.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 7. Juli 2012

Die Vorschau auf das 3. Quartal 2012

*** Artikel ist vollständig ***

In diesen Tagen ist Einiges in Bewegung gekommen, besonders vor und nach der Ratifizie- rung des ESM. Die Energie fühlt sich nun flirrend an, zerrissen und unkoordiniert, aber mehr und mehr Menschen beginnen jetzt, das herrschende System zu hinterfragen.

Inzwischen sollte deutlich ge- worden sein, daß der Euro fer- tig ist: zerstört von der Gier der Finanzwirtschaft, bis zur Wert- losigkeit gehebelt und zur Un- kenntlichkeit strapaziert von EU, EZB und Politik, dabei von der Masse in seinem desolaten Zustand nicht erkannt, und die Gefährlichkeit der Folgen völlig unterschätzt. Was damit getan wird, ist eine fortgesetzte Ban- ken- und Staatsinsolvenzver- schleppung. Der Normalbürger wäre dafür längst hinter Gittern gelandet, während die Politik-Clowns eine Vorstellung abge- ben, die in unseren kühnsten Träumen nicht vorkommt. Und zunehmend brennen die Emo- tions-Chips, ähm Sicherungen durch, wenn Barroso schon EU-Parlamentarier anschreit. Die Zinssenkung der EZB ist der vorletzte Abgesang auf den Euro, bevor die Zinsen wieder steigen müssen, um ein 'Gleichgewicht' zu halten – doch dann wird der Bond-Crash folgen, und mit ihm der Euro Absturz.

Wir in DE warten solange artig – was kaum noch zu fassen ist – auf die Reaktion des Bverf- Gerichts bezüglich der Eilanträge auf Einstweilige Verfügung, die Ratifizierung bis zum Urteil auszusetzen. Das Parlament fährt seelenruhig in die Ferien, der Verfassungsschutz fliegt ge- rade auf, während die Regierung mit dem Rücken zur Wand steht. Gott schütze Germania.

Der nächste Klops ist der offene Brief von 160 Ökonomen, der sich gegen die geplante Bankenunion wendet. Immerhin haben sie erkannt, daß den Bürgern die Last aufgedrückt wird, sollte das Projekt Euro in die Hose gehen. Warum haben sie es dann nicht früher er- kannt, so wie wir vor mindestens 4 Jahren? Der Hammer ist der letzte Satz im Brief, ich zitie- re: „Bitte tragen Sie diese Sorgen den Abgeordneten Ihres Wahlkreises vor; unsere Volksvertreter sollen wissen, welche Gefahren unserer Wirtschaft drohen.“ - Ha. Ist das eine Bitte an uns? Oder an Frau Merkel? Wieso sollen WIR unsere Abgeordneten darüber informieren, wie schlecht es um die Wirtschaft steht? Sind wir etwa die Wirtschaftsspezis? Was haben die denn da studiert? Offenbar gehen sie auch davon aus, daß das Parlament keine Ahnung hat, was unsere Ahnungen bestätigt. Weiter hegen sie die Hoffnung, daß – nach erfolgreicher Intervention unsererseits – die Abgeordneten einem Sinneswandel an- heim fallen könnten. Nur warum kommt dieser Brief NACH der ESM-Abstimmung??? Das war gar nix, liebe Ökonomen. Zu spät, viel zu spät.

Es war natürlich ein offener Affront gegen die System-Vordenker. Herr Schäuble findet den Aufruf empörend und unverantwortlich, er verwirre die Öffentlichkeit, und die SPD bezeich- net den Brief als hysterisch (war das nicht mal eine Volkspartei oder so? Ich meine mich zu erinnern). Prompt antworten einige systemtreue Ökonomen darauf, mit diesem Brief „wür- den Ängste geschürt, ohne daß dies mit Fakten unterlegt werde.“ Und: „Der Text genüge nicht den Ansprüchen eines Ökonomen.“ - Oohje. Schönes Fettnäpfchen. Diese Ökospezis kennen also nicht mal die Fakten, warum die Wirtschaft erlahmt und auch hier bald am Bo- den liegt, und daß der Euro bald Geschichte ist. Frohgemut können wir uns also auf die denkerischen Ansprüche verlassen, die sie von sich geben. Wenn das kein Anlaß zur Hoffnung ist.

Quasar
Noch mehr solche wissenschaftlichen Fortschritte gibt es zu verzeichnen: das 'Gottesteilchen' wurde gefunden. Und das im CERN, wo durch den LHC (Large Hadron Collider) die Atome mit Lichtge- schwindigkeit durch die Schweizer Berge gejagt werden. Hatten wir das Gottesteilchen nicht schon immer dort vermutet? Nach der Bekanntgabe mein- te der leitende Physiker lachend: „Aber mit Gott hat das natürlich überhaupt nichts zu tun.“ - Ach so. Da wäre ich jetzt wirklich nicht drauf gekommen. Wahr- scheinlich genügt meine Denkweise ihren Ansprü- chen nicht – und mal ehrlich, ich bin heilfroh darüber. Wenn sie wüßten, daß das fehlende Teilchen die reinste bedingungslose Liebe ist, die alles zusammenhält … sie würden irgend- ein Quarks daraus machen.

Inzwischen ist herausgekommen, daß es keine Spanien-Rettung geben wird, die Spanier werden selbst eine Lösung finden müssen. Weiter wird zugegeben, daß der EU-Gipfel ge- platzt ist, und Finnland bezichtigt Monti der Lüge. Das hat sofortige Auswirkung auf den Kapitalmarkt: die Großbanken der USA ziehen sich aus dem Europageschäft zurück. Die Folge wird sein, daß nun eine Welle der Kapitalflucht aus dem Euro einsetzen wird.

