.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Sonntag, 12. Juni 2011

Die persönlichen Eklipsen-Themen

Nun habe ich die ganze Zeit über äußere Vorkommnisse gesprochen, dabei laufen jetzt natürlich auch intensive innere Prozesse während der drei Finsternisse. Sie schaffen sozusagen eine Sandwich-Situation (SoFi - MoFi - SoFi), in die wir, wenn wir davon betroffen sind, sogartig hinein gezogen werden, um in ihrer Mitte Dinge zu klären, die schon längst anstehen - um dann 'wie neu' zusammengesetzt wieder herauszukommen.

Dieses 'Eklipsen-Sandwich' ist ein Geschenk. Es bietet wunderbare Möglichkeiten zur Klärung, in uns und um uns herum, und dabei können wir über Dinge stolpern, die wir möglicherweise schon lange vor uns her schieben. Nicht bewußt, aber aus Gewohnheit. So können plötzliche Herausforderungen auftreten, die uns mit alten Mustern konfrontieren, die nun eine Lösung erfordern. Wir sind dabei fast gezwungen, unser bisheriges Verhalten nun zu ändern, einfach weil die Lage es erfordert. So haben wir nun reichlich Gelegenheiten, Erkenntnisse zu sammeln und einen Bewußtseinssprung zu tun, der jedoch immer in Richtung Freiheit führt - unbedingt führen sollte.

Es betrifft natürlich nicht jeden, aber sehr viele: alle mit Planeten- oder Achsen in den Bereichen 7°-13°, 21°-27° beweglich (Zwilling, Jungfrau, Schütze, Fische) für die ersten beiden Finsternisse; und 6°-12° kardinal (Widder, Krebs, Waage, Steinbock) für die letzte Eklipse.


Nun müssen wir dann schauen, welcher Planet in unserem Radix von einer der Eklipsen  betroffen ist. Dieser Planet steht vielleicht noch nicht in seiner ganzen Kraft oder Ausstrahlung, wie er sein sollte. Meistens geht es um einen speziellen Persönlichkeitsanteil, der noch nicht genügend von uns ausgebildet oder genährt wurde, oder sogar früher auf der psychischen Ebene abgespalten wurde. Wir wissen meist schon lange von dem Mangel oder Defizit, wußten aber bisher nicht, wie man es beheben kann. Dann ist so ein mächtiger Eklipseneinfluß dazu da, diesen verborgenen Anteil plötzlich wieder ins Bewußtsein zu rücken, und oft in einer Situation, die eine klare Handlungsweise erfordert.

Wir werden auf diese Weise mit unseren verloren geglaubten Anteilen wieder in Beziehung gesetzt, und bekommen die einmalige Gelegenheit, diesen Teil von uns zu umarmen. Auch wenn es sich im ersten Moment furchtbar anfühlt, wie wenn ein Gewitter über uns hereinbricht - das liegt daran, weil natürlich alte Ängste mit hochgespült werden, die wir in Bezug auf diesen Teil von uns haben, denn sonst hätten wir ihn ja schon längst integriert. Es ist also nötig, all diese Ängste anzuschauen, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Planetenenergie auftauchen können. Seid im Kontakt mit dieser Angst und schiebt sie nicht weg - fragt sie im Gegenteil, WAS sie denn von EUCH braucht.

Diese zugrunde liegende Angst ist ein wichtiges Signal, diesen Teil von euch ernst zu nehmen. Er will gehört werden, und zwar von euch. Er will lebendig sein und mit euch leben, und nicht länger im Keller des Unterbewußtseins dahin vegetieren. Und es ist eure wunderbare Aufgabe, diesen Anteil jetzt entsprechend zu würdigen, und ihm einen guten Platz in eurem Leben zu geben.

Die Angst und der Schmerz darunter sind immer die Gefühle eures inneren Kindes. Wenn ihr euch also die Angst und den Schmerz anschaut und sie umarmt, dann tut ihr das Beste, was ihr für euer inneres Kind tun könnt. Euer inneres Kind wird euch das ganze Leben lang begleiten, es ist eine sehr zentrale innere Instanz, die übrigens auf der 5D-Ebene existiert. Es ist unser Verbindungsglied zu 5D, wo Liebe, Freude und Respekt vorherrschen. Und wenn das innere Kind hier in 3D entsprechend konfrontiert wird, dann entstehen überhaupt erst die Ängste.

Es gibt keine vordringlichere Aufgabe, als unser inneres Kind zu behüten, emotional zu versorgen und zu beschützen. Was die Eltern früher nicht leisten konnten, ist jetzt unsere Verantwortung, das zu tun. Es bedeutet, für uns selbst Liebe und grenzenlose Empathie zu haben. Dies ist das Verwandeln unserer Schwächen in Stärken.

