.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Montag, 19. Dezember 2011

Das Jahreshoroskop 2012

Das alte Jahr neigt sich seinem Ende zu, und hinterläßt uns viele ungelöste Aufgaben, welche die Vorlagen für das kommende bilden. All die Entscheidungen, die persönlich und kollektiv getroffen wurden, setzen ihre Wirkung und weitere Möglichkeiten und Unmöglich- keiten in den Raum, und wir haben nun damit umzugehen – wenn es geht, weise.

Ein Quasar (Hubble.org)
Die 'Vorlagen' bilden inzwi- schen einen Chaotischen Knoten, und so manchem dämmert jetzt, daß viele Aus- wege nun versperrt sind: Wege die man hätte nehmen können, um auf leichte Weise Veränderungen vorzunehmen. Nun gäbe es nur noch die Möglichkeit eines radikalen Schnittes, aber dazu fehlen uns authentische Politiker – und die wenigen, die wir haben, bekommen kein Recht und kein Gehör. Es wird im- mer klarer, daß die Fallstricke des alten Systems sich auf der materiellen Ebene abspielen, und so wird sich der Zusammenbruch im Bereich der Finanzen zeigen. Um überleben zu können, wurden wir gezwungen, uns am Geldverdienen zu orientieren, und damit ist der Glaubenssatz gekoppelt: „Nur wenn du Leistung zeigst, bist du wert, etwas zu bekommen.“ Dadurch entstanden Konkurrenz, Neid und Wettbewerb, was von der Elite beabsichtigte Konflikte vorprogrammiert hat. Der Glaube an Schuld trägt ebenso zu den jetzigen Verhält- nissen bei, wie das Verurteilen Andersdenkender. Wir werden eine Menge Aufklärungsarbeit zu tun bekommen, um das Bewußtsein der Menschen anzuheben, auf die Ebene des frei- willigen Dienstes an der Gesellschaft, zu Toleranz und Verständnis, zur Liebe und Co- operation.

Und so wird das Neue Jahr 2012, trotz aller widrigen Umstände, uns auch die Hoffnung und Vorfreude zeigen, auf die wundersame Magie, die es bereithält, wenn wir alles mit dem Herzen entscheiden.


Für diejenigen, die eine feste Prognose erwarten 'es wird so und so', ist meine Sichtweise kaum geeignet. Ich begreife das Zusammenspiel der planetaren Energien als ständige Auf- forderung, uns weiter zu entwickeln, persönlich wie kollektiv. Feststehende Ereignisse in der Zukunft würden uns sogar hindern, klare Entscheidungen zu treffen. Und darauf kommt es insbesondere an, WIE wir unsere Entscheidungen treffen, mit welcher Absicht, und die treibende Kraft dahinter wird Liebe oder Angst sein – laßt uns auf den Herzensimpuls hören, der uns sicher über die Schwelle ins Jahr 2012 trägt.
 
In diesem Jahr haben wir erleben können, daß in den leitenden Staatspositionen sehr viele unfähige Politiker sitzen, die sich der Lage kaum gewachsen sehen. Sie wollen das alte System unbedingt er- halten, und haben dazu jedoch völlig verkehrte Maßnahmen gesetzt – also wenn es wenigstens richtig gewesen wäre. Sie ließen sich von Wirt- schaftsflüsterern manipulieren, um jede Menge Ban- ken zu retten, und vergaßen das Wohl der Men- schen. Ebenso sind sie den Anweisungen der NWO gefolgt, hinter der die erbärmliche Schein-Elite hockt, die von Wahnsinn getrieben ihre Allmachts-Illusionen vorantreiben. Sie meinen, Gott spielen zu können, und besitzen fast alles; nur keinen Schimmer von Würde, Respekt, geschweige denn Mitgefühl oder Gnade. Sie tyrannisieren die Schöpfung dieses Planeten, und haben jedes Recht verloren, Teil dieser Zivilisation zu sein.

Es gab dieses Jahr mehrere Gelegenheiten, die Notbremse zu ziehen und den Weg der Um- kehr und Bereinigung zu gehen. Daß keine von ihnen genutzt wurde, zeigt uns die Kurz- sichtigkeit der Politik ebenso wie fehlendes Bewußtsein für die wahren Erfordernisse. Doch stehen wir alle auch mit in Verantwortung, das alte System nicht mehr länger zu tragen. Lassen wir die Fülle an neuen Ideen hervorkommen, die nur darauf warten, verwirklicht zu werden. Folge jeder seiner Bestimmung, mit deren Gaben er ausgestattet ist, und bereite jeder seine Projekte vor, die noch nicht sofort, aber in absehbarer Zukunft gebraucht werden. Wir sollten uns von Altlasten nun befreit haben, denn wir könnten im Laufe von 2012 oder 2013 in die neuen Positionen gerückt werden, die wir einnehmen sollen. Für diejenigen, die ihre Aufgabe noch nicht kennen, wäre von Vorteil, dies herauszufinden.