Linearkalender Transite - click = größer
Prägend für dieses Quartal ist das Einlaufen des 1. Quadrates zwischen Uranus und Pluto, wie in der unteren Hälfte der Lineargrafik ganz links ersichtlich. Dieses Quadrat wird uns bis 2015 begleiten, und findet in diesem Sommer gleich zweimal statt: am 24. Juni und am 19. September. Es muß an diesen Tagen nichts Besonderes geschehen; es sind jedoch Zeit- räume, in denen die sehr unterschiedlichen Energien von Uranus und Pluto aufeinander treffen, im Sinne einer Krise, in der versucht werden wird, sich aus Macht und Unterdrückung zu befreien. Dies wird ein mehrere Jahre dauernder Prozeß sein, in dem wirtschaftlich gese- hen die Auswüchse des Kapitalismus an der Freiheit gemessen werden, die den Menschen noch bleibt. Ebenso wird hinterfragt werden, was in der wirtschaftlichen Entwicklung seit Beginn des Zyklus 1965/66 schiefgelaufen ist. Im nächsten Artikel berichte ich ausführlich über diesen Aspekt. Wichtig sind die Zeiträume, wenn die schnell laufenden Planeten dieses Quadrat berühren und ihrer Natur gemäß auslösen – dann werden die Kräfte von Uranus und Pluto aktiviert.

Juli
Die Venus ist seit dem 28.06. wieder direktläufig, und räumt seitdem mit den Schatten- themen von Finanzen und dem Bereich der Beziehungen auf. Das ist auch deutlich spürbar, denn jetzt werden die Lücken und Schwachstellen sichtbar, besonders der 'Rettungspakete' EFSF und ESM. Es sieht so aus, als ob wir einfach angelogen wurden, was die wahren Hin- tergründe und Ressourcen betrifft. So nimmt die Venus erst langsam Tempo auf, und bewegt sich diesen Monat von 7° bis 23° Zwilling. Diese Woche läuft Jupiter noch in enger Kon- junktion zur Venus, was viel Erfüllung in der Liebe bringen kann, wenn die Kommunikations- basis stimmt und die Muster geklärt sind. Jupiter bewegt sich in diesem Quartal von 4° bis 16° Zwilling.

Mars ist am 4.07. in die Waage gewechselt, wo er sich bis 23.08. aufhält. In dieser Zeit sollten diplomatische Bemühungen fruchtbar sein können, wenn es ehrlich gemeint ist. Die 3. Juliwoche sieht kritisch aus: es könnte versucht werden, sich auf Biegen und Brechen durch- zusetzen, oder mit Gewalt etwas zu erreichen (Mars Qu. Pluto am 17.07.), und zu impulsiv zu handeln (Mars Opp. Uranus am 19.07.). Hinzu kommt, daß man sich nun genau überle- gen muß, in welchen Bereichen und wie man sich befreien will (Uranus ← rückläufig ab 13.07.). Das gilt umso mehr für sprachlichen Ausdruck und Verträge, die vielleicht einer Überholung bedürfen (Merkur ← rückläufig ab 16.06.). Da diese Ereignisse nah beiein- ander liegen, könnte das eine richtige Streitwoche werden. Betroffen davon sind alle mit Planeten auf 6°-9° kardinal. Da die Sonne von DE auf 9° Waage ist, kann hier erheblicher Spannungsdruck zunehmen; auch mit FR (Sonne auf 8° Steinbock) und GB (Sonne auf 9° Krebs). Wir werden die Vorläufer zu sehen bekommen, wie die jetzigen Regierungen ins Wanken geraten – doch wird die richtige Transformation erst ab Januar spürbar (Pluto er- reicht wieder 9°), und Bewegung kommt erst ab April 2013 hinein (Uranus auf 9°).

August
Die Lage dürfte unausgegoren bleiben, bis Venus in den Krebs wechselt (7.08.). Zudem müssen bis dahin vertragliche Probleme gelöst sein, oder sie werden dann besonders offen- bar (Merkur → direkt am 8.08.). Vielleicht haben wir ein paar schöne Sommertage, bis es zwischen 8. und 15.08. knallt: es steht ein heftiger Werteverlust an (Venus Opp. Pluto), und die Energie trifft auf massiven Widerstand (Mars Konj. Saturn). Außerdem läuft der Mond am 15. durch den Krebs und löst diese Konstellationen aus. Auch wirkt dann schon die plötzliche Veränderung der Werte – vielleicht auch der Währung – denn nur Stunden später trifft die Venus auf Uranus.

Diese Zeit ist deshalb so besonders, weil dann ein großes Quadrat stattfindet (Saturn auf 22° Waage, Eris auf 22° Widder, Varuna auf 22° Krebs). Auch wenn zwei Kleinplaneten daran beteiligt sind die noch nicht genug erforscht sind, mehrt sich mein Eindruck, daß diese seltene Konstellation auf einen großen Crash hinweisen kann. Denn der Crash den wir erwarten, wird jedes frühere Maß übersteigen, und dazu werden Konstellationen 'nötig' sein, die wir sonst eben nicht haben. Da Eris (557 J.) und Varuna (280 J.) eine extrem lange Umlaufzeit haben, trifft dieser Umstand hier zu. Der Marstransit löst das große Quadrat praktisch aus, wobei wir einplanen sollten, daß Mars gerne schon 2° früher wirkt – er kommt also ab 8.08. in den Wirkungsbereich. Die Wirkung von Eris und Varuna dürften auf riesige Streitereien von Rechtsfragen hinweisen, wobei Saturn die Grenzen des ausgeübten Rechts aufzeigt, und Mars schiebt das Thema in Richtung Klärung an – wobei, wenn eine Mars-Saturn Konjunktion wie hier die auslösende Rolle spielt, plötzlich gar nichts mehr gehen kann. Wenn hier nicht kooperiert wird, kann man etwas richtig schön an die Wand fahren. Und da auch Juno in dieser Zeit über 22° Skorpion läuft, im Quadrat zur Sonne am 15. auf 22° Löwe, vermute ich, daß es um Gemeinschaftsverträge geht, die mit der EU zu tun haben. Das 'Geschäftsklima' wechselt deutlich ins radikale, wenn Mars am 23.08. in den Skorpion läuft.

September
Am 2.09. wechselt der Mondknoten nach 1,5 Jahren in die Skorpion-Stier-Achse. Nun rücken die Themen um Finanzen und Werte in den Vordergrund, wie auch das Loslassen von Machtdominanz – Fragen von Haben und Sein werfen sich auf. Dieser Mondknoten- wechsel läutet einen Stirb- und Werde-Prozeß ein, eine Zeit von 1,5 – 2,5 Jahren, in der es nur noch um das Wesentliche geht. Dies Thema bekommt Verstärkung ab Oktober, wenn Saturn in den Skorpion wechselt, aber dazu mehr im nächsten Quartal.

