobelpreiskomitee in Stockholm bezüglich der Verleihung des Friedensnobelpreises. Man bedauere zutiefst das der falsche Eindruck entstanden sei, der Preis solle an die EU verliehen werden. Korrekt ist, dass der Preis an die internationalen Banken verliehen werden soll, die EU soll diesen lediglich stellvertretend entgegennehmen, um den Anschein und den Anstand zu wahren, sowie die Menschen in Europa daran zu erinnern, dass die grenzenlose Einheit des Geldes ohne diese Institutionen gar nicht möglich gewesen wäre. Die friedliche und grenzübergreifende Ausbeutung von 500 Millionen Europäern zugunsten der Finanzindustrie sei eine Meisterleistung der Finanzindustrie, die es gebührend zu würdigen gelte und nicht etwa eine Leistung der dafür bestochenen Politiker in der Europäischen Union.

    Quelle: http://qpress.de/2012/10/12/nobelkomitee-korrigiert-sich-friedensnobelpreis-geht-die-banken/

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
  11. Also langsam frag ich mich, welche Drogen die Jury genommen hat, gehts noch? Guter Kommentar dazu von Simpsons.
    Das ganze Zenario ist erschreckend und megapeinlich. Aber auch aufklärend.

    Anka

    AntwortenLöschen
  12. Achtung!Das große Spiel mit den Informationen

    Mainstream-Presse:
    Informationen zum Zwecke der Desinformation

    http://www.politaia.org/umwelt-und-gesundheit/chemtrails/conrebbi-die-presse-und-das-climate-engineering/

    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe nicht den Eindruck, daß das die Mehrheit der Menschheit interessiert - Fernsehen hat Günter Jauch, Fußball...und die Türkei provoziert einen Krieg, dessen Ausmaß nicht vorstellbar ist, aber wen kümmerts - muß die Türkei nun schnell in die EU eintreten? Komme mir vor wie auf der Titanic und weiß nicht, ob ich betr. dieser absurden Welt lachen oder SEHR wütend ein soll!
    Nobel würde sich im Grab rumdrehen, wenn er noch könnte.
    Wen ruft man denn eigentlich an, um zu gratulieren? Ich fühle mich der EU nicht zugehörig - und wer bekommt das Geld? Kann ja der ESM damit "gefüttert" werden.
    Merke, bin eben doch frustriert und wütend.Das Lachen ist mir im Hals stecken geblieben.

    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und noch was, der Nobelpreis wird in Norwegen vergeben und die Norweger selbst lehnen den Beitritt in die EU ab.
      Die Bevölkerung hat zwar mit der Preisvergabe nichts zu tun, aber es zeigt sich doch auch hier der Wider- bzw. Irrsinn. Soll die eigene Bevölkerung für die EU begeistert werden? Das wird bei der derzeitigen Negativbilanz kaum gelingen, lach...

      Herzlich Rosi

      Löschen
  14. Ich muß gestehen, daß mich die Eilmeldung von Simpsons zum Lachen brachte. Die Formulierung ist so treffend gut!!!

    Dann hörte ich mir den interessanten Link von Rosi an und ich kam aus dem Lachen nicht mehr heraus, als ich den Namen der neu entdeckten Wolken hörte.

    Ich wähle auch die heitere Sichtweise, denn anders ist es nicht mehr auszuhalten.

    LG - Fee



    AntwortenLöschen
  15. 13. OKTOBER 2012
    PERLE DES TAGES // 417

    "Nur weil es das Unerträgliche
    immer noch auf Erden gibt,
    bedeutet das nicht,
    dass die Liebe abwesend ist."

    PARAMAHANSA YOGANANDA

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Osira,
    Vielen Dank für den umfassenden Artikel der klaren Aussagen.

