.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 19. November 2011

Die Sonnenfinsternis am 25. November 2011

Diese Zeit hat es in sich, genauso wie die Sonneneklipse. Die Politiker liefern uns gerade eine eindrucksvolle Vorstellung, wie man sich entmachten läßt. Eine Regierung nach der anderen wird gestürzt, wenn sie nicht nach Eliten-Vorlage abliefert. Doch ob die Völker Beifall klatschen, darf bezweifelt werden.

Sonnenfinsternis
Es ist wahrlich ein Trauerspiel, und manchmal fehlen mir die Worte. So wie bei dem Artikel über den Organhandel mit Flüchtlingen im Sinai, oder die versuchte Stärke-Demo der USA mit ihrer neuen Wunder- waffe in 5facher Schallge- schwindigkeit (beides verlinkt unter 3D News). Es tut weh, weil ich mich mit Allen ver- bunden fühle. Und wir brau- chen keine künstliche Macht- demonstration, sondern wahre verantwortungsbewußte Re- gierungen. Das gilt besonders für unsere, die ihre Sylvester- knaller mal wieder zu früh hochgehen ließ: den Versprecher von Herrn Kauder („in Europa wird wieder deutsch gesprochen“) - unsensibler und kurzsichtiger geht es nicht – dann Merkels Äußerung, doch ein bißchen Souveränität herzugeben, und nun noch der neuste Coup von Außenminister Westerwelle: er will die EU-Finanzunion vorantreiben, und hat dazu ein Grundsatzpapier an alle CDU-Mitglieder verschickt (verlinkt unter FREIHEITS-ALARM). Darin spricht er sich dafür aus, einen 'Stabilitätskommissar' einzusetzen, mit Eingriffsrechten für nationale Haushalte. Das will bestimmt kein Volk, und allein schon! darüber laut nach- zudenken, sollte strafbar sein. Außerdem wird gerade er bald in der Bedeutungslosigkeit versinken.

Wir haben jetzt global die Situation einer Feuerwehr, die 100 Brände löschen soll, aber nur 10 alte Löschfahrzeuge hat – dazwischen noch einige Fachidioten, die Öl ins Feuer gießen und sich dabei als Sachverständige ausgeben. Das kann nur gründlich schiefgehen.


Der Finanzcrash des alten Systems kündigte sich schon zu Jahresbeginn an. Laut Botschaften aus der Geistigen Welt dürfte die Zeit auch ablaufen, die dafür vorgesehen war. Trotz allem tricksen die Akteure sich über die brenzligen Situationen hinweg, und wiegen uns hier noch in vermeintlicher Sicherheit. Auch der Sommer mit seinen 3 Eklipsen war eine sehr kritische Situation, wo das System eigentlich schon fertig war, und in der die Regierungen sich hätten verantwortlich verhalten müssen, indem sie gemeinsam ein neues Finanzsystem ins Leben gerufen hätten – haben sie aber nicht. Es ist also hier neues Terrain, auch für mich astrologisch, wie lange sich kosmische Gesetzmäßigkeiten noch biegen lassen.

Die Eklipsen bilden sich zweimal im Jahr, wenn Neu- und Vollmond in der Nähe der Mond- knotenachse stattfinden. Die kommende Sonnenfinsternis am 25.11. ist nur partiell, da im 12°- Abstand vom Mondknoten. Sie steht im Feuerzeichen Schütze, bietet uns also Er- fahrungen auf emotionaler und energetischer Ebene, und hier in D, bzw. diesen Breiten- graden, auch persönliche und kollektive Herausforderungen in puncto Durchsetzung (1. Haus). Näheres über die Wirkung von Eklipsen findet ihr hier:

Sonnenfinsternis 25.11.11
Diese Finsternis ist komplex, wie auch die Situation, die sie ja wiederspiegelt. Es geht um Macht über die Finanzen, die von einer geheimen Gruppe aus gelenkt wird (Pluto H1 + H12 in 2, Juno in 12), was wir ja schon länger ver- muten. Diese Macht will die Gesetze der Freiheit beugen (Pluto im Stein- bock, Saturn in 11), kann es aber nur bedingt, kontrolliert jedoch die Frei- heitsbestrebungen im Volk (Pluto ein- geschlossen in 2, Qu. Uranus in 4). Die Freiheit – auch die der anderen – und die Bedingungen sind kurz davor, durch plötzliche Veränderungen in diese Macht-Zwickmühle zu geraten (Venus H11, H7, H6 Qu. Uranus am 27.) Das sieht nicht gut aus für Europa, zumal ja alle €uro-Länder unter diesem Machteinfluß leiden. Es ist als ob die 'Schafe' in das Wolfsrevier geführt wer- den, ohne es zu ahnen … und dadurch große Verluste erleiden (Venus Konj. Pluto am 1.12.).