Am 3.09. könnten weitere Entwertungen stattfinden (Venus Konj. Saturn). In der 2. und 3. Woche passiert Saturn die 27° Waage, und hinterfragt nochmals die Ergebnisse des lau- fenden Saturn-Pluto-Zyklus, der für die Regulation von Macht, Kapital und Gesetzen steht. Mehr über diesen Zyklus hier:
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2010/09/wirtschaftskrise-und-planetenzyklen.html

Vom 19. bis 27.09. läuft Saturn über 28° Waage, was auch kritisch ist in Bezug auf Häufung von Konkursen; es ist der Spiegelpunkt zu 2° Fische mit Neptun-Saturn Eigenschaften. Es ist dies alles eine Folge des verdrängten Uranus, der eingeschränkten Freiheiten. Am 18. wird Pluto → direkt, zeitgleich mit dem nächsten Quadrat von Uranus und Pluto: die 'Macht' wird sich hier nochmal richtig aufbäumen, wobei die Freiheitsbestrebungen auf dem vorläufigen! Rückzug (bis Mitte Dez.) sind. Diesen Monat sollte man seine Vorräte für den Winter komplettieren. Am 27.09. gibt es ein Quadrat zwischen Mars und Venus auf 22° Skorpion-Löwe: das Beste was man mit dieser Energie anfangen kann, ist sich der Liebe und Leidenschaft zu ergeben – alles andere artet in unnötige Kämpfe aus.

Ich wünsche euch eine anregende und schöne Sommerzeit!

Kommentare:

  1. Empfehlung:
    http://uhupardo.wordpress.com/2012/07/06/wirtschaftswissenschaftler-und-okonom-die-dummsten-der-klasse/

    AntwortenLöschen
  2. ich danke dir osira fuer deine klaren worte, hoere einen guten zynismus raus.es ist in mir so, dass ich auch kaum im gleichgewicht bleiben kann. trainiere taeglich.die reine liebe, das ist es.alles liebe euch, alma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alma,
      zugegeben ist der Artikel heute von Ironie durchtränkt :-) aber Zynismus liegt mir völlig fern. Die Ironie hilft zumindest, den Wahnsinn da draußen zu ertragen, denn irgendwie müssen wir uns auch Luft machen.

      Ich hoffe es geht dir gut! Wie ist die Lage auf Mallorca? Sieht ja so aus, als ob es für Spanien nun eng wird ... und ja, die reine Liebe ist DER Wegweiser.

      Sei umarmt, Osira

      Löschen
    2. liebe osira, ich schwanke hin und her. es ist alles der reine wahnsinn draussen.und innerlich stricke ich fuer meine noch ungeborenen enkelkinder, die um den 21.12 2012 das licht der welt erblicken werden. das ist wunderschoen, jede masche ein herzschlag von einem der beiden. nicht so, dass eines meiner kinder zwillinge bekommt, nein die beiden geschwister kriegen jeweils eines und geburtstermin ist derselbe....bin in suedkatalunien, das gesundheitszentrum laeuft mit einer krankenschwester und einem arzt wenn was ernstes ist musst du auf die notfallstation 40km weiter. hier behandeln sie nichts mehr.manche menschen haben kein geld mehr am automaten bekommen.den ,lehrern wurden die haelfte der ferien gekuerzt, also nur noch august ist frei.die kinder aus den doerfern muessen ihren schulbus und das essen neuerdings selber bezahlen.die mehrwertsteuer wird ab sofort auf 18% erhoeht. unser nachbar hat 200qum scheune voller moebel von leuten, die aus ihren haeusern geworfen wurden.die klamotten auf den wochenmaerkten kosten nur noch 1-3 euros.aber beim fussball und beim sonnenwendfest wird ordentlich geballert.und geld in die luft gepustet. die reine liebe hilft.danke fuer deine wunderbare arbeit alma.

      Löschen
  3. Liebe Osira,

    erfrischend ironisch und so sehr zutreffend.
    So oft steh ich da und "scharre mit den Hufen" und da bin ich sicher nicht die Einzige hier... Wann wacht der Rest auch endlich auf und schmeisst das brav sein mitsamt dem Euro über Bord?

    Dank Dir für Deine Arbeit.

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Ironie - Ich mußte herzlichst Lachen!
    Ich persönlich erlebe gerade im Inneren einen starken Schub an Energie, die mich zuversichtlich stimmen.

    Hier ein Interview, das empfehlenswert ist:
    http://alpenparlament.tv/playlist/621-ermaechtigungsgesetz-des-bundestags-fuer-die-eu-finanzdiktatur

    LG und einen erholsamen Sonntag an Alle

    Christiane(Mhyta)

    AntwortenLöschen
  5. Ein anderes Beispiel, hört euch an was der Häuptling am Ende des videos sagt bzw ihn fragt. Stichwort: Machst du das weil du gehorchst? http://bsnorrell.blogspot.de/2012/07/armed-agents-desecrate-sacred-fire-at.html

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Osira,

    das Chaos ist voll im Gange, es ist alles schon so absurd und immer noch verfügen die Systemkünstler über enorm kreatives Steigerungspotential! Manchmal bekomme ich, wenn ich die Situation vor dem Einschlafen überdenke, regelrecht Lachanfälle über den geballten Schwachsinn.

    Die Politik wird ob des europaweiten Widerstands zunehmend anstrengend, gut so. Zu bedenken gibt mir die Liste über das Abstimmverhalten jedes Politikers am 29.06.12. Was bahnt sich da an für später?

    Ich bin gespannt wie die Lage im Herbst 2013 zur Bundestagswahl aussieht.

    In zwei Tagen wird es wieder interessant, ESM/Klagen. Das ist alles spannend wie ein Krimi, nur sehe ich mich persönlich außerhalb des Opfer-Täter-Spiels, sitze in der ersten Reihe und verfolge die Show.

    Herzliche Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rosi, du sagst es, Waldorf + Stadler könnten es nicht besser, rück mal n Stück! ;-) Veganes Falafel? Ach ja, es gibt noch Mutige. So siehts bei Wiesenhof aus. Frisches Video.https://www.youtube.com/watch?v=Jz00U-yGYtk&feature=player_embedded

      Löschen
    2. Ein Spiegel unserer Konsumgesellschaft! Ich habe nur wenige Sekunden reingeschaut, kann und will das nicht ertragen.
      Mit den Legehennen ist es genauso. Obwohl ich keine Eier im Haus habe, kann man sich dem nicht immer entziehen, weil diese Eier in vielen Lebensmitteln verarbeitet werden. Im Grunde senkt man durch den Verzehr solcher Nahrung sein Energiefeld weil das Leid der Tiere in der Nahrung gespeichert ist.