    --- Teil 1 --- von Realist –

    Lange überlegte ich, ob ich diesen langen Artikel überhaupt bringen soll. Da ich lange nichts geschrieben habe, tue ich es nun einfach.
    Durch lange Recherchen, habe ich die vertretenen Ansichten auf Richtigkeit, weiter erhärtet:
    >[Bitte denkt daran, während Ihr meine Zeilen lest: Die Kabale sagt alles im verdrehten, umgedrehten Kontext: dunkel = hell – Krieg = Frieden – kalt = warm – böse = gut – Hunger = satt – Frau/Mann = Unisex (Gender) – Lüge = Wahrheit]<

    In den zurückliegenden Tagen, in denen ich durchaus viel zu tun hatte, aber dennoch zur täglichen Info meinen Quellen-Rundumblick schweifen ließ: es fiel mir da einiges auf, was meinen Alarminstinkt anschlagen ließ.
    Es sind Konzertierte Aktionen, verbunden mit indoktrinierender Wiederholungstaktik, die mich warnten. Eure Kommentare bestätigen und erhärten die Tatsachen zusätzlich. All dies zusammengenommen, lässt nun letztendlich alle meine Alarmsirenen anspringen, in mir lauthals schellen...
    So ging ich also den Hinweisen nach...

    ...Und weil die EU soooo friedlich ist, (Friedensprojekt EU) gibt´s den Friedensnobelpreis !!! für die EU – oder doch nicht, oder nur für die Banken???
    – ahh ja ich verstehe endlich: die Banken bescheren doch den Frieden, denn die bezahlen ja die Friedenswaffen für den Nichtkrieg!
    Meinen Respekt! -- hier die Friedensbeweise:
    http://hartgeld.com/cartoons.html --- vom 12.10.12
    http://siriusnetwork.wordpress.com/2012/10/11/gfdl-bitte-eingreifen-jetzt-die-hutte-brennt/

    ...und als nächstes schlage ich dann: Netanjahu - Erdogan - und die Friedenskämpfer von Syrien für den Friedensnobelpreis, vor!

    @Osira sagt: „Alle zusammen, die ernsthaft auf den ESM als letzte Rettungsleine hoffen - müssen 32 Milliarden einzahlen und für 253 Milliarden haften. Wie soll das gehen?“
    Antwort:
    In der genannten Form, so überhaupt garnicht! - aber indem den Deutschen mit Gewalt alles weggenommen wird!
    ...es sei denn wir wehren uns! ...denn von „alleine“ verschwindet die Bedrohung und die Gefahr nicht!

    Genau Das, -- daß wir uns wehren könnten, davor hat die Kabale furchtbare Angst! „Die“ wollen es mit allen Mitteln verhindern, daß wir uns wehren und deshalb machen sie diese Indoktrinationen, Ablenkungen, diese Irreführungen und die >„Friedenswaffen für den Nichtkrieg!“<
    Schaut mal das Video, Christoph Hörstel im Vor-Artikel Min. 26:05 an:
    Christoph Hörstel, nutze ich immer gerne als Informationsquelle, den ich sehr schätze!
    Er sagt im übertragenen Sinne an genannter Stelle – „keine Gefahr geht von alleine weg, weil man diese von der Landkarte streicht“
    Und ich sage: Vogelstraußtaktik hilft nicht, funktioniert nicht!
    _______________________

    Begriffe wurden von der Kabale für die Kirche der NWO Neusprache abgewandelt, daher stimmt so manches nicht:
    Yin und Yang sind nicht synonym für Krieg und Frieden, sondern nach sehr altem Wissen:
    Sanskrit Wort Yin bedeutet weiblich, Yoni bedeutet "die weibliche Genitalie".
    Sanskrit Wort Yang bedeutet männlich, Linga/Lingam ist die männliche Genitalie.
    http://www.volker-doormann.org/slaveryg.htm

    - Dualität ist was schönes, es bedeutet nicht: Krieg und Frieden, sondern es bedeutet: die Zweisamkeit und die Zusammengehörigkeit vom Biologischenkörper mit dem Astralkörper - also (Körper und Seele).
    - Dualität bedeutet auch: Zweisamkeiten des lebendigen Lebens (Liebe), (hatten wir bereits schon diskutiertet).