In bewährter Tradition ist es die Wintersonnenwende, die den Beginn für das Neue Jahr kennzeichnet. Sie fällt dieses Jahr auf den 22.12. um 6h30 MEZ, wenn die Sonne in das Zeichen Steinbock wandert, und damit auf dem Welt-Meridian steht. Der Zeitpunkt ist global wichtig, er wäre nur jeweils auf die Hauptstädte und Zeitzonen umzurechnen. Für Deutsch- land zeigt sich folgendes Bild:

Wintersonnenwende 2011/12
Unsere Haltung ist großzügig wie opti- mistisch, und noch geht es dem Land gut (Schütze-AC, Jupiter H1 in 4). Es wird nur langsam realisiert, daß ja gar nicht genug Geld vorhanden ist, um es großzügig verteilen zu können (Jupiter Konj. Lilith). Bisher wäre eben Zeit ge- wesen, Korrekturen vorzunehmen; aber die Lage ist nun so verfahren, daß es nur noch Zwickmühlen gibt (Jupiter rückläufig bis 24.12.), bis da- hin sollte es aber tragende Entschei- dungen geben. Denn danach wird sich zeigen, was von der bisherigen Fülle übrig geblieben ist (Jupiter direkt ab 25.12.). Das Ausland nimmt Einfluß, teilweise dahingehend unsere Mei- nungsbildung und Entscheidungen zu beeinflussen, und andererseits uns zur Selbstbestimmung zu ermuntern (Son- ne H9 + Merkur H7 + Mitherr von 9 in 1), denn die wäre sehr nötig. Der Druck und die Macht kommt von aus- sen, unsichtbar, und schränkt konkret spürbar die Freiheit ein; damit soll die Selbstbestimmung wohl verhindert werden (Pluto H12 + H11 in 1), wie auch freie Kom- munikation und Medien (Pluto Qu. Uranus H3 in 3). Es kann in Kürze aber Bewegung hier hineinkommen, denn der Wunsch nach Befreiung ist groß (Sonne Qu. Uranus am 22.12., progressiv* in 2012, tertiär** im Januar), doch dürfte sich auch das Gefangensein in der Zwickmühle der Finanzen noch deutlicher zeigen (Sonne Konj. Pluto am 29.12., tertiär im Juli). Auch die Regierung sitzt zwischen zwei Stühlen: denen die Zwänge verordnen, und den Verrätern am göttlichen Prinzip (Sonne in Halbsumme Pluto + Quaoar-Ixion).

Diejenigen, welche die Wahrheit wissen, sollten unbedingt sprechen (Neptun Mitherr von 3 Spitze 3). Es geht auch darum, den Schmerz über Unwahrheiten zu artikulieren, auch wegen der gelenkten Systempresse (Chiron, Vesta eingeschlossen in 3). Doch scheint über der Kommunikation immer noch eine Art Lähmung zu liegen (Neptun + Uranus in 3). Wichtig wäre hier, den Mut zu finden, eine eigene Meinung zu haben (keine nachgeplapperte, Mme. Merkel) die aus dem Empfinden kommt (Widder in 4, Mars in 9). Doch wird es so oder so heftige Auseinandersetzungen mit den anderen EU-Ländern geben (Merkur H7 Qu. Mars), die beim Crash an unserer Tür stehen (Merkur am AC) und unsere finanzielle Hilfe einfordern. Das wird sich noch einige Zeit hinziehen (Mars rückläufig ab 25.01.) und erst Anfang Juni irgendwie gelöst werden können (Mars direktläufig über Mars). Ein weiteres Problem das hier einzuordnen ist, sind die Auslandseinsätze, darüber wird es ebenso viel Streit geben, zumal unsere Waffenproduktion und -exporte sehr fragwürdig und auch abzu- schaffen sind.

Das Volk wird entrechtet und verliert die Ersparnisse auf den Konten, die Banken gehen konkurs (Mond H8 in 12). Die Ausgaben verringern sich, wie auch die Bedingungen sich verschlechtern (Venus H5 + H6 Qu. Saturn), es gibt sogar auch Leid, weil nicht alle für genügend Vorräte gesorgt haben bzw. nicht konnten (Sedna in 6), diese Situation dürfte sich ab Ende Oktober drastisch verschlechtern (Saturn transit Qu. Venus). Die Finanzen werden nächstes Jahr zum bestimmenden Thema (Saturn H2 in 10).