      Bin fast Vegetarier. Das kam von selbst, habe vor ein paar Wochen beim Bäcker mal ein Salami-Brötchen mitgenommen, das musste ich nach drei Bissen wegschmeißen weil mir übel wurde.

      Wenn ich die Tiere so leiden sehe, würde ich sie am liebsten aufpäppeln und ihnen die Freiheit schenken. Ach ja, das innere Kind...

      LG Rosi

      Löschen
  7. Liebe Rosi,
    die Liste über das Abstimmverhalten beim ESM ist öffentlich einsehbar, also für jeden zugänglich. Wir können davon ausgehen - falls der ESM verwirklicht wird und seine Folgen ins Bewußtsein rücken - daß die Ja-Sager dann lebensgefährlich leben.

    Ob es 2013 überhaupt eine Bundestagswahl geben wird, müssen wir abwarten - bis dahin kann eine Menge passieren. Ich hoffe ja, daß bei den anstehenden rechtlichen Auseinandersetzungen auch die Völkerrechtslage von DE endlich geklärt wird.

    Viel Spaß noch in der 1. Reihe :-) Osira

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Osira,

    ich frage mich, ob sich in den Sternen für die nächsten drei Monate nicht vielleicht auch irgendwo etwas liebevolles versteckt hat... oder kannst du da gar nichts (mehr) entdecken?

    Beste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      hab ich doch geschrieben, daß wir gerade eine Venus-Jupiter Konjunktion haben, also sehr viel Liebe da ist .. die es in uns zu entdecken gibt.

      Herzlich Osira

      Löschen
  9. Liebe Osira, die heftige Ironie in dem neuesten Artiikel hier war wirklich sehr erfrischend. Ich musste auch lachen. Wenn es nicht so ernst wäre, könnte man nur noch lachen über die grosse Arglosigkeit rundherum. Besonders bei denen, die für ihr vermeintliches Wissen viel Geld verdienen !

    In den Rundfunknachrichten höre ich seit gestern abend, daß Amerika nun sehr postiv der DE-EURO-Absicherungspolitik (oder was auch immer) gegenüber steht und die deutsche Kanzlerin lobt. Der USA sei klar, dass DE bereits jetzt die Hauptlast der EURO-Rettung trägt und ein noch mehr sei DE nicht zumutbar. DE könne nicht allein die gesamten Lasten aller maroden Staaten tragen. Schon jetzt sei der Schuldenstand auch von DE sehr in die Höhe geschnellt. Und dies sei eine gefährliche Situation, nicht nur für DE, sondern für alle. Die USA ohne Euroa ? Geht auch nicht, oder ?

    In der Presse sehe ich nichts von dieser Meldung.

    Ich denke, EUROPA muss zusammenwachsen, aber nicht mit Gewalt und Erpressung besonders durch die LänderRegierungen, die eine Währungsunion noch gar nicht gebrauchen können. Und ich hoffe, dass diese Länder in ihre eigene Währung zurückkehren dürfen, bis eine erneute Aufnahme beantragt werden kann. EUROPA kann nur von starken Ästen getragen werden. Also, ein Schrumpfungsprozess muss her. Bald.
    Das ist meine Meinung.

    Über den offenen Brief der klugen "Wirtschafts"Leute kann man wirklich nur noch lachen. Er kommt zu spät, zu höflich, und zu unterwürfig daher. Als Kinder haben wir immer gesagt von Leuten, die nichts kapierten "doof bleibt doof, da helfen keine Pillen mehr."

    Nochmal zum Zusammenwachsen zu einem Europa. Wir selbst sind ja noch nicht einmal zu weit, ganz wichtige und das gesamte Land bzw. dessen Bürger betreffende Dinge, wie Schule, Verfassungsschutz und ...und...und länderübergreifend zu regeln. Ein so kleines Land und wieviele Fürstentümer haben wir ? Mann kann das gar nicht zählen, soviele sind das.
    Viele kleine Fürsten haben schon immer zuviel in die Suppe gespuckt, bis sie keiner mehr essen mochte, oder ?

    Also, ich denke,auch hier sollte DE vorangehen. Hier vor allem Frau M., die schliesslich mit der Abgabe der schulischen Leistungen an die Länder ihre Wahlstimmen eingekauft hat. Auf Kosten der Kinder, auf Kosten der Eltern, die dadurch nur schwer umziehen können. Und so weiter und so fort.
    Clasine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Clasine,
      ja die US-Regierung lobt uns solange, wie wir 'in der Spur' bleiben. Der $ ist bekanntlich auch schon länger am Ende, und ist mit den Euro-Transaktionen so tief verknüpft, daß ein Crash alles mitreißen würde.

      Was Europa betrifft: die EU-Kommission hat bereits so viele Fehler gemacht und alles daran gesetzt, katastrophale Bedingungen zu schaffen, um die Völker weiter zu entzweien. Wenn der €uro fertig ist, sind wir - je nach Umgang mit den Schulden - weiter von einem einigen Europa entfernt, als wir jemals waren. Wobei festzustellen ist: die Völker Europas waren bereit, den Sprung in die Einheit zu tun - aber inzwischen hat sich herausgestellt, daß die Regierungen die Völker nicht achten; sie bzw. die EU-Kommission sind es, die noch nicht reif für eine Gemeinschaft sind.

      Deutschland bleibt handlungsunfähig, solange der Völkerrechtsstatus ungeklärt ist. De facto befinden wir uns noch im Zustand der Besatzung. Da muß erst die Wahrheit ans Licht, und die Völker wirklich beteiligt werden an den Zielen, bevor wir von einem geeinten Europa sprechen können. Ich fürchte, die Völker haben für die nächsten Jahre die Nase gestrichen voll.