    Ende Teil 1
    Von -- Realist –

    AntwortenLöschen
  17. Teil 2 -- von Realist –

    -Das beendenwollen der Dualität bedeutet Zerstörung! Es ist eine Idee der Kabale, die damit die Liebe zerstören will. Küssen geht nicht alleine (single), zum küssen brauche ich einen zweiten Mund (zweisam)
    Die Kabale will den Energiekörper von Lebewesen auseinanderreißen, um das lebendige Leben auf Erden zu zerstören; wäre der Astralkörper dann der Kabale schutzlos ausgeliefert? Was geschähe mit der Seele?
    Die übriggebliebenen Körper würden in den FEMA-Särgen „kompostiert“ werden, es passen bis zu 10 Körper in einen Sarg.
    Schaut auf die LKW-Seite (geöffneter Zirkel, das V mit dem G drin und daneben der 32. Freimaurergrad)
    http://www.youtube.com/watch?v=xDz2OfPF02c&feature=player_embedded
    FEMA Camps sind Realität (Deutsche-Untertitel) - Jesse Ventura & Alex Jones
    http://www.youtube.com/watch?v=C_uHNWWwqyM&feature=related
    WAS IST DIE FEMA! UND FÜR WAS IST SIE KONZIPIERT?
    http://www.youtube.com/watch?v=sTAJvcjTBeo&feature=endscreen
    FEMA CAMPS (German) Konzentrationslager in den USA
    http://www.youtube.com/watch?v=ck6Fw3np03c&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=T5IUXPXkLiU&feature=related

    ...wie funktioniert Manipulation, zwei Informationsquellen zeichnen im besonderen Maße verantwortlich für meine Schlußfolgerungen:
    Deutliche Anzeichen für Medienindoktrination/Manipulation:
    a) >>>Das Video von Christoph Hörstel -- > im Speziellen seine Bemerkungen über Westerwelle. Ab 1:12:30 – „sieben Tage nach dem er „“falsch““ abgestimmt hat im Sicherheitsrat („es hat Westerwelle seinen Job als Parteichef „gekostet““) Medienaktivitäten – Kesseltreiben – „Strafaktion“.
    b) Soetwas passierte auch Christian Wulf, er musste es am eigenen Körper erfahren, weil er erklärter Maßen den ESM nicht unterzeichnen wollte. (Ich berichtete vor einigen Wochen über seine „Lindauer Rede“)

    Soetwas ist normalerweise die Methode der Globalisten, der Kabale, ausgeführt durch Medien, denn die wollen etwas durchdrücken, nämlich die Weltregierung, die NWO.
    Aber – es ist sehr auffällig und verdächtig:
    Ich wurde sehr skeptisch, von welcher Seite aus wird dieses wohl lanciert? (betreffende Blogs sind vielleicht unbewußt beeinflußt worden) nur, wem würde es nutzen? bis zum Erbrechen wird etwas immerzu wiederholt, es ist nicht mehr zu ertragen, in Form von „Indoktrinierendem Geschwafel“:
    Natürlich der Kabale würde es nutzen! es sind Begriffe wie:

    1.) >>> Aufstieg <<<
    2.) >>> 5D <<<
    3.) >>> nicht wehren <<<
    4.) >>> keine Kritik <<<

    Dieses Wort >“Aufstieg“< wird verdächtig oft und mit viel zu viel Nachdruck in dieser Form wiederholt, geradezu eingeimpft. Genauso ist es mit dem >Kritiklos/Wehrlos< sein.
    In immer mehr Channelings, in Aufsätzen, nun auch in dem von David Wilcock, wird erwartet oder gar verlangt, nicht mehr zu kritisieren oder sich nicht wehrhaft zu verhalten, alles geschehen lassen und sich passiv zu verhalten. In einem durch Zufall gefundenen Blog wird sogar angekündigt, jeden kritisierenden Kommentar zu löschen, da es ihrer Meinung nach ein Verbleiben in D3 bewirke und den Aufstieg nach 5D verhindere...
    Nur, soetwas wie Aufstieg oder 5D wird es nicht geben!

    Ich wollte wissen, was gemeint sein könnte, und warum „Die“ so viel Terror mit den Begriffen und der Klimalüge machen, was dahinter stecken könnte. Gibt es womöglich Zusammenhänge? Lügner verraten sich „zwischen den Zeilen“...
    Es wird mein seit Jahren angesammeltes Wissen und Interesse an der Erforschung der Eiszeiten, angesprochen. Seit beinahe 35 Jahren sammle und verwerte ich Klimadaten.
    Des Weiteren beobachte ich manipulatives Verhalten von Personen in Medien. Vor allem letzteres analysiere ich bereits schon seit vielen Jahren.