Ab Mai bis September werden auch hier die Proteste sehr zunehmen (Uranus transit am IC, Qu. Pluto), sich aber weit bis 2013 hinziehen, wo sich dann auch der Durchbruch für die Freiheit einstellen sollte. Natürlich wird es nicht reichen, eine andere Partei zu wählen; sondern es muß erst eine echte Verfassung her, mit Volksab- stimmung, neues System in allen Bereichen, Friedensver- träge etc. Was noch auffällig ist: unterhalb des Horizonts stehen ganz viele Planeten im Halbsextil zueinander, und das noch im Zeichenwechsel begriffen; dies kennzeichnet ein markantes Umbruchsjahr, wo einige Schritte schon getan wurden (Jupiter → Stier, Uranus → Widder), viele Entwicklungen aber noch kommen werden (Neptun → Fische, Saturn → Skorpion). Die großen Spannungen zwischen Fülle und Mangel, Investition und Begrenzung (Jupiter Opp. Saturn) können nur gelöst werden, wenn sich die Regierung zur Wahrheit entschließt (Sonne + Neptun als Basis der blauen Aspektwiege), was ich jedoch für unwahrscheinlich halte. Ich vermute einen Sturz Merkels, und ob Neuwahlen hin oder her, Steinbrück wird sie beerben, was die Lage keinesfalls verbessert. Der ganze Bundestag sollte von uns entlassen werden – bis auf die wenigen Getreuen, die sich immer um Wahrheit bemüht haben.

Was also kann getan werden, was ist der Lernprozeß? In erster Linie sollte die Wahrheit ans Licht kommen, das ist Grundvoraussetzung (Neptun und Fische in 3). Die Wahrheit muß befreit werden, wobei auch die Regierung stürzen kann (jetzt bloß nicht mit dem Kredit von Präsident Wulff ablenken, das sind Peanuts gegen die Veruntreuung des Volksvermögens). Der wichtigste Schritt ist, unser Recht auf Selbstbestimmung, wie auch auf eine eigene Währung einzufordern – das gilt sicher für die anderen Länder auch (Saturn H2 in 10). Ein großes Problem dabei: die ganzen Versprechungen, die DE mit dem €uro eingegangen ist. Es könnte sein, daß wir diesen Verpflichtungen nicht nachkommen können, wenn wir feststellen müssen, daß die materiellen Werte geschmolzen sind. Das €uro-Konstrukt muß erstmal weg, und mit neuen Währungen können wir auch die Menschen (nicht die Banken) in den Nachbarländern unterstützen. Andererseits müssen wir nun Verantwortung übernehmen, was die Regierung da anzettelt, und deutlich bekunden, ihr das Vertrauen zu entziehen (Saturn in 10).

Auf der spirituellen Ebene geht es vor allem darum, der schöpferischen Fülle unseres Empfindens zu vertrauen, oder sie in uns wiederzuentdecken (Jupiter H1 in 4). Weiter sollten wir verstehen, WIE wichtig es ist, der eigenen Wahrheit zu folgen (Neptun H3 in 3), den Mut zur Wahrheit zu finden (Uranus H3 in 3), und daß wir die Wahrheit als Basis für die neuen gesellschaftlichen Strukturen brauchen (Neptun Trigon Saturn in 10). Jede falsche Meinungsbeeinflussung, jede Manipulation soll aufgedeckt werden. Weiter müssen wir auch Verant- wortung für unsere persönlichen Grenzen übernehmen (Saturn H2 in 10), ebenso für unseren Lebensunterhalt, denn die staatliche Versorgung ist nicht unbedingt sicher, denn keiner weiß genau, wieviel wirklich verzockt wurde. Das Beste scheint zu sein, eine kleine Selbständigkeit zu finden, mit der man sich die nächsten Jahre über Wasser halten kann, und /oder in einem lokalen Tauschring organisiert zu sein, wo Dienstleistungen und Nahrung angeboten werden. Gegenseitige Unterstützung wird sehr wichtig werden (Merkur H7 am AC), dadurch werden wir auch wahre innere Freude finden.

Das Ziel im nächsten Jahr ist, unseren Selbstwert zu erkennen, und auch die wahren Werte hoch zu schätzen, das werden wir erleben über Cooperation miteinander (Venus H10 in 2). Über die Stärkung der weiblichen Kraft (Jupiter Konj. Lilith) werden wir auch die Möglich- keiten finden, uns  gegenseitig zu helfen und zu nähren. Wir werden entdecken, daß bei geöffneten Herzen genug für alle vorhanden ist.
 