      Herzlichst Osira

      Löschen
    2. Liebe Osira, danke für die Zeilen. Es sind auch meine Gedanken, nur sehr viel besser zum Ausdruck gebracht. Herr Vosskuhle hat sich mehr Zeit ausbedungen. Zeit, in der sich noch viel bewegen kann. Hin zur Wahrheit.
      Gruss Clasine

      Löschen
  10. guten Morgen..sehr gute seite..danke für die klaren worte....lg Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe den verlinkten Artikel vom 08.07. gelesen:
    "Bundeswehr stellt neue Einheiten für den sogenannten Heimatschutz auf".
    Darunter gibt es Leserkommentare und einer behauptet es würden sogenannte Heimatcamps = KZs errichtet für die zu erwartenden Bürgerproteste. Derzeit in GR (Athen) und neue in Spanien.
    Gleichzeitig gibts vom 07.07. ein Channeling der GFL, da wird auch davon gesprochen und angekündigt, dass die Verräter selbst in diesen Lagern landen.
    Das ist gruselig. Mir fällt auf, zwei identische Aussagen aus unterschiedlichen Quellen.
    Den sogenannten Heimatschutz sehe ich als Vorwand zur Gegenwehr bei Demos und auch den Einsatz von Drohnen zur Überwachung der eigenen Bevölkerung. Zum Glück besteht die Aussicht, dass der Datenschutz bei Meldeämtern erhalten bleibt, Proteste zeigen Wirkung.
    Die Venus-Jupiter Konjunktion kommt gerade richtig, sie unterstützt die gedankliche Ausrichtung auf das lichtvoll Gute. Langsam begreife ich, warum die geistige Welt immer darauf hinweist, dass man sich den Nachrichten und Medienberichten verweigern soll, wäre da nicht meine Neugierde!

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,
      das alles ist nichts anderes als die NWO !

      @Rosi
      "...ein Channeling der GFL, da wird auch davon gesprochen und angekündigt, dass die Verräter selbst in diesen Lagern landen..."
      Hallo Rosi, nun wissen wir zu welcher Seite die GFL gehört;
      meine Anmerkung: --(Massenverhaftungen) Die Masse? das sind dann wohl wir? -- mit Verräter !!! sind dann wohl auch wir gemeint (aus Sicht der "Eliten")
      was wirklich gemeint ist ?... Reduktion auf 500 Mio
      a) Was ist mit "Aufstieg" gemeint?:(Seele steigt nach dem Tode des Körpers in das Licht)
      b) Was ist Ende der "Dualität"?:(Ende der Einheit von Seele und Körper)
      Ja, die Ziele der NWO, diese Ziele sind wirklich sehr gruselig... -- dargelegt und aufgeschrieben = Georgia Guide Stones
      http://gedankenfrei.wordpress.com/2008/02/24/georgia-guide/

      Ist sehr aufschlussreich: Eine NWO-Stadt
      http://www.youtube.com/watch?v=gnkzCNlEi2A&feature=player_embedded

      und hier noch was zum Thema Mind Control = Bewusstseinskontrolle
      http://tinyurl.com/c5p4das

      dazu passend von Simpsons, vom 5.7.
      "Noch was zu Haarp, das jetzt in Schweden in jedem Haushalt Einzug findet:"
      http://gandhi-auftrag.de/energybox.htm

      Übrigens: -- Obama wird in Channelings als der "Gute" dargestellt, obwohl er laufend Menschen durch Drohnen töten lässt...

      Grüße von

      Realist

      Löschen
    2. Oha lieber Realist,
      du wirfst hier ganz schön viel in einen Topf ... vorsicht mit solchen Urteilen.

      Grüße Osira

      Löschen
    3. Hallo Realist!

      Die Definition zu Punkt a und b ist für Insider bekanntlich eine andere, die NWO, deren Ziele und ihre evt. Auslegungen nehme ich als Beobachter zur Kenntnis, aber ehrlich gesagt, die können mich mal sonst was. Das Spiel mit der Angst, nein danke!
      Gruselig finde ich den Bau von Camps/Kzs, und zwar generell, und schließe mich voll und ganz den Erklärungen (wer suchet, der findet) im nachfolgendem Channeling von EE Michael durch Arameus vom 05.07.12 an, in dem er Stellung nimmt, zu den Verhaftungen und den Aussagen der GFL.

      http://wirsindeins.wordpress.com/2012/07/05/erzengel-michael-massen-verhaftungen-waren-nie-mit-mitgefuhl-durchgefuhrt-und-werden-nicht-bei-der-kabale-angewendet/

      Dieses Channeling passt auch zum Alpenparlament Video Beitrag vom 20.06 12:

      Dein Beitrag zum harmonischen Aufstieg in 2012 20. Juni 2012 Michael Elrahim Amira

      Lichtvolle Grüße, Rosi

      Löschen
    4. Liebe Osira, liebe Rosi

      zunächst mal, Urteile ich gar nicht.
      Ich trage zusammen, informiere, benachrichte und warne vor dem was ich in Erfahrung bringen konnte - es ist alles nachlesbar.
      Im übrigen wird im Esoterik-Bereich mehrmals davor gewarnt, daß Fehlinformationen von der Gegenseite absichtlich gestreut sind.

      Es gehört zusammen, es gehört alles zum großen Plan der NWO und daher brauche ich nichts in einen Topf zu werfen, was dort schon drin ist...

      Gruß

      Realist

      Löschen
    5. Ich stimme Realist zu, insbesondere was die Esoterik angeht!

      Entweder wir finden zu einer radikalen Lösung oder wir bekommen eine Lösung die extrem radikal sein wird. Die menschliche Natur wählt natürlich Variante 2. Sobald diese ihren Niederschlag findet, sehnt sich ein jeder nach Variante 1.


      @Fee: Das Buch von Oliver Gerschitz "Verschlusssache Philadelphia Experiement" bekomme ich leider nicht mehr. Muss ich in die Bibliothek und hoffen.

      Gruß vom Universum
      die Simpsons

      Löschen
    6. Das, was Realist zusammenträgt an Informationen habe ich bereits vor ca. 10 Jahren beim Channeln erfahren. Damals konnte ich es nur nicht glauben und war ein wenig skeptisch. Da war auch von "Heimatcamps" die Rede und dass man Bezirke/Stadtteile unter bestimmten Umständen vollkommen abriegeln will. Es hört sich so negativ an, kann aber eine eventuelle Realität werden. Ich gehe immer noch davon aus, dass die Schöpfung etwas Wunderbares, Unerwartetes für uns bereit hält. ;-)

      @Simpsons: hatte bei Weltbild noch einmal die DVD zu dem Thema Philadelphia Experiment bestellt. Laut Online waren noch ausreichend Exemplare vorhanden und die Bestellung wurde auch bestätigt. Dann kam die Mail, dass diese Bestellung nicht ausgeliefert werden kann. Interessant! Ich werde mal weiter recherchieren, denn irgendwo muss doch noch so ein Buch stecken.