    Ende Teil 2
    Von -- Realist –

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1.) >>> Aufstieg <<<
      2.) >>> 5D <<<
      3.) >>> nicht wehren <<<
      4.) >>> keine Kritik <<<

      Es geht noch weiter...
      Habe mal den link zur "Petition für Banken, die den Menschen dienen" in 2012Spirit gepostet (das Blog in dem ich vor Jahren zum ersten Mal Osiras astrologische Artikel las). Es dauerte keine 2 min und mein Hinweis mit dem link war kommentarlos entfernt.
      Hier wird die von der Kabale gewünschte Kritik- und Wehrlosigkeit noch gekrönt mit Arroganz und Ignoranz gegenüber Realitäten.
      Was soll man dazu noch sagen?

      frustrierte Grüße
      Sakis

      Löschen
    2. Hallo Sakis,

      genau so meine ich es und genau so beobachte ich es...

      Diese Esoterischen, diese Spirituellen Blogs sollte man mit sehr viel Skepsis behandeln. Nach meinen Beobachtungen werden viele der Blogs von Knechten der Kabale beeinflusst oder gar geführt.

      freundliche Grüße,
      Realist

      Löschen
  18. Teil 3 -- von Realist –

    Eines habe ich in meinen zahlreichen Lebensjahren gelernt, Falls etwas nicht stimmt:
    Es ist „Mein Alarmsignal“, welches als Bauch-Gefühl beginnt, dann aus dem Herzen springend, mich warnt. (ist schwer zu beschreiben)

    Wie ein Begriff manipulativ zweckentfremdend benutzt wird, um die Wahrheit zu verschleiern und abzulenken: es ist die 5D – Behauptung mit dem Aufstieg, allerdings könnte die Kabale beim Publikwerden der Tatsächlichen Hintergründe, deren Klimalüge nicht weiter aufrecht erhalten, die sie zum durchsetzen der Green Agenda und zum Abzocken aber dringend benötigen.

    Hier meine Erklärung, auf die ich bei meiner Recherche stieß, worum es sich tatsächlich handeln könnte:
    Nun weiß ich durch die 35 Jährige Recherche, daß es periodische Klimaepochen von durchschnittlicher Dauer gibt. Eine ganze Epoche (Eiszeit plus Warmzeit) dauert ca. 130000 Jahre in dem das Klima einem Pulsschlag ähnlich, etwa rhythmisch folgt. (126 k bis 137 k)

    Dauer von Kaltzeiten bis hin zu Eiszeiten von ca. 100000 – 120000 Jahre
    Warmzeiten ca. 10000 – 30000 jährig
    Sonnenzyklen und Milancovic-Zyklus sowie andere Faktoren sind verantwortlich – aber CO² gewiß nicht!
    Siehe folgende Grafik, die sehr schön die Periodisch wiederkehrenden Abläufe zeigt. Die vorherige Warmzeit, vor 126000 Jahren heißt EEM Warmzeit.
    http://vademecum.brandenberger.eu/grafiken/klima/temp_450000.jpg

    Bei meinen Recherchen stieß ich auf eine frappante Übereinstimmung mit der Natur:
    >>>Alpenparlarment - Die Welt der Maya und Außerirdischen – mit Silke Grasreiner
    http://alpenparlament.tv/playlist/640-die-welt-der-maya-und-ausserirdischen

    Laut Mayakalender sind wir am Ende der 4. Sonne und am Beginn der 5. Sonne angelangt.
    Wir sind dabei in den 5. Sonnenzyklus einzutreten. Jeder Zyklus mit einer Dauer von 26000 Jahren.

    5 Sonnen Laufzeit je 26000 Jahre -- 5 mal 26000 = 130000 Jahre
    Alle 120 k bis 130 k gibt es eine Warmzeit

    In enorm präziser Weise, zeigt der Mayakalender eine Übereinstimmung mit den Klimarhythmen der Erde. Der Übergang in die 5. Sonnendimension/Zeitalter, stellt den Übergang vom Holozän in die neue Eiszeitepoche dar, so wie es im Rhythmus der ca. 130000 Jahre (seit mindestens 400000 Jahren) geschieht.
    Die Abkühlungsphasen wurden immerwieder mal von Erdbeben Vulkantätigkeit und Magnetumpolungen der Erde begleitet und ich denke, diese Abkühlungsphase steht uns bevor.