Als Kurzübersicht der jeweiligen Planetenthemen, die von den Eklipsen berührt werden:

Sonne - Eigenständigkeit, Selbstverwirklichung, Ego, ICH BIN mein eigener Chef
Mond - Empfinden, Bedürfnisse, Ängste, inneres Kind, Mutter, Weiblichkeit, Rolle als Frau
Merkur - Kommunikation, verbaler Ausdruck, 'was ich immer schon sagen wollte'
Venus - Liebe, Respekt, Grenzen, Selbstwert, Anerkennung, weiblicher Anteil
Mars - Energie, Durchsetzung, Handeln, Antrieb, männlicher Anteil
Jupiter - Verständnis, eigene Meinung, Raum zur Entwicklung, Weite, sich erlauben
Saturn - Verantwortung, Grenzsetzung, Struktur, kritisches Erwachsenen-Ich
Chiron - Wunde, Verletzung, Schmerz => Annahme, Heilung
Uranus - Freiheit, Befreiung, Erschaffen, Intuition
Neptun - Illusion, Verweigerung => Lösung, Inspiration, göttliche Verbindung, nährendes Erwachsenen-Ich
Pluto - Vorstellung, Fanatismus, Schattenthemen Übergriffe + Ohnmacht => Annahme von konstruktiver Macht
Lilith - Mangel, verdrängte Göttin => Annahme der weiblichen Kraft
AC - Mars-Themen, Selbstfindung
IC - Mond-Themen, Heimat, Wohnen, Geborgenheit
DC - Venus-Themen, Partnerschaft, Beziehungen aller Art
MC - Beruf, Berufung, Lebensziele, Standort in der Gesellschaft
Südknoten - Lösung des karmischen Themas wird nötig
Nordknoten - Annahme und Umsetzung des Seelenzieles steht an

Hinzu kommt die Beurteilung, in welches Haus die Eklipse fällt, was das zu lösende Thema erweitert und verfeinert. Ihr werdet bei der Untersuchung eures Eklipsentransits unweigerlich feststellen, daß es um Themen geht, die schon lange einer Lösung bedürfen. Dies ist ein großartiges kosmisches Zusammenspiel, das immer zur rechten Zeit auftritt, und jedesmal ziehe ich den Hut vor soviel komplexer und vollkommener Zeitkoordination, die sich am Himmel abspielt, und in uns eine Resonanz findet.

Seid achtsam mit euch selbst und mit Anderen, und klärt eure restlichen Themen. Öffnet euer Herz für euch selbst, bei jedem Teil von euch. Dies ist eine Zeit, in der wir unsere verborgenen Seelenanteile zurückholen und neu integrieren können, und als Seelen- schwester bitte ich euch, sagt 'Ja' zu eurem ganzen Selbst. Es ist die nötige Vorbereitung für die kommenden Zeiten, in denen wir unser vollständiges Selbst brauchen werden. Denn schon im August stehen wundersame Zeiten an, die uns auf der Entwicklungsspirale anheben werden.

In diesem Sinne wünsche ich euch die fröhliche Rückkehr des 'Heiligen Geistes' - frohe Pfingsten! Eure Osira

Kommentare:

  1. ja, danke, ich habe da eine starke Ahnung, was es sein könnte, aber es fällt ungemein schwer, es anzunehmen, da ich eine so starke Ablehnung diese Themas von meiner eigenen "Moral" und meinem eigenen "Weltbild" darauf habe; aber das als eigenes inneres Kind zu umarmen könnte hilfreich sein...........
    lb. Gr. Hartw.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe OSIRA;
    sag mal ... :/ fehlt da nicht die Lilith? Oder seh ich da was nicht richtig?!? Wie kann ich das denn nun so genau für mich berechnen bzw. aus meinem Planeten-Chart auslesen/einsehen?
    *Inneres-Kind-neugierig-guck*
    Lieben Gruß an Dich,
    Alex :)
    P.S. Danke für Deine tolle Arbeit die Du hier machst! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hi Alex, schon ergänzt :-)
    Der Wirkungsbereich der Eklipsen ist doch oben angegeben, und dann schaust Du halt in Deinem Radix, ob in diesen Bereichen ein Planet oder eine Achse steht. Je nachdem, welcher es ist, wird jetzt transformiert, mit den Themen, die ihn betreffen.

    Ich helfe auch gern persönlich am Telefon.
    Lieben Gruß zurück, Osira

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.