      Anbei noch ein Link, der mir von einem Freund zugeschickt worden ist. Er verteilt es, weil dies auch mal wieder nicht in den Nachrichten gesendet worden ist.
      http://www.youtube.com/watch?v=k4lv_3hcE9o&feature=em-subs_digest

      Licht + Liebe für alle Leser und Sternengrüssse ins Universum (*-*)
      Fee

      Löschen
    7. Amazon hats. http://www.amazon.de/Das-Philadelphia--Experiment-Charles-Berlitz/dp/3426771578/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1342050681&sr=8-4

      Löschen
    8. @ Anonym: Das ist nicht das Buch, welches gesucht wird. Trotzdem Danke!!

      Löschen
  12. Guten Morgen ,liebe Osira !
    Deutschland IST noch immer im tiefsten Dämmerschlaf...ich kann es täglich sehen!!
    Die kleine Schar an aufgewachten und spirituell arbeitenden Seelen müht sich ab wie "Sisiphus" um den Übergang sanft ablaufen zu lassen..und wird doch immer wieder ausgebremst,
    angegriffen(AUCH auf der spirituellen Ebene )..und manche werden als Paranoide weggesperrt !!
    (In meinem Bekanntenkreis gibt es welche die für ihre Aussagen
    für unzurechnungsfähig erklärt wurden !)
    Da gibt es einen Ort an einem See..mit Findlingen und Bäumen..
    ein BESONDERER ORT..dort mache ich oft nach Sonnenuntergang eine Meditation..verbinde mich mit den Sternen und der Erde..
    und..wenn ich nach oben sehe ..kann ich Lichter sehen die rasend schnell über mir anhalten ..wackeln nach links und rechts..kurz hell aufleuchten und dann im All verschwinden !
    Letztens lag ich da und einige Fußgänger kamen vorbei..einer sagte ..da liegt ein Besoffener..der ist vielleicht tod..und machten Witze darüber,,ein anderes Mal zur EM grölten und brüllten die Fans unweit von mir bei der Großbildleinwand !
    WAS FÜR EINE DISKREPANZ!!
    Da befindet sich ein Ausflugslokal mit Disco in mittlerer Entfernung..da kommen so am Wochenende ca 2-4000 Leute hin..aber außer mir habe ich NICHTS GEFÜHLT WAS HÖHER SCHWANG ALS DIE AUSGELUTSCHTE NATUR UM MICH HERUM!! TRAURIG !!
    Zm Rückzug der Finanzmärkte:
    Ich bin seit 12 Jahren Inhaber der AMEX-sie wurde mir von meinem Arbeitgeber zur Verfügung gestellt..Rückzahlung der Belastungen nach 5-6 Wochen..ich habe bemerkt das sich dieser Zeitrahmen in den letzten 3 Wochen immer weiter verkürzt hat, bis zuletzt auf 3 Tage..und seit Freitag sind keine Belastungen mit dieser Karte mehr möglich !!
    Diese Karte hat eigentlich eine UNBEGRENZTE DECKUNG ..der Konzern bürgt für sie..hab mal bei der Kundenbetreuung nachgefragt..""sie haben Probleme mit dem elektonischen interkontinentalen Zahlungsverkehr !!??????
    Ansonsten sei ALLES in Ordnung !!???
    Und..der " KOPPVERLAG" schreibt was davon das USA im Oktober den Iran angreifen werden...Obama steht das Wasser bis zum Hals-Wiederwahl = unsicher,Finanzen =total marode !!
    Da hilft ihm wie es scheint nur noch ein mit Pathos und Hurra geführter Militärschlag..war schon immer schon so in der Geschichte von Imperien !!
    UND..geht nicht im Oktober Saturn in den Skorpion ??
    Da geht die MACHT dann wohl mit dem Gesetz dann ins Bett-Pluto ist doch schon im Steinbock!!
    Ich denke wir sollten uns auf ALLES vorbereiten...es wird ein gewaltiges Schockerlebnis kommen..die breite Masse will ums??Verrecken einfach nicht aufwachen !!
    Und du hast recht..einiges was Nostradamus vorhergesagt hat ist GOTTLOB nicht eingetroffen..aber lest mal beim "Mühlhiasl,
    Niklaas van Reensburg usw. nach..man könnte annehmen die beschreiben ein Drehbuch..soviel PASST !!
    LIEBE UND STÄRKE !!Für uns ALLE..für das was kommen soll !!
    Sternenkind!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Sternenkind,
      danke für deine Beobachtungen, die wohl für sich sprechen - ja, sowas passiert andauernd, und dann fühlt man sich wie außerirdisch, jedenfalls nicht unbedingt zugehörig.

      Genau, der Wechsel von Saturn in den Skorpion wird gravierend, durch die Rezeption mit Pluto im Steinbock. Das wird wie ein 2,5jähriger Tunnel sein, wo wir alle auf das Wesentliche reduziert werden - das gilt aber auch für Politiker. Umso wichtiger, sämtliche Ängste loszulassen!

      Sagmal, warst du früher im Focus-Forum unterwegs? Dort gabs auch ein 'Sternenkind' ...

      Herzlichst Osira

      Löschen
  13. Unsere über alle Maßen "hoch geschätzte" Bundeskanzlerin hat doch am 17.07. Geburtstag und wird 58 junge Jahre alt. Wie Du, Osira in Deinem Bericht schon aufgezeigt hast, stehen just an diesem Tag Mars und Pluto im Quadrat und zwei Tage später blickt Mars Uranus in der Opposition an. Das heißt, "Madame Entengang" hat ein sehr explosives Sonnen- oder Jahreshoroskop. Ich tippe mal, dass Angie dieses Jahr als Kanzlerin nicht überlebt und damit der ganze schwarz-gelbe Haufen auch nicht!
    Wie siehst Du diese Konstellation bei Merkel, liebe Osira?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Therian,
      der Artikel passt sehr gut und bestärkt deine Prognose:

      http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/10378-juergen-trittin-wird-finanzminister

      Ich glaube auch, Mutti hat fertig, doch Steinbrück und Trittin sind schon präpariert und bereits in den Startlöchern. Was solls? the show must go on.