    Merkwürdig ist, daß es bei den Vorhergehenden Warmphasen am Ende vor der Abkühlung jeweils nochmals kurz wärmer wurde, um nachfolgend zum Kalten zu kollabieren. Allerdings beginnt ab Ende der Warmphase, die Abkühlung sehr "sanft", der Wandel zum Kalten beschleunigt sich dann, genau das signalisiert uns der Mayakalender - das Ende vom Holozän. Es deutet vieles jedenfalls darauf hin.
    Übrigens, das Holozän begann in 2 Etappen vor ca. 12500 - 14000 Jahren. Die EEM Warmzeit dauerte hingegen nur 11000 Jahre, war aber deutlich wärmer als das Holozän.
    Am Ende der 5. Sonne, also in 26000 Jahren beginnt dann die Nächste Eiszeitepoche mit Pol Vergletscherungen, weil es dann wieder sehr kalt sein wird, wie vor 26000 Jahren, auch. Der Mayakalender schein also Umbruchpunkte aufzuzeigen, nichts anderes.

    Die Kabale scheint es zu wissen, daher verschleiern Die das Wissen um die Dinge, weil Die genau wissen: sie verlieren die Macht wenn Energie- und Ernährungspolitik wegen der aufkommenden Kälte abgeändert werden muß, deshalb wollen Die vorher, die Erdbevölkerung so stark dezimieren, um die Kontrolle auf einer kalten Erde zu behalten...

    Herzliche Grüße,
    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://youtu.be/uCSenHNRaxc
      Da brauchts nicht mehr dazu zu sagen.
      Euch allen ( trotzdem) ein schönes Herbstwochenende.Und lasst euch nicht unterkriegen.
      Spacige Liebe an alle
      Spacecowboy

      Löschen
    2. Danke Spacecowboy für den Link:

      Konstantin Wecker - Im Namen des Wahnsinns
      >>>"weil man Frierende besser regieren kann"<<<
      >>>"Ja, ja der Wahnsinn schleicht durch die Nacht,
      und nennt sich Recht und nennt sich Macht,
      verjagt die Sonne, löscht die Zeit
      und stiehlt uns aus der Wirklichkeit."<<<

      ohh mann -- ohh mein Gott !!! wie passend, wie zutreffend ist das Lied! wie vorausschauend denkt Konstantin Wecker?!

      Ich bekam Gänsehaut, ein kalter Schauer kroch über meinen Rücken! so nah bin ich also der Wahrheit!
      ...ich kannte das Lied garnicht aber wie das Lied mit meinem Schlußsatz übereinstimmt -- krass!
      Vor 15 Jahren geschrieben - und heute so wahr! - damals glaubte Konstantin selber nicht, daß es mal wahr werden würde, wie er sagt...

      herzliche Grüße,
      Realist

      Löschen
  19. hallo ihr lieben,

    der oktober steht 4 reflexion u wandel - heute ist ein engeltag (13.) - wer möchte kann die energie dieses tages nutzen, um klarheit zu finden vorallem zu den themen "wurzeln und ahnen" - bittet uriel um begleitung u hilfe 4 einen blick dorthin.

    alles liebe hana

    AntwortenLöschen
  20. Max Kaiser zum Friedensnobelpreis: 'Monsanto & Frankenstein next!' Max Keiser destroys 2012 Nobel Peace Prize

    Amüsante 3 Minuten vom Kaiser Report. Russia Today (RT) eine gute und zuverlässige Informationsquelle.

    http://www.youtube.com/watch?v=Ty1OQBjJmeY&feature=watch_response

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr humorvoll geht es heute weiter wenn man z.B. die Frage bei den Crash News zum Friedensnobelpreis liest " Doch ist es nicht genau anders herum, dass genau jene EU inzwischen mit allen Mitteln versucht, diese 60 Jahre Frieden endlich zur Geschichte zu erklären?"
      Sehr geute Frage, die dann auch an einigen Beispielen verdeutlicht wird.

