.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 4. Februar 2012

Mutter Erde - unser wunderschönes Zuhause


Der Nasa-Satellit “Soumi NPP” hat am 4. Januar 2012 mit dem neuartigen VIIRS-Radiometer (Visible/Infrared Imager Radiometer Suite) ein beeindruckendes Bild unseres Planeten gemacht. Es zeigt den amerikanischen Kontinent und trägt den Titel “Blue Marble 2012". 

http://www.nasa.gov/images/content/618486main_earth_full.jpg

Unter diesem Link findet ihr die komplette 100%-Auflösung; hier mußte ich 80% nehmen, sonst war es nicht zu laden (Achtung: 100% = 17,2 MB, 80% = 10,2 MB).

Ist sie nicht wunderschön? Fast könnte man meinen, sie sieht schon etwas ätherischer aus ..

Kommentare:

  1. Welch ein wunderschönes Wesen.

    Das Photo ziert jetzt meinen Bildschirmhintergrund.

    Vielen vielen Dank dafür

    Alexander

    AntwortenLöschen
  2. Unser schöner blauer Planet sieht
    so wunderbar friedlich aus.Und ich
    wünsche mir von ganzem Herzen,daß dies
    bald Wirklichkeit wird.
    Ich freue mich auf eine wunderschöne Zeit.
    Danke liebe Christa
    Anita

    AntwortenLöschen
  3. Ich schaue sie mir immer wieder gerne an, unsere Mutter Erde. Sie ist eine echte Schönheit.
    Liebe Grüsse und danke für das Bild
    Anita

    AntwortenLöschen
  4. Ja, wunderschön, wirklich wie blauer Marmor und sie veredelt nun auch meinen Desktop.

    Vielen Dank Osira!

    AntwortenLöschen
  5. Gern geschehen ihr Lieben!
    Ich war auch so fasziniert von ihrem Anblick, sie ist so klar und schön, daß man sie einfach lieben muss!

    Ich hoffe ihr habt es alle schön warm ;-) hier waren heut nacht -21°. Aber ich hab trotzdem bei offenem Fenster geschlafen :-))

    herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  6. Gerade lese ich in "Farben - Kinder des Lichts" von Annemarie Strebel:
    "Die Farbe BLAU möchte uns die Kraft schenken, wieder tief dem vollkommenen Schöpfungsplan vertrauend, mit innerer Sicherheit loslassend, geschehen lassend, annehmen und leben zu lernen.
    BLAU ermöglicht uns, den Egowillen und den Schöpfungswillen zusammenfließen zu lassen. Dies bedeutet, unsere Vielschichtigkeit anzuerkennen, die inneren Werte einzubeziehen, um aus dieser Vereinigung das einmalige Kunstwerk unseres Lebens entstehen zu lassen."

    Während ich diese wunderschönen Worte durch mein Herz ziehen lasse, wird mir erneut klar, welche grosse Bedeutung und Aufgabe unsere "blaue Mutter" hat! Sind wir nicht alle Glückskinder, dass wir hier sein dürfen???!!! (EGAL, was noch mit Euro, Dollar, Griechenland, sonst was oder sonst wem passieren wird? Da wir doch NIEMALS zu tief fallen können?!!)
    Nochmals die poetischen Gedanken der Autorin Strebel:

    "Das BLAU des Himmels
    verbindet sich über dem Horizont
    mit dem Blau des Meeres,
    Himmel und Erde kommen zusammen, werden eins.
    Das leuchtende Symbol für jene Menschen,
    welche die Vereinigung zulassen,
    daraus Kraft schöpfen, das innere Licht
    zum Leuchten zu bringen
    und damit ihre gesamte Umgebung
    erstrahlen zu lassen."

    Unerschütterliches Vertrauen und bedingungslose Liebe für
    ALLE.

    Von Herzen, Angie

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön Angie, vielen Dank!
    Das Anschauen dieses herrlichen Bildes der Erde weckt auch eine ganz große Zärtlichkeit .. *(*_*)* .. also bei mir ..

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  8. Sie ist so wahnsinnig schön, unsere Heimat!

    Danke für dieses tolle Bild!

    Alles Liebe
    Marisa

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.