      Herzliche Grüße
      Sakis

      Löschen
    2. Hallo lieber Therian,
      oh ich wollte längst schon geschrieben haben ... aber es ist soviel los, daß ich kaum Zeit finde. (*_*)
      Habe lange nicht mehr in Merkels Radix geschaut, aber du hast wohl recht, das wird für sie ein aufregendes Jahr. Vielleicht muß ich sie doch mal ausführlich thematisieren.

      Herzlichst Osira

      Löschen
    3. Trittin, Steinbrück ? Trittin wurde ja extra zur letzten Bilderberger-Konferenz eingeladen, damit er sein Briefing entgegen nehmen kann. Naja, diese Lösung macht mich auch nicht froh. Herr Steinbrück ist auch nicht mein Traum. Ich vermute eher, dass Frau M. auch ein ESM-Aus (falls es den geben wird, denn Verlängerung kann auch zum Abgesang führen) überleben wird. Im Zweifelsfall wieder mit Herrn Steinbrück an ihrer Seite. Und die Roten brauchen eine Klassenlehrerin, damit sie wissen, wo es langgehen soll. Und wer kann dann dies wieder am besten ? Frau M., solange, bis ihr jemand "das Wasser reichen kann". Und wo ist dieser Mensch ? Wo ? Ich sehe niemanden, leider.
      Gruss Clasine

      Löschen
  14. Diesen Leserkommentar fand ich heute auf hartgeld.com:

    "Statt den Willen ihrer Wähler und Völker zu erforschen und umzusetzen, sind aus den europäischen Politikern Rettungs-Politiker geworden. Was ist darunter wirklich zu verstehen? :

    Das, was diese Rettungs-Politiker treiben, statt ihren Aufgaben nachzukommen, für die sie eigentlich vom Volk gewählt wurden ist, wenn man genau hinschaut, DAS GEGENTEIL VON RETTUNG.

    Es ist ZERSTÖRUNG, die ZERSTÖRUNG ALLER WERTE, die ZERSTÖRUNG VON DEMOKRATIE UND SELBSTBESTIMMUNG DER EUROP. VÖLKER, die ZERSTÖRUNG GEWACHSENER GESELLSCHAFTEN UND FUNKTIONIERENDER STRUKTUREN, es ist ZERSTÖRUNG DER KAUFKRAFT DER WÄHRUNG, die ERRICHTUNG VON ZENTRALISIERUNG UND ZWANGSSTRUKTUREN ZUR BESSEREN KONTROLLE, UND es ist der DER HOCHVERRAT AN DEN VERFASSUNGEN, die freie, selbstbestimmte Völker sich gegeben haben, die Zerstörung ihrer Eigenstaatlichkeit.

    ES IST DIE ERRICHTUNG EINER BANKEN-DIKTATUR AUF DEN TRÜMMERN WILLKÜRLICH ZERSTÖRTER GESELLSCHAFTEN, GEFÜHRT VON KÄUFLICHEN POLITIK-HUREN, dh.einer PARTEI- FUNKTIONÄRS-MAFIA, UND DIE TOTALE ENTMÜNDIGUNG UND ENTWÜRDIGUNG DER FREIEN EUROPÄER AUF DIE STUFE VON SKLAVEN.

    Soweit zum THEMA RETTUNGSPOLITIKER, dazu, wie hier mit Worten gelogen wird – WEIL ETWAS GANZ ANDERES GEMACHT WIRD, ALS GESAGT WIRD – AM HELLICHTEN TAG WIRD HOCHVERRAT GEÜBT, und DIE PRESSE SAGT ES NICHT, schafft keine Öffentlichkeit, kein Verstehen, weil sie die Meinungsfreiheit derjenigen Kräfte verwirklicht, denen die Medien gehören, und die Meinungsfreiheit derjenigen, die die Werbung beauftragen. Dazu gehört, dass viel geschwätzt und unterhalten wird, im Wesentlichen aber bleibt ALLES, WAS WIRKLICH GEMACHT WIRD, ungesagt."

    http://www.hartgeld.com/Good-Bye-Euro.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Osira,
      ja wie Recht der Leser mit seinem Kommentar hat, voll auch meine Meinung (könnte von mir sein)!

      ________________Meldung:

      http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/diw-vorstoss-schaeuble-hegt-sympathie-fuer-zwangsanleihe/6865706.html

      Schäuble hegt Sympathie für Zwangsanleihe...

      ...und ich hege Sympathie für Zwangsarrest für Schäuble!
      Zum Glück sind nicht alle Schäubles Meinung (aber für wie lange???)
      Nach Lektüre des zuvor genannten Artikels wird Schäubles "Krimminelle Energie" vollauf deutlich und der letzte Zweifler an Schäubles Grundeinstellung wird widerlegt. Schäuble hat absolut nichts Gutes im Sinn!
      Frei nach dem Motto: Kann ich nicht durch die Hintertür (ESM) die Völker Europas berauben, dann komme ich eben mit einer Brechstange durch die Vordertüre.
      Frage:
      ab wann fängt für Schäuble "Reich" an? aber vor allem ab wann beginnt Multireich; denn Banken sollen ja "gerettet" werden, ab wann oder wodurch könnte der "Schwellenwert" (für einen Bankeinzug auch von Kleinkonten) verschoben werden?