      Lagarde fordert mehr Wachstum und weniger Schulden schreibt die Zeit. Jeder der noch über den Luxus ein paar gesunder Hirnzellen verfügt, bemerkt sofort beim Lesen dass dies ein Widerspruch ist und nicht gelöst werden kann. Es ist eh egal, man muss halt nur wissen wofür Weltbank und IWF stehen. Mafiaorganisationen, die die Staaten in die Schulden und Abhängkeit bringen um sie dann auszuschlachten. Das passiert jetzt in Europa oder direkt vor unseren Augen; früher kannten wir das nur aus Afrika, Südamerika und Asien und auch nur die, die ein bißchen weiterdenken konnten und sich nicht einlullen ließen.
      Mit der Globalisierung ging auch der Sozialdarwinismus um die Welt und ist jetzt auch bei uns gesellschaftsfähig insbesondere im beruflichen Alltag.

      Ich befürchte dass folgende Punkte mehr und mehr in den Fokus geraten:

      1. Überwachung
      2. Abschaffung des Bargeldes
      3. Entrechtung
      4. Verarmung
      5. Versklavung

      Die Punkte werden selbstverständlich synchron in Angriff genommen. Jedem aufmerksamen Menschen ist es bewusst dass diese Dinge mehr und mehr in unsere Gesellschaft assimiliert sind und werden, wie die Borg so schön sagen. Widerstand ist aber nicht zwecklos, sofern man nicht so naiv ist und eine Konfrontation mit dem System sucht.
      Über die Nebenwirkungen und Folgen muss man in dieem Blog auch nicht mehr viel sagen.

      die Simpsons

      Quelle: http://www.crash-news.com/

      Löschen
    2. Liebe Simpsons,

      wieder klar und deutlich formuliert. Vor Jahren habe ich die Entwicklungen in Südamerika gut beobachtet und wie mehr und mehr der USD in diesen Ländern zur Währung wurde. Durch persönliche Kontakte bekam ich Dinge mit, die weder damals noch heute in der Presse zu lesen waren/sind. Wenn ich davon erzählt habe, wurde ich als Exotin bezeichnet und abgetan. Es interessierte nicht, weil es ja so weit weg war. Ich sehe auch genau die aufgezählten 5 Punkte, die mehr und mehr in den Vordergrund rücken. Wobei mein Eindruck ist, dass wir schon viel weiter sind als wir derzeit wahrnehmen. Und Deinen Satz "Widerstand ist aber nicht zwecklos, sofern man nicht so naiv ist und eine Konfrontation mit dem System sucht" halte ich für eine ganz wichtige Aussage!!! Danke dafür.

      Viele Grüße von einer Fee, die den Luxus von ein paar gesunden Hirnzellen sehr genießt. (*_*)

      Löschen
    3. ...was wir hier machen ist zweifellos bereits Widerstand, allerdings vermag ich nicht zu sagen, ab wann die Systemlinge die Schwelle zur Konfrontation mit dem System als überschritten attestieren...

      herzlichst,
      Realist

      P.S. Liebe Fee, brauchst Du "für den Luxus ein paar gesunden Hirnzellen" zu haben und zum genießen, noch ein paar Musiktitelvorschläge? Lach (falls sie Dir überhaupt gefallen haben)
      Herzliche Grüße liebe Fee,
      Realist


      Löschen
    4. "Köstlich" dieser Max Keiser -- klare deutliche, Worte... der Mann traut sich was.

      Hallo Simpsons, meine Zustimmung zu den Aussagen und Kommentaren. -- vielen Dank

      Gruß,
      Realist

      Löschen
    5. Lieber Realist,

      später Dank für Deine musikalischen Vorschläge. Ich mußte mich komplett zurückziehen. Ich habe eine Entscheidung getroffen und werde nach 26 Jahren meine Wohnung aufgeben und alle Zelte hier abbrechen. Das bedeutet aufräumen im Innen wie im Außen, denn ich werde nur mitnehmen, was ich wirklich noch bei mir haben möchte. Als ich diese Entscheidung getroffen hatte, kam ich mir vor, als wenn ich am Abgrund stehe und just in dem Moment einen Schritt weiter war. Ich bin nicht aufgeschlagen, auch nicht im kalten Wasser gelandet, sondern ich fühle mich getragen. Seitdem ergeben sich Dinge einfach so, für mich unerwartet, überraschend. Probleme, scheinbare Hindernisse, lösen sich fast von selbst.