Wie dem Westerwelle-Artikel zu entnehmen war, sind schnellere Änderungen des Lissabon-Vertrages geplant, für die eine kleine Kommission entscheiden soll, somit die Parlamente umgangen werden sollen. Bisher nur ein Entwurf, aber allein die Planung ist schon Hoch- verrat! So können wir damit rechnen, daß einige Verräter am Werk sind (Ixion am Nord- knoten), was noch eine haarsträubende Entwicklung nehmen kann (Pholus am Nordknoten). Doch es wird weiter fleißig Geld ausgegeben, was nicht existiert, und wofür wir eines Tages haften müssen (Jupiter H2 in 5). Die Zeit wird jedoch knapp, und die Möglichkeiten zum Ausgeben immer enger (Saturn Opp. Jupiter bis Jahresende im 2° Orbis). Das Geld wird portionsweise ans Ausland gegeben, nur kommt es ja nie bei den Menschen an (Mars H5 in 9 in Jungfrau). Die Macht über diese Ausgaben sind gut geplant und ausgefeilt (großes Trigon von Pluto, Mars, Jupiter).

Die Eklipse selbst steht auf 2° Schütze, ein GSP (Gruppenschicksalspunkt) für Mars-Pluto – also müßte hier in großem Stil bereinigt werden, oder es geht an unsere finanzielle Substanz, und hier ist auch das Ausland einbezogen (Pluto in 2, Mars in 9). Wobei wir ja nun wissen, daß man bei Mars-Pluto sehr klar über seine Handlungsabsichten sein muß. Hinzu kommt auch noch, daß eventuelle Eigenwilligkeiten des Auslands komplett gestoppt werden und sie sich den unterdrückenden Regeln (der geheimen Macht) beugen müssen (Mars im Spiegelpunkt zu Saturn). Außerdem ist für den Zeitraum der Finsternisse (bis Mitte Dezember) mit weiteren massiven Gold- und Silberpreisdrückungen zu rechnen.

Schauen wir uns die Aspektstruktur der Finsternis an, so finden wir ein Quadrat jeweils zu Mars und Neptun/Chiron. Damit haben wir neben Mars-Pluto das komplette Königsthema: Sonne-Mars, Sonne-Neptun, Mars-Neptun. Daraus schließe ich, daß hier ein brutaler Angriff (Mars-Pluto) auf unsere Eigenständigkeit und Souveränität stattfindet (oder was davon überhaupt vorhanden ist). Dies ist eine groß angelegte ENTMACHTUNG, die nicht nur auf D, sondern auch auf die anderen €uro-Länder abzielt (Mars in 9, Sonne H9). Das dies überhaupt möglich ist, sind die Folgen des Lissabon-Vertrages, in dem wir bereits viele Rechte abgaben, und einer Union zustimmten, die nicht durch die Völker legitimiert war. Eigentlich sollten diese Tatsachen sämtliche EU-Bürger auf die Straßen holen … eines Tages müssen wir diese inkompetenten Regierungen sowieso aus den Parlamenten vertreiben.

Die Medien sind alarmiert, müssen ihre Infos aber für sich behalten (Uranus H3 in 4), und auch dort gibt es Verräter, die die reine Berichterstattung mißbrauchen (Nessus Konj. Vesta in 3). Die einzige Möglichkeit für uns ist, komplett auf unser Gefühl zu vertrauen (Neptun H4), uns endlich zu bewegen und die Wahrheit auszusprechen (Neptun H4 in 3). Wir müssen sozusagen – bildlich – das Schwert der Bereinigung ergreifen und ihnen tausendfach (besser millionenfach) ins Gesicht sagen, daß sie lügen (Mars Opp. Neptun in 3/9). Wenn wir es jetzt nicht tun, wird es immer schwieriger werden; denn die Dunkelseite wird einfach weiter ihre Pläne vorantreiben. Löst euch bitte von dem Gedanken, daß die Befreiung von allein kommt – WIR werden uns die Freiheit HOLEN müssen. Dafür werden wir allerdings viel Mut brauchen.