      Wann endlich wird dieser Kerl wegen vordergründig durchschaubar und erklärten Absichten, in Handschellen weggerollt und weggeschlossen ? !!!

      ein grollender

      Realist

      Löschen
    2. Lieber Realist,
      ja, aus unserer 'Opfer-Perspektive' verständlich. Sehr gut fand ich Rosi's Link, mit einer neuen Variante des Umgangs, nämlich Containment:

      http://wirsindeins.wordpress.com/2012/07/05/erzengel-michael-massen-verhaftungen-waren-nie-mit-mitgefuhl-durchgefuhrt-und-werden-nicht-bei-der-kabale-angewendet/

      Löschen
    3. Es dauert nicht mehr sooooo lange bis wir in der Senkrechten sind. Ich spreche hier von der Exponentialfunktion. Ist doch logisch, dass die "Rettungsaktionen" immer hektischer werden und die Intervalle der Aktionen immer kürzer. Habt Ihr das schon gelesen:

      Regierung stellt Londonern Raketen aufs Dach
      (http://bazonline.ch/ausland/europa/Regierung-stellt-Londonern-Raketen-aufs-Dach/story/12835849 )

      Humor und Gelassenheit ist angesagt. Alles andere bringt nichts.

      die Simpsons

      Löschen
  15. Liebe Rosi,
    hab ganz lieben Dank für deinen Link vom 10. um 10h44, konnte ihn jetzt erst lesen. Ein super guter Beitrag, wie Containment funktioniert, und die Massenverhaftungen ersetzen kann - sicher viel erfolgreicher. Ist jetzt auch unter "Zum Thema Verhaftungen" verlinkt.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Osira,
      im Alpenparlament Video wird das Thema auch angesprochen in Bezug auf Politiker, am Beispiel von der Kanzlerin.

      Angela = Engel
      Ang"el"a, Merk"el", gleich zweimal das EL.
      "EL" steht für das Göttliche, so wie bei den Engelnamen, z. B. Uri el, Gabri el, Micha el usw.

      Da war selbst der Moderator baff, das sich Menschen derart wandeln könnten.

      Das Containment kann sowohl durch Erzengelenergie wie auch durch uns zur positiven Veränderung beitragen weil wir alle das Göttliche in uns tragen.

      LG Rosi

      Löschen
    2. @ Rosi: Danke für den Link zu Containment. Es ist genial!!! Und man kann auch etlichen von unseren Politikern dies wünschen. Und bei der Bedeutung des Namens unserer Kanzlerin musste ich lächeln. Zu ihr und Obama fiel mir ein "Den Schein nicht für die Wahrheit halten". Eine spannende Zeit, die auch müde macht.
      Alles Liebe - A.

      Löschen
    3. Es freut mich, dass es so viel Anklang findet.

      Mir ist auch positiv aufgefallen, dass die Stellungnahme und Erklärung von EE Michael zu den Aussagen der GFL und zu SaLuSa von Sirius einleuchtend und sehr respektvoll ist.

      LG Rosi

      Löschen
  16. Mir war gar nicht klar, dass SHAEF NR. 52 aktiv ist. Demnach sind wir unter amerik. Militärregierung der Alliierten bis zur möglichen Enteignung. So, wie ich das eben verstanden habe. Gutes Video: http://www.youtube.com/watch?v=MvH1c_Y7AqU

    AntwortenLöschen
  17. Sehr interessante Diskussionsbeiträge im Gelben:

    @thrive: Es wird viel viel schlimmer werden

    http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=259449

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
  18. Das sollte sich jeder Vergegenwärtigen, der irgendwie an Unterstützung der angeblichen "Retter" glaubt:

    Wenn das System eine Chance bekommt irgendwie weiter machen zu können, dann wird die NWO Realität, dann wird´s echt und wirklich schlimm. Die manipulieren, die wollen doch das "Einknicken" der Menschen... meine Güte es ist echt gefährlich die weiter machen zu lassen!
    Wie gesagt: die Reduktion der Bevölkerung, das setzen die mit der selben Brachialgewalt durch wie alle bisherigen Kriege.

    David Rockefeller (1994):
    “Wir sind am Rande einer globalen Umgestaltung. Alles, was wir brauchen, ist die richtige große Krise und die Nation wird die Neue Weltordnung akzeptieren.”

    Denkt bitte an den Bau von Camps/Kzs (warauf Rosi hingewiesen hat)

    Wenn die Globalisierung der NWO startet, dann geht es allen, die zu den 90% gehören absolut und wirklich schlecht...

    AntwortenLöschen
  19. kleine Ergänzung:

    ...Und wenn das so einfach wäre mit dem Umsetzen der NWO-Pläne und die unsere Zustimmung nicht bräuchten, dann hätten die das längst gemacht! Die wollen, daß wir vor lauter Angst zu allem zustimmen. Glaubt mir, nach Zustimmung zur NWO hätten wir keine paar schöne Jahre mehr!

    Gorbatschow warnt (droht)---------------------
    Was weiß er, was wir nicht wissen -- weil es so geplant wurde:

    -- Aussagen von ungeheurer Tragweite

    http://www.youtube.com/watch?v=CCMiQVk68IU
    http://tinyurl.com/cm3fshw

    Gruß,
    Realist

    AntwortenLöschen
  20. Kalte Enteignungsfantasien als Alarmsignal

    http://tinyurl.com/c496gnr

    Staatsverschuldung – das Dicke Ende kommt erst noch!
    Professor Sinn vom IFO-Institut erklärt... Deutschland hat knapp 10 Billionen Staats- und Bankschulden. Hinzu kommen die Schulden aus Sozialversicherungs-Anwartschaften. Zusammen sind das über 15 Billionen Euro Staatsschulden.
    http://der-klare-blick.com/2012/07/staatsverschuldung-das-dicke-ende-kommt-erst-noch/

    Deshalb - es gibt nur eine Lösung:
    Sofort raus aus dem Euro - zurück zur DM und zur Souveränität!

    Gruß,
    Realist

    AntwortenLöschen
  21. These dаys this Αustrаlian comρany's merchandise are marketed in around 30 countries around the world, including the United States. Despite the fact that you continue to are not able to make as massive sandwiches as if you experienced a panini sandwich maker, it is nonetheless a low charge alternative that you can bear in thoughts because it does the task. The pace of innovation calls for check and measurement solutions which are more quickly, cheaper, and additional scalable than at any time just before.

    Also visit my homepage - mouse click the up coming article
    My web-site :: just click the up coming website

    AntwortenLöschen
  22. Howdy I am so glad I found your site, I really found you by mistake, while I was looking on Digg for something else, Anyways I am here
    now and would just like to say thanks for a marvelous post and a
    all round interesting blog (I also love the theme/design), I don’t have time to read it all at
    the minute but I have saved it and also added your RSS feeds, so when I have time I
    will be back to read more, Please do keep up the
    excellent jo.

    my blog post www.jewelssosweet.com

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.