      Und diesen Weg so zu gehen, verdanke ich auch dem Austausch auf dieser Seite mit Dir und den anderen. Wichtig war auch ein Gespräch mit Osira, für das ich sehr dankbar bin. Wie es weiter geht - ich weiß es nicht. Immer wieder kommen Zweifel. Dann hilft mir die Musik, das Gebet, Gespräche mit Freunden und einfach weiter machen. Na und dann habe ich ja auch noch ein paar gesunde Hirnzellen und meinen Humor. Es wird schon werden; ich bin ja nicht allein.

      Über Musikinfos freue ich mich und schaue auch immer mal wieder hier vorbei.

      Grüße von einer Fee um Umzugsmodus

      P.S.: Habe heute den Vortrag von Liao Yiwu in der Paulskirche gehört und war wie vom Donner gerührt. Da hat sicherlich so mancher, der im Publikum saß gezuckt. Sein Lied zum Abschluß war sehr berührend. Die Originalrede habe ich noch nicht im Internet gefunden, nur Artikel von Journalisten.

      http://www.hr-online.de/website/specials/buchmesse2012/index.jsp?rubrik=73040&key=standard_document_46353901

      Löschen
    6. Guten Tag, Fee,

      http://www.youtube.com/watch?v=iFf2yT1m1GM die Rede von Liao Yiwu ab 43:56

      Lichtvolle Grüße

      ERika

      Löschen
    7. Liebe Erika,

      ganz herzlichen Dank für den Link.

      Ebenfalls lichtvolle Grüße
      Fee

      Löschen
  21. AU WEIA! Ein Vorgeschmack auf das, was noch kommt.

    http://www.politaia.org/wichtiges/12-10-2012-der-allseits-beliebte-hosenanzug-in-stuttgart/

    ab 01:40 Stefan Kaufmann
    ab 07:30 Sebastian Turner
    ab 19:00 Angela Merkel
    ab 33:00 Stefan Kaufmann
    ab 35:05 die nationalhymne (unpassend auf einer wahlkampfveranstaltung,meine meinung)

    Als die Kanzlerin sprach, riefen viele "hau ab".

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  22. Ein bisschen was für die Seele, zum aktuellen körperlichen Transformationsprozess.

    Neues von Marix aus Sirius gechannelt durch Sarinah, 13.10.12:

    Teil des Ganzen!
    Während gerade tief verborgene, innere Themen in euch hoch kochen, bringt der persönliche Aufstieg sogar ein wenig Unausgewogenheit oder gar Traurigkeit in euer Dasein. Dann folgen aber schnell wieder Phasen der Freude und der Klarheit, das Feld eures Bewusstseins weitet sich immens, so dass zum Beispiel channeln nicht mehr nötig ist, weil ihr euch mit uns unterhalten könnt, wie mit Freunden!

    weiter geht es hier:
    http://marix-sirius.over-blog.de/

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  23. Neues von der Aufklärungs-Front, an die Christoph Hörstel Fan-Gemeinde:

    http://www.politaia.org/politik/europa/eu-regierungsskandal-der-konzertierten-medienmanipulation/

    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh Mann -- noch mehr Gänsehaut !!!
      eine weitere Übereinstimmung mit einem Artikel-Schlüsselwort meines Aufsatzes:

      KONZERTIERTE MEDIENMANIPULATION

      für wahr, ein weiterer, wichtiger Enthüllungsbericht vom hochgeschätzten Christoph Hörstel
      vielen Dank, liebe Rosi

      herzlichst,
      Realist

      Löschen
  24. https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=gWf8V1PXN-k

    Anita Moorjani is the embodiment of the truth that we all have the inner power and wisdom to overcome even life's most adverse situations, as she is the living proof of this possibility.

    Hier geht es nicht nur um "life after death" sondern um viel mehr, was sich auf den Aufstieg (Veraenderung !) transferieren laesst.

    Sehr inspirierend!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.