*

Eine detaillierte Vorschau erscheint nach Weihnachten.

* progressiv: Zeitschlüssel 1 Tag = 1 Jahr
** tertiär: Zeitschlüssel 1 Tag = 1 Mondumlauf

Kommentare:

  1. Danke für all dein Tun! <3
    Ich wünsche Dir und allen Lesern hier ein fried - und liebevolles Weihnachtsfest.
    Von ganzem Herzen, Harald

    AntwortenLöschen
  2. Liebe osira,hast du nicht kryon gelesen ,der sagt,das das schlimmste,was den illuninaten passieren konnte,die eu ist?Vereinigung bringt frieden,trennung krieg

    AntwortenLöschen
  3. Danke lieber Harald!

    @ Anonym:
    ja also man kann bei der EU nun wahrhaft nicht von Vereinigung oder Einheit sprechen; sie zeigt gerade deutlich, daß es nur um einengende, schärfere Gesetzgebung geht. Wahre Einheit kann nur durch freiwilliges Zusammenwachsen der Völker geschehen, wenn sie das wirklich wollen.

    Und Kryon hin oder her, ich vertraue meiner göttlichen Verbindung.

    Alles Liebe, Osira

    AntwortenLöschen
  4. liebe Osira,
    ich lese deine Nachrichten schon lange und möchte mich hiermit recht herzlich für deine wertvolle Arbeit bedanken.

    Eine liebevolle Zeit uns allen
    Tabitha

    AntwortenLöschen
  5. Die Zukunft ist offen, und alles ist möglich. Jeder wird die Zukunft bekommen, die sich durch seine angeeignete Bewusstheit mit der Realität, die dann herrscht, auseinander setzt. Das Ergebnis ist genau das, was Ihm, oder Ihr, dann zusteht, nicht mehr und nicht weniger. Jeder Einzelne schafft sich seine eigene Realität, jeder trägt die Verantwortung für sich, und das was mit Ihr oder Ihm, passiert, und jeder wird dann merken, wenn es soweit ist, wie viel von allem Gesagten und Gedachten, die eigene Wahrheit ist, und ob er bereit ist, diese auch zu leben.
    Ich baue jetzt einen Schneemann! (15 cm Schnee)
    LG Rolf

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Osira,
    danke für deine wertvolle Arbeit und Aufklärung!
    Ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich Dir, sowie ein gesundes und spannendes 2012!

    AntwortenLöschen
  7. Erstklassig wie immer, liebe Osira! Herzlichen Dank für alles was du mit uns teilst inkl. der witzigen Comics zu Weihnachten. Ich freue mich auf ein wundervolles 2012!

    Anbei noch ein sehr interessanter Link für alle, die schulpflichtige Kinder haben und/oder ihren Blickwinkel erweiten möchten.

    http://faszinationmensch.wordpress.com/2011/06/12/warum-schuler-unsinnig-buffeln-mussen-brief-eines-vaters-an-seine-tochter-zur-erklarung/.

    Alles Liebe,

    Flavia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christa,
    lieben Dank nochmal für unser schönes Gespräch.Ich hab mir viele Notizen gemacht,die ich jetzt alle nochmal durch arbeiten werde und ich bin zuversichtlich,daß in der nächsten Zeit viele neue Impulse kommen werden.
    Bezugnehmend auf die Kräuter: Schau doch mal
    bei www.artemisia.de,bei google Sandra Südbeck Rettenberg Wildkräuterfrau und Allgaeu-kraueterland.de nach.Es ist schon klasse,was da im Allgäu alles möglich ist.
    Ich schicke Dir Herzensgrüße und wünsche Dir und allen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und für alle hier ein spannendes
    und wundervolles Neues Jahr und bleibt bei Euch und in Euren Herzen,egal was kommt.
    Ich geh jetzt raus zum Schneeschippen.
    Gruß aus dem tiefverschneiten Allgäu von Anita

    AntwortenLöschen
  9. Du hast eine Superseite, doch das neue Jahr fängt mit 0 Grad Widder an.
    Hier ein Link dazu:

    http://prognosefokus.siteboard.eu/f22t1513-2012-hoffnungen-befuerchtungen.html

    Gruß Manuel

    AntwortenLöschen
  10. Danke, jedoch haben beide Zeitpunkte ihre Berechtigung. Zur Frühjahrs- Tag- und Nachtgleiche gibts die Deutung fürs Äquinoktium 2012.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.