Der andere 'Joker' wären so rasante Entwicklungen an den Finanzmärkten und in den Medien, daß sie nicht mehr beherrschbar wären (Jupiter H2 und Neptun in 3 im Spiegelpunkt). Da wäre noch 'Spielraum' für einige Über- raschungen, die unvorhersehbar sind (Uranus in Halb- summe Neptun-Jupiter, am Weltaszendent 0° Widder bis Anfang Januar). So besteht durchaus die Möglichkeit, daß die Finanzillusionen ganz plötzlich zusammenbrechen – aber Uranus läßt sich da nie in die Karten gucken – auch von mir nicht. ;-)

So ist diese Eklipse eine große Herausforderung an uns alle, was ist uns unsere Souveränität und Freiheit wert? Unter diesen Bedingungen kommen wir nicht umhin, für uns selbst einzutreten, was jetzt der Lernprozeß für die Völker ist. Das Ziel, die Bestimmung dieser Eklipse (Merkur H10 Konj. Quaoar) ist, bewußt zu erkennen und wahrzunehmen, daß uns nur die gedankliche Rückverbindung an göttliche Maßstäbe weiter bringen wird.

Kommentare:

  1. Danke Osira für Deine Artikel und danke an alle
    Kommentare.
    Ein schönes Wochenende Euch allen und mit viel Liebe und Licht werden wir die Schatten hinter uns lassen.
    Herzensgrüße von Anita aus dem Allgäu

    AntwortenLöschen
  2. danke liebe osira
    deine auführungen bringen mir wieder die
    schnappatmung.........
    wir haben es leider nicht in der hand
    menschen schneller zum aufwachen zu bewegen
    denn jede seele braucht ja ihre zeit...
    und viele werden wieder so gehen wie sie gekommen
    sind.
    aber die ,die wach sind müssen am ball bleiben

    liebe grüsse schönes we

    NIRA'ADJANA

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Osira!

    Herzensdank für deine tolle Arbeit und den Dienst am Aufstiegsprozess.

    Ich denke, dass durch unsere Lichtarbeit so viel Energie zur Erde kommen wird, dass die Kabalen so zu sagen "das Handtuch" werfen werden. Vielleicht wäre ein Aufruf im Internet für eine MASSEN-LICHTARBEIT zu einem bestimmten Datum (vielleicht 25.November?) interessant. Dann würde es den Politikern eventuell leichter fallen ihren Tempel zu verlassen. Die Medien könnten mit der Wahrheit rascher ans Tageslicht kommen. So könnten wir es ihnen einigermaßen leichter machen.

    Sei lieb gegrüßt und innig umarmt
    Adele Selina

    AntwortenLöschen
  4. Wenn es eine Gerechtigkeit gibt, werden diejenigen bestraft, die bei diesen Verbrechen gegen das Volk dabei sind

    AntwortenLöschen
  5. Ihr Lieben, vielen Dank euch allen.
    Die Politiker gehen nicht von alleine, erst wenn die Elite sie fallen läßt. Merkel wird einen Euro-Crash politisch nicht überleben, die frustrierten, unaufgewachten Wähler dürften zur SPD überschwenken, und dann steht Steinbrück schon als neuer Bilderberg-Lakai da. Keine der Parteien ist wählbar, höchstens "die-Violetten.de". So werden wir weiter viel Aufklärungsarbeit haben.

    Zu erwähnen wäre noch: Es ist Zeit, alles was uns nicht gut tut loszulassen (Pluto H1 in 2), und unsere Interessen bzw. innere Wahrheit jetzt deutlich auszusprechen (Neptun H4 in 3). Es bedeutet auch, unsere konstruktive Macht anzunehmen, und uns in persönlichen Belangen durchzusetzen.

    Viel Glück dabei, herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Osira,

    du schreibst...

    ...Da wäre noch 'Spielraum' für einige Über- raschungen, die unvorhersehbar sind...


    Und das finde ich sehr schön und aufbauend.
    Wir können (noch) nicht alles wissen, was kommt.
    Wenn ich innerlich reinfühle, dann spürt sich das Kommende wunderbar an. Ich vertraue...
    Wir sind nicht allein, von "irgendwo" kommt Hilfe,
    so dass wir unsere "Aufgaben" bewältigen und ausführen können.

    Danke für deine immer wieder auf den Punkt gebrachten Berichte und die Klarheit und Liebe,
    mit der du alles rüberbringst!

    Herzlichst
    Maggie

    AntwortenLöschen
  7. Die Hilfe kommt nur aus einem selbst,und wie das aussieht,wird der Moment entscheiden,der sich uns dann zeigt... und das,das wird für jeden anders sein,auch,wenn wir alle das gleiche denken,oder wollen.Es hängt nur davon ab,ob wir dann auch den Mut haben, zu handeln.

    LG Rolf

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.